Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 00:58 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Merkels Kompetenzteam!

Hier finden Sie die Diskussion Merkels Kompetenzteam! im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Die Mitglieder von Merkels Kompetenzteam Einen Teil der Namen konnte Merkel nicht bis zuletzt geheim halten. Mit der Nominierung des ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2005, 15:01   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Merkels Kompetenzteam!

Die Mitglieder von Merkels Kompetenzteam
Einen Teil der Namen konnte Merkel nicht bis zuletzt geheim halten. Mit der Nominierung des Verfassungsrechtlers Kirchhof als Steuerfachmann dagegen überraschte die Kanzlerkandidatin. Ein Teil der Teammitglieder kann sich Hoffnung auf einen Ministerposten machen.

Peter Müller (CDU) für Wirtschaft und Arbeit
Der 49 Jahre alte saarländische Ministerpräsident Müller steht in seiner Heimat unangefochten an der politischen Spitze. Die CDU regiert im Landtag seit Müllers Sieg 1999 und der Wiederwahl 2004 mit absoluter Mehrheit, und in der Landespartei genießt der Jurist und ehemalige Richter am Landgericht großen Rückhalt. Mit knapp 97 Prozent der Delegiertenstimmen wurde der Saarländer Mitte Juli an die Spitze der Landesliste zur Bundestagswahl gewählt. Mit seinen Erfolgen gewann Müller auch bundespolitisch an Einfluss. Er arbeitete unter anderem an dem Kompromiss über ein Zuwanderungsgesetz sowie an der Sozialreform Hartz IV mit.

Günther Beckstein (CSU) für Inneres
Bayerns Innenminister Günther Beckstein gibt in der Union die politische Linie für die innere Sicherheit vor. Bundesweit hat der 62 Jahre alte Nürnberger einen Ruf als konservativer Hardliner. Im Freistaat ist Beckstein nach Meinungsumfragen der beliebteste CSU-Politiker - noch vor Ministerpräsident Edmund Stoiber. Der Jurist gibt sich stets gesprächsbereit und genießt deswegen sogar bei der SPD im bayerischen Landtag Achtung. Politisch gilt er als enger Weggefährte Stoibers. Beckstein ist gläubiger Protestant und Synodaler der evangelischen Landeskirche. Er bemüht sich um Kontakt und Austausch mit der türkischen Gemeinde in Bayern.

Gerda Hasselfeldt (CSU) für Agrarpolitik
Die Bundestagsabgeordnete Gerda Hasselfeldt hat schon Regierungserfahrung als Bau- und Gesundheitsministerin. Die heute 55-jährige Niederbayerin war Leiterin der Berufsberatung im Arbeitsamt Deggendorf. 1987 zog sie in den Bundestag ein und war schon zwei Jahre später Mitglied der Kohl-Regierung, zuerst als Bau-, später als Gesundheitsministerin. 1992 schied sie aus der Regierung Kohl aus. Nach der Bundestagswahl 2002 wurde die Abgeordnete aus dem Münchner Vorort Fürstenfeldbruck stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende und zuständig für Landwirtschaft, Verbraucherschutz, Kommunalpolitik, Tourismus und Energie.

Ursula von der Leyen (CDU) für Gesundheit
Die 46-jährige Tochter des früheren niedersächsischen Ministerpräsidenten Ernst Albrecht wurde erstmals 2001 im niedersächsischen Kommunalwahlkampf politisch aktiv. Zwei Jahre später holte Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) die Ärztin und Mutter von sieben Kindern als Sozialministerin in seine Regierung. Ende 2004 wurde von der Leyen überraschend ins Präsidium der Bundes-CDU gewählt. Als Leiterin der Kommission "Frauen, Familie und Beruf" erarbeitete sie sich einen Platz als Vertraute von Angela Merkel. Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines ihrer Hauptanliegen.

Paul Kirchhof (parteilos) für Finanzen
Der ehemalige Verfassungsrichter ist einer der renommiertesten Steuerrechtsexperten in Deutschland. Der 62-jährige lehrt heute Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg. Er erarbeitete das bisher einfachste und radikalste Steuermodell, das die Abschaffung sämtlicher Ausnahmen vorsieht. In seiner Zeit als Verfassungsrichter von 1987 bis 1999 war Kirchhof an maßgeblichen Entscheidungen unter anderem zum Euro, zum Kindergeld, zur Zinsbesteuerung oder Vermögensteuer beteiligt. Der parteilose Jurist, der zuletzt sogar als Bundespräsident im Gespräch war, sitzt seit 2004 auch im Aufsichtsrat der Deutschen Bank.

Annette Schavan (CDU) für Bildung
Einst war sie Seiteneinsteigerin mit steiler politischer Karriere, dann im Gespräch für manche Führungsposition bis hin zum Bundespräsidenten. Annette Schavan zeichnet als Kultusministerin in Baden-Württemberg seit zehn Jahren für die Bildungspolitik und etliche Reformen verantwortlich. Zwar unterlag die sonst durchsetzungsstarke Schavan im Dezember 2004 dem CDU-Landtagsfraktionschef Günther Oettinger bei der Befragung der CDU-Mitglieder über die Nachfolge von Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU). Der Wettstreit trug ihr aber parteiintern viel Sympathie ein. Nun ist die CDU-Vize-Chefin unterwegs in Richtung des Berliner Machtzentrums.

Wolfgang Schäuble (CDU) für Außenpolitik
Wolfgang Schäuble, der am geplanten Wahltag 18. September 63 Jahre alt wird, hat eine wechselvolle politische Karriere hinter sich. Einst enger Vertrauter des früheren Kanzlers Helmut Kohl (CDU), galt der im badischen Gengenbach lebende Jurist lange Zeit als dessen Kronprinz. Spätestens mit der CDU-Spendenaffäre war diese Beziehung aber zerrüttet. Als CDU-Vorsitzender und Chef der Unionsfraktion im Bundestag trat Schäuble im Zuge der Affäre im Februar 2000 zurück. Dennoch spielt der strategisch denkende Politiker in der Union vor allem auf außenpolitischem Feld eine wichtige Rolle. Seit ein geistig verwirrter Mann im Oktober 1990 während einer Wahlkampfveranstaltung auf ihn schoss, sitzt Schäuble im Rollstuhl.

Dieter Althaus (CDU) für Aufbau Ost
Er gilt als Schnellstarter in der CDU und bekennender "Merkelianer". Seit zwei Jahren ist der 47-Jährige Ministerpräsident in Thüringen. 2003 erbte er das Amt von seinem Vorgänger und Mentor Bernhard Vogel (CDU), ein Jahr später verteidigte er bei der Landtagswahl die absolute CDU-Mehrheit. Thüringen ist in Althaus' Augen neben Sachsen das wirtschaftliche Vorzeigeland im Osten. Der ehemalige Mathematik- und Physiklehrer aus dem katholischen Thüringer Eichsfeld kam über die Stationen Kultusminister und CDU-Fraktionsvorsitzender auf den Chefsessel in der Erfurter Staatskanzlei.

Norbert Lammert (CDU) für Kultur
Der Vizepräsident des Bundestages gilt als ausgleichender Mensch mit einer guten Portion Humor und Einfluss im politischen Berlin. Der Bochumer führt den mächtigen nordrhein-westfälischen CDU-Landesverband. Er gilt als Strippenzieher hinter den Kulissen. Mit der kurzfristigen Berufung Lammerts in das Wahlkampfteam bedachte Merkel den NRW-Landesverband und trat Kritik entgegen, die Kultur zu vernachlässigen. Der 56-jährige promovierte Sozialwissenschaftler war von 1989 bis 1998 Parlamentarischer Staatssekretär im Bildungs-, Wirtschafts- und Verkehrsministerium.

(N24.de, Netzeitung)

Was haltet ihr von Angie's Mannschaft?

Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:08   #2
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Liegt es an meinem Auslandsaufenthalt, das mir gerade mal 3 Namen (inkl. Angie) bekannt vorkommen?!
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:11   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von der_kalich
Liegt es an meinem Auslandsaufenthalt, das mir gerade mal 3 Namen (inkl. Angie) bekannt vorkommen?!

Ich kenne von denen nur Schäuble und Merkel!
Also kanns bei dir nicht daran liegen!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:13   #4
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von WestfalenFCB
Ich kenne von denen nur Schäuble und Merkel!
Also kanns bei dir nicht daran liegen!

Kennst du nicht die beiden Ministerpräsidenten Müller und Althaus?

Find ich schon etwas bedenklich
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:15   #5
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Zitat von Ballack79
Kennst du nicht die beiden Ministerpräsidenten Müller und Althaus?

Find ich schon etwas bedenklich

Und Beckstein auch nicht?
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:15   #6
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Alekz
Und Beckstein auch nicht?

Wollt ich auch noch gerade sagen. Der Hardliner ist eigentlich sehr bekannt
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:16   #7
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von der_kalich
Liegt es an meinem Auslandsaufenthalt, das mir gerade mal 3 Namen (inkl. Angie) bekannt vorkommen?!

Nein.


Zitat von WestfalenFCB
Ich kenne von denen nur Schäuble und Merkel!

Das überrascht mich jetzt nicht wirklich...
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:17   #8
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Artikel zu Kirchhoff

Schavan als Bildungsexpertin halte ich für eine sehr "unglückliche" Wahl
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:19   #9
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Kirchhoff ist ´n guter Mann... aber ich bezweifel, ob er nach einem Wahlsieg der CDU auch wirklich den Posten des Finanzministers übernehmen wird...
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:20   #10
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von derMoralapostel
Artikel zu Kirchhoff

Schavan als Bildungsexpertin halte ich für eine sehr "unglückliche" Wahl

Warum, war sie mit ihren Reformen im Bildungssektor bei euch nicht erfolgreich? Über ihre Arbeit als Ministerin weiss ich auch nicht so viel
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:22   #11
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Mit Kirchhof hat Merkel wohl einen echten Coup gelandet. Zumal er Merz zweifellos ersetzen kann (an seinem Beispiel orientierte sich Merz (Bierdeckel ).

Das Team liest sich ganz gut - Schäuble war nach dem Besuch in der USA eh für das Amt vorgesehen und wird sich sicherlich mit Gerhardt um den Posten als AuMi streiten dürfen.

Die Bennenung von Altahus ist ebenfalls sinnvoll und wird die aufgebrachte Stimmung im Osten nach den Äußerungen von Stoiber wieder etwas beruhigen.

Auch wenn ich mir Wulff und Merz ins Team gewünscht hätte, so bin ich mit der Zusammenstellung doch zufrieden.

Der Wechsel kann kommen
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:23   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Ballack79
Kennst du nicht die beiden Ministerpräsidenten Müller und Althaus?

Find ich schon etwas bedenklich

Nö, kenn ich nicht!
Politik ist nicht mein Ding, weder hier zu haus noch in der Schule!

@flenders:
Wieso überrascht dich das jetzt nicht?
Kalich kennt ja auch nicht alle!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:42   #13
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Also die, die ich kenne ist seine Exzellenz der Herr Beckstein [my ass ], Rolli-Schaeubi und Angie selber... Glaub von dem Rest MUSS man nicht zwingend gehoert haben, ich bin naemlich eigentlich ein Mensch den Politik interessiert und der auch viel liesst...
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:46   #14
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Ballack79
Warum, war sie mit ihren Reformen im Bildungssektor bei euch nicht erfolgreich? Über ihre Arbeit als Ministerin weiss ich auch nicht so viel

auf die Schnelle fällt mir nichts ein, was sie wirklich positives in die Wege geleitet hat. Wobei man aber erst mit der Zeit sehen wird, ob die Oberstufenreform gut oder schlecht ist. Bei anderen Dingen aus dem baden-württembergischen Kultusministerium der letzten Jahre rollt es einem allerdings die Fußnägel auf
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 15:52   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kurz-de-Borussia
Mit Kirchhof hat Merkel wohl einen echten Coup gelandet. Zumal er Merz zweifellos ersetzen kann (an seinem Beispiel orientierte sich Merz (Bierdeckel ).

Das Team liest sich ganz gut - Schäuble war nach dem Besuch in der USA eh für das Amt vorgesehen und wird sich sicherlich mit Gerhardt um den Posten als AuMi streiten dürfen.

Die Bennenung von Altahus ist ebenfalls sinnvoll und wird die aufgebrachte Stimmung im Osten nach den Äußerungen von Stoiber wieder etwas beruhigen.

Auch wenn ich mir Wulff und Merz ins Team gewünscht hätte, so bin ich mit der Zusammenstellung doch zufrieden.

Der Wechsel kann kommen

Naja, also das Kometenzteam als Gesamtes ist sicherlich besser als erwartet, dennoch wird z.B. die Benennung von Althaus die von dir genannte "aufgebrachte Stimmung im Osten" wohl kaum "beruhigen". Ein Althaus allein macht den Schinken auch nicht fett...jedenfalls wird die Union dadurch keinerlei Wählerstimme "zurückgewinnen"!

Und dass sich Gerhardt und Schäuble um den Posten des Außenministers streiten dürften, wag ich auch zu bezweifeln, denn dazu müsste die Union zusammen mit der FDP eine absolute Mehrheit erreichen...die Chancen für eine solche sind in letzter Zeit doch arg gesunken und werden meiner Ansicht nach bis zur Wahl noch weiter sinken.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 17:24   #16
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von derMoralapostel
auf die Schnelle fällt mir nichts ein, was sie wirklich positives in die Wege geleitet hat.

baden württemberg is zweiter in der pisa studie (und sogar erstplaziert unter den cdu regierten länder )
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 17:27   #17
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von muffy1971
baden württemberg is zweiter in der pisa studie (und sogar erstplaziert unter den cdu regierten länder )


Dafür kann Frau Schavan sicherlich am wenigsten.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 17:29   #18
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von muffy1971
baden württemberg is zweiter in der pisa studie (und sogar erstplaziert unter den cdu regierten länder )

wobei das eher auf einem Verwalten des bisherigen Status als auf Verbesserungen des Systems beruht. Das reine Ergebnis sieht für Baden-Württemberg sicher gut aus, die Analyse eher weniger.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 17:33   #19
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Respekt! Alles Top Leute!
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2005, 18:04   #20
g.P.
Gast
 
ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll... sagen tun mir nur Schavan, Beckstein, Müller und Schäuble was... Althaus ist auch irgendwie im Hinterkopf drinnen, aber das hätte irgendwer sein können

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,103
  • Themen: 58.041
  • Beiträge: 2.903.403
Aktuell sind 94 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos