Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:23 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Remixe (nicht Cover-Versionen!) die besser sind, als das Original

Hier finden Sie die Diskussion Remixe (nicht Cover-Versionen!) die besser sind, als das Original im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Ich hatte letztens im Auto 'ne Kassette (ja, ich benutzte diese antiquitierte Technik noch gelegentlich ) rausgekramt, auf der u.a. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2005, 13:43   #1
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Remixe (nicht Cover-Versionen!) die besser sind, als das Original

Ich hatte letztens im Auto 'ne Kassette (ja, ich benutzte diese antiquitierte Technik noch gelegentlich ) rausgekramt, auf der u.a. der Fatboy Slim - Remix von Body Movin' der Beastie Boys drauf war und bei der Gelegenheit habe ich so darüber nachgedacht, dass es ja eigentlich nur wenige wirklich gute Remixe gibt, die man auch eigenständig hören kann.

Welche gelungen Remixe fallen euch ein, die vielleicht sogar noch besser als das Original sind?

Also neben dem bereits erwähnten Body Movin' gibbets da von Fatboy Slim auch noch einen Remix von Groove Armada's "I see you baby" (shaking that ass) den ich besser fand als das Original.

Ansonsten fällt mir noch ein Westbam Remix von Moby's "Feeling so real" ein (ist auch schon wieder ewig alt, kennt das noch jemand?).

Zu diesen Remixen gab es dann glaub ich auch jeweils ein eigenständiges Musik-Video bzw. die gleichen Bildfolgen wurden sowohl mit dem Original als auch mit dem Remix ausgestrahlt.

Ansonsten war glaube ich auch bei den Fantastischen 4 die Radio-Version zu "Der Picknicker" eigentlich ein Remix, auf dem Live+Direkt ist jedenfalls eine Original-Version drauf, die um einiges langweiliger klingt.

Ach ja, und dann gibt's noch so Fälle wie der Armand von Helden Remix von Tori Amos' Professional Widow. Der Remix lief ja damals im Radio und Musikfernsehen rauf und runter, das Original kenne ich dagegen überhaupt nicht.

Irgendwelche besonders interessanten aktuellen Remixe kommen mir irgendwie nicht in den Sinn...

Was fällt euch so zu dem Thema ein?

GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 13:45   #2
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Eine leichte Frage und eine kurze Antwort

KEINE
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:03   #3
Huck Finn
 
Benutzerbild von Teddy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hörstel /NRW
Zitat von Stan-Kowa
Eine leichte Frage und eine kurze Antwort

KEINE

Jepp, seh ich genauso.
Teddy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:05   #4
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Zitat von Stan-Kowa
Eine leichte Frage und eine kurze Antwort

KEINE

Naja, in Bezug auf Dein bevorzugtes Musikgenre bzw. dessen Staubgehalt stimmt das wohl...
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:10   #5
Huck Finn
 
Benutzerbild von Teddy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hörstel /NRW
Zitat von GuybrushThreepwood
Naja, in Bezug auf Dein bevorzugtes Musikgenre bzw. dessen Staubgehalt stimmt das wohl...

Gute Musik hat kein Alter.
Gute Musik braucht zudem keine Remixe, geschweige denn Coverversionen.
Teddy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:11   #6
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Prinzipiell würde ich spannende Remixe aber eigentlich auch nur im Dance/Techno und HipHop-Bereich erwarten, im Rock und Pop-Bereich dienen diese wohl eher nur als Füllmaterial für Singles und somit als Mittel zum Zweck zum Geldscheffeln...
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:14   #7
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Zitat von Teddy
Gute Musik hat kein Alter.
Gute Musik braucht zudem keine Remixe, geschweige denn Coverversionen.

Ja, aber es gibt auch noch die Möglichkeit, aus schlechter Musik gute zu machen... ...das kann auch recht spannend sein und führt zum Teil zu lustigen Ergebnissen...
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:14   #8
Huck Finn
 
Benutzerbild von Teddy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hörstel /NRW
Zitat von GuybrushThreepwood
Prinzipiell würde ich spannende Remixe aber eigentlich auch nur im Dance/Techno und HipHop-Bereich erwarten...

Ich sag ja, gute Musik braucht keine Remixe.
Teddy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 14:21   #9
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Zitat von Teddy
Ich sag ja, gute Musik braucht keine Remixe.

Bei einem gewissen Qualitätsanspruch heißt "gut" dann ja auch soviel wie "spitze" und man kann sogut wie nichts mehr besser machen, sondern nur noch "anders", was dann viel Potential für echte Grauentaten hat.
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 15:35   #10
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Der Remix des Songs "19-2000" von den Gorillaz war auch recht erfolgreich, das Original war eigentlich nirgendwo zu hören (der Remix klingt auch besser).
Dann gibt es da noch eine alternative Version von "Behind blue eyes" von den Who, die auch nicht schlechter als das Original ist.
Was mir auch noch einfällt ist "Killer" von Seal, das von Adamsky neu abgemischt wurde und mir auch besser als die Originalversion auf dem Album gefällt und natürlich "Tom's Diner" von Suzanne Vega, wobei ich bei letzterem das Original besser finde, der Remix war aber kommerziell ziemlich erfolgreich.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 16:45   #11
 
Registriert seit: 03.09.2004
Nicht lachen, aber der hier:

Like a virgin/Hollywood von Madonna/Britney Spears/Christina Aguilera bei den MTV Video Music Awards 2003
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 17:52   #12
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
points of authority von linkin park
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:09   #13
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Teddy
Gute Musik hat kein Alter.

Korrekt
Zitat von Teddy
Gute Musik braucht zudem keine Remixe, geschweige denn Coverversionen.

Falsch Was hälst Du beispielsweise von "Hey Joe" in der Coverversion von Jimi Hendrix?
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:13   #14
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von die bunte Kuh
Der Remix des Songs "19-2000" von den Gorillaz war auch recht erfolgreich, das Original war eigentlich nirgendwo zu hören (der Remix klingt auch besser).

Von wem stammt der Song denn im Original?

Zitat von die bunte Kuh
Dann gibt es da noch eine alternative Version von "Behind blue eyes" von den Who, die auch nicht schlechter als das Original ist.

Ich finde die neue Version zwar auch nicht schlecht, aber an das Original kommt sie nicht ran.[/QUOTE]
Grundsätzlich bin ich schon der Meinung, dass Coverversionen durchaus ihre Berechtigung haben und nicht per se schlecht sein müssen. Es gibt sehr viele Künstler, die sehr gut gecovert haben (Hendrix - Hey Joe, Cash - One, etc.) und auf Livekonzerten spielt eigentlich fast jede Band mal das eine oder andere Cover. Man muss halt immer hinterfragen wie ernst das Cover gemeint ist, ob der Künstler sich was dabei gedacht hat, ein Stück vielleicht neu interpretieren will und sich damit beschäftigt hat, oder ob der einzige Hintergedanke das Geld war.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:22   #15
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Schabbab
Von wem stammt der Song denn im Original?

gorillaz natürlich...

wer sagt denn das n remix von einer andren band kommen muss? oder umgekehrt das original...?
ein remix wird doch eigentlich immer von der band gemacht, von der auch das original ist... oders eh ich das falsch?
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:25   #16
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
@Schabbab: Remixe kommen meistens von der selben Gruppe wie das Original .
Im ersten Fall von den Gorillaz (das Original heißt 19-2000, das bekannte ist der "soulchild remyx" davon), im zweiten Fall von the Who, ich meinte mit der alternativen Version nicht die, die letztens in den Charts war (die fand ich nicht so prickelnd), sondern eine Who-eigene Variation (so was gab's auch schon damals).

MfG
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:32   #17
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
ich hör jetzt übrigens grad mal das album reanimation von linkin park... lauter tolle remixes...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 18:50   #18
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Cover sind OK.
Die sind oft besser als die Orginale. Gar nicht auszudenken wenn wir sämtliche Dylan Songs nur in seiner Fassung kennen würden.
Aber diese Remixe sind wirklich ein Greuel.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2005, 20:26   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland

"High And Emotions", "Waiting For A Star To Fall" oder auch "Whats A Feeling" sind ganz gute Remixes... jaaa ok, Coverversionen ..., aber es gibt garantiert schlechtere. Aber ich denke, daß das nichts anderes ist, als das die Plattenfirmen sich so ihre Rechte an den Stücken um weitere 10 bis 20 Jahre sichern wollen!?!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.07.2005, 01:05   #20
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
im technobereich ist fast jeder remix besser wie der original mix, da die meist relatriv langweilig sind

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.648
  • Beiträge: 2.858.503
Aktuell sind 217 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos