Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 14:37 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


5. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006

Hier finden Sie die Diskussion 5. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006 im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; : [CENTER] Zuschauer: 35.835 Community United: Turbo - neo1968, Flash, Mr.Fair, Destroyer (78.Vatreni) - mst8576 (62.Norben), bayernpauli, beriberto (46.Tricoli) - ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2005, 19:40   #1
 
Registriert seit: 05.08.2004
67 5. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006




:

[CENTER]Zuschauer: 35.835



Community United:
Turbo - neo1968, Flash, Mr.Fair, Destroyer (78.Vatreni) - mst8576 (62.Norben), bayernpauli, beriberto (46.Tricoli) - ACM - Alekz, White York

Vfl Bochum:
van Duijnhoven - Kalla, Knavs, Preuß, Bönig - Maltritz, Wosz, Misimovic - Trojan (71.Bechmann) - Paunovic (50.Diabang), Madsen (59.Edu)



Die Mannschaftsaufstellungen:





Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:








:

[CENTER]Zuschauer: 22.528



SC Freiburg:
Golz - Müller, Mohammad, Kruppke, Berner - Bajramovic, Tskitishvilli (68.Cairo), Riether - Nadson (80.Sanou) - Iashvilli, Dorn

FFT Allstars:
derMoralapsotel - muffy, Fresh Prince, BorusseVM (46.Pluser), Webchiller - mars85 (62.McCoy), Colton, Emma - Kurz-de-Borussia, marky (69.Kerpinho) - Iverson



Die Mannschaftsaufstellungen:





Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:








:

Zuschauer: 22.818




1. FCC Pirates 05:
MSGKnicks - Jen (78.Öhrnie), WestfalenFCB, Gepe, Faust Gottes (69.Bremoli) - Schabbab, Werder, Ballack79, Mattlok - Marcio (46.Icke), spielmaker

Bayer Leverkusen:
Butt - Nowotny, Juan, Fritz, Placente - Lala, Schneider, Freier - Ponte - Franca (64.Voronin), Berbatov



Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:



Geändert von Webchiller (09.10.2005 um 21:36 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:40   #2
 
Registriert seit: 05.08.2004
Der 5. Spieltag:




Tabelle und Ergebnisse des 5. Spieltages:




Tabelle und Ergebnisse des 5. Spieltages:




Elf des Tages:




Scorertabelle:




kicker Artikel zum Spieltag:


Geändert von Webchiller (09.10.2005 um 21:33 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:41   #3
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker I. Halbzeit:




ComU - Bochum:
Auf geht’s in den 5. Spieltag der FFL Saison 2005/2006.
ComU eröffnet diesen mit dem Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Spielbeginn bei SC Freiburg - FFT Allstars:
Kurz-de-Borussia gewinnt als Kapitän die Seitenwahl und entscheidet sich zunächst für das Spiel von der rechten auf die linke Spielhälfte. Damit beginnen die Gastgeber das Spiel mit dem Anstoß.

Spielbeginn bei FCC Pirates – Bayer Leverkusen:
Anstoß in der Pirates-Arena. Für die Gastgeber geht es in Durchgang Eins von links nach rechts. Zugleich beginnen die Pirates die erste Hälfte mit dem Anstoß.

06. Minute:
Erste ganz große Gelegenheit im Spiel durch einen krassen Abwehrfehler von Kalla, der das Leder am eigenen Strafraum quer und damit in die Füße von White York spielt, der als Torjäger gar nicht lange fackelt, sondern sofort den Abschluss sucht und van Duijnhoven zur ersten großten Tat zwingt. Der erreicht den Ball noch mit den Fingerspitzen und wehrt zur Ecke ab.

07. Minute: 1-0 WestfalenFCB
Schabbab erobert im Mittelfeld den Ball und leitet einen schnellen Angriff über Marcio ein, der von der linken Seite in den Strafraum eindringt, um kurzentschlossen aus 12 m flach abzuziehen. Butt taucht ab und kann den harten Schuss tatsächlich abwehren, doch sein Abpraller landet genau vor den Füßen vom mitgelaufenen Abwehrspieler WestfalenFCB, der nur noch den Schlappen hinhält und damit das 1:0 markiert. Das erste Saisontor für den neuen Verteidiger des FCC!

09. Minute: 0-1 Iverson (mars85)
Bereits mit dem ersten zielstrebigen Angriff gehen die Gäste hier in Freiburg in Führung!
Mars85 erkämpft sich den Ball an der Mittellinie durch vehementes Nachsetzen, läuft anschließend etwa 10 Meter mit dem Ball, um ihn dann steil in den Lauf des gestarteten Iverson zu spielen. Der enteilt seinen Gegenspielern, läuft auf den herauseilenden Torhüter Golz zu und umspielt diesen lässig, um daraufhin ins leere Tor einzuschieben.
Ein wunderbar herausgespieltes Tor!

10. Minute:
Werder enteilt seinem Gegenspieler Fritz am linken Flügel, schlägt eine wuchtige Flanke von der Grundlinie weg in die Mitte, wo spielmaker beim Kopfballduell als Erster an den Ball kommt und diesen schön in Richtung Tor drückt. Butt scheint geschlagen, doch der Ball rauscht Millimeter am rechten Torpfosten vorbei.

14. Minute:
Indirekter Freistoß an der linken Seite des Strafraums der Bochumer. Alekz schlägt den Ball scharf in den Fünfmeterraum, wo Flash zum Kopfball hochsteigt und diesen wuchtig auf das Tor drückt. Doch genau auf den Keeper, der diesen Ball aufgrund der Kraft, die dahinter steckt, nur über den Querbalken abwehren kann. Ecke.

15. Minute:
Angriff des SC Freiburg über Sascha Riehter. Der findet keinen Abnehmer und entschließt sich daher, ca. 25 m vorm Tor einmal selbst abzuziehen. Mars85 steht viel zu weit entfernt und hindert den Freiburger nicht am Torschuss, so dass der in Optimaler Position zum Abschluss kommt und derMoralapostel zu einer Flugparade zwingt. Ecke.

15. Minute: 1-0 Alekz (Destroyer)
Eckball von der rechten Seite. Destroyer schlägt das Leder hart an den kurzen Pfosten, wo Alekz bereitsteht, um den Ball in die Mitte zu verlängern. Doch aus seiner Kopfballverlängerung wird plötzlich ein brandgefährlicher Ball, an dem van Duijnhoven obendrein auch noch vorbeigreift, so dass er im langen Eck zur 1-0 Führung für die Gastgeber einschlägt.

18. Minute:
Wieder Ecke von der rechten Seite. Wieder bringt Destroyer den Ball nach innen, wo er zunächst von Wosz abgewehrt werden kann. Doch viel zu kurz, so dass mst8576 den Ball an der 16 m Markierung volley nimmt und den Keeper zur nächsten Großtat zwingt. Ecke.

20. Minute:
Weiterhin spielt hier nur eine Mannschaft.
Schabbab führt den Ball 30 m vor dem gegnerischen Tor, leitet dann schnell weiter in den Sechzehner zu spielmaker, der den Ball aus vollem Lauf in Richtung langes Eck schießt, doch erneut nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei verzieht.

22. Minute: Gelbe Karte Madsen
Nach einem rustikalen Foul an der Mittellinie gegen mst8576 sieht Madsen völlig zu recht die erste gelbe Karte im Spiel.

28. Minute:
Alles spielt sich nur noch in der Hälfte der Gäste ab, die kaum zu einem Entlastungsangriff kommen.
Bayernpauli im Doppelpass mit White York, der ihn glänzend am 16er in Szene setzt und ihm eine Schusschance eröffnet, die van Duijnhoven jedoch durch eine weitere schöne Parade zunichte macht.

35. Minute: Gelbe Karte Jen
Für das Halten am Trikot ihres Gegenspielers Ponte sieht Jen die erste gelbe Karte im Spiel.

35. Minute:
Das Spiel flacht die letzten Minuten mehr und mehr ab. FFL-Fußball auf bescheidenstem Niveau. Scheinbar wollen beide Mannschaften erst einmal mit diesem Zwischenergebnis in die Pause, ohne weiteren Einsatz zeigen zu müssen.

37. Minute:
Welch eine Szene!
Neo1968 dringt am linken Flügel bis weit in die gegnerische Hälfte vor, schlägt den Ball anschließend nach innen auf den Elfmeterpunkt, wo White York zu einem spektakulären Seitfallzieher ansetzt, diesen auch wunderbar umsetzt, so dass van Duijnhoven dem Ball nur ohne Reaktion hinterhersehen kann. Doch statt im Winkel einzuschlagen, prallt der Ball an Abwehrspieler Kalla ab, der mit zurückgeeilt war und zufällig auf der Linie stand, um nun in dieser wichtigen Situation zu retten.

38. Minute:
Immer wieder ist es der bärenstarke Schabbab, der den Ball im Mittelfeld erobert, annimmt, verteilt oder wie hier selbst zum Abschluss kommt. Die Schaltstation der Gastgeber kommt nach einem guten Zuspiel von Mattlok 20 Meter vorm Tor in aussichtsreiche Schussposition und schlenzt den Ball wunderschön in Richtung rechter Winkel. Nur dank einer sensationellen Flugparade von Butt bleibt es nach diesem Schuss nur bei einer 1-0 Führung für die Gäste.

39. Minute: 2-0 Mattlok (Werder)
Nun ist es aber endlich soweit. Das überfällige 2-0!
Werder setzt sich am linken Flügel einmal mehr gut gegen Fritz durch, zieht schließlich nach innen, um den Ball an der 16 Meter Linie flach auf Mattlok abzulegen, der sofort abzieht und Butt mit seinem Volleyknaller ins rechte untere Eck überhaupt keine Chance lässt.

40. Minute: 2-0 bayernpauli (Flash)
Jetzt aber! Endlich das zweite Tor und was für eines!
Flash legt an der Mittellinie ab für bayernpauli, der nach innen gezogen war und vor sich viel Platz hat. Doch statt zu marschieren legt er sich den Ball einfach mal 5 m vor, um mit der linken Klebe aus gut und gerne 35 m abzuziehen. Der Ball rast mit unglaublich viel Wucht in Richtung linker oberer Winkel und schlägt tatsächlich in den Maschen ein! Ein unglaubliches Tor!

Halbzeit bei ComU - Bochum:
Pause im Spiel zwischen ComU und Bochum.
In einer sehr unterhaltsamen, jedoch einseitigen Partie, gehen die Gastgeber völlig verdient mit 2-0 in die Kabine. Der amtierende Meister scheint wieder voll auf Kurs zu sein und unterstreicht dies mit einer beeindruckenden Leistung in den ersten 45 Minuten.
Bochum würde gerne, aber kann einfach nicht. ComU ist hier absolut der Herr im Hause und lässt sich zu keinerlei Fehler hinreissen.
Ob für Bochum daher gegen diese starken Hausherren im zweiten Durchgang noch etwas drin ist, darf sehr stark angezweifelt werden.

Halbzeit bei SC Freiburg – FFT Allstars:
Halbzeitpfiff. In einem unterdurchschnittlichen Fußballspiel gehen die Gäste mit einer Führung von 1-0 in die Pause. Ein guter Angriff in 45 Minuten reichte dem von derMoralapostel trainierten Team, um ein Tor zu erzielen – eine gute Quote, die jedoch nicht unbedingt für die Mannschaft spricht.
Denn nach dem Tor stellte man das Fußballspielen völlig ein und begnügte sich mit einer stabilen Defensivleistung, ohne jedoch auch nur ein einziges weiteres Mal die Offensivspieler in Szene zu setzen.
Glücklicherweise scheinen die Freiburger bislang mit dem Zwischenergebnis ebenfalls sehr zufrieden zu sein, so dass sich die Gäste bislang auch nicht genötigt fühlen müssen, hier mehr als das Nötigste zu zeigen. Hoffentlich rächt sich das nicht zu einem späteren Zeitpunkt…

Halbzeit bei FCC Pirates – Bayer Leverkusen:
Mit einem Vorsprung von zwei Toren gehen die zuletzt schwachen Pirates absolut verdient in die Halbzeitpause.
Von der ersten Minute an war hier spürbar, dass das Team unbedingt gewinnen will und alles daran setzen wird, dieses Ziel auch umzusetzen. Die Gäste aus Leverkusen finden zudem bis zu diesem Zeitpunkt nicht ins Spiel und können sich sogar noch glücklich schätzen, hier nur mit zwei Toren zur Pause zurückzuliegen.
Sollte im Spiel der Gastgeber kein völliger Bruch auftreten, ist wohl im schlimmsten Falle für die Leverkusener sogar davon auszugehen, dass man hier mit einer dicken Packung nach Hause geschickt wird. Es sei denn, die Leverkusener steigern sich allesamt mal eben so um 80 %...

Geändert von Webchiller (09.10.2005 um 20:44 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:41   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker II. Halbzeit:



Wiederbeginn bei ComU - Bochum:
Weiter geht es mit einer ersten Auswechslung im Spiel. Für beriberto kommt wie schon fast gewohnt Tricoli in die Begegnung.
ComU nun von rechts nach links, die Gäste mit dem Anstoß.

Wiederbeginn bei SC Freiburg – FFT Allstars:
Zur Halbzeit wechselt der Trainer der Gäste das erste Mal. Für BorusseVM kommt nun Pluser in die Begegnung. Innenverteidiger für Innenverteidiger.
Die Allstars spielen nun von links nach rechts und läuten die zweite Spielhälfte mit dem Anstoß ein.

Wiederbeginn bei FCC Pirates – SC Freiburg:
Erster Wechsel bei den Gastgebern. Für den heute einmal glücklosen Toptorjäger Marcio kommt Icke ins Spiel.
Während die Leverkusener nun anstoßen, geht’s für die Pirates jetzt von rechts nach links.

48. Minute:
Starker Vorstoß von Faust Gottes, der am rechten Flügel mit in die Offensive gegangen war, in Ballbesitz kommt und einfach mal aus knapp 28 m abzieht. Butt bekommt mit diesem Flatterball große Probleme, so dass er zur Ecke abwehren muss.

49. Minute: 3-0 spielmaker (Faust Gottes)
Ecke von der rechten Seite. Faust Gottes schlägt den Ball scharf auf den langen Pfosten, wo spielmaker völlig frei steht und den Ball gegen die Laufrichtung vom anstürmenden Keeper köpft und somit für das wohl vorentscheidende 3-0 sorgt. Jetzt muss Leverkusen tatsächlich aufpassen, dass nicht alles aus dem Ruder läuft.

50. Minute: Wechsel bei Bochum
Für Paunovic kommt Diabang in die Begegnung.

53. Minute:
Und fast das 4:0! Werder stürmt von links in den Strafraum, düpiert Nowotny mit einem Tunnler und schließt mit einem schönen Flachschuss aus 8 m auf das lange rechte Toreck ab. Doch der Ball kracht nur an den Innenpfosten und von dort in die Arme von Butt.

54. Minute:
Emma schaltet auf der linken Außenbahn endlich einmal den Turbo ein, überläuft seinen Gegenspieler und zieht anschließend eine scharfe Flanke in die Mitte. Iverson setzt sich in der Mitte im Kopfballduell durch, bringt jedoch zu wenig Kraft hinter den Ball, so dass Golz mühelos fängt.

59. Minute: Wechsel bei Bochum
Und noch ein Stürmer, jedoch für einen anderen Stürmer. Edu kommt für Madsen.

61. Minute:
Die Allstars scheinen aufgewacht und machen nun deutlich mehr Druck als noch vor der Pause. Mars85 im schönen Doppelpassspiel mit Colton, kommt hierdurch 18 m vorm Tor frei zum Schuss und zwingt Golz zu einer wahren Glanzparade.

61. Minute: 3-0 Alekz (Destroyer)
3-0! Dasselbe Muster wie beim 1-0 der Gastgeber: Destroyer mit der Ecke von rechts, Alekz löst sich geschickt von seinem Gegenspieler und köpft aus kurzer Distanz ins Tor ein.
Das sollte es aber nun gewesen sein.

62. Minute: Wechsel bei den Allstars
Für mars85 kommt nun McCoy ins Spiel.

62. Minute: Wechsel bei ComU
Der zweite Wechsel, der bei ComU schon fast an der Tagesordnung steht. Für mst8576 kommt nun Norben ins Spiel.

63. Minute: 3-1 Berbatov (Freier)
Lala gelingt es, Freier im gegnerischen Sechzehner mit einem schönen Lupfer frei vor MSGKnicks in Szene zu setzen, doch sein Schuss landet nur an der Unterkante der Latte. Berbatov reagiert jedoch am schnellsten und drückt den Abpraller über die Linie ins leere Tor.
Ergebniskosmetik oder der Beginn einer unerwarteten Aufholjagd der Leverkusener?

63. Minute:
Welch eine Gelegenheit für die Gastgeber hier auf 4-0 zu erhöhen!
Tricoli marschiert am rechten Flügel bis zur Grundlinie, um den Ball scharf nach innen zu bringen. Alekz steigt am höchsten, köpft in Richtung Tor und überwindet damit van Duijnhoven, der nicht mehr eingreifen kann, doch Kalla steht genau richtig, um das Leder noch von der Linie zu kratzen und zur Ecke zu klären.

64. Minute: Wechsel bei den Leverkusenern
Für den vollkommen enttäuschenden Franca kommt Voronin in die Begegnung.

64. Minute: 4-0 Tricoli (Destroyer)
Jetzt aber. Bereits zum dritten Mal bereitet Destroyer ein Tor durch eine Ecke direkt vor und wird damit fast schon zum Man Of The Match. Harter Eckball in den Fünfmeterraum, wo der Ball vom Rücken des zweimaligen Retters Kalla abprallt und genau vor den Füßen von Tricoli landet. Der täuscht einen Schuss an, schlägt jedoch noch einen Haken, um anschließend lässig ins linke untere Eck einzuschieben. Das erste Saisontor für den Italiener!

68. Minute: Wechsel beim SC Freiburg
Auch die Freiburger wechseln nun zum ersten Mal in dieser Begegnung aus. Mit Cairo kommt nun für Tskitishvilli ein weiterer Offensivspieler.

69. Minute: Wechsel bei den Allstars
Letzter Wechsel bei den Gästen. Der wiedergenesene Kerpinho darf nun endlich wieder ran. Für ihn muss marky weichen.

69. Minute: Wechsel beim FCC
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern. Für Faust Gottes kommt nun Bremoli ins Spiel.

71. Minute: Wechsel bei Bochum
Dritter Wechsel bei den Gästen. Für Trojan kommt Bechmann ins Spiel.

71. Minute:
Schöner Vorstoß von Webchiller, der auf der rechten Außenbahn bis zum rechten Strafraumeck der Gastgeber vordringt und es von dort mit einem Gewaltschuss probiert. Golz reißt beide Fäuste in die Höhe und wehrt sicherheitshalber zur Ecke ab.

73. Minute:
Leverkusen wird hier von Minute zu Minute stärker. Das Tor hat ihnen tatsächlich neues Leben eingehaucht. Voronin setzt Ponte am Elfmeterpunkt durch eine flache Hereingabe von der rechten Seite wunderschön in Szene, doch der Angreifer bringt den Ball unbedrängt nicht im Tor unter, sondern scheitert an einem großartigen Reflex von MSGKnicks, der den Ball nach außen abwehren kann.

74. Minute:
Die Gäste sind dem 2-0 nun sehr nahe, es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis hier die Entscheidung fällt.
Emma setzt sich am linken Flügel erneut stark durch, flankt schön an den kurzen Pfosten, wo Kerpinho bereitsteht und mit dem Hinterkopf in die Mitte verlängert, so dass Iverson 5 Meter vorm Tor frei zum Abschluss kommt. Der Angreifer wirkt ob der plötzlichen Gelegenheit jedoch selbst sehr überrascht und schießt Golz genau in die Arme.

77. Minute: 3-2 Ponte
Das hatte sich so abgezeichnet. Fritz schickt Voronin steil, der seinem Gegenspieler Gepe im Laufduell entwischt und den Ball über den herausstürmenden Keeper ins leere Tor lupft. Als der Angreifer bereits zum Torjubel aufbrechen wollte, gelingt es WestfalenFCB tatsächlich noch mit einer sensationellen Rettungsaktion den Ball von der Linie zu kratzen, doch der Abpraller landet genau vor den Füßen von Ponte, der nur noch einzuschießen braucht.
Jetzt ist wieder alles offen.

78. Minute: Wechsel bei ComU
Nun auch der letzte Wechsel bei den Gastgebern. Für den dreifachen Vorbereiter kommt Vatreni in die Begegnung. Der Routinier wird nach seiner Auswechslung frenetisch vom Publikum gefeiert. Das hat er sich auch absolut verdient.

78. Minute: Wechsel beim FCC
Dritter und damit letzter Wechsel bei den Pirates. Öhrnie kommt für Jen ins Spiel.

79. Minute:
Kuriose Szenen spielen sich jetzt hier im Strafraum der Bochumer ab!
Tricoli mit einer Maßflanke in den Strafraum, wo Alekz wieder einmal Zweikampfsieger ist und den Ball per Kopf gegen den Innenpfosten drückt. White York reagiert am schnellsten und spitzelt das Leder scheinbar ins Tor, doch zum dritten Mal ist Kalla zur Stelle und klärt auf der Linie. Ohne ihn hätten die Gastgeber bereits 7 Tore auf dem Konto…

79. Minute:
Jetzt sogar mal die Freiburger: Cairo schlägt einen Ball aus der eigenen Hälfte weit in die Spitze vor, wo Fresh Prince eine Kopfballabwehr völlig missglückt, so dass Iashvilli den Abpraller 20 m vorm Tor direkt nehmen und derMoralapostel somit zu einer Glanzparade zwingen kann. Ecke.

80. Minute: Wechsel bei Freiburg
Jetzt setzen die Gastgeber alles auf Offensive. Mit Sanou kommt für Nadson ein weiterer Angreifer in die Begegnung.

80. Minute: Gelbe Karte Nowotny
Wegen Haltens sieht Nowotny Gelb.

81. Minute: Gelbe Karte Edu
Nach einem brutalen Bodycheck gegen Flash erhält der Bochumer eine gelbe Karte.

88. Minute: Gelbe Karte Schneider
Gelb für Schneider wegen Haltens.

90. Minute: 1-1 Dorn (Kruppke)
Unglaublich. Als bereits keiner mehr damit rechnete, kamen die Freiburger doch noch einmal vors Tor und bestrafen die Gäste für ihre pomadige Spielweise und das Auslassen einiger guter Gelegenheiten.
Bezeichnend, dass das Tor aus einer Freistoßsituation durch Kruppke entseht, der den Ball ca. 25 m vorm Tor quer auf Dorn legt. Der wird nicht angegriffen, legt sich den Ball noch 3 m vor und packt schließlich einen Gewaltschuss aus gut 20 m aus, den auch der Keeper nicht mehr parieren kann. Wie ein Geschoss schlägt der Ball im rechten Winkel des Tores von derMoralapostel ein.
Verlieren die Allstars in allerletzter Minute die wichtigen 2 Punkte?

Spielende bei ComU - Bochum:
Aus ist’s! Welch eine Galavorstellung der Gastgeber, die in 90 Minuten nicht eine echte Torchance der Gastgeber zuließen.
Zugleich können sich die Bochumer noch bei ihrem Torhüter und Kalla bedanken, dass das Ergebnis nicht noch frustrierender und deutlicher ausfällt, denn beachtet man die Anzahl der vergebenen Großchancen der Gastgeber, so dürfen sich die Gäste fast noch glücklich ob des so „niedrigen“ Ergebnisses schätzen.
ComU stellte mit diesem 6. Sieg im 7. Pflichtspiel eindrucksvoll unter Beweis, dass man auch in dieser Saison dem Anspruch des Vorjahresmeisters absolut gerecht wird.
In dieser Verfassung kann es auch in dieser Saison eigentlich nur einen Champion geben…

Spielende bei SC Freiburg – FFT Allstars
Schlusspfiff. Pünktlich nach dem Ausgleichstreffer zum 1-1 pfeift der Schiedsrichter diese Begegnung auch ab und besiegelt damit den Punktverlust der Gäste.
Auch wenn er unglücklich sein mag, ist er dennoch nicht ganz unverdient. Das Team von Trainer derMoralapostel tat einfach über die gesamte Strecke des Spiels zu wenig, um hier den wirklichen Willen erkennen zu lassen, dass man hier auch gewinnen will. Dabei wären diese 3 Punkte doch so wichtig gewesen, beträgt der Abstand auf den großen Rivalen, Community United, nach diesem Spieltag doch bereits schon 4 Punkte. Eine ganz schöne Menge, wenn man bedenkt, dass die Uniteds diesen Vorsprung bereits in 2 Wochen aus eigener Kraft auf 7 Punkte ausbauen könnten. Und das käme zu diesem Zeitpunkt zwar noch keiner Vorentscheidung im Meisterschaftskampf gleich, doch gewisse Tendenzen ließen sich dann sehr schnell erkennen.
Für einen selbsterklärten Meisterschaftsanwärter sind solche Ergebnisse wie das heutige jedenfalls viel zu wenig…

Spielende bei FCC Pirates – Bayer Leverkusen
Schlusspfiff. In einer, im zweiten Durchgang fast noch kuriosen Partie, retten die Gastgeber das Ergebnis letzten Endes doch über die Zeit und fahren so den zweiten Dreier im fünften Saisonspiel ein, wodurch man auch sogleich wieder Anschluss an das Feld der oberen Tabellenhälfte gewinnt.
Bis zu dem völlig unerwarteten und unverdienten Anschlusstreffer war von den Gästen nichts zu sehen, so dass man sich nur fragte, wer heute in Reihen der Pirates noch zum Erfolgserlebnis kommen würde. Völlig unverständlicherweise kamen die Gastgeber jedoch durch diesen Anschlusstreffer so aus der Bahn, dass das Spiel noch auf des Messers Schneide geriet und man bis zuletzt bangen musste.
Unterm Strich ist dieser Sieg jedoch absolut verdient und sollte den Pirates für die nächsten Wochen Mut und Selbstvertrauen schenken. In der Meisterschaft liegt alles so nah beieinander, dass noch längst nicht absehbar ist, ob nicht bald sogar schon das Team von Trainer Waschbaerbauch ganz oben stehen wird, welchem letzte Woche wohl noch nicht einmal jemand UEFA-Cup Niveau zugesprochen hätte…

FFL-Spieler des Tages: Alekz
Schwierig hat der hoffnungvollste Nachwuchsangreifer der FFL in die Saison gefunden, doch spätestens am 5. Spieltag hat er sich eindrucksvoll zurückgemeldet. Mit zwei Treffern trug er heute Abend maßgeblich dazu bei, dass ComU wieder ganz oben mit dabei ist und den anderen FFL Kontrahenten weiter entwischen konnte.
So jung und doch so enorm wichtig für seine Mannschaft. Auch diese Saison wird ComU nur weitere Titel einfahren können, wenn er wieder so trifft wie die letzten zwei Spielzeiten. Man kann es ihm nur wünschen!

Geändert von Webchiller (09.10.2005 um 21:43 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:45   #5
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Heimsieg für ComU, ganz klar
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:48   #6
Inaktivling
 
Benutzerbild von Iverson
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.09.2004
Ort: Birken bei Siegen
Auf gehts Allstars Kämpfen und Siegen
Iverson ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:48   #7
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Das wird ne Klatsche für Bochum!

ComU
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:49   #8
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Iverson
Auf gehts Allstars Kämpfen und Siegen

Als ob bei den alten Herren jemand wüsste was das ist!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:51   #9
Dunkel...
 
Benutzerbild von Scatterbrain
 
Registriert seit: 06.10.2004
Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung...diesmal bin ich ja auch nicht dabei, dann wirds schon klappen...

Weiß irgendjemand der FFL-Verantwortlichen eigentlich was ich genau für eine Verletzung habe?
Scatterbrain ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:51   #10
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Wir Bochum. Aber langsam wird die Ersatzbank hart. Aber ok, ich hab mich in letzter Zeit nicht allzu sehr bemerkbar gemacht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:55   #11
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
so... heute muss ein sieg her.. sonst siehts düster aus...
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:57   #12
Wir kommen zurück !!!
 
Benutzerbild von marky
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Icon37

Ich steh in der Startaufstellung , dann kann es ja nur einen Sieg für uns Allstars geben

Lasst uns Freiburg überfahren
marky ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 19:58   #13
Inaktivling
 
Benutzerbild von Iverson
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.09.2004
Ort: Birken bei Siegen
Zitat von Vatreni
Wir Bochum. Aber langsam wird die Ersatzbank hart. Aber ok, ich hab mich in letzter Zeit nicht allzu sehr bemerkbar gemacht.

Willst du damit sagen das du mit dem Platzwart von Bochum ...
Iverson ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:02   #14
Der mit dem Ball tanzt
 
Benutzerbild von BvMarcio09
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Berlin
Heute gibt es nur ein Motto :

Sieg oder Blut am Schuh ! ! !


Gegen Leverkusen müssen endlich 3 Punkte her ! Und ich bin sicher, wenn wir heute alles geben, wir das heute auch gelingen !

AUF GEHTS PIRATES !
BvMarcio09 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:03   #15
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni
Wir Bochum. Aber langsam wird die Ersatzbank hart.

kein Wunder, wenn du dauernd den Hintern zum hinhalten musst
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:03   #16
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von BvMarcio09
Heute gibt es nur ein Motto :

Sieg oder Blut am Schuh ! ! !


Gegen Leverkusen müssen endlich 3 Punkte her ! Und ich bin sicher, wenn wir heute alles geben, wir das heute auch gelingen !

AUF GEHTS PIRATES !

so ist es und so wird es ein! Amen!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:05   #17
 
Benutzerbild von bayernpauli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Auf gehts Sturm auf die Tabellenspitze , zum ersten mal vor heimischer Kulisse in der Stammelf!
bayernpauli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:06   #18
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Heute mache ich mein erstes Tor in der FLL - Liga!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:06   #19
Der mit dem Ball tanzt
 
Benutzerbild von BvMarcio09
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Berlin
Zitat von spielmaker
so ist es und so wird es ein! Amen!

Wir legen uns heute gegenseitig die Tore auf


Und an Leverkusen :

Nie deutscher Meister, ihhhhhrrr werdet nieeee deutscher Meister
BvMarcio09 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.10.2005, 20:07   #20
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
und Leverkusen wird abgeschossen

Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.570
  • Beiträge: 2.847.426
Aktuell sind 145 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos