Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:29 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


11. FFL Spieltag der Saison 2004/2005

Hier finden Sie die Diskussion 11. FFL Spieltag der Saison 2004/2005 im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; : Schiedsrichter: Babak Rafati Zuschauer: 25.704 Vfl Wolfsburg: Jentzsch - Biliskov, Lalatovic, Schnoor, Franz - Karhan, D'Alessandro, Menseguez - Petrov ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2004, 19:10   #1
 
Registriert seit: 05.08.2004
67 11. FFL Spieltag der Saison 2004/2005

:

Schiedsrichter: Babak Rafati
Zuschauer: 25.704



Vfl Wolfsburg:
Jentzsch - Biliskov, Lalatovic, Schnoor, Franz - Karhan, D'Alessandro, Menseguez - Petrov - Klimowicz, Baiano

FFT Allstars:
derMoralapostel – Bosborus, schlappe, Domstadtfreak, neo1968 – mars85 (46.zariz), Aimar, Kurz-de-Borussia (69.muffy1971) – Kerpinho, Hoffene (60.Dän-de-Borussia), Icke


Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel der Allstars:




Statistiken zum Spiel:




kicker Artikel zum Spiel:




:

Schiedsrichter: Florian Meyer
Zuschauer: 65.461



Community United:
mimi0815 – Destroyer, Flash (68.White York), Mr. Fair, SandmannKO (46.Tensione) – Emma (90.beriberto), mst8576, Tricoli – flenders – Hlebs Aleks, downie

SC Freiburg:
Golz - Berner, Schumann, Diarra, Hermel (69.Cairo) - Willi, Bajramovic, Guie-Mien, Tskitishvilli - Coulibaly - Sanou (81.Sanou)




Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel der Uniteds:




Statistiken zum Spiel:




kicker Artikel zum Spiel:






:


Schiedsrichter: Lutz Wagner
Zuschauer: 54.912



Fanlager Pirates:
andreas171 – Hotte, Gworn, mel – bluelion, drunkenbruno, Schabbab – Mattlok (75.Ballack79) – baerwurz, hans-wurst, spielmaker (46.Cabal)

FC Schalke 04:
Rost - Oude Kamphuis, van Kerckhoven, Poulsen, Kobiashvilli - Vermant, Altintop, Varela - Asamoah - Sand, Wallner



Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel der Pirates:




Statistiken zum Spiel:




kicker Artikel zum Spiel:





Kommentare zu den Spielen:

Trainer SandmannKO:
Wie man schon am Mittwoch sehen konnte, rotieren wir jetzt ein wenig mehr. Ich denke die Spieler haben unter der Woche verstanden worum es geht. Heute müssen wir gewinnen und am Besten nicht nur 1:0. Die Fans haben uns immernoch nicht wirklich verziehen, dass wir uns gegen die Allstars so aufgegeben haben, das darf nicht sein und das wird auch NIE wieder vorkommen. Heute spielt downie wieder von Anfang an, Whiteman wird dafür draussen bleiben. Desweiteren spielt Tricoli auf rechts, und der in letzter Zeit hoch engagierte mst im Defensiven Mittelfeld. In der Verteidigung erfordern aussergewöhnliche Situationen aussergewöhnliche Maßnahmen, deshalb spiele ich für Tensione auf der LV Position.


Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 21:23 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:14   #2
 
Registriert seit: 05.08.2004
Der 11. Spieltag:




Ergebnisse und Tabelle nach dem 11. Spieltag:




Torjägerliste:




Verletztenliste:




Elf des Tages:


Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 21:26 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:14   #3
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker I:


Spielbeginn bei Wolfsburg - Allstars:
Kapitän schlappe gewinnt die Seitenwahl und möchte zunächst mit seiner Mannschaft von der rechten auf die linke Spielhälfte agieren. Die Gastgeber bekommen dementsprechend den Ball zugesprochen und eröffnen die Begegnung mit dem Anstoß.

Spielbeginn bei ComU - Freiburg:
Es geht los. United mit dem Anstoß und von links nach rechts.

Spielbeginn bei Pirates - Schalke:
Und schon geht’s auch hier los. Die Schalker wählen im ersten Durchgang das Spiel von der rechten auf die linke Hälfte.
Die Gastgeber beginnen die erste Halbzeit mit dem Anstoß.

01. Minute:
Vom Anstoßkreis weg spielt sich Aleks durch die gegnerischen Reihen, um schließlich aus ca. 22 m fulminant abzuziehen. Keine Chance für Golz, doch der Ball prallt an den linken Außenpfosten und von dort ins Toraus.
Was für ein Auftakt!

03. Minute: 1-0 downie
Und schon steht es 1-0!
Viel zu kurzer Abschlag von Golz, downie kann sich das Leder erkämpfen, umspielt Diarra und zieht schließlich aus 18 m ab. Keine Chance für Golz, der sich zwar noch streckt, aber das Leder nicht mehr erreicht.

04. Minute: 0-1 Aimar (Hoffene)
Na das ist doch einmal ein bombiger Auftakt des Tabellenführers.
Die Abwehr der Wolfsburger wirkt noch reichlich unsortiert, so dass Hoffene Aimar mit nur einem schnellen Pass in die Spitze völlig frei vor Jentzsch in Szene setzen kann und dieser wenig Mühe hat, das Leder aus 16 m im linken unteren Toreck unterzubringen.
So kann es weitergehen!

07. Minute:
Icke mit einem weiten Ball nach Vorne, wieder wirkt die Wolfsburger Abwehr völlig desolat, so dass sich Hoffene gegen 2 Mann durchsetzen und aus 18 m abziehen kann. Jentzsch mit einer Hand zur Ecke.
Wolfsburg wackelt bereits jetzt enorm.

09. Minute:
mst8576 mit einem weiten Ball von der Mittellinie weg in die Spitze zu Aleks, der den Ball mit der Brust abtropfen lässt und für flenders auflegt, so dass sich dieser aus 11 m in allerbester Einschussposition befindet, doch am glänzend reagierenden Golz scheitert. Ecke.

10. Minute:
Beide Teams tun sich bislang äußerst schwer, an den dicht gestaffelten gegnerischen Abwehrreihen vorbeizukommen.
Tote Hose daher in den ersten Minuten hier in der Pirates Arena.

14. Minute:
Jetzt aber die erste gute Gelegenheit für die Gastgeber.
Mattlok stürmt mit energischem Schritt in des Gegners Hälfte, legt hinaus auf die linke Außenbahn zu baerwurz, der einen gefährlichen Flankenball an das linke Eck des 5-m Raums schlägt, wo bereits hans-wurst wartet, um den Ball in Richtung Tor zu spitzeln.
Doch zu ungenau und so geht der Ball ans Außennetz.

15. Minute: 2-0 Aleks (Emma)
Emma kommt an der Mittellinie in Ballbesitz, läuft noch 5 m und schlägt dann einen grandiosen Außenristpass in die Spitze zu Aleks, der das leder aus dem Lauf heraus mitnimmt und aus ca. 16 m unhaltbar abschließt.
Sie scheinen die verloren gegangene Tabellenführung zurückschießen zu wollen! Tolle Reaktion, nach dem verpatzten Derby am vergangenen Sonntag!

17. Minute: Gelbe Karte spielmaker
Jetzt kommt etwas mehr ‚Farbe’ ins Spiel. Nachdem spielmaker den Ball eben noch aus aussichtsreicher Position leichtfertig verloren hatte, streckt er Altintop anschließend von hinten mit zwei gestreckten Beinen nieder. Ein böses Frustfoul, für das so mancher Schiedsrichter wohl auch Rot zeigen würde. Diesmal gibt’s aber nur die Gelbe.

18. Minute:
Jetzt kommt endlich auch einmal Wolfsburg gefährlich vors Tor: Baiano zu D’Alessandro, der erneut zurück zu Baiano, der den Ball geschickt aus der Drehung in Richtung Tor schießt, doch um einen halben Meter verzieht. Da hätte derMoralapostel wohl seine Mühe gehabt.

22. Minute:
Tricoli zu Aleks, der befindet sich ca. 25 m vorm Tor und legt noch einmal quer auf links zu downie, der sich den hohen Ball selbst noch einmal, mit dem Rücken zum Tor stehend, mit der Brust auflegt und aus der Drehung heraus einen spektakulären Seitfallzieher ansetzt, mit dem er den Ball an den rechten Innenpfosten jagt.
Schade, diese sensationelle Aktion hätte geradezu mit einem Tor belohnt werden müssen!

22. Minute:
Doppeltes Glück für die Gäste: Einen Freistoß, kurz vor der Mittellinie, spielt schlappe D’Alessandro genau in die Füße. Der schlägt den Ball weit nach Vorne, genau zu Baiano, der aus rund 20 m abzieht und voll an den linken Pfosten hämmert. Der Abpraller landet genau beim mitgestürmten D’Alessandro, der sofort abzieht und den Ball an den rechten Pfosten knallt. Von dort geht der Ball ins Seitenaus.

28. Minute:
Hoffene befindet sich im Moment schon in wahrlich toller Verfassung. Nach einem Zuspiel von mars85, tanzt er im 16er gleich 2 Mann auf engstem Raum aus, um anschließend mit toller Technik auf das linke Toreck zu schlenzen. Doch der Ball geht um Zentimeter am Torpfosten vorbei.

29. Minute: 0-2 Hoffene
Und jetzt hat er sein Tor aber – dank freundlicher Unterstützung von Jentzsch.
Der hatte seinen Abschlag völlig deplatziert und genau in die Füße von Hoffene gespielt, der nur noch aus 16 m einzuschieben braucht. Keine Mühe für den gut aufgelegten Torjäger der Gäste.

30. Minute: 2-1 Guie-Mien (Willi)
Willi schlägt den Ball befreiend aus der eigenen Hälfte heraus über die Mittellinie, wo Guie-Mien den Ball entgegennimmt und Gegenspieler mst8576 mit starkem Antritt stehen lässt. Schuss aus 18 m, der an den linken Innenpfosten schlägt, von dort die Torlinie entlangkullert, wieder an den rechten Innenpfosten prallt und von dort wenige Zentimeter über die Torlinie rollt.
Ironie des Schicksals, war es doch nur wenige Minuten zuvor auf der anderen Seite genau umgekehrt der Fall gewesen …

35. Minute:
Power-Play der Pirates in den letzten 15 Minuten.
Nachdem hans-wurst den Ball im Angriffsspiel bereits verloren hatte, erkämpft er ihn sich mit enorm viel Einsatz zurück, spielt schnell in die Spitze und übertölpelt damit die weit aufgerückte Abwehr der Schalker, wodurch Mattlok frei vor Rost steht und nur noch einzuschieben braucht. Doch sein Ball geht um etwa einen Meter am rechten Torpfosten vorbei.

36. Minute: 2-2 Guie-Mien (Coulibaly)
Was ist denn hier los? Innerhalb weniger Minuten drehen die Freiburger ein Spiel mit den ersten beiden Torschüssen und stellen den gesamten Spielverlauf auf den Kopf. Statt dass die Gastgeber hier bereits mit 4-0 führen, steht es auf einmal 2-2 und kaum einer kann es glauben.
Vor dem 16er lassen die Gastgeber die Gäste bedenkenlos kombinieren, bis Coulibaly den klugen Ball in den 16er auf den freien Guie-Mien spielt, der wenig Mühe hat, das Leder an mimi0815 vorbei, ins Tor zu befördern.
Jetzt darf man gespannt sein, wie die United Kicker mit diesem Ausgleich fertig werden.

40. Minute:
Erste Gelegenheit für die Gäste: Nachdem drunkenbruno Asamoah auf der 16 m Linie gefoult hatte, bekommen die Schalker einen Freistoß aus aussichtsreicher Position zugesprochen. Der gefoulte versucht es selbst und zwingt andreas171 zu einer spektakulären Faustabwehr. Ecke.

43. Minute: 2-3 Coulibaly (Bajramovic)
UNFASSBAR! Zum dritten Mal kommen die Freiburger vor das Gehäuse der Gastgeber, wieder lässt man die Gäste viel zu viel kombinieren und hat letztlich das Nachsehen, als sich Coulibaly stark gegen Flash durchsetzt, der für den völlig kopflosen Spielertrainer SandmannKO aushelfen musste und aus 16 m, halbrechter Position, ins Tor schießt.
Jetzt wird es ganz schwer. Eine so souveräne Führung noch vor der Pause zu verlieren, damit dürften gerade die ComU-Kicker richtig Probleme haben, denkt man nur an die letzte Saison zurück.
Und dann steckt da ja noch das Derby vom letzten Sonntag in den Köpfen …

44. Minute:
Huiuiui Hotte, Hotte, Hotte ... Zwei ganz dicke Klöpse, die eigentlich zwingend mit einem Tor hätten bestraft werden müssen.
Zunächst treibt er den Ball aus der eigenen Hälfte heraus voran, um als letzter Mann einen katastrophalen Querpass in die Mitte zu spielen, wo Asamoah bereitsteht, um den Ball abzufangen und auf das Tor des Gegners zuzumarschieren. Der erste Schuss landet am Lattenkreuz und wieder landet der Abpraller bei Hotte, der haargenau den selben Blackout von kurz zuvor zu haben scheint und das Leder vom linken Strafraumeck in die Mitte spielt, wo Altintop nur noch ins leere Tor einzuschieben braucht, doch an den linken Innenpfosten zielt, von wo der Ball in die Arme von andreas171 springt.
Sowas darf einer Stütze der Defensive wie Hotte nie und nimmer passieren.

Halbzeit bei Wolfsburg - Allstars:
Mit einer verdienten 2-0 Führung gehen die Allstars in die Pause.
Es war kein aufregendes Spiel bisher, doch der Tabellenführer spielte genau so, wie es sich für eine Spitzenmannschaft gehört. Effektiv, überlegen und immer mit genau dem Nötigsten, um den Gegner weitestgehend zu beherrschen und selbst nicht in Bedrängnis zu kommen.
Wenn man so auch in der zweiten Spielhälfte auftritt, sollten die 3 Punkte nur noch Formsache sein.

Halbzeit bei ComU - Freiburg:
Was für eine verrückte erste Hälfte. In einem Spiel, in dem die Gastgeber in der ersten halben Stunde begeisternden Fußball zeigten und die Gäste mit einem 0-2 Rückstand noch mehr als gut bedient waren, wird ein Ergebnis durch gerade einmal 3 Torschüsse der Freiburger völlig auf den Kopf gestellt und die Moral der United Kicker wohl auf den 0-Punkt stürzen.
Man hatte sich so viel vorgenommen, hatte dies auch so gut umgesetzt und dann lässt man sich durch ein Gegentor derart aus der Fassung bringen?
Bitter, doch glücklicherweise haben die Gastageber hier noch eine ganze Halbzeit vor sich, in der sie noch einiges korrigieren können. Sollte dies nicht mehr geschehen, muss man sich ernsthafte Sorgen um die Mannschaft bereiten, denn dann bleibt zu befürchten, dass sich in den Köpfen der Spieler erneute Ängste entwickeln, wie das in der vergangenen Saison der Fall war. Und damit sind sie bekanntlich letzte Saison nicht mehr fertig geworden …

Halbzeit bei Pirates - Schalke:
Das war’s zunächst einmal mit der ersten Hälfte, hier in der Pirates Arena.
Die Gastgeber waren über weite Strecken des Spiels das eindeutig dominierende Team, das auch ganz klar den direkten Weg zum Tor suchte, doch gerade ganz vorne in der Spitze sehr häufig etwas unbeholfen wirkte und so nicht in der Lage war, aus den vielen Spielanteilen auch Kapital zu schlagen.
Schalke hatte gegen die überragend agierende Defensive der Pirates, die durch einen sehr emsigen Schabbab aus dem Mittelfeld zusätzliche Unterstützung bekam den besten Mannschaftsteil stellte, überhaupt nichts entgegenzusetzen und wäre durch zwei individuelle Fehler vor der Pause fast doch noch zur schmeichelhaften Führung gekommen.
Durch diese vergebenen Möglichkeiten geht das Zwischenergebnis letztlich in Ordnung.
Sind wir einmal gespannt, was uns die zweite Halbzeit bringt.

Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 20:42 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:14   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker II:


Wiederbeginn bei Wolfsburg - Allstars:
Für mars85 kommt zariz in die Begegnung.
Die Allstars nun mit dem Anstoß und von links nach rechts.

Wiederbeginn bei ComU - Freiburg:
Für den Spielertrainer SandmannKO kommt Alta Tensione zur Halbzeit in die Begegnung.
Die Gastgeber nun von rechts nach links. Freiburg beginnt den zweiten Durchgang mit dem Anstoß.

Wiederbeginn bei Pirates - Schalke:
Und schon geht es auch hier weiter. Einen Wechsel gab es bei den Gastgebern: Für den sehr schwach spielenden spielmaker kommt Cabal in die Begegnung.
Die Pirates nun von rechts nach links. Schalke mit dem Anstoß.

51. Minute:
Hoffene hier, Hoffene da, er ist die Schaltstation im Angriffsspiel der Allstars. Jetzt legt er den Ball wunderschön mit der Brust für Icke auf, der aus 18 m volley gegen das Außennetz schießt. Sehr schön anzusehen …

51. Minute:
Ohje, ohje, es scheint nicht besser zu werden, doch zumindest hat man nun etwas Glück. Coulibaly führt den Ball vor dem gegnerischen 16er, legt diesen für Guie-Mien auf, von dem Gegenspieler Flash viel zu weit weg steht, so dass dieser abziehen kann, doch, zum Glück für die Gastgeber, am linken Torpfosten scheitert.

55. Minute:
Oha, brisante Situation. Hoffene mit einem Traumpass in die Spitze für Icke. Der zieht über das rechte Strafraumeck hinweg und wird von Karhan gelegt. Der Schiedsrichter entscheidet sofort auf Freistoß, doch wenn man sich die Bilder noch einmal ansieht, kommt man zu dem Schluss, dass das ein ganz klarer Elfmeter war.

55. Minute: Elfmeter für die Fanlager Pirates
Jetzt aber! Die große Gelegenheit für die Pirates, früh in der zweiten Hälfte in Führung zu gehen. Nachdem baerwurz einen tollen langen Ball in die Spitze zu hans-wurst geschlagen hatte, zieht der auf und davon in Richtung Frank Rost. Poulsen versucht den Ball im Bereich des Möglichen zu klären, bringt dabei jedoch hans-wurst innerhalb des 16ers zu Fall. Elfmeter!
Schabbab schnappt sich sofort den Ball, um den Elfmeter zu schießen.

56. Minute: 3-3 Aleks (Tricoli)
Na also, sie können doch immer noch Tore schießen!
Downie stößt mit viel Elan in die gegnerische Hälfte, beweist Übersicht und legt auf rechts hinaus zu Tricoli, der den Ball über die Viererkette hinweg lupft und somit Aleks freispielt, der aus 14 m abzieht und ins Tor einschießt. Keine Chance für Golz – United ist wieder da!

57. Minute: 1-0 Schabbab
Souveräner kann man einen Elfmeter kaum verwandeln. 2 Schritte Anlauf, trockener und platzierter Schuss in das rechte obere Eck, dazu noch Rost verladen – 1:0!
Die Führung geht auch völlig in Ordnung.

57. Minute: 0-3 Hoffene
Eine Kopie des 0-2: Jentzsch tritt beim Abschlag in den Boden, spielt dabei genau in die Füße von Hoffene, der zum zweiten Mal abstaubt. So gewinnt man Spiele ohne große Mühe.

60. Minute: Wechsel bei den Allstars
Trainer derMoralapostel möchte seinen Leistungsträger Hoffene schonen und bringt für ihn Dän-de-Borussia. Eine beneidenswerte Situation, wenn man solche Optionen hat.

62. Minute:
D’Alessandro springt in Kurz-de-Borussia mit zwei gestreckten Beinen und bekommt nicht einmal die Gelbe.
Und wieder einmal bedeutet dieses Foul für Kurz-de-Borussia, das ein Weiterspielen ausgeschlossen ist. Schon wieder eine Verletzung. Der Spieler der vergangenen Saison hat einfach kein Glück und bekommt kein Bein mehr auf den Boden. Eine sehr bedauerliche Situation.

65. Minute:
downie, am 16er mit der Ablage für Emma, der sofort volley abzieht. In die Arme von Golz.

66. Minute: Gelbe Karte Asamoah
Mattlok glänzt im Moment durch eine starke Einstellung in Sachen Rückwärtsbewegung und erkämpft sich den Ball vom angreifenden Asamoah, um anschließend böse von diesem getreten zu werden. Gelb.

68. Minute: Wechsel bei ComU
Für Flash kommt White York in die Begegnung. Somit stellt Trainer SandmannKO auf Dreierkette um und bringt einen dritten Angreifer, um das Angriffsspiel zu verstärken.

68. Minute:
D’Alessandro mit einem weiten Ball nach Vorne, Petrov schaltet am schnellsten, nimmt den Ball auf und versucht sich aus 20 m direkt. Knapp am rechten Torpfosten vorbei.

69. Minute: Wechsel bei den Allstars
Für den verletzten Kurz-de-Borussia kommt muffy1971 in die Begegnung.

69. Minute: Wechsel bei Freiburg
Für Hermel kommt Cairo ins Spiel.

75. Minute: Wechsel bei den Pirates
Für Mattlok kommt Ballack79 in die Begegnung.

77. Minute:
Was für eine Chance!!! Flenders kommt urplötzlich in Ballbesitz, spielt einen schnellen Pass in die Spitze auf den völlig freien Aleks, der alleine auf Golz zuläuft, nur noch einzuschieben braucht und genau in die Arme des Torhüters schießt!
Völliges Entsetzen bei den Fans auf den Zuschauerrängen und den Verantwortlichen auf der Trainerbank Uniteds! So einer MUSS einfach drin sein.

81. Minute: Wechsel bei Freiburg
Konde kommt für Sanou.

85. Minute:
Nach Zuspiel von Varela kommt Asamoah am linken Strafraumeck in Ballbesitz, stürmt, von Hotte und mel bedrängt, in den 16er und kommt dennoch zum Abschluss. Mattlok mit einem glänzenden Fußreflex. Anschließend kann Gworn klären.

85. Minute:
Das kann doch einfach nicht wahr sein! 5 gegen 1 Ueberzahlsituation der Gastgeber! Emma führt das Leder und will es einfach nicht auf die besser postierten Mitspieler abgeben.
Er dringt in den 16er ein, hat alle Möglichkeiten, kann nach rechts auf die besser postierten Aleks und downie ablegen, oder selbst einschieben, doch spielt den Ball genau in die Arme von Golz! Erbärmlich!

87. Minute:
Altintop mit einem Ball in die Spitze, erneut ist es Asamoah, der Hotte abhängt und alleine auf den herauslaufenden andreas171 zugeht, doch sein Schuss geht wieder neben das Tor.
Unfassbar, was die Pirates hier jetzt für Chancen zulassen, so kurz vor Spielende.

90. Minute:
Noch einmal D’Alessandro, der am 16 mit den Gegnern Katz und Maus spielt. Kurze Drehung, dann der Schuss – Ecke.

Spielende bei Pirates - Schalke:
Das wars. Die Pirates fahren einen letztendlich verdienten Sieg gegen den FC Schalke 04 ein und halten damit weiterhin Anschluss an die Spitze.
Will man ganz oben mit dabei sein, muss man auch solche Spiele einmal mit einem knappen Ergebnis über die Zeit retten. Die Unsicherheiten gegen Ende hin waren jedoch schon eklatant und müssen für die Zukunft abgestellt werden, denn aufgrund solcher Fehler darf man als nominelles Spitzenteam zum Schluss hin nicht mehr zittern müssen.
Wichtig sind heute jedoch nur die 3 Punkte und das tolle Comeback des Rotsünders Schabbab, der heute in allen Belangen überzeugen konnte und viele Impulse in der Mannschaft setzte. So kann es weitergehen.

Spielende bei Wolfsburg - Allstars:
Das Spiel ist vorbei. Die Allstars gewinnen in einer äußerst mäßigen Partie souverän und abgeklärt mit 3-0 und festigen damit ihre Spitzenposition.
Es war, gerade in der zweiten Hälfte, ein Fußballspiel auf bescheidenem Niveau, doch in anstrengenden Wochen, wie den diesen, in denen die Allstars bis zu 4 Spiele in 11 Tagen abliefern müssen, sind es gerade solche Leistungen, die ein absolutes Spitzenteams auszeichnen.
Die Allstars sind inzwischen dort angekommen, wo sie schon seit einiger Zeit hingehören. Sie vom Platz an der Sonne zu verstoßen, dürfte äußerst schwer werden, darauf sollten sich alle Teams in dieser Saison einstellen.

90. Minute: 3-4 Guie-Mien
Einfach unfassbar … Guie-Mien kommt nach fehlerhaften Befreiungsschlägen irgendwie in Ballbesitz, läuft noch 5 m mit dem Ball, wird nicht angegriffen und zieht einfach mal aus 18 m ab. Der Ball ist absolut platziert und schlägt im rechten unteren Toreck ein – keine Chance für mimi0815.
Was für ein Tiefschlag für United! Aber selbst schuld, wenn man die Tore vorne nicht macht ...

90. Minute: Wechsel bei ComU
Für Emma kommt beriberto in die Begegnung.

Spielende bei ComU - Freiburg:
Das wars. ComU verliert das zweite Spiel in Folge auf hochdramatische Art und Weise und befindet sich nun in akuter Gefahr, einen Rückfall des Absturzes der vergangenen Saison zu erleiden.
Für Trainer SandmannKO brechen nun harte Wochen an, in denen sich viel entscheiden wird.
Nachdem man glänzend in die Saison gestartet war, kam der erste Tiefschlag am vergangenen Sonntag.
Nach dem tollen Start in dieser Begegnung hier heute hätte man denken können, der Patient aus der Vorsaison leide nicht mehr unter der scheinbar schwer heilbaren Krankheit, doch man wurde in diesem Spiel eines Besseren belehrt.
Das Kartenhaus bricht beim kleinsten Rückschlag völlig zusammen, läuft es einmal nicht so, wie es laufen sollte, beginnt bei allen Spielern das Zittern und schon geht die große Angst umher.
Man kann nur hoffen, dass dieser heutige Rückschlag nur von kurzer Dauer war und sich das Team bereits nächstes Wochenende wieder befreien kann. Sollte dem nicht so sein, steht ComU ein eisiger Winter bevor.

Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 21:17 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:15   #5
 
Registriert seit: 05.08.2004
Vfl Wolfsburg - FFT Allstars:



Die Teams betreten den Platz, gleich gehts los:





Was für ein Auftakt - das 1-0 für die Gäste nach nur 4 Minuten:





Aimar mit seinem 5. Saisontreffer - derzeit trifft er einfach wie er will:





2-0 für die Gäste:





Hoffene setzt seinen Lauf in Form von Toren fort:





Wenn man schon dazu eingeladen wird, trifft man auch gerne - das 3-0:





Hoffene mit Treffer Nr.2 in diesem Spiel:


Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 20:59 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:15   #6
 
Registriert seit: 05.08.2004
Community United - SC Freiburg:




Die Mannschaften laufen ein:





Das frühe 1-0 für die Gastgeber:





downie bejubelt überglücklich seinen ersten Saisontreffer:





ComU is back again - 2-0:





Aleks mit seinem bereits 12. Saisontreffer in der laufenden Spielzeit:





Anschlusstreffer - nur noch 2-1:





Guie Mien ist erfolgreich:





Das gibt's doch nicht 2-2:





Wieder war es Guie Mien:





So ungerecht kann Fußball sein - 2:3 für Freiburg:





Jetzt darf mal Coulibaly ran:





ComU schlägt erneut zurück - 3-3:





Aleks jubelt bereits zum zweiten Mal in der Begegnung:





Es hatte so kommen müssen - das 3-4 in der Nachspielzeit:





Und zum dritten Mal freut sich Guie Mien:





Es wird viel nach dieser Partie zu besprechen geben bei ComU:


Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 21:19 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:16   #7
 
Registriert seit: 05.08.2004
Fanlager Pirates - FC Schalke 04:



Spielbeginn und wie immer ist die Pirates Arena bis zum letzten Platz gefüllt:





Spielmaker mit der Gelben nach einem Frustfoul:





Nach diesem Foul an hans-wurst gibt der Schiedsrichter Elfmeter:





Souverän verwandelt - 1:0 für die Gastgeber:





Schabbab freut sich riesig über den Treffer, direkt nach abgesessener Rotsperre:





Foul von Asamoah:





Hierfür gibts Gelb:





Jubel bei den Pirates über den Sieg:


Geändert von Webchiller (05.12.2004 um 21:15 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:24   #8
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
der dritte unsympathische gegner in einer woche... und auch diesen werden wir besiegen
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:28   #9
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
AUF GEHTS COMU AUF GEHTS
Leider werde ich persönlich dem Spiel nicht dauernd beiwohnen können,da ich noch eine Menge zu erledigen habe
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:30   #10
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Icon38

Dass ich mal für die Holzbeine bin hät ich mir auch nie träumen lassen...
...aber heute ist es soweit.
Let´s go!

Und dass sich die Oldstars bei Golfsburg blamieren wird ist eh klar.


Und bei uns muss Freiburg büßen.


Auf geht´s ComU Kämpfen und Siegen
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:31   #11
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
klare Sache: heute gibts drei Auswärtssiege
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:36   #12
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Mal sehen ob der Trainer mich aufstellt.

Auswärtssieg Auswärtssieg
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:56   #13
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Icon38

Man kann zwar nicht mit einem Sieg das Geschehene vergessen machen, aber heute werden wir eine neue Serie starten ...


Auf gehts ComU gebts ihnen
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 19:56   #14
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
auf gehts zurück an die tabellenspitze...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:02   #15
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Icon38

Also Jungs heute nach dem Match große Nikolaus-Party im Partykeller von Mrs.Fair ...

Es gibt allerhand Leckeres und Getränke sind auch reichlich vorhanden ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:03   #16
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Forza Comu!
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:04   #17
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Icon38

So ist es richtig ... ... gleich pressen und draufgehen ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:07   #18
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
1:0 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


DOWNIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!



flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:07   #19
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Icon38

03. Minute: 1-0 downie
Und schon steht es 1-0!
Viel zu kurzer Abschlag von Golz, downie kann sich das Leder erkämpfen, umspielt Diarra und zieht schließlich aus 18 m ab. Keine Chance für Golz, der sich zwar noch streckt, aber das Leder nicht mehr erreicht.




Klasse gemacht, Downie

Was die Motivationskünste des Destroyers doch wert sein können ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.12.2004, 20:08   #20
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
warum schießen die freiburger sich nicht gleich selbst die bälle ins tor?

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.390
  • Beiträge: 2.834.968
Aktuell sind 95 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos