Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:19 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Live Earth und keinen juckts ?

Hier finden Sie die Diskussion Live Earth und keinen juckts ? im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Heute ab 3:00 nachts. Kommt es im Fernsehen ? Ich weiss nur Bild kooperiert mit MSN, und SWR 3 spielt ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2007, 16:17   #1
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Live Earth und keinen juckts ?

Heute ab 3:00 nachts. Kommt es im Fernsehen ?

Ich weiss nur Bild kooperiert mit MSN, und SWR 3 spielt ab und an von den Konzerten.

The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:18   #2
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
N24 zeigt wohl (fast) alles live
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:19   #3
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
der größte schwachsinn, seit live aid.
boykott!
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:31   #4
MegaUltra
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2006
Ort: Rostock
was für bands spuin da überhaupt?
JackieBambus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:39   #5
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von acm Beitrag anzeigen
der größte schwachsinn, seit live aid.
boykott!

? Warum das ?
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:39   #6
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
N24 zeigt wohl (fast) alles live

cool....
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:40   #7
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Nein, ehrlich gesagt juckts mich nicht. Aus dem Alter bin ich raus stundenlang vorm Fernseher zu sitzen und irgendwelche mittelmässigen Performances anzuschauen.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:48   #8
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Schabbab Beitrag anzeigen
Nein, ehrlich gesagt juckts mich nicht. Aus dem Alter bin ich raus stundenlang vorm Fernseher zu sitzen und irgendwelche mittelmässigen Performances anzuschauen.

The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:52   #9
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Schabbab Beitrag anzeigen
Nein, ehrlich gesagt juckts mich nicht. Aus dem Alter bin ich raus stundenlang vorm Fernseher zu sitzen und irgendwelche mittelmässigen Performances anzuschauen.

So ist das.

Wenn ich mich recht erinnere, war ich allerdings noch nie in dem Alter.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:54   #10
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
So ist das.

Wenn ich mich recht erinnere, war ich allerdings noch nie in dem Alter.

also beim letzten Live Aid, habe ich mich auf Pink Floyd gefreut, The Who waren auch sau maessig geil....
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 16:58   #11
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von Schabbab Beitrag anzeigen
Nein, ehrlich gesagt juckts mich nicht. Aus dem Alter bin ich raus stundenlang vorm Fernseher zu sitzen und irgendwelche mittelmässigen Performances anzuschauen.

Zumal es ja nicht wirklich darum geht...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:04   #12
beribert
Gast
 
Zitat von acm Beitrag anzeigen
der größte schwachsinn, seit live aid.
boykott!

Das sehe ich genauso!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:09   #13
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von beribert Beitrag anzeigen
Das sehe ich genauso!!


Stimmt, wenn man Aufmerksamkeit fuer ein Thema organisieren will, dann lieber schoene friedliche demokratische Demos wie zu G8 Gipfeln...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:10   #14
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
also beim letzten Live Aid, habe ich mich auf Pink Floyd gefreut, The Who waren auch sau maessig geil....

Ach doch, damals, '85 war das schon ein Ding...kann mich noch gut erinnern, wie ich da immer vor der Glotze sass und wenn es nicht ging der VCR mitlief. Schee wars...aber heute, na, ich weiß net.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:24   #15
beribert
Gast
 
Zitat von Werdna Beitrag anzeigen
Stimmt, wenn man Aufmerksamkeit fuer ein Thema organisieren will, dann lieber schoene friedliche demokratische Demos wie zu G8 Gipfeln...

Ja, immer noch besser als geheuchelte Hilfsbereitschaft und Forderungen nach Schuldenerlassen, die überhaupt nicht nützen, solange man das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe für und die Notwendigkeit der Korruptionsbekämpfung in diesen Ländern nicht als zwingend erkannt hat. Und das hat man nicht.......... LEIDER!! Unsere Hilfe versiegt im Sumpf korrupter Systeme oder wird falsch angelegt. Projekte gehen zu Ende, wenn das Geld alle ist, usw. Von Nachhaltigkeit kann also in aller Regel kaum die Rede sein! Und weißt du was, dagegen scheinen nicht viele etwas zu machen. Ich habe auch einen verdacht, weshalb nicht. Und zwar weil diese "Hilfstdienstleistungen" auch so etwas wie eine Industrie darstellen von der viele profitieren. Nur leider wagt kaum einer dies offen auszusprechen.............

So ist das für mich alles nur vollkommen unnützes Gutmenschentum!! Sogar noch schlimmer, das fatale daran ist, dass die wirklichen Probleme in diesem Schleier der Hilfsbereitschaft - "unter dem Motto, seht mal wir tun doch was und denken an euch" - gar nicht angegangen oder einfach übersehen werden.

Ich bin mir da gar nicht so ganz sicher, vielleicht sind diese Life Aid Projekte sogar als nichts, aber sie sind zumindest nicht viel besser!!!

Und was die Demos zum G8-Gipfel betrifft, da bin ich absolut der falsche Ansprechpartner. Ich war nicht dabei. Allerdings fand ich diese Demonstrationen nicht so schlimm, sondern relativ gemäßigt, auf ihre Art sogar kreativ und Gott sei Dank weitestgehend gewaltfrei. Nach den Szenen aus Rostock konnte man ja fast schon mit dem Schlimmsten rechnen.

Und was diese LIFE EARTH betrifft, so ist das vielleicht wieder mal mit einem guten Vorsatz verbunden. Helfen wird es nicht sehr viel, schaden aber wohl auch nicht. Vielleicht dringt es ja in das Bewußtsein des ein oder anderen vor, dass unsere Umwelt nicht alles verträgt..... Vielleicht glaubt ja jemand daran, dass die Chinesen deshalb ihre Stahl- und Kohleproduktion einschränken werden.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:31   #16
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Zitat von Werdna Beitrag anzeigen
Stimmt, wenn man Aufmerksamkeit fuer ein Thema organisieren will, dann lieber schoene friedliche demokratische Demos wie zu G8 Gipfeln...

ich finde es ein wenig komisch, nein komisch ist das falsche wort. ich finde es pervers bei einer solchen veranstaltung von life earth zu sprechen. hauptsache GM sponsort das ganze.
noch schöner wäre es wenn BP die sache sponsort und ein paar barrel gratisöl unter dem vorwand nachhaltigkeit zur verfügung stellt. die stars, die das alles ja so gemeinnützig machen kommen alle mit hybridautos und um unser gewissen zu beruhigen wird auch gleich noch ein umweltfond gefördert.
über die immissionseinträge und müllablagerungen durch solche großveranstaltungen hüllen wir lieber den mantel des schweigens, sonste könnte es nämlich sein, dass ich heute erneut erbrechen muss...
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:40   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von acm Beitrag anzeigen
der größte schwachsinn, seit live aid.
boykott!

Dito!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:42   #18
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von beribert Beitrag anzeigen
Ja, immer noch besser als geheuchelte Hilfsbereitschaft und Forderungen nach Schuldenerlassen, die überhaupt nicht nützen, solange man das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe für und die Notwendigkeit der Korruptionsbekämpfung in diesen Ländern nicht als zwingend erkannt hat. Und das hat man nicht.......... LEIDER!! Unsere Hilfe versiegt im Sumpf korrupter Systeme oder wird falsch angelegt. Projekte gehen zu Ende, wenn das Geld alle ist, usw. Von Nachhaltigkeit kann also in aller Regel kaum die Rede sein! Und weißt du was, dagegen scheinen nicht viele etwas zu machen. Ich habe auch einen verdacht, weshalb nicht. Und zwar weil diese "Hilfstdienstleistungen" auch so etwas wie eine Industrie darstellen von der viele profitieren. Nur leider wagt kaum einer dies offen auszusprechen.............

Erkannt hat man schon lange, dass in Afrika nichts ohne Zusatzkosten an Regierungen laeuft. Das ist allerdings in Osteuropa auch Gang und Gaebe.

Dennoch passiert in Afrika viel mehr was man garnicht so mitbekommt (auch wenn es natuerlich noch lange nicht ausreicht). Was gerade E-Business angeht und die wachsende Kommunikationsinfrastruktur, da boomt es gerade in etlichen afrikanischen Laendern (und nicht nur bei den "reichen" wie Agypten, Suedafrika, Tunesien, Nigeria usw...). Zudem wissen auch einige afrikanische Laender auch sehr gut sich selbst zu helfen und zwar mit Tourismus, weshalb dort teilweise viel bessere Naturschutzmassnahmen herrschen als in einigen westlichen Laendern.

Der Weg wie dort geholfen werden muss ist allerdings weniger ueber die Politik und irgendwelchen tollen Spruechen und Versprechen von Regierungschefs, sondern ueber Organisationen und Firmen, die dort vor allem Wirtschaftsmoeglichkeiten sehen und dort die Wirtschaft ankurbeln koennen (wie es ja auch vor einigen Jahren in Asien anfing). Nur im Bereich der Medizin muesste was von politischer Seite geschehen, denn die notwendigsten Medikamente, die wirklich einiges bewegen koennten werden immernoch zu blamabel teueren Preisen verkauft.

Dass die dort ansaessigen Firmen und Hilfsorganisationen auch das ein oder andere Euro einstecken ist nunmal die Welt in der wir leben aber wenn von jedem Euro 20 oder 30 Cent ueber bleiben ist es


Zitat von beribert Beitrag anzeigen
So ist das für mich alles nur vollkommen unnützes Gutmenschentum!! Sogar noch schlimmer, das fatale daran ist, dass die wirklichen Probleme in diesem Schleier der Hilfsbereitschaft - "unter dem Motto, seht mal wir tun doch was und denken an euch" - gar nicht angegangen oder einfach übersehen werden.

Ich bin mir da gar nicht so ganz sicher, vielleicht sind diese Life Aid Projekte sogar als nichts, aber sie sind zumindest nicht viel besser!!!

Sie bringen defintiv mehr als wenn es sie nicht geben wuerde, vor allem, weil es fuer Politiker noch einfacher waere die Themen zu ignorieren. Ausserdem erscheinen diese Aktionen auch vermehrt in Nachrichten, welche immer fleissig von Geschaeftsleuten gelesen werden, die dann vielleicht Afrika als Profit erkennen...


Zitat von beribert Beitrag anzeigen
Und was die Demos zum G8-Gipfel betrifft, da bin ich absolut der falsche Ansprechpartner. Ich war nicht dabei. Allerdings fand ich diese Demonstrationen nicht so schlimm, sondern relativ gemäßigt, auf ihre Art sogar kreativ und Gott sei Dank weitestgehend gewaltfrei. Nach den Szenen aus Rostock konnte man ja fast schon mit dem Schlimmsten rechnen.

Naja nach Live Aid haben die meisten wohl an Konzert fuer Afrika gedacht mit welchen Folgen auch immer...nach den G8 Demos haben vermutlich die meisten eher die Krawallen im Hinterkopf und garnicht so die eigentlichen Themen...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:48   #19
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von acm Beitrag anzeigen
ich finde es ein wenig komisch, nein komisch ist das falsche wort. ich finde es pervers bei einer solchen veranstaltung von life earth zu sprechen. hauptsache GM sponsort das ganze.
noch schöner wäre es wenn BP die sache sponsort und ein paar barrel gratisöl unter dem vorwand nachhaltigkeit zur verfügung stellt. die stars, die das alles ja so gemeinnützig machen kommen alle mit hybridautos und um unser gewissen zu beruhigen wird auch gleich noch ein umweltfond gefördert.
über die immissionseinträge und müllablagerungen durch solche großveranstaltungen hüllen wir lieber den mantel des schweigens, sonste könnte es nämlich sein, dass ich heute erneut erbrechen muss...


Tja, WENN jemand was fuer moderne Energiegewinnung und aehnliches erreichen kann, DANN nur die heutigen grossen Energiekonzern wie Shell usw.

und WENN jemand saubere Autos herstellen kann, DANN nur die derzeit groessten Autokonzerne...denn sie werden besser wissen als alle anderen, dass sie nicht ewig solche Gewinne wie heute von Oel machen koenn...quasi der gleiche Effekt wie erwischte Hacker, die dann fuer grosse Konzerne und Regierungen als Sicherheitsexperten arbeiten...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 17:50   #20
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
so ein quatsch! leider hab ich keine zeit näher drauf einzugehen aber ich kümmer mich später um dich. hab fußballtraining ;)

acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.507
  • Beiträge: 2.843.802
Aktuell sind 205 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos