Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:59 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


das 2. tv duell

Hier finden Sie die Diskussion das 2. tv duell im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; heute abend in der ARD, diesmal mit allen vorsitzenden der großen parteien. namentlich gerhard schröder, joschka fischer, angela merkel, edmund ...


Umfrageergebnis anzeigen: wer war am besten?
Schröder 1 7,69%
Fischer 3 23,08%
Merkel 0 0%
Stoiber 2 15,38%
Westerwelle 2 15,38%
Gysi 5 38,46%
Teilnehmer: 13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2005, 22:53   #1
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
das 2. tv duell

heute abend in der ARD, diesmal mit allen vorsitzenden der großen parteien.

namentlich gerhard schröder, joschka fischer, angela merkel, edmund stoiber, guido westerwelle und gregor gysi.

natürlich war es das übliche blabla, aber es kam doch ganz deutlich raus, was man eigentlich erwarten kann und wer wie kompetent sein mag...

wer hats gesehen und wie beurteilt ihr die einzelnen personen bzw. parteien?


mich hats eigentlich nur bestätigt, genauere ausführung weiter unten dann...

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:06   #2
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
ich habs nich gesehen... aber gregor gisy war bestimtm gut :D
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:10   #3
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
so, nun meine bewertung:

schröder: total blass, hat in üblicher manier zwar wieder "gelabert" ohne wirklich auf die fragen einzugehen, aber genau das sollte man nicht tun. oder vielleicht an seiner stelle doch... wie er seine zukünftige politik finanzieren will, darauf hat er keinerlei punkte genannt. wenn er direkt gefragt wurde (stichwort ermäßigte mwst) kamen halbherzige dementis und ausweichende phrasen, wie man sie schon von 2002 zu genüge kennt...

aufgespielt hat er sich nur als moralapostel in form der rüge, weil er einmal nicht ausreden durfte (komisch... herr fischer scheint also nicht zu den höflichen menschen zu gehören...) oder der union beleidigungen vorzuwerfen. im gegenzug aber stoiber mit billiger polemik lächerlich machen wollen... pfui - das war gar nichts

fischer: ja und das war noch viel weniger. wie man so wenig auf fragen eingehen kann ist für mich wirklich ein wunder... aber fischer schaffts stets aufs neue mich zu erstaunen. aufgefallen meist durch ständiges unterbrechen der anderen - ansonsten nur durch das übliche geschwätz von ihm... egal welches thema: er kommt drauf zurück, wie rot-grün doch damals den irak-krieg verweigert hat.. auch wenns eigentlich um die haushaltfinanzierung ging. alternativ hatte er natürlich auch noch die tollen argumente, was die union und fdp vor 98 alles falsch gemacht hat...

allgemein haben die beiden eher wie eine opposition agiert und nicht wie die regierung... das war nur erbärmlich

merkel: anfangs ebenfalls sehr blass - auch nicht wirklich auf fragen eingegangen... keine angriffslust vorhanden. wurde später jedoch besser als sie fragen sachlich beantworten konnte und auch die regierung etwas attackierte. trotzdem war ihr eine gewisse unsicherheit anzumerken
konzepte klangen jedoch nicht immer ganz schlüssig und ihre ausweichende antwort in bezug auf merz fand ich falsch.


stoiber: hat mich etwas erstaunt. sachliche antworten, rhetorisch nicht so schlecht wie man es schon gesehen hat und auch mit einer gewissen nötigen aggressivität, um den finger auf die wunde zu legen. wobei die konzepte nicht ganz schlüssig klingen

westerwelle: klarer sieger des abends. scheint als einziger die probleme wirklich zu erkennen, konnte der jetzigen regierung sehr gut contra geben und hat nebenbei als einzigster die fragen, die ihm gestellt wurden auch zu vollster zufriedenheit meinerseits beantworten können.
das fdp-konzept klingt klar und scheint auch auf einer verwirklichbaren basis fundamentiert zu sein.

gysi: hatte nicht so viel zu sgen und mir sagt die politik nicht zu, aber ich finde, dass er sich auch ganz ordentlich geschlagen hat. auch er hat der regierung die missstände deutlich aufgezeigt, welche von fischer und schröder ständig als nicht vorhanden erklärt werden (so kommts zumindest rüber). auch er ging auf die fragen ein und erklärte das konzept der linken. in meinen augen ist es zwar nicht gut, bzw nicht verwirklichbar,aber sie haben wenigstens eins - ganz im gegensatz zu rot-grün
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:36   #4
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Ich verteile mal Schulnoten:

Schröder 3- , schwächer als sonst
Fischer 4- , das ist nicht der Fischer, den ich kenne
Merkel 4- , eine Trantüte sondersgleichen
Stoiber 3 , erstaunlich gut
Westerwelle 3- , Blablabla.......aber es ging
Gysi 2- , ganz klarer Sieger, weil er eine Politik vertreten kann, die keiner bezahlen kann und will.

Die Leitung der Runde war einfach zum .
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:38   #5
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von drunkenbruno
Westerwelle 3- , Blablabla.......aber es ging

ich stimme dir bei deinen noten eigentlich ziemlich zu... aber wo bitte schön war bei westerwelle blablabla zu finden?

weil er auf die fragen einging?
weil er schlüssige und durchdachte konzepte lieferte?
weil er die probleme, die es gibt, als scheinbar einziger erkennt und anspricht?

erklärs mir bitte


ps: doch, das war genau der fischer der letzten wochen... genau die gleichen "argumente", die er beispielsweise auch gestern abend vorbrachte
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:40   #6
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Sehr treffende Analyse von Waschbaerbauch

Westerwelle hat mich auch komplett überzeugt. Toller Auftritt.

Schröders Auftritt hat mich an das erste TV-Duell erinnert. Er hat erneut zu keiner Zeit, sein Konzept schlüssig darstellen können. War stattdessen erneut auf Angriff und Selsbthuldigung aus. Merkel erneut ein wenig zu passiv, schöner Konter, als Schröder ihr vorwarf beleidigend zu werden. Merkel: "Beleidigend, wenn Sie schon darüber sprechen, sind Sie gegenüber Herrn Kirchhof."
Stoiber konnte für die union punkten und Gysis Poltik nehm ich eh nicht für voll. Die SPD ist ein wenig zur 2. Union geworden, ja nee is klar.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:42   #7
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von drunkenbruno
Stoiber 3 , erstaunlich gut

komisch. ich weiß zwar nicht, wie es die Linkspartei mit der Bildunspolitik Hand haben will, aber "gut" sollte schon für ne "2" stehen, oder?
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:47   #8
beribert
Gast
 
Zitat von drunkenbruno
Die Leitung der Runde war einfach zum .

Sowas tue ich mir schon lange nicht mehr an!! Dieses ewige Gequatsche ohne Sinn und Verstand bringt doch absolut nichts neues mehr......
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.09.2005, 23:53   #9
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
für alle, die es verpasst haben.

wiederholung der sendung um 0:10h auf HR
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 00:32   #10
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Waschbaerbauch
ich stimme dir bei deinen noten eigentlich ziemlich zu... aber wo bitte schön war bei westerwelle blablabla zu finden?

weil er auf die fragen einging?
weil er schlüssige und durchdachte konzepte lieferte?
weil er die probleme, die es gibt, als scheinbar einziger erkennt und anspricht?

erklärs mir bitte


ps: doch, das war genau der fischer der letzten wochen... genau die gleichen "argumente", die er beispielsweise auch gestern abend vorbrachte

Er ging z.B. auf die MwSt Erhöhung nicht ein. Er hielt sich bei den Differenzen zwischen Union und FDP sehr bedeckt.

Die Konzepte aller Parteien sind durchgerechnet, nicht nur das der FDP.....

Leider wird man sehr leicht durch Claquere, die im Publikum sitzen, abgelenkt. Außerdem haben die Gesprächsleiter die konservativ, liberalen Teilnehmer schon arg bevorteilt.

Das ist meine persönliche Meinung........
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 05:48   #11
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
War nicht wirklich informativ. Alles schon gehört. Das wbb und kurz Westerwelle als Sieger sahen ist wenig überraschend. Für jemanden der sich schon entschieden hat ist sowas ja auch nicht gedacht.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 08:16   #12
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von beribert
Sowas tue ich mir schon lange nicht mehr an!! Dieses ewige Gequatsche ohne Sinn und Verstand bringt doch absolut nichts neues mehr......

(danke)
...womit Ihr dann auch gleich meine Meinung zur Sache kennt
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 10:06   #13
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
seltsam.. wenn schröder besser war, ist das ein grund, dassman lieber ihn als kanzler sieht... wenn er aber offenbart, dass seine zeit abgelaufen ist, dann sind diese duelle sinnlos.


ps: ja, für mich sind die duelle auch sinnlos, aber es gibt anscheinend doch viele, die sich davon blenden lassen... von daher kann man nur hoffen, dass das gestern viele gesehen haben
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 10:13   #14
beribert
Gast
 
Zitat von Waschbaerbauch
seltsam.. wenn schröder besser war, ist das ein grund, dassman lieber ihn als kanzler sieht... wenn er aber offenbart, dass seine zeit abgelaufen ist, dann sind diese duelle sinnlos.

Diese Duelle sind sinnlos, egal wer gerade Kanzler ist und egal wer besser war!!

Das ist mir wirklich WURST!!

Man sollte diese Art von Boulevardpolitik sowieso verbieten und sich mehr auf die Arbeit im Bundestag und den Ausschüssen konzentrieren.................
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 10:19   #15
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von beribert
Man sollte diese Art von Boulevardpolitik sowieso verbieten und sich mehr auf die Arbeit im Bundestag und den Ausschüssen konzentrieren.................

da stimme ich dir voll und ganz zu...

und mit wem kam dieser schwachsinn?

genau!... mit unserem medienkasper schröder
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 10:39   #16
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Der absolute Schwachsinn war das gestern Abend.

Erstaunliches:
Die CDU ist wohl mit Abstand die dümmste Wahlkampfpartei im Lande.
Wie kann man nur immer wieder einen Elfer auflegen den Schröder dann wieder verwandelt. Und, im Gegensatz zur SPD und den Grünen, macht die CDU sogar einen Wahlkampf mit Inhalten. Toll ist dann das diese Inhalte direkt von den anderen Parteien verrissen werden. Kirchhoff ist m. E. nach gar nicht mal schlecht. Aber man muss den Leuten dies auch mal so erklären das sie es verstehen.

Schröder ist ein arme Socke - das einzige was er kann ist dazwischenlabern, er ist braun von der Scheisse die er erzählt und hat sich kein einziges mal Inhaltlich geäussert.
Zitat Schröder: "Wir haben die nötigen Reformen auf den Weg gebracht und diese zeigen nun das Sie funktionieren." Selten so gelacht. Wir sehen ja gerade wie die Reformen laufen. Mal nebenbei - wie kann eigentlich ein Herr Schröder es wagen nach drei verkorksten Ehen und einer fatalen Familienpolitik sich als grosser Typ im Punkto Familienpolitik zu nennen? Heute schon geblasen Doris?? Schade war das der Insolvenzverwalter nicht dagewesen ist. Münte - aber den hat man wohl auch wieder in den Keller gesperrt oder er plant gerade ein Flut oder dergleichen.
Der einzige der mal etwas halbwegs richtiges gesagt hat war Westerwelle. Nämlich da wo er den Kanzler mal auf seine arrogante und eingelbildete Art und Weise angesprochen hat. Richtig - den das Verhalten Fischer und Schröders war meiner Meinung nach einfach nicht OK.
Merkel - die arme Socke. Bei der habe ich mir die ganze Zeit gedacht das sie gerade sieht wie Ihr Amt verloren geht. Und daneben Stoiber.
Eigentlich könnte man auch 8jährige nehem und diese Reden lassen.

Nun wieder Fischer: Der angebliche Allheilsbringer der Weltpolitik und der einzige Kosmopolit neben Schröder der in Deutschland, Europa und auf der Welt den Frieden will. Langsam machen sich die Nachwirkungen des Kiffens deutlich bemerkbar. Naja - wer seine Ideale für einen Bundestagsstuhl verkauft. Genial war dann die Antwort des Herrn Westerwelle. Dumm wenn man sich nicht an seine Vorgänger erinnern kann, wa Joschi??
Dabei - meiner Meinung nach ist die grüne Idee einer der besten. Alles was mit deren Visionen kombiniert wird ist gleichzeitig eine technologie der Zukunft. Aber bei der Umsetztung - naja, wie immer.

Und dann der Glatze Gysi. Der Opportunist der Gegenwart. Der Sitzt in einer Fernsehsendung und ruft eine neue Staatsform aus. Unglaublich. "Wir brauchen ein besseres System und neue Wege".
Klar Herr Gysi, noch ne Nase?? Schon jedes geschriebene Wort über diese Partei sind 2 zuviel. Aber bitte, wer will kann sie ja wählen - have fun.

Und dann noch Angie - Liebe Angela:
Lach mal. Egal ob Du was zu lachen hast oder nicht. Lach mal. Schröder hatte gestern nix zu lachen aber er lachte. Lach mal. Deine Inhalte sind gut und auch mal realistisch aber erkäre sie nicht immer wie im Physikum 4. Semester. Mach es mal einfach. Du tust mir echt leid.


Eines hat mir dieser Wahlkampf gezeigt:
1. Wir haben amerikanisch Falchlandniveau erreicht
2. Man muss nur gut Lügen können.
3. Wir brauchen keine neuen Parteien, wir brauchen neue Politiker!!!!
4. Nichts wird sich ändern wenn wir Pech haben
5. Wir brauchen ein Verbot für Handyklingeltonwerbung und TV-Duelle!!!
6. Schröder leibt, Koch kommt 2009 - aber dann bin ich nicht mehr hier!!!!
7. Sollte Rot Grün an der Macht bleiben ist unser Land 4 jahre lang gelähmt.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 10:50   #17
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Also,


vielleicht werde ich ja wegen dieser Aktion gesperrt oder verflucht.
Hier sind die Links zu den Wahlprogrammen der fünf grossen Parteien.

Wer es noch gar nicht gemacht hat kann ja einfach mal drüber fliegen und sich informieren. Ich will hier auch niemanden beeinflussen oder derartiges.
Aber Wahlen sind (immer) wichtig und jeder sollte sich damit mal beschäftigen.

Das Programm der CDU / CSU:

http://www.regierungsprogramm.cdu.de...-09-cducsu.pdf

Der SPD:
http://kampagne.spd.de/040705_Wahlmanifest.pdf


Der Liberalen/FDP:
http://files.liberale.de/fdp-wahlprogramm.pdf

Der Grünen/Bündnis 90:
http://www.gruene-portal.de/userspac...gramm_2005.pdf

Der Linken / PDS
http://www.sozialisten.de/wahlen2005...ramm/index.htm


Nich böse sein wenn ich die kleineren nicht mit berücksichtigt habe.


Gruß
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 11:01   #18
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Mir ist zwar vollkommen rätselhaft, wie man auch nur einem der Teilnehmer gestern Abend eine "gute Leistung" zusprechen kann, geschweige denn stichhaltig, rhetorisch glänzend oder gar schlüssig gewesen zu sein

In meinen Augen war das alles nur blabla, wenig bis nichts Neues, gegenseitige Beschuldigungen und Diffamierungen ohne Ende.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 11:04   #19
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Schabbab
Mir ist zwar vollkommen rätselhaft, wie man auch nur einem der Teilnehmer gestern Abend eine "gute Leistung" zusprechen kann, geschweige denn stichhaltig, rhetorisch glänzend oder gar schlüssig gewesen zu sein

In meinen Augen war das alles nur blabla, wenig bis nichts Neues, gegenseitige Beschuldigungen und Diffamierungen ohne Ende.


Wenn man die Inhalte in % ausdrücken müsste würde diese Zahl zwischen 3 und 4 % liegen. Der Rest ist das was Du geschrieben hast
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.09.2005, 11:25   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Schabbab
Mir ist zwar vollkommen rätselhaft, wie man auch nur einem der Teilnehmer gestern Abend eine "gute Leistung" zusprechen kann, geschweige denn stichhaltig, rhetorisch glänzend oder gar schlüssig gewesen zu sein

In meinen Augen war das alles nur blabla, wenig bis nichts Neues, gegenseitige Beschuldigungen und Diffamierungen ohne Ende.


Also alles wie immer bei solchen Debatten
Deshalb halte ich es mit diesen Showgefechten so wie Beribert und Eisenfuß

Gestern habe ich noch die letzten ca. 20 Minuten gesehen, da ich Tagesthemen schauen wollte und gar nicht wußte, dass so eine Runde läuft.
20 Minuten kann man es sich zur Belustigung noch anschauen, spätestens dann wird es mir aber langweilig, weil die Reaktionen und "Statements" wie nach Drehbuch ablaufen.
Nicht verstehen kann ich, dass man zu so einer Veranstaltung Publikum einlädt, dass an den richtigen (?) Stellen für den unschlüssigen Wähler klatscht

Gysi ist natürlich der perfekte Redner und kann vor allem sich sehr gut verkaufen. Merkel fand ich mit ihren runtergeklappten Mundwinkeln und ihrer Abwesenheit (?) katastrophal.
Die als Kanzlerin kann ich mir nach wie vor nicht vorstellen, aber ich werde mich wohl oder übel dran gewöhnen müssen.
Fischer wirkte völlig ausgebrannt und scheint seinen baldigen Ruhestand herbeizusehnen....

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.517
  • Beiträge: 2.844.550
Aktuell sind 165 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos