Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:03 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


6. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006

Hier finden Sie die Diskussion 6. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006 im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; : Zuschauer: 83.000 Borussia Dortmund: Weidenfeller – Bergdölmo (49.Madouni), Wörns, Hermel (47.Brzenska), Dede – Kringe, Rosicky, Evanilson, Jensen (67.Kehl) – ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2005, 20:00   #1
 
Registriert seit: 05.08.2004
67 6. FFL-Spieltag der Saison 2005/2006




:

Zuschauer: 83.000



Borussia Dortmund:
Weidenfeller – Bergdölmo (49.Madouni), Wörns, Hermel (47.Brzenska), Dede – Kringe, Rosicky, Evanilson, Jensen (67.Kehl) – Koller, Smolarek

Community United:
Turbo - neo1968, Flash, Scatterbrain, Destroyer – Norben, Absorber (81.bayernpauli), beriberto, Tricoli - ACM (46.flenders) - Alekz (14.downie), White York



Die Mannschaftsaufstellungen:





Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:





kicker Artikel zum Spiel:








:

Zuschauer: 43.124



FFT Allstars:
derMoralapsotel - muffy, schlappe, BorusseVM (61.Pluser), Webchiller - mars85 (46.McCoy), Colton, Emma - Kurz-de-Borussia (70.marky) – Iverson, Kerpinho

FC Schalke 04:
Rost – Kläsener, Waldoch, Oude Kamphuis, Krstajic (67.Asamoah) – Poulsen (83.Hanke), Kobiashvili, Altintop – Lincoln – Ailton, Sand



Die Mannschaftsaufstellungen:





Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:





kicker Artikel zum Spiel:






:

Zuschauer: 47.256




SV Werder Bremen:
Reinke – Heidenreich, Stalteri, Pasanen, Schulz – Baumann, Micoud (78.Borowski), Ernst – Hunt – Klasnic (62.Klasnic), Valdez

1. FCC Pirates 05:
MSGKnicks – Jen, WestfalenFCB, Gepe, Faust Gottes - Schabbab, Dante, Ballack79, Mattlok (89.drunkenbruno) – Icke (61.Flint Freibeuter), spielmaker (46.Marcio)



Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel:




Das Spiel:




Statistiken zum Spiel:





kicker Artikel zum Spiel:



Geändert von Webchiller (16.10.2005 um 21:53 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:02   #2
 
Registriert seit: 05.08.2004
Der 6. Spieltag:




Tabelle und Ergebnisse des 6. Spieltages:




Elf des Tages:




Scorertabelle:




Sperren und Verletzte:


Geändert von Webchiller (16.10.2005 um 21:50 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:02   #3
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker I:


Borussia Dortmund – Community United:
Gleich beginnt der sechste Spieltag der FFL Saison 2005/2006. Die Seitenwahl entscheidet Kapitän Flash gleich einmal für sich und verbucht somit den ersten kleineren Erfolg der Gäste über den BVB. Daher geht es im ersten Durchgang für die Uniteds von rechts nach links. Der BVB hat Anstoß.

Spielbeginn bei FFT Allstars – FC Schalke 04:
Spielbeginn in der Allstars-Arena. Im ersten Durchgang werden die Schalker von rechts nach links spielen. Für die Gastgeber beginnt das Spiel mit dem Anstoß und bewegt sich zunächst auf die eigene Fantribüne.

Spielbeginn bei SV Werder Bremen - FCC Pirates:
Anstoß im Bremer Weserstadion. Schabbab gewinnt für seine Mannschaft die Seitenwahl und entscheidet sich dafür, zunächst von rechts nach links zu spielen. Damit haben die Bremer Anstoß.

02. Minute: Gelbe Karte Ballack79
Schneller Konter der Bremer über Micoud, der sofort in die Spitze zu Klasnic weiterleitet. Ballack79 fährt diesem mit gestrecktem Bein in die Seite und bringt den Bremer so zu Fall. Klare gelbe Karte nach bereits zwei Minuten.

04. Minute:
Einen halbhohen Seitenwechsel fängt Kurz-de-Borussia schön mit der Brust in der gegnerischen Hälfte ab, legt sich den Ball noch einige Meter vor, um dann trocken aus 18 m abzuziehen. Der Ball rauscht mit viel Speed in Richtung Tor, setzt noch einmal auf und geht dann jedoch um wenige Zentimeter am linken Torpfosten vorbei. Sehr starke erste Szene des offensiven Mittelfeldspielers der Allstars.

06. Minute:
Bremen diktiert das Spielgeschehen in den ersten Minuten. Schulz stürmt am linken Flügel, überläuft Faust Gottes und bringt den Ball flach und scharf nach innen, wo sich Micoud von Gegenspieler Gepe löst und als erster den Ball erreicht. Doch sein Torversuch geht nur ganz knapp am rechten Torpfosten vorbei.

07. Minute: Gelbe Karte Gepe
Nach einem taktischen Foul in der Rückwärtsbewegung sieht Gepe die zweite gelbe Karte im Spiel.

08. Minute: 0-1 Icke
An der Sechzehnmeterlinie läuft Icke einen Querpass von Stalteri ab, fackelt gar nicht lange, sondern schließt kurzentschlossen aus 16 m ins linke untere Toreck ab. Reinke ist absolut chancenlos – 1:0 für die Gäste!

12. Minute:
Die erste gute Torgelegenheit nach 12 Minuten: Absorber startet am linken Flügel durch, überläuft Gegenspieler Evanilson und flankt scharf auf den Elfmeterpunkt. White York steigt im Kopfballduell in der Mitte am höchsten, erwischt den Ball mit voller Wucht und drückt den Ball hart unter die Latte. Weidenfeller bekommt gerade noch eine Hand nach oben und pariert zur ersten Ecke des Spiels.

13. Minute: 0-1 Ailton (Lincoln)
Lincoln dringt am linken Strafraumeck in den Sechzehner ein, legt den Ball vorbei an Webchiller, um dann auf das kurze Eck zu zielen. DerMoralapostel ist zwar dran, lässt den Ball jedoch unglücklich nach vorne abklatschen, wo Ailton schon bereitsteht, um das Rund über die Linie zu drücken.
Die Führung für die Gäste, wenn auch sehr glücklich durch das Zustandekommen und die bisherigen Spielanteile.

13. Minute:
Ecke für ComU von der rechten Seite. Destroyer schnappt sich den Ball, schlägt diesen mit viel Kraft auf den Elfmeterpunkt, wo Tricoli völlig frei an den Ball kommt und diesen volley auf das Tor schießt. Weidenfeller reißt beide Fäuste nach oben und boxt den Ball zur nächsten Ecke über den Querbalken.

14. Minute: Wechsel bei ComU
Hiobsbotschaft für Trainer SandmannKO. Sein erfolgreichster Angreifer Alekz deutet bereits früh im Spiel an, dass es für ihn nicht mehr weitergeht. Damit kommt downie zu seinem Einsatz.

15. Minute: 1-1 Kurz-de-Borussia (Colton)
Na das ist doch einmal eine schnelle Antwort! Schlappe läuft einen Ball an der Mittellinie ab, legt dann hinaus auf den rechten Flügel zu Colton, der bis zur gegnerischen Grundlinie durchstartet. Dann ein scharfer Flankenball in die Mitte, der unglücklich vom Hinterkopf Krstajic’s abprallt und genau vor den Füßen von Kurz-de-Borussia landet. Der schlägt noch einen Haken, lässt seinen Gegenspieler hierdurch aussteigen und schlenzt das Leder dann in das linke obere Dreieck.
Ein absolutes Traumtor der Nummer 18! Bereits sein zweites in dieser Spielzeit und damit doppelt so viele wie noch in der letzten.

28. Minute: Gelbe Karte Webchiller
Der Verteidiger der Allstars erhält wegen ständiger Meckereien die erste gelbe Karte in diesem Spiel.

36. Minute:
Freistoß für die Bremer aus 22 m, halblinker Position. Micoud legt flach in die Mitte, wo Ernst bereitgelaufen war, um aus 18 m flach abzuziehen. Doch der Ball geht um gut einen Meter am rechten Torfposten vorbei.

37. Minute:
Jetzt auch einmal der BVB gefährlich vorm Tor des Gegners:
Jensen kommt an der linken Strafraumseite in Ballbesitz, legt dann quer auf Kringe, der Turbo mit einem Drehschuss gegen die Laufrichtung des Torhüters zu einer Glanztat zwingt. Eckball.

44. Minute: 1-1 Hunt (Micoud)
Wieder indirekter Freistoß für den SVW aus gefährlicher Position. Micoud läuft an, tippt aber nur kurz an, damit Hunt direkt aus ca. 20 m, halblinker Position, auf das Tor schießen kann. Der Ball geht haarscharf über die Mauer und senkt sich im rechten Winkel. Keine Chance für MSGKnicks, der wie angewurzelt auf der Linie stehengeblieben war.
Ärgerlich, so kurz vor der Pause ein Gegentor zu bekommen.

Halbzeit bei Borussia Dortmund – Community United:
Halbzeit in Dortmund. Die Gäste zeigte sich bislang deutlich engagierter und spielfreudiger, was man vom BVB keinesfalls behaupten kann.
Demzufolge müsste ComU eigentlich längst führen, doch ein guter Roman Weidenfeller konnte dies bislang noch glänzend verhindern und war somit bester Dortmunder in den ersten 45 Minuten.
Wenn es ComU gelingt, den Druck weiter zu verstärken und sich weiterhin Torgelegenheiten herauszuspielen, kann das Tor nicht ausbleiben. Dennoch muss man auch hinten weiter konzentriert stehen, denn dank der individuellen Klasse, die der BVB zweifelsohne besitzt, kann immer wieder mal ein Dortmunder für einen Paukenschlag sorgen und den BVB in Führung bringen.
Es heißt also weiter konzentriert zu Werke zu gehen.

Halbzeit bei FFT Allstars – FC Schalke 04:
Halbzeit. Ein bislang sehr durchwachsenes FFL Spiel geht mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden in die Pause.
Beide Teams waren selten um zielstrebige Torversuche bemüht, sondern größtenteils darauf bedacht, das eigene Tor möglichst abzusichern und dem Gegner die Chancen zu nehmen. Die Allstars waren insgesamt das etwas aktivere von zwei schwachen Teams, das jedoch auch zu nicht mehr, als zwei herausgespielten Torgelegenheiten kam.
In der Halbzeitpause dürfen die Trainer ihren Spielern jedenfalls kräftig den Marsch blasen, soll eines der beiden Teams hier noch zu einem verdienten Erfolg kommen. Bislang sind beide hiervon nämlich meilenweit entfernt.

Halbzeit bei SV Werder Bremen – FCC Pirates:
Halbzeitpfiff, fast unmittelbar nach dem erneuten Anstoß der Gäste.
Die Pirates fanden nach einer etwas unruhigeren Anfangsphase durch den Treffer zum 1-0 urplötzlich ins Spiel und übernahmen von da an die Kontrolle. Bremen lag der Gegentreffer lange schwer im Magen, so dass die von Thomas Schaaf trainierte Mannschaft eigentlich nie dazu kam, den gewohnten Kombinationsfußball auszuspielen und damit den FCClern gefährlich werden zu können. Bezeichnend, dass der Gegentreffer relativ glücklich durch eine Standardsituation fiel.
Dennoch war es im ersten Durchgang kein sonderlich gutes Fußballspiel, so dass man sich in der zweiten Hälfte von beiden Mannschaften eine Leistungssteigerung erwarten darf.

Geändert von Webchiller (16.10.2005 um 20:46 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:02   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker II:



Wiederbeginn bei Borussia Dortmund – Community United:
Zur Halbzeit wechselt ComU bereits das zweite Mal. Für den blass gebliebenen ACM kommt flenders ins Spiel.
Der BVB nun von rechts nach links, während ComU die zweite Hälfte mit dem Anstoß einläutet.

Wiederbeginn bei FFT Allstars – FC Schalke 04:
Erster Wechsel bei den Allstars zur Pause. Für mars85 kommt nun McCoy ins defensive Mittelfeld, um die ordnende Rolle vor der Abwehr zu übernehmen.
Die Allstars nun von rechts nach links. Schalke mit dem Anstoß.

Wiederbeginn bei SV Werder Bremen – FCC Pirates:
Und weiter geht’s mit dem ersten Wechsel im Spiel. Trainer Waschbaerbauch reagiert zum ersten Mal und bringt Toptorjäger Marcio für den enttäuschenden Spielmaker in die Partie.
Die Gäste beginnen nun mit dem Anstoß und spielen zugleich von links nach rechts.

46. Minute: Gelbe Karte Scatterbrain
Furioser Auftakt in die zweite Hälfte!
Evanilson schlägt den Ball kurz nach Wiederbeginn weit nach vorne in die Spitze, wo Kringe auf der Sechzehnmeterlinie an den Ball kommt, diesen mit der Brust abtropfen lässt und sich vorlegt, um anschließend auf das Tor zuzulaufen. Genau als Kringe loslaufen möchte, streckt Scatterbrain das Bein aus und lässt Kringe hierüber stolpern. Natürlich hat dies JEDER hier im Stadion gesehen, auch der Schiedsrichter, der umgehend auf den Elfmeterpunkt zeigt. Strafstoß und noch dazu Gelb für den tollpatschigen Verteidiger.

46. Minute: Elfmeter für den BVB
Koller nimmt sich den Ball, um zum Elfmeter anzutreten. Langer Anlauf…

46. Minute: 1-0 Koller
… und das Tor! Trockener Schuss von Koller, der Turbo in die falsche Ecke schickt und ganz sicher zur Führung trifft.
Jetzt ist ComU gefordert!

47. Minute: Wechsel beim BVB
Für Hermel kommt nun Brzenska in die Begegnung.

48. Minute:
Scatterbrain schlägt den Ball aus der eigenen Hälfte hinaus auf den rechten Flügel, wo Tricoli durchstartet, um den Ball nach innen zu schlagen. Flenders erreicht den Ball mit der Zehenspitze und spitzelt diesen auf das Tor. Weidenfeller kommt mit einem tollen Reflex an den Ball und wehrt diesen zur Ecke ab.

48. Minute: 1-1 downie (White York)
Ecke von der rechten Seite. Destroyer schnappt sich den Ball, um diesen hoch in den Fünfmeterraum zu schlagen. Am kurzen Pfosten kommt White York an den Ball, verlängert diesen schön mit dem Hinterkopf an den anderen Pfosten, wo downie angelaufen kommt, um das Leder mit der Stirn über die Torlinie zu drücken.
Das erste Saisontor für downie!

49. Minute: Wechsel beim BVB
Noch ein Wechsel bei den Schwarzgelben. Für Bergdölmo kommt Madouni ins Spiel.

50. Minute:
Ballack79 stürmt entlang dem rechten Flügel, wo er auch von Schulz nicht aufgehalten werden kann und in den Strafraum eindringt. Querpass auf Marcio, der überlegt in das linke untere Eck zielt. Reinke scheint geschlagen, doch Heidenreich steht goldrichtig und kann für den überwundenen Keeper auf der Linie klären. Ecke.

54. Minute:
Endlich wieder einmal die Allstars. Schlappe schaltet sich in der zweiten Hälfte mehr und mehr ins Angriffsspiel seiner Mannschaft ein, stößt am linken Flügel mit vor und spielt dann weiter zu Emma, der bis zur Grundlinie marschiert, um zurück zum linken Strafraumeck zu legen, wo Kurz-de-Borussia bereitsteht, um das Leder scharf in den Sechzehner zu flanken. Kerpinho legt sich mit einem schönen Sprung in den Ball und platziert diesen in halber Höhe neben den rechten Pfosten, wo jedoch Waldoch in allerhöchster Not für seinen geschlagenen Torhüter auf der Linie retten kann. Ecke.

55. Minute: 2-1 Koller (Rosicky)
Und schon führt der BVB wieder.
Ecke Rosicky: Hoher Ball an den kurzen Pfosten, Koller kommt als erster an das Leder und verlängert es ins lange Eck.
Ärgerlich für ComU, bereits zum zweiten Mal durch solch ein unnötiges Tor in Rückstand zu geraten.

56. Minute: 2-2 White York (flenders)
Was für ein Spiel! Da ist das eine Team noch beim Jubeln, schon schlägt die andere Mannschaft wieder zu!
Flenders spielt sich in der gegnerischen Hälfte an 3 Mann vorbei, lupft dann in den Sechzehner, wo White York den Ball aus vollem Lauf heraus mitnimmt und im langen Eck unterbringt.
Geht jetzt vielleicht noch mehr?

57. Minute: 2-1 Kerpinho (Colton)
Ecke für die Allstars von der rechten Seite. Colton schlägt den Ball hoch auf den Elfmeterpunkt, wo sich Kerpinho glänzend durchsetzt und den Ball mit dem Kopf maßgerecht in den linken Winkel drückt.
Im ersten Meisterschaftsspiel von Beginn nach seiner langen Verletzung erzielt der Torjäger auch gleich einen Treffer. Ein traumhaftes Comeback!

59. Minute:
Fast die identische Situation wie vor knapp 10 Minuten. Ballack setzt sich auf rechts energisch durch, bringt den Ball in die Mitte, wo diesmal Icke frei zum Schuss kommt und erneut Heidenreich für seinen geschlagenen Torhüter retten kann. Ecke.
Wenn das so weitergeht, wird der Bremer Defensivspieler noch Mann des Tages auf Bremer Seite.

60. Minute:
Freistoß für die Gastgeber in zentraler Position, 18 m Torentfernung. Emma schnappt sich den Ball, läuft kurz an und zwirbelt ihn in Richtung rechtes Toreck. Doch Rost kommt mit den Fingerspitzen heran und lenkt ihn über den Querbalken. Ecke.

60. Minute: 1-2 Stalteri (ET)
Wo es der eine so gut macht, macht es der andere wiederum schlecht.
Scharfer Eckball in den Fünfmeterraum, Stalteri versucht den Ball vor dem einschussbereiten Marcio über das Tor zu klären, doch versenkt das Leder stattdessen unter dem Querbalken in den Maschen.
Damit sind die Pirates wieder vorne!

61. Minute: Wechsel bei den Allstars
Für BorusseVM kommt mit Pluser ein weiterer Abwehrspieler in die Begegnung.

61. Minute: Wechsel beim FCC
Zweiter Wechsel bei den Gästen. Für denTorschützen Icke kommt nun Flint Freibeuter in die Begegnung.

62. Minute: Wechsel beim SVW
Auch die Bremer wechseln nun zum ersten Mal. Mit Zidan kommt für Klasnic ein neuer Stürmer.

63. Minute:
Die beiden auffälligsten Akteuere im Zusammenspiel: Kurz-de-Borussia tanzt am Sechzehner Kläsener aus, legt dann quer ab zu Kerpinho, der Rost mit einem trockenen Flachschuss prüft. Doch der Keeper ist glänzend zur Stelle und kann abwehren.

67. Minute: Wechsel beim BVB
Für Jensen kommt Kehl ins Spiel.

67. Minute: Wechsel bei den Schalkern
Für Krstajic kommt mit Asamoah ein Angreifer für einen Verteidiger. Offensive pur lautet die Devise bei den Schalkern.

68. Minute:
Bei Schalke gehen nun sogar die Verteidiger mit nach vorne. Altintop schickt den gestarteten Kläsener, der alleine auf derMoralapostel zuläuft, doch an dem optimal reagierenden Keeper hängen bleibt und so die Großchance vergibt.

70. Minute: Wechsel bei den Allstars
Für den überragenden Kurz-de-Borussia kommt nun marky ins Spiel. Der Mittelfeldspieler wird nach seiner Auswechslung mit stehenden Ovationen von den Rängen gefeiert. Scheinbar ist er wirklich wieder ganz der Alte!

75. Minute:
Webchiller stößt am rechten Flügel mit vor ins Offensivspiel seiner Mannschaft, geht in den Doppelpass mit Colton, um anschließend eine schöne Flanke in den Strafraum zu schlagen. Iverson steigt derweil in der Mitte hoch und setzt sich im Kopfballduell durch, so dass er den Ball gefährlich in Richtung Tor drücken kann. Rost ist geschlagen, doch der Torversuch des Toptorjägers der FFL landet nur am rechten Pfosten.

77. Minute: Gelbe Karte Schabbab
Nach absichtlichem Handspiel in der Vorwärtsbewegung, erhält Schabbab die gelbe Karte.

78. Minute: Wechsel beim SVW
Und noch ein frischer Mann bei den Bremern. Für Micoud kommt Borowski ins Spiel.

80. Minute:
ComU über Tricoli. Der marschiert am rechten Flügel unaufhaltsam in Richtung gegnerisches Tor, flankt dann wunderschön in die Mitte zu White York, der zum Kopfball hochsteigt und Weidenfeller zu einer weiteren tollen Parade zwingt. Ecke.

81. Minute: Wechsel bei ComU
Für den leicht angeschlagenen Absorber kommt nun bayernpauli ins Spiel.

82. Minute: 1-3 Flint Freibeuter (Schabbab)
Schabbab nimmt dem Bremer Ernst den Ball vor dem Bremer Strafraum vom Fuß, überläuft einen weiteren Gegenspieler und legt dann quer in den Strafraum, wo Flint völlig freisteht und gegen die Laufrichtung des Keepers einschiebt. Keine Abwehrmöglichkeit für Reinke, der nun bereits zum dritten Mal geschlagen ist.
Die Vorentscheidung?

83. Minute: Wechsel bei den Schalkern
Jetzt wird alles nach vorne geworfen. Mit Hanke kommt der letzte auf der Bank sitzende Angreifer für Poulsen.

89. Minute: Gelb-Rot für Schabbab
Eben wurde er noch für seine grandiose Vorarbeit des 3:1 von seinen Mitspielern gefeiert, nun trottet Schabbab entnervt vom Feld. Nach einem völlig unnötigen Foul von hinten an der Mittellinie erhält der Kapitän seine zweite gelbe Karte im Spiel und muss damit vorzeitig zum Duschen gehen. Allzuviel dürfte nun aber trotzdem nicht mehr passieren.

89. Minute: Wechsel beim FCC
Der Trainer reagiert sofort und bringt mit drunkenbruno einen etwas defensiveren Spieler für Mattlok. Die nächsten 2-3 Minuten soll das Team nun möglichst unbeschadet überstehen.

90. Minute:
Unfassbar! In der 90. Minute kommen die Schalker doch tatsächlich noch zu der großen Gelegenheit, das Spiel quasi in allerletzter Sekunde Unentschieden zu gestalten.
Ailton war zuvor mit vollem Tempo in den sich in den Weg stellenden Verteidiger Pluser gelaufen, um daraufhin theatralisch zusammenzubrechen. Sicher war es ungeschickt von Pluser, sich derart in den Weg zu stellen, doch Ailton hätte sicher nicht voll in den Mann rennen brauchen, ganz zu schweigen davon, dass er überhaupt mit einem Elfmeter belohnt werden bräuchte.
Nun ist es aber zu spät. Elfmeter für Schalke.

91. Minute: Elfmeter für Schalke
Der gefoulte Ailton schnappt sich selbst das Leder und legt dieses zur Ausführung zurecht. Jetzt gilt es.

91. Minute: 2-2 Asamoah (Ailton)
Und einmal mehr bewahrheitet sich die alle Fußballerweisheit, der gefoulte dürfe nicht selbst zum Elfmeter antreten. Doch den Allstars hilft es herzlich wenig, wenn der Ball dennoch im Nachschuss reingeht.
Ailton war zuvor angelaufen, um den Ball mit voller Wucht an die Latte zu donnern. Asamoah stand jedoch schon bereit, um den Ball im leeren Tor unterzubringen.

93. Minute: Gelbe Karte Borowski
Nach einem brutalen Frustfoul an Ballack79 sieht Borowski die gelbe Karte. Das war sogar schon dunkelgelb.

94. Minute: 1-4 Flint Freibeuter (drunkenbruno)
Da schlagen die Gäste sogar noch einmal eiskalt zu. Nach einem langen Ball aus der eigenen Abwehr, startet drunkenbruno einen schnellen Konter über die halblinke Seite. Die Bremer sind bereits alle weit aufgerückt und lassen den Gästen somit viel Platz, so dass Flint Freibeuter den Steilpass von drunkenbruno quasi ohne Gegenwehr erlaufen kann, um den Ball am herauseilenden Keeper vorbeizulegen und anschließend ins verwaiste Tor zu schieben. Doppelpack für den Goalgetter des FCC!

Spielende bei Borussia Dortmund – Community United:
Pünktlich nach 90 Minuten pfeift der Schiedsrichter im Westfalenstadion ab.
Insgesamt geht das Spiel mit einem gerechten 2-2 Unentschieden zu Ende, weil beide Mannschaften nicht bereit waren, bis zur letzten Minute auf Sieg zu spielen und den Sieg auf irgendeine Weise zu erzwingen. Nach dem erneuten Ausgleich der Gäste schien sich der BVB bereits frühzeitig mit dem Unentschieden abgefunden zu haben und auch ComU kam in der Folge kaum mehr vor das gegnerische Tor.
Für beide Teams, gerade aber den BVB, viel zu wenig um ganz oben Anschluss zu halten. ComU hat durch die Punktverluste der direkten Konkurrenten zumindest weniger an Boden verloren, als der BVB. Im Derby muss aber nun ein Sieg her, sonst wird es immer schwerer, ganz oben mit dabei zu bleiben.

Spielende bei FFT Allstars – FC Schalke 04:
Schlusspfiff. Was für ärgerliche Schlussminuten für das Heimteam. Nachdem man im zweiten Durchgang über weite Strecken das klar bessere Team und dem 3:1 näher denn dem Gegentreffer der Schalker war, bringt eine Fehlentscheidung in allerletzter Sekunde fast das gesamte Geschehen im zweiten Spielabschnitt durcheinander und bringt die Allstars um wichtige zwei Punkte.
Insgesamt darf der Coach jedenfalls mit dem Spiel seiner Mannschaft gegen den Tabellenführer zufrieden sein. Gerade in der zweiten Hälfte war man überlegen und durfte einzig mit den vergebenen Tormöglichkeiten hadern. Ansonsten waren sowohl Spielweise, als auch Zweikampfverhalten absolut vorbildlich, was den Allstars eigentlich zwei Punkte mehr hätte bescheren sollen.
Mit diesem Ende gerät die gute Leistung dann doch etwas in Vergessenheit, gerade, wo doch schon nächste Woche das so wichtige Derby gegen ComU ansteht.

Spielende bei SV Werder Bremen – FCC Pirates:
Mit dem letzten Tor pfeift der Schiedsrichter auch ab und erlöst die Bremer von dieser Schmach.
Dank einer ganz beeindruckenden Leistung und wenig Gegenwehr der Bremer fahren die Gäste einen, auch in dieser Höhe, verdienten Sieg ein und schließen so, durch den bereits zweiten Ligaerfolg in Serie, zu den Topteams der FFL auf.
Noch vor kurzem war niemandem wirklich klar, wo der FCC tatsächlich steht, doch inzwischen stellt sich mehr und mehr heraus, dass die Mannschaft wohl doch höchsten Ansprüchen genügt und durchaus um die vordersten Tabellenplätze mitspielen kann.
Nach dem heutigen Spieltag sind es immerhin nur noch 3 Punkte auf Rang 2. Und um diesen dürfte man vielleicht schneller kämpfen, als so manch optimistischster Fan vor drei Wochen noch geglaubt hatte…


FFL-Spieler des Tages: Flint Freibeuter
Er scheint wieder zu alter Leistungsstärke zurückgefunden zu haben. Zu Saisonbeginn noch als neuer Mannschaftskapitän mit großen Erwartungen in die Saison gestartet, wurde er von Spieltag zu Spieltag mehr und mehr die große Enttäuschung dieser Mannschaft. Nach 0 Toren in 6 Pflichtspielen kam der Trainer schließlich nicht umhin, den Kapitän sogar aus der ersten Mannschaft zu nehmen und andere, treffsicherere Stürmer ins erste Glied zu stellen.
Doch pünktlich zum wichtigen, großen Programm meldete er sich schon vor einer Woche zurück. Rückstand in Liverpool, der Kapitän wird eingewechselt und erzielt direkt das wichtige 2-2 Ausgleichstor.
Heute, eine Woche später steht das Spiel auf der Kippe. Zwar führen die Pirates mit 2-1, doch Bremen verstärkt den Druck und kommt zu gefährlichen Situationen. Wieder reagiert der Trainer und bringt den torgefährlichen Routinier und wieder ist auf ihn Verlass. Ganze zwei Treffer markiert er nach seiner Einwechslung und beschert seinem Team den dritten Erfolg in dieser Spielzeit.
Der Kapitän meldet sich zurück und sein Team steuert wieder ganz nach oben. Zufall? Mitnichten!

Geändert von Webchiller (16.10.2005 um 21:44 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:03   #5
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
AUF GEHTS COMU AUF GEHTS
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:04   #6
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
wir haben ein schweres auswärtsspiel vor uns, aber es wird uns auch aufzeigen, wo wir wirklich stehen....
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:04   #7
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
mal wieder in der Startelf Na dann will ich heute doch auch mal Taten sprechen lassen

AUF GEHTS PIRATES
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:04   #8
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
was ich mich frage... warumstehen in der spiele übersicht immer unsere 3 begegnungen und dann kommen die topspiele?
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:05   #9
 
Benutzerbild von bayernpauli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Na ja trotz guter Leistung in den letzten Spielen nur auf der Bank
bayernpauli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:07   #10
Inaktivling
 
Benutzerbild von Iverson
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.09.2004
Ort: Birken bei Siegen
AUF GEHTS ALLSTARS KÄMPFEN UND SIEGEN
Iverson ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:07   #11
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
heute putzen wir die blau weiße schlakke weg auf gehst allstars
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:08   #12
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
auf legen wir los
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:09   #13
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Ich darf von Beginn an ran , super , da können wir ja nicht verlieren.

Auf gehts ComU
Auf gehts Werder
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:09   #14
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Da schlagen 2 Herzen in meienr Brust bei unserem Auswärtsspiel,
bin nach meinem Fussispiel aber zu KO um jetzt ne gute stunde vorm rechner zu sitzen,
ich schau fern und gucke alle 30min mal rein wie es steht
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:10   #15
---->Absorber<----
 
Benutzerbild von ComeOnFC
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Määämer
Icon38

Nach der Veletzung direkt wieder Startelf, DANKE TRAINER
ComeOnFC ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:12   #16
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
AUSWÄÄÄÄÄRTTTSSSIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEG!!!
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:15   #17
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
wann bekommt ballack eigentlich mal keine gelbe?
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:16   #18
wieder im Einsatz ...
 
Benutzerbild von AC_the_best
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Hamburg
FORZA COMU, AUSWÄRTSSIEG
AC_the_best ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:17   #19
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Waschbaerbauch
wann bekommt ballack eigentlich mal keine gelbe?

Positiv gesehen könnte man sagen, dass er in jedem Spiel bis in die Haarspitzen motiviert ist
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 20:18   #20
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
bin jetzt auch da aufgehts allstars

mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.517
  • Beiträge: 2.844.552
Aktuell sind 167 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos