Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bücher eurer Kindheit und Jugend

Hier finden Sie die Diskussion Bücher eurer Kindheit und Jugend im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Könnt ihr euch noch erinnern, was ihr als Kinder bzw. Jugendliche gelesen habt und euch geprägt hat, dass ihr noch ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2008, 21:01   #1
g.P.
Gast
 
Bücher eurer Kindheit und Jugend

Könnt ihr euch noch erinnern, was ihr als Kinder bzw. Jugendliche gelesen habt und euch geprägt hat, dass ihr noch an alle Namen und Geschehnisse im Kopf.
Ich nehm mal Herr der Ringe bei mir aus, das hab ich als Erwachsener auch öfters gelesen.

Mir fallen spontan folgende Bücher ein:

Die drei Fragezeichen (Reihe)
Fünf Freunde (Reihe)
Die Knickerbocker-Bande (Reihe)
Sieben Pfoten für Penny (Reihe)
Tom Sawyer und Huckleberry Finn
Burg Schreckenstein (Reihe)
Onkel Toms Hütte
Die drei Musketiere
Viele verschiedene Sagen, vor allem die Rolandsage (von Auguste Lechner) und die Nibelungen
Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer
Das Sams (Reihe)
Der kleine Vampir (Reihe)
In 300 Jahren vielleicht
Midgard
Drachenfeuer
Flügel für Ikaros
Der kleine Nick

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 21:02   #2
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
Die drei Fragezeichen (Reihe)
Fünf Freunde (Reihe)

ich hab eigentlich so gut wie nur diese reihen gelesen
dazu noch clever & smart
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 21:23   #3
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Wenn ich nen Sohn hätte,würde ich ihn solange im Zimmer einsperren bis er "Tom Sawyer und Huck Finn" gelesen hätt..........und er würde mir dankbar sein.
Für mich immer noch DAS Jugend und Jungenbuch schlechthin.
Dieser "Die drei Fragezeichen" und "Fünf Freunde -Quatsch" ging an mir vorbei.

Jack Londons "Wolfsblut" und vor allem "Der Seewolf" hatten es mir auch angetan...und Coopers "Lederstrumpf" (Karl May dagegen gar nicht)
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 21:38   #4
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
och ich hab als Kind die ganze Bücherei bei uns leergelesen

Neben den 5 Freunde aber auch alle anderen Reihen von Enid Blyton (Abenteuer, Geheimnis um...,Schwarze Sieben ...Rätsel um...) dazu die Mädchen Bücher Hanni und Nanni, Dolly, Tina und Tini.

Mein absolutes Highlight war natürlich die Knickerbocker Bande von Tom Brezina.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 22:52   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Wenn ich nen Sohn hätte,würde ich ihn solange im Zimmer einsperren bis er "Tom Sawyer und Huck Finn" gelesen hätt..........und er würde mir dankbar sein.
Für mich immer noch DAS Jugend und Jungenbuch schlechthin.
Dieser "Die drei Fragezeichen" und "Fünf Freunde -Quatsch" ging an mir vorbei.

Jack Londons "Wolfsblut" und vor allem "Der Seewolf" hatten es mir auch angetan...und Coopers "Lederstrumpf" (Karl May dagegen gar nicht)

Oh-ohhh!
Dann wär ich wohl noch heute eingesperrt.

Ich hab weniger Romane gelesen. Bin eigentlich keine Leseratte. Bei mir waren eher Comics IN.
Lucky Luke oder Asterix. Aber Tom Sawyer oder Lederstrumpf???
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 22:56   #6
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Also mit Büchern hatte ich nichts am Hut, hatte eher eine menge an Hörspielkassetten. Darunter die drei Fragezeichen, TKKG und diverse andere.

Natürlich durften Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen nicht fehlen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 22:57   #7
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Oh-ohhh!
Dann wär ich wohl noch heute eingesperrt.

Ich hab weniger Romane gelesen. Bin eigentlich keine Leseratte. Bei mir waren eher Comics IN.
Lucky Luke oder Asterix. Aber Tom Sawyer oder Lederstrumpf???

Comics bei mir auch, aber nicht Lucky Luke, sondern ein lustiges Taschenbuch.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 23:23   #8
g.P.
Gast
 
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Aber Tom Sawyer

da haste wirklich was verpasst...

@haas: hörspiele von benjamin blümchen hatt ich auch. hab damit teilweise meine brüder in den wahnsinn getrieben, v.a. mit "BB verliebt sich" oder so.. dieses schwule "törrööööööö... tööörööööö"
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.11.2008, 23:28   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von g.P. Beitrag anzeigen
da haste wirklich was verpasst...

Glaub ich sogar. Aber irgendwie bekommt man auch eine gewisse Begeisterung entweder von den Eltern oder anderen
Leuten (ganz zu schweigen von meinen älteren Geschwistern) vermittelt bestimmte Bücher oder Romane zu lesen.
Nix.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 07:59   #10
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Glaub ich sogar. Aber irgendwie bekommt man auch eine gewisse Begeisterung entweder von den Eltern oder anderen
Leuten (ganz zu schweigen von meinen älteren Geschwistern) vermittelt bestimmte Bücher oder Romane zu lesen.
Nix.

Das stimmt, meine Mum ist genauso ne Leseratte wie ich.

Ich kann mich noch erinnern als ich mit 8 in der 2ten Klasse Volksschule zu Weihnachten den Hanni und Nanni Sammelband (19 Bände ca.800 Seiten bekommen hab) Nach genau 22 Tagen war ich damit durch
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 08:06   #11
Mir sin widder do
 
Benutzerbild von Wupeffzeh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Wuppertal

Finde ich toll - erst mal guten Morgen - , dass du, auch durch deine Eltern, mit dem Lesen groß geworden bist. Leider ist das im heutigen Alltag bei vielen, nicht nur Jüngeren, unüblich. Da muss man sich aber nicht wundern, wenn viele kaum noch einen Satz 'geradeaus' schreiben können. Okay, will jetzt nicht den frustrierten Pädagogen raushängen lassen. Habe übrigens in meiner Jugend am liebsten Grimm's Märchen und Griechische Sagen gelesen, aber auch 'Micky Maus'.
Wupeffzeh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 08:14   #12
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von Wupeffzee Beitrag anzeigen
Finde ich toll - erst mal guten Morgen - , dass du, auch durch deine Eltern, mit dem Lesen groß geworden bist. Leider ist das im heutigen Alltag bei vielen, nicht nur Jüngeren, unüblich. Da muss man sich aber nicht wundern, wenn viele kaum noch einen Satz 'geradeaus' schreiben können. Okay, will jetzt nicht den frustrierten Pädagogen raushängen lassen. Habe übrigens in meiner Jugend am liebsten Grimm's Märchen und Griechische Sagen gelesen, aber auch 'Micky Maus'.

Dass mit den heutigen Kindern stimmt leider gottes, wenn ich meine kleinen Cousinen und Cousins anschaue die kennen nur noch Computerspiele etc. Bücher Mangelware.

Wobei Harry Potter Sei dank, dadurch kamen dann doch einige zum lesen.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 08:44   #13
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Bleiben wir mal bei der Kindheit, später wird's dann zu unübersichtlich:
Karl May (Reihe), die Indianer- und Wüstengeschichten mehrmals, den Rest auch zum größten Teil
Schwab - Sagen des klassischen Altertums (dutzende Male gelesen)
Deutsche Heldensagen (dito)
Herr der Ringe (mehrmals)
Kurt Held - Die rote Zora
diverse von Kishon
Naturbücher von Heinz Sielmann, Hans Hass, Grzimek
Guiness Buch der Rekorde (Ausgaben '80 - '82)
Krimis von Wallace, Doyle, Christie und was weiß ich noch alles von wem sonst noch

..sowie die ganze Pfarrbibliothek, die halbe Stadtbibliothek und was mir sonst noch so unter die Finger gekommen ist

edit: die "Don Camillo"-Reihe von Guareschi hab' ich noch vergessen, die hab' ich als Kind auch deutlich mehr als einmal gelesen.

Geändert von die bunte Kuh (12.11.2008 um 09:10 Uhr).
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 08:48   #14
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Ich hab als Kind eigentlich auch fast nur Comics wie "Lucky Luke", "Asterix" oder "Clever & Smart" gelesen. Vor allem letzteres

Wenns doch mal Bücher sein mussten, dann waren bei mir die "Gänsehaut"-Geschichten von R.L. Stine ganz hoch im Kurs
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:01   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Da kommt ziemlich viel zusammen.
Halt Klassiker wie Tom Sawyer, Lederstrumpf oder Onkel Toms Hütte, Schreckenstein-Bücher habe ich auch irgendwann gelesen, so ziemlich alle von Karl May, wobei ich da mit den Kara-Ben Nemsi Dingern angefangen war, weil ich irgendwann "Von Bagdad nach Stambul" geschenkt bekam (was eigentlich mitten in der Serie war, aber das wusste die Tante natürlich nicht).
Diverses von Jack London, Edgar Wallace, Jules Verne, Agatha Christie, diverse Indianerbücher und vieles mehr.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:31   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
-karl may(so ziemlich alles!...jaaa stanley,und ich glaube,es hat mir nicht/kaum geschadet)

-tom sawyer natürlich

-griechische und deutsche/germanische götter-und heldensagen (mein absoluter lieblingsgrieche war odysseus,mein lieblingsgermane dietrich von bern)

-jules verne (speziell "der kurier des zaren"!!!)

-prinz eisenherz-comics

...aber das buch,das mich in meiner kindheit/jugend am meisten beeindruckt,beschäftigt,begeistert,fasziniert und um den schlaf gebracht hat,war...

-dumas` "der graf von monte christo"!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:36   #17
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Haas261281 Beitrag anzeigen
Also mit Büchern hatte ich nichts am Hut, hatte eher eine menge an Hörspielkassetten. Darunter die drei Fragezeichen, TKKG und diverse andere.

Natürlich durften Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen nicht fehlen.

Das wundert mich jetzt wenig. Aber sind die Zeiten mit den Hörspielkassetten tatsächlich schon vorbei?

Zum Thema:

AAAAALLE, aber wirklich alle Bücher von Wolfgang Hohlbein.
Ansonsten auch viel von Sir Arthur Conan Doyle.
Die ??? Fragezeichen waren auch dabei.
Und ne Menge Querbeet.

Eine Schande, dass ich seit einigen Jahren überhaupt nicht mehr lese, bzw. ausschließlich Sachliteratur und selbst da liege ich nicht in meinem Soll...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:43   #18
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Puh, keine Ahnung was ich als Kind alles gelesen hab. War auf jeden Fall einiges. Spontan fallen mir ein

-Tom Sawyer und Huckleberry Finn
- Die unendliche Geschichte
- Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
- Die Märchen der Gebrüder Grimm

dazu dann noch diverse "Was ist was?" Bücher, irgendwelche Dinosaurier-Bücher und Kinderbücher an deren Titel ich nicht mehr erinnern kann. Desweiteren "Clever & Smart"-Comics, vereinzelte Marvel-Comics (damals noch als Taschenbuch herausgegeben) und "Lustige Taschenbücher". Mehr fällt mir jetzt erstmal nicht ein.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:53   #19
g.P.
Gast
 
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Das stimmt, meine Mum ist genauso ne Leseratte wie ich.

Ich kann mich noch erinnern als ich mit 8 in der 2ten Klasse Volksschule zu Weihnachten den Hanni und Nanni Sammelband (19 Bände ca.800 Seiten bekommen hab) Nach genau 22 Tagen war ich damit durch

hm..
ich weiß gar nicht, ob ich aus so eine leseratten-familie komme. meine brüder haben durchschnittlich viel gelesen, meine mutter liest immer mal wieder romane, je nachdem ob sie grad was interessantes bei der hand hat.
mein vater steckt seine nase jeden abend ein paar stunden in bücher, aber nur fachliteratur...belletristik hat er sein seiner jugend nicht mehr angefasst... ;) da aber auch viel mark twain und karl may...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2008, 09:54   #20
g.P.
Gast
 
Zitat von Webchiller Beitrag anzeigen

AAAAALLE, aber wirklich alle Bücher von Wolfgang Hohlbein.
.

Alle hab ich nicht gelesen, aber die beiden besten... Hagen von Tronje und Midgard...

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,068
  • Themen: 57.374
  • Beiträge: 2.832.559
Aktuell sind 116 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos