Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:37 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


FFL Europapokalfinals der Saison 2004/2005. LIVE!

Hier finden Sie die Diskussion FFL Europapokalfinals der Saison 2004/2005. LIVE! im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Schiedsrichter: Kim Milton Nielsen Zuschauer: 85.700 Real Madrid: Casillas - Roberto Carlos (75.Chupe), Salgado (68. Pavon ), Helguera (90.Nunez), Cambiasso ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2005, 19:47   #1
 
Registriert seit: 05.08.2004
FFL Europapokalfinals der Saison 2004/2005. LIVE!


Schiedsrichter: Kim Milton Nielsen
Zuschauer: 85.700



Real Madrid:
Casillas - Roberto Carlos (75.Chupe), Salgado (68.Pavon), Helguera (90.Nunez), Cambiasso - Beckham, Solari, Guti, Zidane - Raul, Ronaldo

FFT Allstars:
derMoralapsotel - Bosborus1905, Domstadtfreak, AIRWin (60.zariz), neo1968 - mars85, muffy1971, Aimar - Kerpinho, Icke, Dän-de-Borussia



Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel der Allstars:




Das Spiel der Allstars:





kicker-Artikel zum Spiel:





Pressestimmen zum Spiel:





Internationale Torjäger im Vergleich:








Schiedsrichter: Dragan Bidzic
Zuschauer: 98.000


Fanlager Pirates:
andreas171 - Webchiller, mel, Gworn - Ballack79 (52.spielmaker), Schabbab, drunkenbruno (88.baerwurz), bluelion - Mattlok - Freibeuter, BOH-Boy (67.hans-wurst)

SC Heerenveen:
Vonk - Klompe, Hansma, Venema, Hansson - Väyrynen (52.Knopper), Radomski, Pienaar (85.Shrek) - Samaras - Denneboom (56.Gommans), Sibon


Die Mannschaftsaufstellungen:




Das Spiel der Pirates:




Das Spiel der Pirates:





kicker-Artikel zum Spiel:





Pressestimmen zum Spiel:





Geständnis von DANTE:



Geändert von Webchiller (12.06.2005 um 22:09 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 19:47   #2
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker I:



Spielbeginn bei Real Madrid – FFT Allstars:
Anpfiff im Champions-League Finale 2005!
Der Kapitän bei den Allstars, neo1968, gewinnt die Seitenwahl und entscheidet sich dafür zunächst von rechts nach links zu spielen. Damit hat Madrid Anstoß.

Spielbeginn bei Fanlager Pirates – SC Heerenveen:
Auch das „kleine“ europäische Finale im UEFA-Cup kann nun beginnen.
Den ersten Durchgang beginnen die Fanlager Pirates mit dem Anstoß und spielen zunächst von links nach rechts.

03. Minute:
Früh setzen die Pirates ein erstes Zeichen: Webchiller dringt am rechten Flügel in die Offensive mit vor, zieht nahe der Grundlinie eine scharfe Flanke in die Mitte, so dass sich für BOH-Boy eine Kopfballchance ergibt. Doch sein Ball geht genau auf Torhüter Vonk, der sicher zupackt.

05. Minute:
Beide Teams sind in den ersten fünf Minuten stark auf vorsichtiges Abtasten bedacht, doch bei den Allstars ist der Zug nach vorne dennoch nicht zu übersehen und so kommen sie auch zur ersten Torgelegenheit nach fünf Minuten.
Muffy läuft am linken Flügel entlang in die Spitze, legt dann noch einmal quer auf Aimar, der aus ca. 20 m flach abzieht. Der Ball scheint gefährlich zu kommen, verspringt jedoch etwas auf dem Boden und geht so gut und gerne 2 m am rechten Torpfosten vorbei.

07. Minute:
Und wieder Aimar – diesmal über rechts. Den ersten Gegenspieler überläuft er ohne große Mühe, am zweiten kommt er nicht vorbei, doch schaltet im richtigen Moment ganz schnell und schlägt den Ball mit dem rechten Außenrist auf die linke Strafraumseite, wo Kerpinho angelaufen kommt und den Ball mit vollem Risiko volley nimmt und aufs Tor schießt. Den Ball trifft er perfekt, doch das Leder geht ganz knapp über den Querbalken hinweg ins Toraus.
Schade – das war eine richtig tolle Szene, die leider nicht belohnt wurde.

09. Minute:
Hier spielen bislang nur die Pirates.
Ballack79 treibt das Spiel seiner Mannschaft mit dem Ball am Fuß nach vorne, dann der schnelle Pass in die Spitze zu Freibeuter, der den Ball schnell mitnimmt und an seinem Gegenspieler vorbeizieht, um einen Flachschuss aus 14 m halblinker Position abzulassen.
Torhüter Vonk taucht ab und nimmt den Ball auf.

11. Minute:
Die Allstars stürmen nach vorne was das Zeug hält, während von den ach so großen Madrilenen bislang herzlich wenig zu sehen ist. Mars85 leitet den Ball hinaus auf links zu muffy, der mit dem Ball in die Mitte läuft, noch mal kurz nach einer Anspielstation schaut, dann den Schuss antäuscht und damit die halbe Hintermannschaft von Madrid in die Irre führt, um schließlich einen Lupfer in den Sechzehner auf den gestarteten Dän zu spielen, der das Leder mit rechts mitnimmt und aus 12 m direkt mit links abschließt. Casillas war aus seinem Tor herausgeeilt und kommt gerade noch mit der Zehenspitze an den Ball. Ecke.

15. Minute:
Holla, nach 15 Minuten bequemen sich die Spanier erstmals vor das Tor und siehe da, schon wird es auch das erste Mal brenzlig im Strafraum der Allstars.
Beckham leitet im Mittelfeld weiter zu Zidane, der 20 m vorm Tor überhaupt nicht angegriffen wird, sich die Ecke aussuchen kann und kurzerhand aufs Tor schießt. derMoralapostel bleibt reglos stehen, da der Ball unerreichbar in Richtung linkes unteres Eck jagt, doch zum Glück für die Allstars nur an den Pfosten klatscht, von wo aus AIRWin den Ball ins Seitenaus klären kann.
So einfach dürfen es die Allstars den Madrilenen wahrlich nicht machen.

16. Minute: 1-0 BOH-Boy (Mattlok)
Na wer sagt’s denn. Nach einer guten Anfangsviertelstunde gehen die Pirates nun auch absolut verdient mit 1-0 in Führung.
Schabbab war es, der sich im Mittelfeld stark durchgesetzt hat, um anschließend auf Mattlok abzulegen. Der spitzelt den Ball sofort mit der ersten Ballberührung weiter auf BOH-Boy, der das Leder fulminant aus 16 m volley aufs Tor hält.
Perfekt getroffen, so dass der Ball unhaltbar in den linken oberen Winkel jagt. Ein absolutes Traumtor des Goalgetters, der heute möglicherweise sein letztes Spiel im Dress der Fanlager Pirates bestreitet.

18. Minute: 0-1 Kerpinho (Icke)
mars85 führt den Ball eng am Fuß und läuft hinaus zum rechten Strafraumeck. Ein kurzer Blick nach innen, dann der schnelle Querpass in die Mitte des Strafraums, wo sich Icke von Helguera gelöst hatte, den ankommenden Ball aus 7 m direkt aufs Tor knallt, das Rund jedoch an die Unterkante der Latte knallt. Enttäuscht sackt Icke zusammen und wirft die Hände über den Kopf, doch da kommt aus dem Hinterhalt Kerpinho angelaufen und drückt den Abpraller mit der Zehenspitze über die Linie!
1:0 für den Außenseiter und das, ohne Frage, hochverdient!

22. Minute: Gelbe Karte Gworn
Und so schnell kann sich das Blatt wenden.
Bislang war von Heerenveen noch gar nichts zu sehen, auf einmal kommen sie gefährlich in den Strafraum, ein Foul und schon ergibt sich die große Chance für die Gäste zum 1:1.
Nach einem schnellen Pass von Pienaar auf Sibon, steht Gegenspieler Gworn etwas ungünstig und lässt sich dadurch einen kurzen Augenblick dazu hinreißen, nach dem Trikot seines Gegenspielers zu fassen. Es ist nur ein Sekundenbruchteil, in dem er das Trikot festhält, doch der reicht, damit der Angreifer merkt, was hier vor sich geht uns ich theatralisch zu Boden fallen lässt.
Der Schiedsrichter zögert keine Sekunde und zeigt umgehend auf den Punkt. Zudem gibt es Gelb für Gworn.

23. Minute: 1-1 Denneboom
Erster Torschuss der Niederländer und auch gleich das erste Tor!
Denneboom nimmt viel Anlauf und knallt den Ball trocken in die Mitte. Andreas171 hatte sich für das linke Eck entschieden und muss so zusehen, wie der Ball an ihm vorbei ins Tor geht.
Nun beginnt alles wieder von vorne.

25. Minute:
Die Allstars haben das Spiel nach einer knappen halben Stunde richtig gut im Griff und scheinen dem 2:0 näher, als die Spanier dem 1:1.
Mars85 umspielt im Mittelfeld zunächst Zidane und dann auch noch Beckham, nimmt allen Mut zusammen und probiert es aus ca. 25 m mit einem Distanzschuss. Der Ball kommt mit ganz viel Geschwindigkeit und rast in Richtung linkes Dreieck, doch Casillas ist mit einer mächtigen Parade zur Stelle und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte. Ecke.

25. Minute:
Die Pirates zeigen sich unbeeindruckt und marschieren weiter nach vorne. Ballack79 im Doppelpass mit Mattlok, kommt 18 m vorm Tor in zentraler Position zur Schussgelegenheit und nutzt diese auch sofort. Der Ball kommt gefährlich auf das linke untere Toreck, Vonk taucht ab, braucht scheinbar nur noch zuzupacken, da verspringt der Ball auf dem hoppeligen Untergrund. Mit einem brillanten Reflex bekommt der Torhüter den Ball dennoch zu fassen und lenkt ihn um den Pfosten. Ecke.

26. Minute:
Hoher Eckball in den Fünfmeterraum gezogen von mars85, Casillas wird von zwei Gegenspielern blockiert und kommt nicht an den Ball, so dass Kerpinho aus kurzer Distanz nur noch einzuköpfen braucht, doch den Ball aus 5 m unbedrängt über den Querbalken drückt. Das hätte das 2:0 sein MÜSSEN!

30. Minute:
Und weiter geht es in eine Richtung. Ballack79 zu drunkenbruno auf rechts hinaus, der bis zur Grundlinie zieht. Scharfer Flankenball in die Mitte auf Flint Freibeuter, der den Kopfball jedoch kläglich in die Arme des Torhüters köpft.
Man könnte schon so deutlich führen, doch aufgrund der eigenen Schludrigkeit steht es noch immer nur 1:1.

34. Minute:
Und noch eine große Gelegenheit!
Erneut stößt der hinten beschäftigungslose Webchiller mit in die Offensive vor, zieht am rechten Strafraumeck nach innen und spielt dann quer zum langen Pfosten, wo Flint Freibeuter bereits auf den Abschluss wartet. Doch statt sich zum Ball zu bewegen, wartet der Angreifer darauf, dass der Ball zu ihm kommt und so kann Klompe dazwischengehen, um auf Kosten eines Eckballes zu klären.

32. Minute: Gelbe Karte AIRWin
Wie das im Fußball so ist, rächt sich das Auslassen von Großchancen oft sehr schnell und so auch in diesem Spiel.
Guti führt den Ball etwa 25 m vorm gegnerischen Tor, erkennt die Lücke und spielt einen Zuckerpass auf den Elfmeterpunkt, wo Ronaldo gestartet war und sich von Domstadtfreak gelöst hatte, so dass er nun frei vor derMoralapostel auftaucht. Gerade als er abschließen will kommt AIRWin mit zwei gestreckten Beinen angesprungen und trifft den Brasilianer voll am Knöchel. Ein ganz brutales und übertriebenes Foul im eigenen Sechzehner, das eigentlich alleine schon wegen seiner Härte mit Rot geahndet werden sollte. Doch Schiedsrichter Kim Milton Nielsen lässt Gnade vor Recht ergehen und zeigt NUR Gelb und zudem auf den Elfmeterpunkt. Die große Chance für Madrid zum Ausgleich.

32. Minute: Elfmeter für Real Madrid
Nachdem er kurze Zeit am Boden gelegen war, springt Ronaldo kurioserweise quickfidel wieder auf, schnappt sich das Leder und deutet an, den Elfmeter selbst schießen zu wollen. Vielleicht bewahrheitet sich binnen einer Minute gleich schon die nächste Fußballweisheit…

33. Minute: 1-1 Ronaldo
Diesmal nicht!
Etwa 5 m nimmt der Schütze Anlauf, hält kurz vor dem Schuss noch einmal an und schickt derMoralapostel schließlich in das falsche linke Ecke, um selbst im rechten oberen Winkel einzuschießen.
Ein äußerst schmeichelhafter Ausgleich, den sich die Allstars jedoch selbst zuzuschreiben haben. Wer in einem Europapokalfinale so fahrlässig mit seinen Torgelegenheiten umgeht, darf sich nicht wundern, wenn es auf einmal hinten rappelt.

35. Minute: 2-1 Ballack79 (bluelion)
bluelion schnappt sich den Ball für die anschließende Ecke, nimmt viel Anlauf und schlägt den Ball mit voller Wucht halbhoch in den Fünfmeterraum. Irgendwie kommt keiner richtig an den Ball, bis auf Ballack79, von dessen Knie das Leder über die Torlinie ins Tor springt. 2:1 – und wieder ist die klar bessere Mannschaft in Front!

37. Minute:
Madrid gewinnt nun etwas an Oberhand, was sich vor allem an den Spielanteilen in den letzten 10 Minuten festmachen lässt. Wieder ist es Zidane, der viel zu viel Platz vor dem Strafraum der Allstars hat und diesmal seinen Mitspieler Solari in Szene setzt, der so aus 16 m frei zum Schuss kommt. derMoralapostel taucht ab und lenkt den Schuss um den Pfosten. Ecke.

38. Minute:
Endlich bekommen wir auch einmal die Angreifer von Heerenveen zu Gesicht. Radomski kommt am rechten Strafraumrand in Ballbesitz, schlägt dann einen hohen Ball in den Sechzehner, wo sich Denneboom geschickt von mel löst und seinen Kopfball mit viel Kraft gegen die Laufrichtung des Torhüters drückt. Doch andreas171 gehört nicht grundlos zu den besten FFL Keepern und kommt noch mit den Fingerspitzen an den Ball, um diesen um den Pfosten zu lenken. Ecke.

38. Minute:
Der anschließende Eckball kommt hoch auf den Elfmeterpunkt, verschwindet zwischenzeitlich in einem Gewühl an Fußballern und taucht dann plötzlich am Fuß von Raul auf, der selbst überrascht scheint, als er aus kürzester Distanz frei in Schussposition kommt und den Ball so knapp am rechten Torpfosten vorbeispitzelt.
Ganz großes Dusel für das FFL Team, das jetzt mächtig aufpassen muss, dass die Madrilenen hier nicht noch vor dem Halbzeitpfiff in Führung gehen.

43. Minute:
Heerenveen hat sich nun etwas aus der Umklammerung befreien können, doch bleibt immer wieder an der starken Defensive der Pirates hängen, wodurch das ein oder andere mal gefährliche Konter entstehen, wie auch jetzt.
Ballack79 fängt den Ball von seinem Gegenspieler ab, schlägt ihn auf den linken Flügel zu bluelion hinaus, der den Turbo einschaltet, kurz vor dem Sechzehner noch einmal querspielt zu Mattlok, so dass dieser Maß nehmen kann. Schöner Schlenzer in Richtung rechtes Dreieck, doch da ist viel zu wenig Kraft dahinter, so dass der Torhüter den Ball sicher abfängt.

44. Minute:
Über 15 Minuten war nichts mehr zu sehen von den Allstars, doch jetzt, so kurz vor der Pause, melden sie sich wieder eindrucksvoll zurück.
Einen Angriff von Madrid fängt mars85 bärenstark am eigenen Sechzehner ab und leitet einen schnellen Konter, mit einem hohen Ball auf den rechten Flügel hinaus, ein. Aimar nimmt den Ball in voller Fahrt mit, läuft über die rechte Seite bis auf Höhe des Strafraums und zieht das Rund dann scharf hinein, wo Icke angesprungen kommt und zu einem tollen Flugkopfball ansetzt. Casillas kann den Kopfball irgendwie mit den Fäusten nach vorne abblocken, wo Dän jedoch bereitsteht und nur noch einzuschieben braucht, doch es tatsächlich fertig bringt, den Ball um einige Meter über die Latte zu dreschen. Unglaublich …

44. Minute: Gelbe Karte drunkenbruno
Nach einem klaren Handspiel im gegnerischen Strafraum, das er sich zum Vorteil machen wollte, sieht drunkenbruno die gelbe Karte.

Halbzeit bei Real Madrid – FFT Allstars:
Halbzeit. Eine richtig tolle erste Hälfte in einem hochklassigen Champions-League Finale geht mit einem Zwischenstand von 1:1 in die Pause. Aufgrund der Anzahl und der klareren Torgelegenheiten müsste das FFL Team hier bereits mit mindestens zwei Toren Vorsprung vorne liegen, doch da Madrid das bislang sehr clever und kaltschnäuzig herunterspielt, ist dieses 1:1 dennoch nicht ganz unverdient.
Trotz des eher enttäuschenden Spielstandes, bedenkt man den Spielverlauf, dürfen die Allstars mit dem bisher gezeigten mehr als zufrieden sein und müssen nun einfach dort weiter ansetzen, wo man vor der Pause aufgehört hat. Bei einer etwas konsequenteren Torausbeute und einer ähnlichen Spielweise wie zuvor kann hier eigentlich nur ein Team gewinnen.
Drücken wir ihnen ganz fest die Daumen, dass sie es packen!

Halbzeit bei Fanlager Pirates – SC Heerenveen:
Halbzeit im UEFA-Cup Finale. Mit einer hochverdienten Führung von 2:1 gehen die Fanlager Pirates in die Pause.
Dennoch muss Trainer Waschbaerbauch durchaus einige kritische Worte finden, gerade an die eigenen Angreifer gerichtet, müsste man doch längst schon mit zwei oder mehr Toren vorne liegen. Diese knappe Führung ist einzig Resultat der unkonzentrierten Chancenverwertung, denn hätte man auch nur etwas konsequenter im Abschluss agiert, wäre das Finale längst entschieden.
So bleibt vorerst noch alles spannend und sollte Heerenveen tatsächlich noch einmal zum Ausgleich oder mehr kommen, dürfen sich die Stürmer an die eigene Nase fassen.
Im Moment sind es lediglich 45 Minuten, die zwischen den Pirates und dem ersten Titel der Vereinsgeschichte stehen.

Geändert von Webchiller (12.06.2005 um 20:52 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 19:48   #3
 
Registriert seit: 05.08.2004
Live-Ticker II:




Wiederbeginn bei Real Madrid – FFT Allstars:
Ohne personelle Veränderungen gehen beide Mannschaften die zweite Spielhälfte an.
Die Allstars nun von der linken auf die rechte Spielhälfte und zugleich mit dem Anstoß in Hälfte zwei.

Wiederbeginn bei Fanlager Pirates – SC Heerenveen:
Und weiter geht es auch hier mit der zweiten Hälfte. Beide Mannschaften kommen zunächst unverändert aus der Kabine.
Die Pirates nun von rechts nach links, während Heerenveen den zweiten Durchgang mit dem Anstoß beginnt.

47. Minute: 3-1 Freibeuter (Ballack79)
Was für ein Paukenschlag, direkt nach Wiederbeginn!
In einer Angriffssituation der Holländer fängt bluelion einen Ball in der eigenen Hälfte ab und schlägt diesen weit aus der eigenen Hälfte heraus. Die Hintermannschaft von Heerenveen scheint völlig gepennt zu haben, so dass auf einmal Ballack und Freibeuter nebeneinander alleine in Richtung Tor laufen, Ballack79 mit dem Ball am Fuß an dem Torhüter vorbeizieht, diesen ausspielt und dann völlig uneigennützig vor der Torlinie querlegt, so dass Freibeuter nur noch einzunetzen braucht.
Dieses Tor steht sinnbildlich für den bisherigen Ablauf in diesem Finale. Die Pirates spielen diesen Gegner geradezu leichtfertig an die Wand.
Normalerweise sollte das die Vorentscheidung gewesen sein.

52. Minute: Wechsel bei den Pirates und Heerenveen
Nach einem Zusammenprall mit Hansson bleibt Ballack79 benommen am Boden liegen. Scheinbar hat er sich schwerer verletzt, so dass er nicht mehr weiterspielen kann.
Schade, denn er war bislang eine der herausragenden Figuren im Dress der Pirates.
Für ihn kommt spielmaker in die Begegnung.
Auch die Holländer nutzen diese Unterbrechungspause um zu wechseln. Für Väyrynen kommt Knopper ins Spiel.

52. Minute:
muffy läuft am linken Flügel bis zur Grundlinie, flankt dann in den Strafraum, wo Icke am höchsten steigt und zum Kopfball ansetzt. Doch sein Torversuch geht knapp über den Querbalken hinweg.

54. Minute: 4-1 Freibeuter (spielmaker)
Das war’s dann wohl!
Binnen sieben Minuten macht Freibeuter hier alles klar und schießt die Pirates in Richtung ersten internationalen Titel eines FFL Teams.
Spielmaker startet am rechten Flügel durch bis zur Grundlinie, lässt sich nicht aufhalten und schlägt anschließend eine harte Flanke in die Mitte. BOH-Boy lässt für den am langen Pfosten stehenden Freibeuter durch, der nur noch den Kopf hinhalten und einnicken braucht.
Auch in dieser Höhe ein absolut leistungsgerechter Zwischenstand!

55. Minute: Gelbe Karte bluelion
Nach einer Meckerei mit dem Schiedsrichter sieht bluelion die nächste gelbe Karte im Spiel.

56. Minute:
Zidane bekommt einen Fehlpass von muffy am Mittelkreis in die Füße gespielt, schaltet blitzschnell und schickt Ronaldo mit einem Pass aus dem Fußgelenk steil, so dass dieser einen groben Stellungsfehler von AIRWin ausnutzen und alleine auf das Tor zugehen kann. derMoralapostel kommt langsam heraus, macht sich ganz groß und kann den Flachschuss von Ronaldo ins lange Eck tatsächlich mit einer Zehenspitze parieren. Ecke.

56. Minute: Wechsel bei Heerenveen
Für Denneboom kommt Gommans in die Partie.

59. Minute:
Und schon wieder tritt AIRWin äußerst negativ in Erscheinung. Einen Abwurf von derMoralapostel kann AIRWin nicht sauber stoppen und legt den Ball Raul auf diese Weise mustergültig auf, so dass dieser kurzentschlossen aus 18 m trocken abzieht. Doch glücklicherweise rauscht der Ball wenige Zentimeter über den Querbalken hinweg.

60. Minute: Wechsel bei den Allstars
Jetzt hat Trainer derMoralapostel genug von AIRWin gesehen. Nach seinem dritten katastrophalen Patzer in diesem Spiel darf der völlig desolate Verteidiger weichen. Für ihn kommt zariz in die Begegnung.
Damit stellen die Allstars etwas um. Mars85 rückt in die Innenverteidigung, während zariz seine Position im zentralen Mittelfeld einnimmt.

64. Minute:
Im Moment hat das Spiel einen kleinen Durchhänger. Auf beiden Seiten wird wenig kombiniert, mehr durch Zufall kommt es letztlich zu Torgelegenheiten.
Wie auch jetzt: Eine verunglückte Flanke wird von Helguera viel zu kurz abgewehrt, so dass zariz etwa 22 m vorm Tor in gute Schussposition kommt und diese auch nutzt. Doch sein Torversuch geht letztlich einige Meter über das Tor hinweg.

67. Minute: Wechsel bei den Pirates
Der Toptorjäger der Pirates verabschiedet sich für diese Saison (vielleicht für immer?) von seinem Publikum. Für ihn kommt hans-wurst in die Begegnung.

68. Minute: Wechsel bei Real Madrid
Erster Wechsel bei Real in diesem Spiel. Für Salgado kommt Pavón in die Begegnung.

71. Minute: Gelbe Karte Pavon
Kaum auf dem Platz, schon fällt er auch negativ in Erscheinung. Nach einem Ballverlust auf der rechten Abwehrseite von Madrid gegen muffy, tritt der Madrilene vorsätzlich von hinten gegen das Wadenbein von muffy. Der geht zu Boden und windet sich vor schmerzen. Doch scheinbar kann es auch für ihn weiter gehen.
Mit Gelb ist Pavon noch gut bedient.

72. Minute: 1-2 zariz (muffy)
Der eben noch angeschlagene muffy führt den anschließenden Freistoß selbst aus und das war auch gut so!
Den fälligen Freistoß schlägt er scharf in den Fünfmeterraum, wo Casillas völlig falsch steht und so zusehen muss, wie zariz sich vor ihm in den Ball wirft und diesen mustergültig in das lange Eck köpft.
Ein toller Einstand des 10 Minuten zuvor eingewechselten Griechen, der die Allstars damit zurück auf die Gewinnerstraße bringt!

73. Minute:
Das Spiel plätschert inzwischen nur noch so dahin, wobei die Pirates die Zügel weiterhin fest in der Hand halten.
Auch jetzt wieder ein schnell vorgetragener Angriff über bluelion und Mattlok, die im Zusammenspiel gleich mehrere Gegenspieler schwindelig spielen, bis Mattlok schließlich den Abschluss aus 18 m sucht. Doch Vonk ist zur Stelle und kann den Ball nach außen abwehren.

74. Minute:
Jetzt legt Real selbstverständlich den Schalter um und wirft alles nach vorne.
Im Zusammenspiel überwinden Beckham und Zidane das gesamte Mittelfeld der Allstars, bis Zidane den mustergültigen Pass in den Sechzehner spielt, den Raul mit dem Rücken zum Tor stehend annimmt und aus der Drehung aufs Tor hält. derMoralapostel reißt beide Fäuste nach oben und pariert zur Ecke.

75. Minute: Wechsel bei Real
Roberto Carlos muss gehen. Für ihn kommt Chupe in die Begegnung.

76. Minute: Gelbe Karte mars85
Eine selten dämliche gelbe Karte fängt sich der gelernte Mittelfeldspieler der Allstars, der nun in der Verteidigung aushilft. Nach einer Einwurfentscheidung gegen sein Team stellt er einem Madrilenen, der sich soeben den Ball holen will, plump das Bein, so dass dieser darüber hinwegstürzt. Dem Schiedsrichter bleibt keine andere Wahl als hierfür Gelb zu zeigen.

79. Minute: Gelbe Karte Solari
Das Spiel wird hektischer und brutaler. Nach einem bösen Foul von hinten an der Mittellinie sieht Solari die nächste gelbe Karte. Zumindest bringt das Zeit für die Allstars …

81. Minute: 5-1 Mattlok (drunkenbruno)
Und sie setzen noch einen drauf!
Drunkenbruno marschiert mit großen Schritten in den Strafraum, spielt dann weiter zu Mattlok, der den Ball mit dem Rücken zum Tor stehend geschickt gegen seinen Gegenspieler abschirmt. Kurze Körpertäuschung nach links, dann die Drehung nach rechts und direkt im Anschluss der Schuss und schon steht es auch 5:1!
Schön gemacht, doch auch erschreckend, wie sich Heerenveen seinem Schicksal nun hingibt. Etwas mehr Gegenwehr hätte man bei einem Europapokalfinale durchaus erwarten können.

82. Minute:
Im direkten Laufduell hängt Ronaldo mars85 mühelos ab, zieht am linken Strafraumrand bis zur Grundlinie und legt dann quer zu Raul, doch glücklicherweise kann Domstadtfreak einen Sekundenbruchteil vor dem einschussbereiten Spanier zur nächsten Ecke klären und den Ball über den eigenen Querbalken schlagen.

83. Minute:
Hoher Eckball von Zidane bis an das gegenüberliegende Eck des Strafraums, wo Ronaldo den Ball noch einmal zurück zum Elfmeterpunkt verlängert, so dass Raul zur Kopfballchance kommt. Doch sein Versuch ist gar kein Problem für derMoralapostel, der sicher zupackt.

85. Minute: Auswechslung bei Heerenveen
Die Niederländer wechseln noch ein drittes Mal aus. Für Pienaar kommt Shrek ins Spiel.

87. Minute:
Ein Raunen geht durch das Stadion. Diesmal ist es Beckham, der sich durch die Spielhälfte der Allstars tankt und einen Gewaltschuss aus ca. 25 m ablässt. Der Ball rast unaufhaltsam Richtung Tor und donnert mit voller Wucht gegen den Querbalken, so dass der Abrapller bis zur Mittellinie zurückspringt.
Nicht nur das eben getroffene Gestänge zittert nun unübersehbar vor sich hin …

88. Minute: Wechsel bei den Pirates
Schrecksekunde für Trainer Waschbaerbauch und seinen Spieler drunkenbruno. Zwar ist das Spiel längst entschieden, doch scheint es den Mittelfeldspieler der Pirates richtig böse erwischt zu haben.
In einem Zweikampf tritt der eben eingewechselte Shrek mit der Sohle voll auf das Schienbein von drunkenbruno, so dass man sogar mit bloßem Auge sehen konnte, wie das Schienbein nachgab. Das sieht sehr nach einem Durchbruch aus. Hoffen wir für drunkenbruno auf das Allerbeste!
Für ihn kommt baerwurz in die Begegnung.

89. Minute:
Es gibt kaum mehr Momente zum Durchschnaufen für die Allstars. Eine Angriffswelle folgt der nächsten, Real will das Tor förmlich erzwingen. 21 Mann befinden sich im Moment in der Hälfte des FFL Teams, das aufpassen muss, dass der Treffer nicht noch in allerletzter Sekunde fällt.
Auf dem linken Flügel setzt sich Solari stark gegen Bosborus durch, flankt scharf nach innen, wo Raul am höchsten steigt und derMoralapostel zu einer starken Faustabwehr zwingt. Noch einmal eine Nachschussgelegenheit für Guti, der aber gut und gerne um 2 m verzieht.

89. Minute: 5-2 Sibon (Knopper)
Noch einmal etwas Ergebniskosmetik aus Sicht der Holländer.
Einen schönen Flankenball von der rechten Seite durch Knopper verwertet Sibon mustergültig nach Stellungsfehler von mel zum 5-2.
Dieser Treffer wird auf Seiten der Pirates niemanden mehr groß ärgern. Vielmehr freut man sich vermutlich schon jetzt auf die anstehende große Siegesparty, die sich die Spieler auch absolut verdient haben!

90. Minute: 2 Minuten Nachspielzeit
Lediglich zwei Minuten Nachspielzeit zeigt der vierte Offizielle an der Seitenlinie an.
Die müssen doch wohl noch zu überstehen sein!

Spielende bei Fanlager Pirates – SC Heerenveen:
Das war’s! Die Fanlager Pirates feiern nach diesem 5-2 Triumph den ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Und nicht nur das, es ist auch der erste Europapokaltitel, den bislang ein FFL Team einfahren konnte (und vielleicht folgt in wenigen Minuten ein weiterer).
In einer spannenden UEFA-Cup Saison, die erst über den mühsamen Weg im UI-Cup erreicht wurde, schließen die Pirates auch verdient als stärkste Mannschaft mit dem Titel in den Händen ab und unterstreichen, welchen Stellenwert die FFL inzwischen auch in Europa eingenommen hat.
Erst vor einem Jahr stieg der Verein in die höchste deutsche Forenfußballliga auf und bereits eine Saison später fährt man den ersten internationalen Titel ein. Diesem Team stehen ohne Frage noch große Jahre bevor, auch wenn genaue Details zum Ligastart für die nächste Saison noch nicht geklärt sind.

Jungs, ihr könnt stolz auf euch sein! Als erstes FFL-Team, das je einen Europapokaltitel gewinnen konnte, werdet ihr jedenfalls in die Geschichte der FFL eingehen! Dafür gebührt euch großer Respekt!

90. Minute: Wechsel bei Real
Für Helguera kommt Nunez in die Begegnung. Noch ein Verteidiger mehr, den die Madrilenen nun opfern.

91. Minute: 2-2 Raul (Solari)
Irgendwo musste man fast damit rechnen, dass das noch passieren würde. Der Druck wurde einfach zu groß …
Wieder ist es Beckham, der sich stark vor dem gegnerischen Strafraum durchsetzt und auf der rechten Seite ablegt für Solari. Der wird 10 m vorm Tor nicht angegriffen, legt sich den Ball auf den stärkeren linken Fuß und zieht flach ab. derMoralapostel taucht ab und kommt mit einem sensationellen Reflex noch an den Ball, wehrt diesen jedoch zur Seite ab, wo Raul ungedeckt bereitsteht und den Ball über den am Boden liegenden Torhüter hinweg ins verwaiste Tor lupft.
Ungeheuerlich, dass in der 91. Minute zwei Spieler im Strafraum ungedeckt in Schussposition kommen können …

Abpfiff nach 92 Minuten bei Real Madrid – FFT Allstars:
Das wars erst einmal mit den ersten 90 Minuten dieses hochdramatischen Champions-League Finals.
Nun geht es mit der Silver-Goal Regel weiter. Führt ein Team nach 105 Minuten, wird das Spiel beendet. Andernfalls werden die 120 Minuten voll zu Ende gespielt und sollte es dann noch immer keinen Sieger geben, geht es ins Elfmeterschießen.

Anpfiff der ersten Hälfte der Verlängerung bei Real Madrid – FFT Allstars:
Real läutet die erste Hälfte der Verlängerung mit dem Anstoß ein. Die Allstars spielen zunächst einmal von rechts nach links.

94. Minute:
Erstes Ausrufezeichen der Allstars in der ersten Hälfte der Verlängerung:
Zariz spielt den Ball schön auf rechts hinaus zu Aimar, der eine wunderbare Flanke in den Strafraum schlägt. Dän steigt hoch, verpasst aber, doch hinter ihm kommt Icke an den Ball und drückt diesen schön in Richtung Tor. Casillas kommt jedoch mit einer Hand an den Ball und lenkt diesen über den Querbalken. Ecke.

96. Minute:
Und nun wieder Real!
Zidane im Zusammenspiel mit Ronaldo, legt noch einmal quer zu Raul, der aus 16 m zum Schuss kommt. Ein herrlicher Schlenzer ist das auf das rechte Toreck, doch derMoralapostel springt wunderbar ab und fischt den Ball mit einer Hand aus dem Winkel. Ecke.

97. Minute: 3-2 Raul (Solari)
Nein …
Da steht es auf einmal 3-2 und Real ist nur noch wenige Minuten vom Titelgewinn entfernt …
Den fälligen Eckball tritt Solari hoch vor das Tor der Allstars. derMoralapostel verlässt seine Linie, will den Ball abfangen, da kommt auf einmal Raul dazwischengesprungen und drückt das Rund vor dem Torhüter in den leeren Kasten.
Ganz unglückliche Situation für den Spielertrainer, doch da hatte auch niemand auf Raul acht gegeben.
Jetzt gilt es noch einmal die nächsten 8 Minuten alles nach vorne zu werfen und vielleicht doch noch ein Tor zu erzielen.

99. Minute: 4-2 Chupe (Raul)
Nein, es hat nicht sollen sein ...
Ein weiteres Mal schlägt Real eiskalt zu und diesmal dürfte es wohl der endgültige Genickbruch für unser FFL Team gewesen sein.
Einmal mehr dringt Beckham von rechts stark in den Strafraum ein, legt dann quer zu Raul, der seinen Schuss aus kurzer Distanz nur an die Unterkante der Latte setzt. Beim Nachschuss steht Chupe genau richtig, so dass er das Leder nur noch über die Torlinie zu drücken braucht.

100. Minute: Wechsel bei den Allstars
Natürlich, jetzt bleibt ihnen nicht mehr viel anderes übrig. DerMoralapostel wechselt noch ein weiteres Mal und bringt mit Bayer_No.1 für muffy einen weiteren Angreifer ins Spiel.

102. Minute: 4-3 Icke (neo1968)
Geht vielleicht doch noch einmal etwas?
Indirekter Freistoß von der rechten Seite. Neo1968 tippt kurz an, so dass Icke mit brachialer Gewalt abziehen kann. Und siehe da, der Schuss findet im linken oberen Winkel tatsächlich sein Ziel – nur noch 4:3 und immerhin noch drei Minuten Spielzeit!
Vielleicht haben die Allstars ja doch noch einmal so etwas wie Glück ….

104. Minute:
Jetzt sind es natürlich die Allstars, die alles nach vorne werfen. Neo1968 kommt am linken Flügel mit großen Schritten angelaufen, geht bis zur Grundlinie und spielt dann scharf und quer in den Fünfmeterraum, wo Cambiasso jedoch einen Tick eher als Icke am Ball ist und zur Ecke klärt.
Vielleicht ja noch eine Chance!

105. Minute:
Hoher Eckball von der linken Seite durch neo1968. Casillas kommt aus seinem Kasten und ……………………………. packt sicher zu.

105. Minute:
Hoher Eckball von der linken Seite durch neo1968. Casillas kommt aus seinem Kasten und ……………………………. packt sicher zu.

Spielende bei Real Madrid – FFT Allstars:
Schlusspfiff. Real Madrid bezwingt die FFT Allstars im Finale mit 4-3 und ist damit Champions-League Sieger 2005! Herzlichen Glückwunsch zum Titel!
Aber auch den Allstars muss man gratulieren! In einer sehr durchwachsenen Saison konnte man zumindest in der Champions-League durchweg überzeugen, auch heute im Finale und scheiterte nur mit ganz viel Pech und in allerletzter Sekunde an einem zuvor scheinbar übermächtig geglaubten Gegner. Zudem konnte man in der Liga den zweiten Platz bestätigen und ist auch nächste Spielzeit in der Champions-League gesetzt.
Nun, nach dieser langen und anstrengenden Saison, haben sich die Spieler Lob und Anerkennung absolut verdient. Denn auch wenn man in dieser Saison als einziges FFL Team ohne Titel blieb, so darf man sehr sehr stolz auf das Erreichte sein. Für das nächste Jahr werden die Allstars jedenfalls in allen Wettbewerben heißer Titelkandidat sein, denn mit den eingespielten Geldern werden ganz sicher weitere Topspieler verpflichtet werden. Und dann dürften die Allstars ohne Frage nur noch sehr schwer zu schlagen sein ….

Danke auch euch für euere rege Teilnahme und diese starke Spielzeit! Ihr wart mehr als nur ein würdiger Vertreter unserer FFL in der Königsklasse!

Geändert von Webchiller (12.06.2005 um 21:59 Uhr).
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 19:49   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Anstoß ist doch erst um 20.10 Uhr
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 19:52   #5
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
jetzt gilts

gehts raus und spielts Fußball
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 19:59   #6
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
die Chance Europas Thron zu besteigen

Männers heute können wir unsterblich werden
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:09   #7
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
heute schreiben wir geschichte
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:13   #8
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
sauber neo , die Seitenwahl haben wir schonmal gewonnen

SCHEIß MADRID
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:13   #9
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Jetzt gehts los jetzt gehts los
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:17   #10
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
was ist denn das für ein Acker auf dem wir hier spielen
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:18   #11
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
HIER REGIERT DER FFT
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:18   #12
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von DÄN-de-Borussia
was ist denn das für ein Acker auf dem wir hier spielen

wir spielen doch zuhause
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:21   #13
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
Zitat von mars85
wir spielen doch zuhause

ACHTUNG ECKE
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:22   #14
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
sind ernsthaft nur 3 Leute hier?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:22   #15
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
wo sind eingentlich all die Leute die das Finale heute miterleben wollten

Die Piraten müssten eigentlich gesperrt werden ,keiner von dem Ruderverein anwesend
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:23   #16
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von derMoralapostel
sind ernsthaft nur 3 Leute hier?

ja, und die ganzen leutz wo fü So abgestimmt haben (fast10) von dene ist keiner hier.
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:23   #17
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von derMoralapostel
sind ernsthaft nur 3 Leute hier?


Anscheinend

Auf geht´s, wir hauen die Madrilenen aus Ihren stinkigen Socken!
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:24   #18
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
Zitat von mars85
ja, und die ganzen leutz wo fü So abgestimmt haben (fast10) von dene ist keiner hier.

doch ICH
DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:24   #19
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von DÄN-de-Borussia
doch ICH

deswegen schrieb ich auch FAST
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.06.2005, 20:25   #20
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von DÄN-de-Borussia
wo sind eingentlich all die Leute die das Finale heute miterleben wollten

Die Piraten müssten eigentlich gesperrt werden ,keiner von dem Ruderverein anwesend

Bestätigt mich nur in meiner Entscheidung, DIESES Team durch den FCC zu "ersetzen"/ zu ergänzen ...

Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.564
  • Beiträge: 2.846.207
Aktuell sind 118 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos