Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:09 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Nobelpreis-Nominierung und Hochwasser in Südbayern! Rettung für Lügen-Schröder?

Hier finden Sie die Diskussion Nobelpreis-Nominierung und Hochwasser in Südbayern! Rettung für Lügen-Schröder? im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Klingt zwar provokativ, aber könnte sich das Rad wieder mal in letzter Sekunde zu Lügen-Schröders gunsten drehen??? Bei der Friedensnobelpreisnominierung ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2005, 11:19   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Nobelpreis-Nominierung und Hochwasser in Südbayern! Rettung für Lügen-Schröder?

Klingt zwar provokativ, aber könnte sich das Rad wieder mal in letzter Sekunde zu Lügen-Schröders gunsten drehen???

Bei der Friedensnobelpreisnominierung hat offenbar der Buchautor und aktive SPD-Wahlkämpfer Günter Grass seine Finger mit im Spiel.

Find ich schon einen ziemlich armseligen Versuch.


Geändert von Spekulatius (23.08.2005 um 11:27 Uhr).
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:26   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Das reicht diesmal nur wenn er den Bush überredet Theran zu Bombardieren

Und dafür ist der doch immer zu haben
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:26   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich habe mir mal erlaubt den Titel zu editieren, da durch das erste, megalange Wort das Layout im Standardstyle (letzte Beiträge, linke Seite) etwas gesprengt wurde. Nichts für ungut. ;-)

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:30   #4
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Ballack79
Klingt zwar provokativ, aber könnte sich das Rad wieder mal in letzter Sekunde zu Lügen-Schröders gunsten drehen???

Klar, Herr Schröder ist ja auch daran Schuld, wenn in gewissen Regionen in Deutschland in gefährdungsbekannten Schutzzonen gebaut wird
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:35   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Schabbab
Klar, Herr Schröder ist ja auch daran Schuld, wenn in gewissen Regionen in Deutschland in gefährdungsbekannten Schutzzonen gebaut wird

Ich glaub du hast den Thread nicht weiter gelesen. Meine Kritik zielt in Richtung der Nobelpreisnominierung, die allein aus Wahlkampfmotivation getätigt wurde.
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:38   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Über das Hochwasser brauchst du dir keine Sorgen machen, notfalls läßt ihn Stoiber nicht nach Bayern einreisen Ich seh beide schon in Gummistiefeln auf zwei gegenüberliegenden Dächern eines überfluteten Ortes Wahlkampfreden schwingen
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:39   #7
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Ballack79
Ich glaub du hast den Thread nicht weiter gelesen. Meine Kritik zielt in Richtung der Nobelpreisnominierung, die allein aus Wahlkampfmotivation getätigt wurde.

Doch, hab ich schon...ich bin lediglich auf eine von zwei Aussagen von Dir eingegangen. Die andere war mir einfach zu unsinnig um darauf was zu antworten.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 11:47   #8
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Schabbab
Doch, hab ich schon...ich bin lediglich auf eine von zwei Aussagen von Dir eingegangen. Die andere war mir einfach zu unsinnig um darauf was zu antworten.

Was ist daran bitteschön unsinnig? Wo hat sich Schröder eine Friedensnobelpreisnominierung verdient?
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:11   #9
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Ballack79
Was ist daran bitteschön unsinnig? Wo hat sich Schröder eine Friedensnobelpreisnominierung verdient?

Ob er sie verdient hat oder nicht sei einfach mal dahingestellt. Das Du, als SPD Gegner das niemals eingestehen würdest, ist klar. Es ist ja nicht mal klar ob er überhaupt vorgeschlagen, geschweige denn nominiert ist, noch wer dafür verantwortlich ist. Es gibt lediglich die Aussage von Günther Grass, dass Schröder seiner Meinung nach wegen dem Verzicht auf eine Teilnahme am Einsatz gegen den Irak den Preis verdient hätte...was bitte schön ist daran verwerflich?
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:18   #10
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Schabbab
Ob er sie verdient hat oder nicht sei einfach mal dahingestellt. Das Du, als SPD Gegner das niemals eingestehen würdest, ist klar. Es ist ja nicht mal klar ob er überhaupt vorgeschlagen, geschweige denn nominiert ist, noch wer dafür verantwortlich ist. Es gibt lediglich die Aussage von Günther Grass, dass Schröder seiner Meinung nach wegen dem Verzicht auf eine Teilnahme am Einsatz gegen den Irak den Preis verdient hätte...was bitte schön ist daran verwerflich?

1. Bin ich mit Sicherheit kein SPD-Gegner, was du mir hier unterstellst, denn ich habe diese Partei früher auch schon mal gewählt.

2. Ist es bekannt, dass Günter Grass seit 40 Jahren ein aktiver SPD-Wahlkämpfer ist, und dass so eine Aussage ausgerechnet 4 Wochen vor den Wahlen kommt, wo die SPD umfragetechnisch mit dem Rücken an der Wand steht, hat schon ein gewisses Geschmäckle. Welches Ziel Grass damit verfolgt, sollte klar sein.

3. Man hätte Schröder dann auch schon letztes Jahr nominieren können, da lag das Ende des Irak-Krieges sogar zeitnäher und die Emotionen gegen diesen Krieg waren damals sogar noch stärker als heute.

Geändert von Spekulatius (23.08.2005 um 12:21 Uhr).
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:34   #11
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Sollten die Wähler solche Geschichten mit in ihre Wahlentscheidung einfließen lassen , dann ist es halt so.

Aber drehen wir die ganze Sache doch einfach mal um.
Sollten solche "Kleinigkeiten" die Wahl zugunsten Schröders entscheiden , dann liegt es wohl auch mit daran das die CDU und all die anderen Parteien ihren Wahlkampf total vergurkt haben.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:40   #12
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Ballack79
1. Bin ich mit Sicherheit kein SPD-Gegner, was du mir hier unterstellst, denn ich habe diese Partei früher auch schon mal gewählt.

Na gut, dann eben ein Schröder Gegner

Zitat von Ballack79
2. Ist es bekannt, dass Günter Grass seit 40 Jahren ein aktiver SPD-Wahlkämpfer ist, und dass so eine Aussage ausgerechnet 4 Wochen vor den Wahlen kommt, wo die SPD umfragetechnisch mit dem Rücken an der Wand steht, hat schon ein gewisses Geschmäckle. Welches Ziel Grass damit verfolgt, sollte klar sein.

Und wenn schon? Das ist durchaus Usus oder willst du behaupten, dass die CDU keine prominente Wahlkampfunterstützung geniesst? Derartige Dinge sind in meinen Augen völlig legitim und wer sich von so etwas beeinflussen lässt, muss sich selbst fragen, wie sinnvoll seine Wahl gewesen ist.
Ausserdem möchte ich hier nochmal betonen. Es gibt bisher weder Beweise für eine Nominierung noch für einen Vorschlag Schröders. Es gibt lediglich die Aussage von Herrn Grass, dass er meint, Herr Schröder hätte den Preis verdient, allerdings gibt es auch die Aussage, dass dieser ihn nicht offiziell vorgeschlagen hat.

Zitat von Ballack79
3. Man hätte Schröder dann auch schon letztes Jahr nominieren können, da lag das Ende des Irak-Krieges sogar zeitnäher und die Emotionen gegen diesen Krieg waren damals sogar noch stärker als heute.

Jo, hätte man...und? Willst Du jetzt der SPD nen Strick daraus drehen, dass niemand den Schröder letztes Jahr zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen hat????
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:46   #13
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Es zeigt sich immer mehr das Schröder in solchen Dingen ein absoluter Profi ist , und scheinbar auch die entsprechende Unterstützung von Profis hat.

Es würde aber um einiges anders aussehen wenn die CDU/CSU sich nicht durch dumme Kommentare selbst disqualifizieren würde.
Das wiederum zeigt mir das Merkel & Co selbst keine Profis sind , und auch nicht von eben solchen unterstützt wird.

Wie heißt es doch so schön?
"Im Krieg und im Wahlkampf sind alle Mittel erlaubt"
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 12:49   #14
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Schabbab

Jo, hätte man...und? Willst Du jetzt der SPD nen Strick daraus drehen, dass niemand den Schröder letztes Jahr zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen hat????

Nur insofern, dass man das Thema Irak-Krieg nochmal zu Wahlkampfzwecken missbraucht.

In diesem Wahlkampf sollte es nicht mehr um den Irak-Krieg gehen sondern um die aktuellen Probleme in Deutschland. Die sind groß genug.

Wenn man Schröder momentan in Interviews sieht, wirkt er in seinem Auftreten stets staatsmännisch und scheint eigentlich geistig schon mit diesem Wahlkampf abgeschlossen zu haben. Der scheint durch seine innerparteilichen Zwistigkeiten zermürbt zu sein. Wie soll man so jemanden noch wählen können?
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:14   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.04.2005
der herr grass scheint bezüglich dem damaligen verhalten des herrn schröder eine sehr selektive wahrnehmung zu haben

die peinlichkeiten mit denen sich unsere politiker im wahlkampf gegenseitig übertreffen werden immer abstruser

ich tue mir sehr schwer mit der wahl, weil offensichtlich alle parteien meinen, ein totales verarschen der bevölkerung sei zwingend notwendig
Principeazzuro ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:25   #16
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Principeazzuro
weil offensichtlich alle parteien meinen, ein totales verarschen der bevölkerung sei zwingend notwendig

Ist es das nicht auch um gewählt zu werden? Man stelle sich vor eine Partei würde sich hinstellen und klipp und klar sagen, was Sache ist und welche Einschnitte notwendig wären. Glaubst du, die Partei würde gewählt werden?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:29   #17
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
@ballack

Inwiefern wurde der Irakkrieg für den Wahlkampf mißbraucht?

Angela Merkel ist damals nach Amerika geflogen, um dem lieben Herrn Bush ihre Unterstützung im Falle einer Wahl des Herrn Stoibers anzubieten....... Vertrat also die genau andere Position.. Jetzt zu sagen deswegen habe man die Wahl verloren, halte ich für einen Riesenquatsch.... Hätten sich Stoiber und Merkel dagegen entschieden, hätten sie weniger Probleme gehabt....

Der Wähler stand damals auch vor der Frage, ob man sich an dem Irakkrieg beteiligt oder nicht....

Letztendlich hat sich die weise Entscheidung, sich nicht an dem Krieg zu beteiligen, eines Herrn Schröders und auch Fischers als zusehend richtig erwiesen, da es keine Massenvernichtungswaffen im Irak gab. Es fehlte also im Nachhinein die Legitimation in Form einer Unoresolution für diesen Krieg.

Wenn ein Literaturnobelpreisträger nun meint Schröder habe sich hierfür eien Nominierung für den Nobelpreis verdient, so ist das vollkommen legitim. Es ihm dann als Wahlkampfhilfe zu unterstellen ist auch richtig, aber was bitte schön ist daran verkehrt.... Alle Parteien nutzen solche Eventualitäten....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:50   #18
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Ballack79
Klingt zwar provokativ, aber könnte sich das Rad wieder mal in letzter Sekunde zu Lügen-Schröders gunsten drehen???

Bei der Friedensnobelpreisnominierung hat offenbar der Buchautor und aktive SPD-Wahlkämpfer Günter Grass seine Finger mit im Spiel.

Find ich schon einen ziemlich armseligen Versuch.

habt Ihr jetzt wieder Angst bekommen?

Mir ist der Lügen Schröder 1000 mal lieber als die ganze CDU/CSU Bande
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:52   #19
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von The_Great_VfB
habt Ihr jetzt wieder Angst bekommen?

Mir ist der Lügen Schröder 1000 mal lieber als die ganze CDU/CSU Bande

vor was? vor einem Kanzler der geistig schon mit seinem Tun abgeschlossen hat?
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2005, 13:52   #20
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Mir kommts immer mehr und mehr so vor als wuerde die Wahl so wie die in den USA ausgehen!

Schroeder will eigentlich niemand behalten, aber die anderen Moeglichkeiten sind einfach noch schlechter und inkompetenter!


mfg Werdna

Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.659
  • Beiträge: 2.859.426
Aktuell sind 80 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos