Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 15:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Nordpoleis schmilzt dramatisch schnell

Hier finden Sie die Diskussion Nordpoleis schmilzt dramatisch schnell im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Nordpoleis schmilzt dramatisch schnell Forscher: Risse und Lücken so groß wie Großbritannien London/Paris - Das Eis auf der Nordhalbkugel schmilzt ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2006, 20:46   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.08.2006
Nordpoleis schmilzt dramatisch schnell

Nordpoleis schmilzt dramatisch schnell
Forscher: Risse und Lücken so groß wie Großbritannien
London/Paris - Das Eis auf der Nordhalbkugel schmilzt in großem Umfang und sehr viel schneller als bislang angenommen. Im ganzjährigen Eis am Nordpol klaffen zum Ende dieses Sommers Risse und Lücken so groß wie die Fläche Großbritanniens. Wie die Europäische Weltraumorganisation ESA am Mittwoch in Paris mitteilte, reichten die Öffnungen im Eis von Spitzbergen im Nordpolarmeer über die russische Arktis bis hin zum Nordpol. Auch das grönländische Eis ist in den vergangenen vier Jahren deutlich schneller zurückgegangen als erwartet, berichten US-Forscher im Journal "Nature".

"Unnormale und dramatische Situation"

"Diese unnormale und dramatische Situation der Eisschmelze ist mit den bisherigen Rekordjahren nicht zu vergleichen", sagte der Eis- und Ozeanexperte der ESA, Mark Drinkwater. Dies belegten Aufnahmen des europäischen Umweltsatelliten Envisat aus der Zeit vom 23. bis 25. August. "Ein Schiff hätte wohl von Spitzbergen oder Nordsibirien aus ohne Probleme bis zum Nordpol fahren können - dort, wo normalerweise überall Packeis ist."

So wenig Eis wie noch nie gemessen

Das Eis über dem Nordpolarmeer wird immer dünner. (Foto: AFP/ESA)
Erst vergangene Woche hatten US-Klimaforscher Alarm geschlagen, weil das "ewige" Eis in der Arktis zuletzt drastisch abschmolz und sie nun eine Spirale der Erwärmung im hohen Norden fürchten. Demnach gingen allein von 2004 bis 2005 etwa 720.000 Quadratkilometer und damit ein Siebtel des ganzjährig vorhandenen Eises verloren. Dies entsprach einem Gebiet von der Größe des US-Bundesstaates Texas. Im September 2005 wurde so wenig Eis in der Arktis gemessen wie noch nie seit Beginn der Satelliten-Aufzeichnungen im Jahre 1978. Betroffen war vor allem der Ostarktische Ozean oberhalb von Europa und Asien.

Nordost-Passage länger offen

Die ESA führte die diesmal beobachteten Änderungen auch auf die Stürme des vergangenen Spätsommers zurück: Rund fünf bis zehn Prozent des sonst massiven ganzjährigen Eises wurden demnach durch diese Stürme in Stücke gerissen. Die Eis-Konzentration im Gebiet zwischen Spitzbergen, dem Nordpol und Sewernaja Semlija lag den Angaben zufolge deutlich unter den bislang gemessenen Werten. "Wenn dieser anormale Trend sich fortsetzt, wird die Nordost-Passage zwischen Europa und Asien längere Zeit über offen sein", notierte Drinkwater. Dann sei denkbar, dass in zehn oder zwanzig Jahren sogar Weltumseglungen direkt durch den sommerlichen Arktischen Ozean versucht würden.

Meeresspiegel steigt höher als erwartet

Auch die Eisflächen Grönlands werden immer kleiner. Zwischen April 2002 und April 2006 seien jährlich rund 248 Kubikkilometer Eis verloren gegangen, der Großteil davon in Südgrönland, berichteten Forscher in "Nature". Dies entspreche einem Anstieg des Meeresspiegels um etwa 0,5 Millimeter pro Jahr - und damit deutlich mehr als bislang vermutet. Die Wissenschaftler von der Universität von Colorado (Boulder/US-Staat Colorado) hatten Daten einer Satellitenmission ausgewertet. Die Satelliten messen monatlich das Gravitationsfeld der Erde, woraus sich auch die Veränderungen in der Masse des grönländischen Eisschildes ablesen lassen.

Eis schmilzt immer schneller

Die Analyse ergab, dass die Geschwindigkeit, mit der das Eis schmilzt, über den bislang vierjährigen Messzeitraum gestiegen ist. Von April 2004 bis April 2006 sei etwa zweieinhalb Mal so viel Eismasse verloren gegangen wie in den beiden Jahren zuvor, schreiben die Forscher in "Nature".

Das offenbar durch den Treibhauseffekt und die allgemeine Erderwärmung ausgelöste Schmelzen des arktischen Eises sehen Wissenschaftler mit großer Sorge. Es stört offenbar wichtige Meeeresströmungen wie den warmen Golfstrom, der weiten Teilen Westeuropas mildes Klima bringt. Tiere wie Eisbären und Seehunde, deren Lebenszyklen vom Eis abhängen, drohen durch die Schmelze schwer getroffen zu werden. Das Phänomen hat auch geopolitische Folgen - so streiten Kanada, Russland und die USA um die Rechte für Nordpol-Passagen.

Gunner4ever ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.09.2006, 21:02   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
dann spielt der HSV eben nur noch Wasserball
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 08:50   #3
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Ich habe immer von einer Welt wie in Waterworld geträumt
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 10:03   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.04.2005
also bei dem ozeanologen drinkwater kamen mir wirklich zweifel an der ernsthaftigkeit des threads
Principeazzuro ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 10:44   #5
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Principeazzuro
also bei dem ozeanologen drinkwater kamen mir wirklich zweifel an der ernsthaftigkeit des threads



Den Namen muss ich überlesen haben...
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 10:52   #6
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von Principeazzuro
also bei dem ozeanologen drinkwater kamen mir wirklich zweifel an der ernsthaftigkeit des threads

Habe beim Lesen dieses Namens auch meine Zweifel bekommen.
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 12:01   #7
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
der heißt wirklich Drinkwater. Bei der Newsseite von Google gibt es 84 Artikel über die Geschichte, zum Beispiel auch von der Frankfurter Rundschau
Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 13:08   #8
Gesperrt
 
Benutzerbild von Morgenthau
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Wupperthal am Rhein
Morgenthau rät: Sofort Aktien von Langnese und Iglo kaufen. Bald wird Eis zum Luxusprodukt.
Morgenthau ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 14:24   #9
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Morgenthau
Morgenthau rät: Sofort Aktien von Langnese und Iglo kaufen. Bald wird Eis zum Luxusprodukt.

ich schätz mal bergiges Land wäre da einen Tip besser
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 15:04   #10
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von The_Great_VfB
ich schätz mal bergiges Land wäre da einen Tip besser

Oder Luxusyachten?
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 15:33   #11
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von MSGKnicks
Oder Luxusyachten?

und wo legen die an? An Luxusyachtenhäfen
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 18:18   #12
Raphinha
 
Benutzerbild von -reborn-
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.08.2005
Zitat von The_Great_VfB
und wo legen die an? An Luxusyachtenhäfen

...die an bergiges land gebaut wurden...
-reborn- ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 19:31   #13
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Wie hoch muß der Meeresspiegel eigentlich steigen, damit New York und Washington absaufen?
Vielleicht wird der Ami ja dann vernünftig......
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 19:33   #14
g.P.
Gast
 
ich plane dabei, eine arche zu bauen... wer was beisteuern will, ist herzlich eingeladen...
das hab ich schon

und so solls mal aussehen
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 20:10   #15
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
darf ich der Kapitän ein? Und so ein blau-weiss wäre doch auch nicht schlecht
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 20:12   #16
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von -reborn-
...die an bergiges land gebaut wurden...

ich sehe du verstehst, aus Dir könnte ein cleverer Manager werden
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 20:13   #17
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von neo1968
Wie hoch muß der Meeresspiegel eigentlich steigen, damit New York und Washington absaufen?
Vielleicht wird der Ami ja dann vernünftig......

es kann aber schon sein, dass du jetzt dann mal ein paar auf die Fresse kriegst, du windiger Schwabe.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 22:54   #18
Raphinha
 
Benutzerbild von -reborn-
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.08.2005
Zitat von The_Great_VfB
ich sehe du verstehst, aus Dir könnte ein cleverer Manager werden

Am besten wir fangen gleich mit dem Bau an...
Während die Welt am absaufen is sitzen wir in unserem Luxusyachthafen in den Alpen oda so
-reborn- ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 22:59   #19
Gesperrt
 
Benutzerbild von Morgenthau
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Wupperthal am Rhein
Zitat von Quincy
es kann aber schon sein, dass du jetzt dann mal ein paar auf die Fresse kriegst, du windiger Schwabe.

Warum so aggresiv?

Verlege Dein Büro jetzt in den 38. Stock - Dann hast Du später ein Wünderschönes Büro mit direktem Steg-Eingang
Morgenthau ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2006, 23:09   #20
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von Morgenthau
Warum so aggresiv?

Verlege Dein Büro jetzt in den 38. Stock - Dann hast Du später ein Wünderschönes Büro mit direktem Steg-Eingang




Dat is gefährlich......
da können doch Passagierjets einschlagen.......

neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,078
  • Themen: 57.507
  • Beiträge: 2.843.536
Aktuell sind 193 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos