Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:10 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


OT: fernab von Borussia ... Spenden?!?!

Hier finden Sie die Diskussion OT: fernab von Borussia ... Spenden?!?! im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Hallo Community, ich weiß nicht wie es Euch geht, aber die Dimension der Seebebenkatastrophe sprengt meine Vorstellungskraft. Deswegen hier nochmal ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2004, 14:04   #1
Karnickeldompteur
 
Benutzerbild von houtbay
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: somewhere in the Taunus-Mountains
Ausrufezeichen OT: fernab von Borussia ... Spenden?!?!

Hallo Community,

ich weiß nicht wie es Euch geht, aber die Dimension der Seebebenkatastrophe sprengt meine Vorstellungskraft. Deswegen hier nochmal kurz ein Denkanstoss für alle die, die bis jetzt noch nicht gespendet haben, und es eventuell nachholen wollen.

Habe den Link gestern selbst genutzt.

hier online Spenden über CARE Deutschland (incl. Spendenquittung)

... nachdenkliche Grüße
houtbay


Geändert von Flash (30.12.2004 um 07:08 Uhr).
houtbay ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 14:13   #2
Schönwetter-Fußballer
 
Benutzerbild von Akoa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frechen
Am besten verschieben wir diesen Tread in das Klatsch und Tratsch Forum dort sehen es mehr leute !
Akoa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 14:21   #3
Karnickeldompteur
 
Benutzerbild von houtbay
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: somewhere in the Taunus-Mountains
Hi Akoa,

... wenn's denn hilft gerne. Habe mal das Forum überflogen und dabei keine geeignete Plattform gefunden.... und *Klatsch und Tratsch* schien mir etwas unpassend.

Wenn sich dort allerdings mehrere User zu einer Spende entschliessen könnten wäre es natürlich schön!!

Gruß
houtbay, der sich fragt, was denn ein "Klösch"-Trinker ist
houtbay ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 14:21   #4
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Schieb.......
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 14:26   #5
Schönwetter-Fußballer
 
Benutzerbild von Akoa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frechen
Zitat von houtbay

Wenn sich dort allerdings mehrere User zu einer Spende entschliessen könnten wäre es natürlich schön!!

Ich glaube schon weil dort die meisten User aktiv sind

Gruß
houtbay, der sich fragt, was denn ein "Klösch"-Trinker ist




Akoa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 17:08   #6
Schönwetter-Fußballer
 
Benutzerbild von Akoa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frechen
Spenden statt Böller

Bundesaußenminister Joschka Fischer hat in seiner Erklärung zur Flutkatastrophe in Südasien die Bevölkerung aufgerufen, das Geld welches an Silvester normalerweise für Raketen und Böller ausgegeben wird den Opfern des Seebebens zu spenden.
In Anbetracht der Tatsache, dass es bereits jetzt schon um die 80.000 (!!!) Tote gibt, sollte man vielleicht über diesen Schritt nachdenken!

Hier einige Adressen:

Ärzte ohne Grenzen, Sparkasse Bonn (38050000), Konto Nr. 97097, Kennwort "Seebeben"

Aktion Deutschland Hilft (ADH), Bank für Sozialwirtschaft (370 205 00), Konto Nr. 10 20 30, Kennwort "Seebeben Südasien"

CARE International Deutschland, Sparkasse Bonn (380 500 00), Konto Nr. 44
http://www.presseportal.de/story.htx?nr=632357

Caritas International, Postbank Karlsruhe (660 100 75), Konto Nr. 202 753, Kennwort "Erdbeben-Südasien", http://spende.caritas- international.de

Christoffel-Blindenmission, Sparkasse Bensheim (509 500 68), Konto Nr. 5050505, Kennwort "Südasien", www.christoffel-blindenmission.de

Deutsches Rotes Kreuz, Bank für Sozialwirtschaft (370 205 00), Konto Nr. 41 41 41, Kennwort "Südasien"

Diakonie Katastrophenhilfe, Postbank Stuttgart (BLZ 600 100 70), Konto Nr. 502 707, Kennwort "Erdbeben-Südasien"; Internet unter www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Kindernothilfe, KD-Bank (350 601 90), Konto Nr. 45 45 40, Kennwort "Seebeben", www.kindernothilfe.de

Plan International, Deutsche Bank (200 700 00), Konto Nr. 061 281 202, Kennwort "Hilfe für Südasien", www.plan-deutschland.de

SOS-Kinderdörfer weltweit, Deutsche Bank München (700 700 10), Konto Nr. 111 1 111, Kennwort "SOS-Südasien", www.sos-kinderdoerfer.de

terre des hommes, Volksbank Osnabrück eG (265 900 25), Konto Nr. 700 800 700, Kennwort "Flutwelle", www.tdh.de

UN-Flüchtlingshilfswerk, Sparkasse Bonn (380 500 00), Konto Nr. 2000 88 50, Kennwort "Flutopfer Sri Lanka", www.uno-fluechtlingshilfe.de

UNICEF, Bank für Sozialwirtschaft (370 205 00), Konto Nr. 300 000, Kennwort "Erdbeben Asien", und: Geraer Bank eG (830 645 68), Konto Nr. 12 45 929, Kennwort "Erdbeben Asien", www.unicef.de

World Vision, Volksbank Frankfurt (501 900 00), Konto Nr. 2020, Kennwort "Tsunami Südasien";www.worldvision.de

Welthungerhilfe, Sparkasse Bonn (380 500 00), Konto Nr. 1115, Kennwort "Erdbeben Asien", www.welthungerhilfe.de

oder Telefonisch können Sie über die Spenden-Hotline des "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe" (DRK, Caritas International, Diakonie, Unicef)" spenden: 0137 / 36 36 36(18 cent/min. aus dem deutschen Festnetz)

Das billigste Raketensortiment bei Aldi kostet 8,99 Euro. Geld welches die Menschen in Südasien sicher sinnvoller nutzen können!
Akoa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.12.2004, 18:45   #7
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
ich kann bei der Aktion nicht mitmachen, weil ich sowieso keine Böller gekauft hätte.

Das hält mich aber nicht davon ab, trotzdem mein Schärflein (schreibt man das noch so in der neuen Rechtschreibung ? ) beizutragen und zu spenden.

In der derzeitigen Lage sind Geldspenden das Sinnvollste und wenn man weiß, dass die Caritas die Hilfsgüter und die Lebenmittel vor Ort kauft, und man dort für 1 Euro zum Beispiel 3 Kilo Reis bekommt, so kann man sich ausmalen, dass mit einer Spende sehr viel bewirkt werden kann.

Ich füge mal für Österreich die Kontonummer dazu. Hier läuft die Aktion mal wieder unter dem bewährten Titel "Nachbar in Not" die während des Jugoslawien-Krieges entstand und auch vor 3 Jahren bei der Jahrhundertflut reaktiviert wurde.

Nachbar in Not
PSK 90.750.700
BLZ 60 000
Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.12.2004, 10:13   #8
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Spenden per SMS
Einfach eine SMS mit UNICEF an die Nummer 81190 senden .
Jede SMS kostet 2,99 Euro wovon 2,65 Euro direkt in die Hilsaktion der Unicef einfließen .

Quelle : ARD Videotext seite 124 .

Geändert von Moonracker (30.12.2004 um 19:35 Uhr).
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.12.2004, 23:47   #9
Schönwetter-Fußballer
 
Benutzerbild von Akoa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frechen
Kozze sammelt Geld für Erdbebenopfer

Auch wenn es schön ist, die Mannschaft nach dem Urlaub wieder zu sehen, gibt es doch ein vorherrschendes, trauriges Thema: die Flutkatastrophe in Asien.

Angesichts der grauenvollen Bilder und Berichte der Medien hat man das Gefühl, daß man nicht helfen kann und machtlos ist.
Aber wenn man hört, daß jeder Euro Leben retten kann (Einwegspritzen für Anti-Seuchen-Impfungen sind Mangelwahre!), kann doch ein jeder von uns seinen Beitrag für die Ärmsten der Armen leisten: jeder Betrag hilft Leben zu retten und denen, die Familienmitglieder und/oder das zu Hause verloren haben, eine kleine Chance für einen Neuanfang zu ermöglichen. Darum bitte ich Euch: helft helfen, helft Leben retten! Auch ich habe schon monetäre Hilfe geleistet und möchte Euch bitten, einschlägige Hilfsorganisationen zu unterstützen. So freuen sich die Mitarbeiter von Unicef über jeden Euro unter

UNICEF, Spendenkonto 300.000, Bank für Sozialwirtschaft 370 205 00, Stichwort: Erdbeben Asien


Auch ich möchte Euch einen persönlichen "Spendenanreiz" bieten: ich versteigere ein NEUES Trikot mit original Unterschriften der gesamten Mannschaft, das ich im Trainingslager getragen habe, an den- oder diejenige, die den höchsten Betrag bieten zu Gunsten der Notbedürftigen in Asien.

Gebt Euer Gebot bis zum 20. Januar 2004 12:00 Uhr mit Hilfe des KONTAKTFORMULARS auf dieser Internetseite ab. Ich werde Euch stets über den aktuellen Höchststand informieren! Ich zähl auf Euch!
Spendet einen Eurer Silvester-Böller - er tut Euch nicht weh, hilft aber den Opfern in Asien! Kommt gut in ein gesundes und glückliches Jahr...und danke für Eure Hilfe!

Macht's gut, Euer Kozze

Quelle:http://www.bernd-korzynietz.de/news-...c?off=1&id=856
Akoa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.12.2004, 17:11   #10
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
"Silvesterstadl wird zur Spendengala !"

Angesichts der Seebeben-Katastrophe in Asien wandeln ORF und ARD ihre gemeinsame Live-Sendung "Silvesterstadl" am Freitagabend zu einer Spenden-Gala um.

In der fünfstündigen Sendung aus der Olympiahalle in Innsbruck werden Karl Moik und seine Gäste die Fernsehzuschauer zu Spenden für Hilfsorganisationen in der Krisenregion aufrufen.

Augenzeuge Karel Gott

Unter anderem sprechen hochrangige Politiker aus Österreich und Deutschland über die Katastrophe, Schlagersänger Karel Gott berichtet live in der Sendung über das Krisengebiet - er selbst war zum Zeitpunkt des Unglücks dort -, und Vertreter der Hilfsorganisationen sprechen über die Situation vor Ort.

Musikprogramm wird angepasst

"Selbstverständlich widmen wir unseren heurigen 'Stadl' den von der Katastrophe in Südostasien betroffenen Menschen. Ich bitte jeden einzelnen Zuschauer, zu helfen und zu spenden", so Moik. "Die Interpreten werden bei der Auswahl ihrer Darbietungen auf die humanitäre Tragödie Rücksicht nehmen."

Neben Gott sind in der Marathonsendung unter anderem Patrick Lindner, die Zellberg Buam, die global.kryner, das Nockalm Quintett und der Marinechor der Schwarzmeerflotte zu Gast.

Kurzfristige Änderung

"Angesichts der mittlerweile befürchteten 100.000 Todesopfer am Indischen Ozean, darunter zahlreiche deutsche, österreichische und Schweizer Touristen, sind wir der Ansicht, dass der 'Silvesterstadl' nicht in der ursprünglich geplanten Form stattfinden kann", erklärte Programmdirektor Hartmann von der Tann von der koproduzierenden ARD die kurzfristig beschlossene Änderung.

ORF berichtet ausführlich

Der ORF wird auch in den kommenden Tagen ausführlich über die Flutkatastrophe in Asien berichten. Am Silvester- sowie am Neujahrestag sind teilweise verlängerte Ausgaben der "Zeit im Bild" in ORF 2 geplant.
Auch "Offen gesagt" am Sonntag um 22.00 Uhr in ORF steht ganz im Zeichen der Katastrophe, teilte der ORF am Donnerstag in einer Aussendung mit.


Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.01.2005, 14:49   #11
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
@emma: wenn du grad beim aufräumen bist...
da ehrliche hilfsgemeinschaften eh schon zum spendenstop aufgerufen haben, da sie das geld gar nicht mehr im ganzen umfang in diesen gebieten einsetzen können, kann glaub auch dieser thread losgelöst werden...

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.513
  • Beiträge: 2.844.445
Aktuell sind 124 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos