Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:52 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Sind wir schon so abgestumpft?

Hier finden Sie die Diskussion Sind wir schon so abgestumpft? im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Bagdad - Bis zu 1000 Menschen sind am Mittwoch in Bagdad bei einer Massenpanik ums Leben gekommen. Der britische Fernsehsender ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2005, 15:05   #1
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Frage Sind wir schon so abgestumpft?

Bagdad - Bis zu 1000 Menschen sind am Mittwoch in Bagdad bei einer Massenpanik ums Leben gekommen. Der britische Fernsehsender BBC und der US-Nachrichtensender CNN berichteten am späten Abend, daß nach offiziellen irakischen Angaben mindestens 965 Tote gezählt worden seien. Laut CNN wurden 465 Pilger verletzt. Auslöser war ein Gerücht über einen drohenden Terroranschlag auf die schiitische Wallfahrt.


Die meisten Menschen kamen im Gedränge auf einer Brücke über den Tigris ums Leben oder stürzten 30 Meter tief in den Fluss. Die Pilger waren nach einem Granatenangriff in der Nähe der Pilgerstätte bereits nervös gewesen.

Artikel von welt.de

Gestern kamen in Bagdad ca. 1000 Leute um und hier scheints keinen zu scheren? Sind wir etwa schon so sehr gegen die fast schon täglichen Meldungen von Toten, Verletzen und anderen Katastrophen abgestumpft? Ich muss zugeben dass es mich auch nicht sonderlich gejuckt hat. Hab's mir kurz in den Nachrichten angesehen, dachte mir: "Schlimme Sache" und in der nächsten Sekunde bin ich meinem Tagesgeschäft nachgegangen.

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:07   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
ich nehme diese meldung erst jetzt zur kenntnis... aber ehrlich, der mensch ist nunmal so gestrickt, dass er sachen verdrängt, welche nicht unmittelbar mit seiner person zusammenhängen.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:10   #3
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von zariz
ich nehme diese meldung erst jetzt zur kenntnis... aber ehrlich, der mensch ist nunmal so gestrickt, dass er sachen verdrängt, welche nicht unmittelbar mit seiner person zusammenhängen.

Ja da hast du absolut recht. Selbst Sachen die einen selbst betreffen verdrängt man mit der Zeit, auch wenn es da länger dauert. Aber ansonsten würde man wohl auch vollkommen durchdrehen mit der Zeit
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:11   #4
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni
Artikel von welt.de

Gestern kamen in Bagdad ca. 1000 Leute um und hier scheints keinen zu scheren? Sind wir etwa schon so sehr gegen die fast schon täglichen Meldungen von Toten, Verletzen und anderen Katastrophen abgestumpft? Ich muss zugeben dass es mich auch nicht sonderlich gejuckt hat. Hab's mir kurz in den Nachrichten angesehen, dachte mir: "Schlimme Sache" und in der nächsten Sekunde bin ich meinem Tagesgeschäft nachgegangen.

Neu ist, dass so etwas in Bagdad passiert. In Mekka während der Hadsch passiert so etwas fast jedes Jahr und es interessiert echt niemanden (bei uns jedenfalls).
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:19   #5
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Natürlich sind wir schon so abgestumpft, anders wär das ja gar nicht mehr zu ertragen.

Ich hab die Story gestern in den Nachrichten gesehen und nur den Kopf geschüttelt. Ist tragisch, aber war wohl in erster Linie eine Verkettung unglücklicher Umstände. Wie die Kuh scon geschrieben hat, bei der Hadsch ist sowas an der Tagesordnung.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:20   #6
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von Vatreni
Aber ansonsten würde man wohl auch vollkommen durchdrehen mit der Zeit

Das wollt ich grad anmerken. Nimmt man das letzte Jahr ist schon einiges passiert!

-Beslan
-Tsunami
-Braende in Paris
-Hurricane Katrina
-taeglich tode im Iraq
-Anschlag in London
-Hungersnot in Westfrika

ich hab bestimmt noch einiges vergessen aber es gibt so viel schreckliches auf der Welt, da muss ich mir einfach als sagen "Shit happens" sonst wuerde man echt noch durchdrehen und eventuell die Hoffnung verlieren!


mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:21   #7
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
darf ich kurz makaber sein?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:26   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von zariz
darf ich kurz makaber sein?

Hau rein

@Schabbab: Wohl eher an der Jahresordnung Aber stimmt schon, da passiert so ne Massenpanik fast jedes Jahr.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:29   #9
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni
Hau rein

schaut mal... die erde ist sowieso überbevölkert, und von uns will doch keiner, dass die kugel aus den fugen gerät und irgendwo im nirvana rumeiert, wo uns früher oder später selbige gefrieren! odda?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:37   #10
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von zariz
schaut mal... die erde ist sowieso überbevölkert, und von uns will doch keiner, dass die kugel aus den fugen gerät und irgendwo im nirvana rumeiert, wo uns früher oder später selbige gefrieren! odda?

Insofern nutzen aber ein paar "lumpige" 1000 Tote "leider" herzlich wenig.
Da bräuchte es schon eine richtig große Naturkatastrophe, die gleich mal ein ganzes Land mit sich zieht oder "am besten" gleich einen dritten Weltkrieg...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:40   #11
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
musste doch nicht auf die eine sache beziehen! vielmehr die allgemeine tragödien zusammenfassen.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:40   #12
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von zariz
schaut mal... die erde ist sowieso überbevölkert, und von uns will doch keiner, dass die kugel aus den fugen gerät und irgendwo im nirvana rumeiert, wo uns früher oder später selbige gefrieren! odda?

Das schaffen wir auch mit 1000 Mann weniger.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:43   #13
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Die Frage kann ich für mich und wahrscheinlich auch für die große Mehrheit der Bevölkerung mit "Ja" beantworten.

Nicht das mich diese ganzen Schicksale nicht in irgendeiner Art berühren.
Wenn ich mir aber über jedes Elend weit weg nen Kopf machen würde , hätte ich mir selbst sehr wahrscheinlich schon vor langer Zeit die Kugel gegeben.

Nenn es nicht abgestumpft , sondern sieh es einfach als seelischen Selbstschutz an.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:45   #14
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
so makaber find ich das garnet.
Die Natur versucht schon seit Jahren die Ueberbevoelkerung der Menschen irgendwie in den Griff zu bekommen.
Aber die Menschen wehren sich halt wehement! ;-)

Aber es muessten schon mindestens 50 Millionen weg sein, um das Problem ueberhaupt zu aendern...
Wann gibts denn die ersten Siedlungen auf dem Mars?

mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:47   #15
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni
Das schaffen wir auch mit 1000 Mann weniger.

@webchiller und vatreni: zwei dumme ein gedanke

schau mal post von 15:40 uhr, du seljak
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:47   #16
Nietzsche-Fan
 
Benutzerbild von TheRealPunisher
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Sachsen
Ich seh es wie Norben. Läßt Du zu viel an Dich heran, drehst Du irgendwann ab.

MFG
TRP
TheRealPunisher ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 15:50   #17
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
sollen wir denn hier über jede gottverdammte scheiß "katastrophe" schreiben? dann müsste hier jede minute ein neuer thread geöffnet werden, weil wieder 100 kinder in afrika verhungert sind!!!




solange hier nix passiert, kann uns dat doch egal sein
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 16:10   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Vatreni
Artikel von welt.de

Gestern kamen in Bagdad ca. 1000 Leute um und hier scheints keinen zu scheren? Sind wir etwa schon so sehr gegen die fast schon täglichen Meldungen von Toten, Verletzen und anderen Katastrophen abgestumpft? Ich muss zugeben dass es mich auch nicht sonderlich gejuckt hat. Hab's mir kurz in den Nachrichten angesehen, dachte mir: "Schlimme Sache" und in der nächsten Sekunde bin ich meinem Tagesgeschäft nachgegangen.

Ich lese erst jetzt zum Erstenmal was davon.
Grausame Sache!

Ich denke schon, daß man nach einer Zeit abstumpft. Allerdings: wenn sowas in den USA oder in Europa passiert wäre, wär das bestimmt eine größere Sache, auch im Fernsehen!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 16:13   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Werdna
so makaber find ich das garnet.
Die Natur versucht schon seit Jahren die Ueberbevoelkerung der Menschen irgendwie in den Griff zu bekommen.
Aber die Menschen wehren sich halt wehement! ;-)

Was für eine Überbevölkerung?
Erklär mal!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.09.2005, 16:13   #20
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von WestfalenFCB
Was für eine Überbevölkerung?
Erklär mal!



war die frage ernst gemeint?

McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.648
  • Beiträge: 2.858.506
Aktuell sind 239 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos