Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:58 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Commodore C64 mobile

Hier finden Sie die Diskussion Commodore C64 mobile im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; *schwelg* Geiles Teil C64-Laptop: Von diesem Notebook träumten die Achtziger - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2009, 22:24   #1
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Commodore C64 mobile


netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:26   #2
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Geil
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:27   #3
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Den gab es auch als Notebook? Puuh das wusste ich jetzt nicht.

nö, lies den Artikel. Custom made
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:28   #4
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Im Grunde war das Originalteil an sich schon ein Laptop.
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:29   #5
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
nö, lies den Artikel. Custom made

Ja schon gelesen

Sieht aber witzig aus.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:31   #6
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Im Grunde war das Originalteil an sich schon ein Laptop.

Nur der einklappbare Röhrenbildschirm hat halt gefehlt.

Gibt's da auch einen Schacht für die 5 1/4" Disketten?
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 22:52   #7
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Ich hab noch einen funktionsfähigen C64 samt Diskettenstation.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.04.2009, 23:21   #8
 
Benutzerbild von joerg2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Potsdam/Bergen
Zitat von neo1968 Beitrag anzeigen
Ich hab noch einen funktionsfähigen C64 samt Diskettenstation.

Snob! Diskettenstation ist doch neumodisches Teufelszeug. Nur die Kassetten mit der lustigen Musik zählen.

In der verblichenen DDR hat Jugendradio DT64 Computerprogramme (für den KC 85 III, wenn ich mich recht entsinne) im Radio gesendet, damit die mit der Kassette aufgenommen werden konnten. Zu meinem großen Erstaunen hat das sogar einigermaßen funtioniert. Wie das geht, ohne daß säckeweise Information abhanden kommt, ist mir bis heute ein Rätsel.

Die Laptop-Version des C64 ist süß, auch wenn dbK Recht hat, daß ein Flachbildschirm am C64 ein wenig deplatziert wirkt.
joerg2 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2009, 09:36   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
C64, Amiga 500, Amiga 600! Mehr hatte ich, leider, nicht!

Gibt es Commodore überhaupt noch?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2009, 11:37   #10
 
Benutzerbild von joerg2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Potsdam/Bergen
Commodore ist irgendwann Anfang der 90er (1994, glaube ich) eingegangen. Hinterher wurden dann wohl noch ein (paar) Amiga-Modell(e) von Epson produziert.

Ich hatte eine Amiga500, bis ich im Studium so weit war, dass ich seriöse Sachen machen musste. Da reichte dann eine komfortable Spielkonsole nicht mehr.

Da die Brotbüchse in meiner diktaturbeladenen Kindheit vom bösen Klassenfeind war, war sie denjenigen vorbehalten, deren Verwandtschaft von spendablen Bewohnern des klassenfeindlichen Gebietes verunziert war. Ich hatte einen Schulfreund dieser Art, so dass ich viele Nachmittage (und einige Nächte) vor dem Gerät verbracht habe, auch wenn sich in meiner eigenen Brotbüchse stets nur Brot befand.
joerg2 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2009, 17:21   #11
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Wahnsinn...mein "Lieblingsspielzeug" als ich noch ganz Klein war Der Commodore war und ist einfach was ganz Besonderes - und die Games waren ihrer Zeit damals weit voraus! Hachja...da gerät man sofort wieder ins Schwärmen!!

Irgendwo bei meinen Eltern müsste der C64 noch rumstehen - ist nur die Frage ob die Disketten noch funzen...ich fürchte die meisten werden es nicht tun

Man könnte sagen mit dem C64 fing meine Leidenschaft für Videospiele an. Einfach nur schön

Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,070
  • Themen: 57.392
  • Beiträge: 2.835.139
Aktuell sind 156 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos