Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Sag mal, bilde ich es mir nur ein?????

Hier finden Sie die Diskussion Sag mal, bilde ich es mir nur ein????? im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Ich trau mich ja kaum, aber ich habe folgende Beobachtung gemacht: Der "Spiegel" hat im Laufe der Zeit auch echt ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2006, 02:26   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2005
Sag mal, bilde ich es mir nur ein?????

Ich trau mich ja kaum, aber ich habe folgende Beobachtung gemacht:

Der "Spiegel" hat im Laufe der Zeit auch echt mal an Qualität verloren!!!!!

Nun freu ich mich darüber diesem ganzen Papst-Quatsch plus Papst-Möchtegern-Islam-Kritik zu entgehen und der "Spiegel" packt das Thema wieder auf die Titelseite.

Davor war es 11/9!! Ausgelutscht bis zum geht nicht mehr!

Dazu immer öfter Richtigstellungen.
Kaum Exclusivnachrichten.(also im Verhältniss zu früher jedenfalls)

Auch die restliche Berichterstattung des erwähnten Blattes hat sich im übrigen irgendwie geändert oder um es genauer zu formulieren, wird "Bild"-mäßiger.

(Vor einem Jahr die Sache mit der Tochter!? Augsteins:"Der Fisch stinkt vom Kopf".....)

Hab ich recht?
Oder spinn ich?

LatinloverAusB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 09:20   #2
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
kann schon sein.
schliesslich hat die BILD seit geraumer zeit einen leserrückgang zu verzeichnen.
aber

die dummen werden nicht weniger...
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 09:43   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von LatinloverAusB
Ich trau mich ja kaum, aber ich habe folgende Beobachtung gemacht:

Der "Spiegel" hat im Laufe der Zeit auch echt mal an Qualität verloren!!!!!

Da war mal Qualität vorhanden? Muss vor meiner Zeit gewesen sein!
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 11:07   #4
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Trotzallem unverkennbaren Qualitätsverlust ist der Spiegel immer noch das einzig relevante Politikmagazin im deutschen Blätterwald. Sicher gibt es genügend Leute, die den Focus bevorzugen, schliesslich müssen derartige Themen auch leicht verständlich rübergebracht werden Eigentlich warte ich nur drauf, dass es mal ne PolitikBILD gibt
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 12:51   #5
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Schabbab
Trotzallem unverkennbaren Qualitätsverlust ist der Spiegel immer noch das einzig relevante Politikmagazin im deutschen Blätterwald. Sicher gibt es genügend Leute, die den Focus bevorzugen, schliesslich müssen derartige Themen auch leicht verständlich rübergebracht werden Eigentlich warte ich nur drauf, dass es mal ne PolitikBILD gibt

Zustimmung!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 13:18   #6
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Zitat von Schabbab
Trotzallem unverkennbaren Qualitätsverlust ist der Spiegel immer noch das einzig relevante Politikmagazin im deutschen Blätterwald. Sicher gibt es genügend Leute, die den Focus bevorzugen, schliesslich müssen derartige Themen auch leicht verständlich rübergebracht werden Eigentlich warte ich nur drauf, dass es mal ne PolitikBILD gibt

Aber wenigstens die Rechtschreibfehler, die Word automatisch erkennt, könnten die auf ihrer Webseite mal korrigiert haben, bevor sie Artikel online stellen. Und oberpeinlich ist ja wohl mal die TV-Verwurstung.

Zum Focus aber volle Zustimmung, den hat man ja nach 5 Minuten schon durchgeblättert. Dann lieber den Stern, der hat wenigstens tolle Fotos.

Eine brauchbare Alternative im Blätterwald wäre aber mal wirklich 'ne tolle Sache.
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 13:32   #7
beribert
Gast
 
Zitat von Schabbab
Trotzallem unverkennbaren Qualitätsverlust ist der Spiegel immer noch das einzig relevante Politikmagazin im deutschen Blätterwald. Sicher gibt es genügend Leute, die den Focus bevorzugen, schliesslich müssen derartige Themen auch leicht verständlich rübergebracht werden Eigentlich warte ich nur drauf, dass es mal ne PolitikBILD gibt

So ähnlich sehe ich das ebenfalls. Kaufe mir den Spiegel manchmal und die Artikel im Magazin sind teilweise sehr unterschiedlich was ihre Qualität betrifft. Es gibt aber immer wieder wirklich sehr sehr lesenswerte und qualitativ hochwertige Artikel, wie z.B. dem Aufmacherartikel vom letzten Heft, um den neuen Weltwirtschaftskrieg zwischen dem Westen und den aufstrebenden Nationen Asiens.

Man muß sich da einfach die Rosinen rauspicken.

Spiegel Online ist dagegen natürlich - auch wegen der bei dieser Form der Nachrichtenübermittlung notwendigen Aktualität - nicht immer so gut.

Was den Focus betrifft, den halte absolut nicht für nicht lesenswert, der ist für mich einfach nur ein besseres Springerblättchen, deren Kommentare tendenziös in eine Richtung weisen und deren Artikel oftmals nicht nur schlecht geschrieben, sondern auch meistens die selben Themen aus immer der gleichen Perspektive darstellen. Und allein wenn ich schon den Chefredakteur Helmut Markwort sehe, bekomme ich das kalte Grausen!!

Der Stern ist mir wiederum zu bourlevardesk um ein anspruchsvolles Politmagazin zu sein.

Außerdem möchte ich noch eine Lanze für eine sehr gute Zeitschrift brechen. Hat vielleicht nicht viel mit den anderen hier genannten Magazinen zu tun, aber in der GEO lese ich immer wieder gerne!! Tolle Reisereportagen, teilweise auch in Serie (erinnere mich da an einen Bericht über schwarafrikanische Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa), grandiose Fotografien, Landschaftsaufnahmen,, sehr lesenswerte Wissenschaftsberichte und vieles mehr.

Geändert von beribert (17.09.2006 um 16:11 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 14:35   #8
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von beribert
So ähnlich sehe ich das ebenfalls. Kaufe mir den Spiegel manchmal und die Artikel im Magazin sind teilweise sehr unterschiedlich was ihre Qualität betrifft. Es gibt aber immer wieder wirklich sehr sehr lesenswerte und qualitativ hochwertige Artikel, wie z.B. den Aufmacherartikel vom letzten Heft um den neuen Weltwirtschaftskrieg zwischen dem Westen und den aufstrebenden Nationen Asiens.

Man muß sich da einfach die Rosinen rauspicken.

So isses.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass die grosse Staerke des Spiegel von je eher die, im Vergleich zur Bild anspruchsvoller verpackte, Holzhammerpolemik war.

Einen Qualitaetsverlust konnte ich noch nicht erkennen, bei Artikeln in denen es nicht um Meinungsmache sondern ausnahmsweise wirklich um Fakten geht (oft Geschichtliches, Wissenschaftliches, Literatur, Kunst) ist Qualitaet vorhanden. Auch muss ich dem Spiegel hoch anrechnen, immer wieder Themen aufzugreifen, die sonst nicht so im Brennpunkt stehen und interessante Hintergrundinformation zu diesen zu liefern.

Sobald z.B. Politik ins Spiel kommt ist und war der Spiegel nichts anderes wie die BILD in mehr Worte verpackt.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.09.2006, 14:54   #9
Chapineaú
Gast
 
Zitat von Quincy
So isses.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass die grosse Staerke des Spiegel von je eher die, im Vergleich zur Bild anspruchsvoller verpackte, Holzhammerpolemik war.
....

Sobald z.B. Politik ins Spiel kommt ist und war der Spiegel nichts anderes wie die BILD in mehr Worte verpackt.

Der Hauptunterschied zwischen Polemik und investigativem Journalismus ist ohnhin die Frage, ob ich der Meinung des Verfassers zustimme oder nicht...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 09:13   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von lachi83
Da war mal Qualität vorhanden? Muss vor meiner Zeit gewesen sein!

Ja, als die Mauer noch stand wars noch besser
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 10:14   #11
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von lachi83
Da war mal Qualität vorhanden? Muss vor meiner Zeit gewesen sein!

unbedingt war das so - habe den Spiegel vor 7 Monaten abbestellt, hat wirklich keinen Spaß mehr gemacht - der Fisch stinkt vom Kopf her - Stefan Aust sei Dank
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 11:14   #12
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von beribert

Außerdem möchte ich noch eine Lanze für eine sehr gute Zeitschrift brechen. Hat vielleicht nicht viel mit den anderen hier genannten Magazinen zu tun, aber in der GEO lese ich immer wieder gerne!!



Volle Zustimmung.

Mein kleiner Neffe liest manchmal GEOlino auch super gemacht. Für die jüngeren.


Vielleicht sollte der Spiegel mal Spiegelchen rausbringen. Politik für Kinder gemacht. Wäre vielleicht mal nicht schlecht.
Ich denke das der Spiegel auch um seine Leser kämpfen muss und das merkt man leider.....
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 11:41   #13
g.P.
Gast
 
mich hat diser 9/11 leitartikel tierisch genervt... nichts neues, mal wieder durchgekaut...

nene, ich kann dem beri da voll zustimmen. der spiegel hat manchmal ganz hervorragende artikel, aus journalistischer sowie aus schriftstellerischer perspektive. und dann oft auch nur ne menge käse..... aus aus beiden perspektiven...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 18:17   #14
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Hab' auch den Eindruck, dass der Spiegel in den letzten 15 Jahren nachgelassen hat (so ungefähr seit sie die Farbfotos eingeführt haben). Könnte aber auch daran liegen, dass ich heute nicht mehr ganz so einfach zu beeindrucken/flussen bin wie mit 16/17/18 Jahren.

Zitat von beribert
Außerdem möchte ich noch eine Lanze für eine sehr gute Zeitschrift brechen. Hat vielleicht nicht viel mit den anderen hier genannten Magazinen zu tun, aber in der GEO lese ich immer wieder gerne!!

GEO ist meiner Meinung nach von ähnlicher Qualität wie der Playboy. Nette Bilder aber die Storys kann man größtenteils vergessen. Das Geld nicht wert.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 18:35   #15
beribert
Gast
 
Zitat von die bunte Kuh
GEO ist meiner Meinung nach von ähnlicher Qualität wie der Playboy. Nette Bilder aber die Storys kann man größtenteils vergessen. Das Geld nicht wert.

Bezahlen tue ich auch nichts dafür, den gibt es nämlich bei uns an der Uni kostenlos zu lesen!!

Nichtsdestotrotz finde ich die Bilder toll und vor allem die Abhandlungen die in Serie oder auf Sonderseiten (mir fällt da grad z.B. der Bericht zum Erbeben von San Francisco aus dem Jahr 1906 ein) erscheinen, sind teilweise schon sehr interessant. Aber natürlich ist das hier gleich wie überall sonst auch, man muß sich die Rosinen rauspicken, im Gegensatz zu vielen anderen Druckerzeugnissen, gibt es aber ab und zu wenigstens welche.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 18:43   #16
Gesperrt
 
Benutzerbild von Morgenthau
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Wupperthal am Rhein
Zitat von beribert
Bezahlen tue ich auch nichts dafür, den gibt es nämlich bei uns an der Uni kostenlos zu lesen!!

Du meine Güte - Wie lange soll das mit dem Deutschen Bildungssystem so weitergehen - Du bekommst an der Uni wirklich den Playboy kostenlos zum lesen?
Morgenthau ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 18:53   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von jokie
Ja, als die Mauer noch stand wars noch besser

Da konnte die Ossis ja auch noch nicht die schlechten Artikel über sich lesen...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 20:05   #18
beribert
Gast
 
Zitat von Morgenthau
Du meine Güte - Wie lange soll das mit dem Deutschen Bildungssystem so weitergehen - Du bekommst an der Uni wirklich den Playboy kostenlos zum lesen?

Ich weiß, der Hustler wäre mir auch lieber gewesen.................
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 20:10   #19
Gesperrt
 
Benutzerbild von Morgenthau
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Wupperthal am Rhein
Zitat von beribert
Ich weiß, der Hustler wäre mir auch lieber gewesen.................


Den schnappt sich bestimmt der Dekan bevor Du etwas mitkriegst. Irgendwohin müssen die Forschungsgelder ja fliesen.
Morgenthau ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.09.2006, 20:15   #20
beribert
Gast
 
Zitat von Morgenthau
Den schnappt sich bestimmt der Dekan bevor Du etwas mitkriegst. Irgendwohin müssen die Forschungsgelder ja fliesen.

Nee, der Dekan schnappt sich mit den Forschungsgeldern was anderes.., da braucht er den Hustler nicht mehr!!

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.507
  • Beiträge: 2.843.802
Aktuell sind 204 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos