Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Welche Künstler/Musikstile schaffen es, Euch emotional zu berühren?

Hier finden Sie die Diskussion Welche Künstler/Musikstile schaffen es, Euch emotional zu berühren? im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Kennt Ihr dieses Wohlgefühl und Kribbeln, welches von Euch Besitz ergreifen kann, wenn bspw. Musikkünstler (also SängerInnen) gewisse Kriterien zu ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2005, 12:44   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Frage Welche Künstler/Musikstile schaffen es, Euch emotional zu berühren?

Kennt Ihr dieses Wohlgefühl und Kribbeln, welches von Euch Besitz ergreifen kann, wenn bspw. Musikkünstler (also SängerInnen) gewisse Kriterien zu erfüllen im Stande sind?

Bei was werdet Ihr "schwach"?

Ich fange mal an...emotional berühren können mich (rein auf die Stimme bezogen) bspw. folgende Künstler:

- Bruce Springsteen (Secret Garden und viele andere Songs)
- Elton John (Out of the Blue, Your song, Candle in the Wind, Ghetto Gospel - eigentlich fast alles!)
- Norah Jones
- Dido
- James Hetfield (Metallica - Nothing else Matters, One / Symphonie-Orchestra)
- Fred Durst (bspw. Behind Blue Eyes)
- Stained (Outside)
- Reamon (bspw. alright)
- Dave Gahan (Depeche Mode /Enjoy the Silence oder Somebody Live-Version Pasadena Rose Bowl-Stadium)

Von Musikstilen empfinden meine Öhrchen - nicht lachen - orientalische Klänge (besonders türkische) als äußerst angenehm.

Hmmm...gibt sicherlich noch einige andere. Diese sind mir aber jetzt einmal spontan eingefallen. To be Continued ...

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:47   #2
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Eva Cassidys Fassung von "Fields of Gold",fällt mir gerade ein.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:49   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Hmmm...kenne ich (mal wieder ) nicht. Aber das lässt sich ja ändern *g* ...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:51   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Nicht zu vergessen: Wolfsheim!

Keine außergewöhnlich gute Stimme, aber dafür einzigartig! Zudem fantastische und stets nachdenklich stimmende Texte!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:52   #5
 
Registriert seit: 03.09.2004
Emotional berührt werden kann man auf so unterschiedliche Art und Weisen, da kann ich wirklich keine einzelnen Beispiele geben zumal ich auch noch sehr, sehr unterschiedliche Musikrichtungen höre.
Vielleicht erinnern mich eher einzelne Lieder an bestimmte Situationen die ich mal erlebt habe.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:52   #6
Dunkel...
 
Benutzerbild von Scatterbrain
 
Registriert seit: 06.10.2004
Was verstehst du unter "emotional berühren" ? Zählen da Emotionen jeder Art oder nur die positiven?

Einzelne Künstler aufzuzählen würde hier den Rahmen sprengen, aber zB bei James Hetfield stimme ich dir voll zu. Allerdings nicht nur im Zusammenspiel mit dem San Francisco Symphony Orchestra, sondern immer.
An Musikstilen:
Punk, Grunge, fast jede Form des Metal, je nach Stimmung auch sogenannter Mittelalterrock. Können mich alle auf die eine oder andere Art und Weise berühren...
Scatterbrain ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:54   #7
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Kerpinho
Hmmm...kenne ich (mal wieder ) nicht. Aber das lässt sich ja ändern *g* ...

MFG!


Was du all nicht kennst.

Wenn du schon den Boss erwähnst,kennst du die akkustische Live-Fassung von "Born to Run" aus dem Jahr 88.Gänsehaut.
Oder "With every Wish".
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:55   #8
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zählen da Emotionen jeder Art oder nur die positiven?

Das soll/muss jede(r) für sich selbst entscheiden. Für mich persönlich zählen eher die positiven Emotionen.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:55   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Stan-Kowa
Was du all nicht kennst.

Wenn du schon den Boss erwähnst,kennst du die akkustische Live-Fassung von "Born to Run" aus dem Jahr 88.Gänsehaut.
Oder "With every Wish".

Loggisch!

Nicht zu vergessen: Streets of Philadelphia!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:57   #10
 
Registriert seit: 03.09.2004
@Kerp: Vieles von dem, dass du aufgelistet hast bereitet mir eigentlich nur Kopfschmerzen...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:58   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von MSGKnicks
@Kerp: Vieles von dem, dass du aufgelistet hast bereitet mir eigentlich nur Kopfschmerzen...

...bist halt ein Geschmacksbanause ...

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:58   #12
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Wirklich berühren mich nur einzelne Lieder, niemals das Gesamtwerk einer Band oder eines Interpreten...als Beispiele seien hier genannt:

Bruce Springsteen - River (in der Liveversion mit dem langen, erzählenden Intro)
Elton John - Candle in the Wind (in der Liveversion mit dem Melbourne Symphony Orchestra)
George Michael - Don't let the sun go down... (in der Liveversion mit dem Auftritt von Elton John)
Placebo - Black Market Music (ausnahmsweise mal die ganze Platte)
Eagles - Hotel Californie (die Liveversion auf "Hell freezes over")

und noch einige andere...
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:59   #13
Dunkel...
 
Benutzerbild von Scatterbrain
 
Registriert seit: 06.10.2004
Zitat von Kerpinho
- Fred Durst (bspw. Behind Blue Eyes)
- Stained (Outside)
- Reamon (bspw. alright)

Also wenn schon Behind Blue Eyes, dann doch bitte das Original von THE WHO!
Um Längen besser!
Bei Staind und Reamonn langweile ich mich meist ...
Scatterbrain ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 12:59   #14
wieder im Einsatz ...
 
Benutzerbild von AC_the_best
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Hamburg
A-Ha (Velvet) gehört für mich noch dazu!
AC_the_best ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:01   #15
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Kerpinho
...bist halt ein Geschmacksbanause ...

RWG!

Sagt mir jemand, der da Dido, Reamon oder Fred Durst aufgelistet hat...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:01   #16
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ AC:

Yo - stimmt. A-ha sind bzw. waren auch nicht schlecht. Hatten wirklich einige anrührende Songs.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:01   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von MSGKnicks
Sagt mir jemand, der da Dido, Reamon oder Fred Durst aufgelistet hat...

..Du wirst schon Deine Gründe haben, warum Du Deine Favoriten nicht nennen willst ...

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:03   #18
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Scatterbrain
Also wenn schon Behind Blue Eyes, dann doch bitte das Original von THE WHO!
Um Längen besser!
Bei Staind und Reamonn langweile ich mich meist ...

Geschmäcker sind - Gott sei Dank - verschieden. ^^

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:04   #19
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Kerpinho
..Du wirst schon Deine Gründe haben, warum Du Deine Favoriten nicht nennen willst ...

RWG!

Schau in den NP-Thread um zu sehen was für Musik ich höre. Der Webchiller hat mich schon "Mann mit dem guten Musikgeschmack" gennant.
Kann zu dem Thema aber nichts spezielles beisteueren, kommt auf die Laune an.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2005, 13:13   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Kerpinho
Kennt Ihr dieses Wohlgefühl und Kribbeln, welches von Euch Besitz ergreifen kann, wenn bspw. Musikkünstler (also SängerInnen) gewisse Kriterien zu erfüllen im Stande sind?

Bei was werdet Ihr "schwach"?

Ich fange mal an...emotional berühren können mich (rein auf die Stimme bezogen) bspw. folgende Künstler:

- Bruce Springsteen (Secret Garden und viele andere Songs)
- Elton John (Out of the Blue, Your song, Candle in the Wind, Ghetto Gospel - eigentlich fast alles!)
- Norah Jones
- Dido
- James Hetfield (Metallica - Nothing else Matters, One / Symphonie-Orchestra)
- Fred Durst (bspw. Behind Blue Eyes)
- Stained (Outside)
- Reamon (bspw. alright)
- Dave Gahan (Depeche Mode /Enjoy the Silence oder Somebody Live-Version Pasadena Rose Bowl-Stadium)

Von Musikstilen empfinden meine Öhrchen - nicht lachen - orientalische Klänge (besonders türkische) als äußerst angenehm.

Hmmm...gibt sicherlich noch einige andere. Diese sind mir aber jetzt einmal spontan eingefallen. To be Continued ...

MFG!

Du magst Dido?
Ich auch!

Was ich gern höre sind Irish-Folk-Music, Country...!

WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.666
  • Beiträge: 2.859.923
Aktuell sind 83 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos