Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:17 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Schon lustig der US-Wahlkampf

Hier finden Sie die Diskussion Schon lustig der US-Wahlkampf im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Nachdem die Republikaner in letzter Zeit häufig auf die Mütze bekommen haben,hat es der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Demokraten Kerry geschafft ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2006, 16:49   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Schon lustig der US-Wahlkampf

Nachdem die Republikaner in letzter Zeit häufig auf die Mütze bekommen haben,hat es der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Demokraten Kerry geschafft für die Republikaner zu punkten.
So äußerte er sich vor kalifornischen Studenten,das derjenige der fleissig ist und viel lerne,es im Leben weit bringen werde. Derjenige allerdings der keine Bildung habe "lande im Irak".
Daraufhin empörte sich Bush umgehend das Kerry mit dieser Aussage alle Soldaten beleidige und es beschämend sei die tapferen amerikanischen Soldaten als "irgendwie ungebildet" zu bezeichnen. Die seien nämlich "sehr schlau und sehr tapfer".
Das natürlich viel Wahres dran ist an Kerrys Bemerkung,da wirklich sehr viele Arbeitslose ohne jegliche Ausbildung zum Kanonenfutter im Irak werden,tut wenig zur Sache.

Die Demokraten sind ihrerseits entsetzt über Kerrys Naivität und erinnern sich mit Schaudern daran,das er sie schon im Wahlkampf 2004 zur Verzweiflung trieb indem er sich beim Windsurfen,anstatt wie Bush, bei der uramerikanischen Sportart Baseball, filmen ließ und im US-Fernsehen "zugab" fließend französisch zu sprechen. Dabei ist dem durchschnittlichen US-Wähler zutiefst suspekt wenn der US-Präsident eine Fremdsprache spricht.
Kerry wohlte übrigens seinen Windsurfing-Fauxpas wieder gutmachen indem er schnell zur Flinte griff und auf die Gänsejagd ging um sich anschließend mit blutverschmierten Händen vor die Kameras stellte und somit die Frauen,Vegetarierer und Waffengegner gegen sich aufzubringen.

Mal sehen was sich die Kandidaten das nächstemal lustiges einfallen lassen bzw. wie die Parteien versuchen werden sich gegenseitig in die Pfanne zu hauen.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 16:51   #2
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Wer ist denn der Kandidat der Republikaner?
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 16:51   #3
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
http://www.youtube.com/watch?v=sdQftNiUibc
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 16:58   #4
beribert
Gast
 

In "Borat in USA" möchte ich nächste Woche auch noch gehen!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 17:10   #5
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa
Nachdem die Republikaner in letzter Zeit häufig auf die Mütze bekommen haben,hat es der ehemalige Präsidentschaftskandidat der Demokraten Kerry geschafft für die Republikaner zu punkten.
So äußerte er sich vor kalifornischen Studenten,das derjenige der fleissig ist und viel lerne,es im Leben weit bringen werde. Derjenige allerdings der keine Bildung habe "lande im Irak".
Daraufhin empörte sich Bush umgehend das Kerry mit dieser Aussage alle Soldaten beleidige und es beschämend sei die tapferen amerikanischen Soldaten als "irgendwie ungebildet" zu bezeichnen. Die seien nämlich "sehr schlau und sehr tapfer".
Das natürlich viel Wahres dran ist an Kerrys Bemerkung,da wirklich sehr viele Arbeitslose ohne jegliche Ausbildung zum Kanonenfutter im Irak werden,tut wenig zur Sache.

Die Demokraten sind ihrerseits entsetzt über Kerrys Naivität und erinnern sich mit Schaudern daran,das er sie schon im Wahlkampf 2004 zur Verzweiflung trieb indem er sich beim Windsurfen,anstatt wie Bush, bei der uramerikanischen Sportart Baseball, filmen ließ und im US-Fernsehen "zugab" fließend französisch zu sprechen. Dabei ist dem durchschnittlichen US-Wähler zutiefst suspekt wenn der US-Präsident eine Fremdsprache spricht.
Kerry wohlte übrigens seinen Windsurfing-Fauxpas wieder gutmachen indem er schnell zur Flinte griff und auf die Gänsejagd ging um sich anschließend mit blutverschmierten Händen vor die Kameras stellte und somit die Frauen,Vegetarierer und Waffengegner gegen sich aufzubringen.

Mal sehen was sich die Kandidaten das nächstemal lustiges einfallen lassen bzw. wie die Parteien versuchen werden sich gegenseitig in die Pfanne zu hauen.

Kerry hat sich schon laengst verabschiedet. Der ist raus.

Lustig die Reaktion der Soldaten aus dem Irak die sich mit einem riesigen Plakat abbilden liessen:



@CouchCoach: Es sind Kongresswahlen und es werden 435 Abgeordnete gewaehlt. Also nur einen Kandidaten gibt's nicht....
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 17:12   #6
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel



http://www.youtube.com/watch?v=asQ_8tIBtac
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 20:54   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Quincy
Kerry hat sich schon laengst verabschiedet. Der ist raus.

Lustig die Reaktion der Soldaten aus dem Irak die sich mit einem riesigen Plakat abbilden liessen:



@CouchCoach: Es sind Kongresswahlen und es werden 435 Abgeordnete gewaehlt. Also nur einen Kandidaten gibt's nicht....

Kerry hat sich doch in einem Radio-Interview revidiert.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 21:25   #8
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Stimmt. Gemeint hat er Bush.

Heisst das dann eigentlich: Wenn man nur blöd genug ist wird man US Präsident?
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 21:43   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Cashadin
Stimmt. Gemeint hat er Bush.

Heisst das dann eigentlich: Wenn man nur blöd genug ist wird man US Präsident?

Weiss ich nicht.

Jedenfalls versucht in Texas aktuell ein Country-Sänger Gouvaneur zu werden. Derzeit ist da wohl Alles möglich!?!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 21:45   #10
beribert
Gast
 
Zitat von WestfalenFCB
Weiss ich nicht.

Jedenfalls versucht in Texas aktuell ein Country-Sänger Gouvaneur zu werden. Derzeit ist da wohl Alles möglich!?!

Bob Roberts hat es vorgemacht!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 21:50   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von beribert
Bob Roberts hat es vorgemacht!

Tim Robbins gut und schön, aber das ist Realität!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 21:59   #12
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
In den USA werden sogar drittklassige Schauspieler Präsident
Colton ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:03   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Colton
In den USA werden sogar drittklassige Schauspieler Präsident

Wieso? Ist Schwarzenegger noch in die Kandidatur mit eingestiegen?
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:04   #14
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Colton
In den USA werden sogar drittklassige Schauspieler Präsident

Mal eben nachgefragt:

Was ist daran verkehrt?

In Italien war eine Pornoqueen im Parlament (diese Blonde, hab den Namen vergessen...), in anderen Laender muss man beim Militaer sein um in der Politik ein Amt bekleiden zu koennen.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:06   #15
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von WestfalenFCB
Wieso? Ist Schwarzenegger noch in die Kandidatur mit eingestiegen?

Ronald Reagan...

Schwarzenegger kann gar nicht fuer die Praesidentschaft kandidieren, weil die aktuelle Verfassung erfordert, dass der Praesident in den USA geboren sein muss. Und das ist er ja nunmal nicht.

Uebrigens ist die Praesidentschaftswahl erst in 2 Jahren, nochmals: Aktuell steht die Kongresswahl auf dem Programm
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:09   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Quincy
Ronald Reagan...

Schwarzenegger kann gar nicht fuer die Praesidentschaft kandidieren, weil die aktuelle Verfassung erfordert, dass der Praesident in den USA geboren sein muss. Und das ist er ja nunmal nicht.

Uebrigens ist die Praesidentschaftswahl erst in 2 Jahren, nochmals: Aktuell steht die Kongresswahl auf dem Programm

Jepp.

Den letzten Bericht, den ich gesehen hab ist,dass Kerry eigentlich garkeine so schlechten Chancen hat. Bush hängt halt der Irak im Nacken, was viele Amerikaner ihm immernoch anrechnen!
Man rechne mit einer verheerenden Niederlage Bush's!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:19   #17
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Kartoffelsalat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Welt
ist zwar nicht mehr so mordsaktuell, aber sowas ist fast schon kontemporär...

http://www.youtube.com/watch?v=DkQcnDCjyuQ




Der Klassiker:

"I think that human beings and fish could coexist peacefully."

Kartoffelsalat ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:21   #18
beribert
Gast
 
Zitat von WestfalenFCB
Jepp.

Den letzten Bericht, den ich gesehen hab ist,dass Kerry eigentlich garkeine so schlechten Chancen hat. Bush hängt halt der Irak im Nacken, was viele Amerikaner ihm immernoch anrechnen!
Man rechne mit einer verheerenden Niederlage Bush's!

Kerry hat bei dieser Wahl überhaupt keine Chance, da er gar nicht antritt.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:23   #19
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von WestfalenFCB
Jepp.

Den letzten Bericht, den ich gesehen hab ist,dass Kerry eigentlich garkeine so schlechten Chancen hat. Bush hängt halt der Irak im Nacken, was viele Amerikaner ihm immernoch anrechnen!
Man rechne mit einer verheerenden Niederlage Bush's!

Ich weiss nicht was du fuer Berichte siehst, aber Bush wird nicht gewaehlt.

Es sind Kongresswahlen, das bedeutet:

- es werden alle der 435 Abgeoerdneten fuer das House of Representatives gewaehlt. Also fuer jeden der 435 Wahlbezirke 1 Abgeordneten, die Zahl der Wahlbezirke richtet sich nach der Bevoelkerungszahl des jeweiligen Bundesstaates, mind. jedoch 1 Bezirk.

- Es werden einige Senatoren gewaahlt. Jeder Bundesstaat hat 2 Senatoren, in New York steht 1 Senatssitz zur Wahl der andere nicht.

Insgesamt wird also ein Teil des "Senats" (insgesamt 100 Senatoren) und das "House of Representatives" (435 Abgeordnete) gewaehlt.

Senat + House of Representatives = Kongress

Legislaturperiode: Abgeordnete 2 Jahre, Senatoren 6 Jahre (aber nicht alle gleichzeitig; d.h. manche Posten stehen zur Wahl an, andere erst in ein paar Jahren)
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.11.2006, 22:24   #20
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von beribert
Kerry hat bei dieser Wahl überhaupt keine Chance, da er gar nicht antritt.

So wie Bush

Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.846.816
Aktuell sind 97 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos