Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Freiburg kommt nach 0:2 zurück!

Hier finden Sie die Diskussion Freiburg kommt nach 0:2 zurück! im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Bundesliga, 15. Spieltag, 27.11.2004, 15 Uhr 30, „Dem Freibeuter seiner Freundin ihr-„Stadion 1.FCC Sport Community 02 – SC Freiburg 2:2 ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2004, 15:24   #1
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
68 Freiburg kommt nach 0:2 zurück!

Bundesliga, 15. Spieltag, 27.11.2004, 15 Uhr 30, „Dem Freibeuter seiner Freundin ihr-„Stadion
1.FCC Sport Community 02 – SC Freiburg 2:2 (1:0)

1. FCC Sport Community 02: MSGKnicks (4) - Eisenfuß (4), Icke (2), Mel (5), Gladbacher Superstar (4) – Martin Schröder (2), Spielmaker (5), Flint Freibeuter (3,5) – BvMarcio09 (5), Celtic Championees (2), HSV-Girl (2) - Trainer: Fernando dos Santos

SC Freiburg: Golz (4) - Riether (4), Schumann (5), Mohamad (5), Berner (5) - Antar (5), Tskitishvili (4,5) - Coulibaly (5) - Cairo (5), Tanko (5,5) - Iashvili (4) - Trainer: Finke

Tore: 1:0 HSV-Girl (44., Linksschuss, Vorarbeit Celtic Championees), 2:0 Celtic Championees (70., Rechtsschuss, Flint Freibeuter), 2:1 Iashvili (77., Linksschuss, Berner), 2:2 Coulibaly (90.+4., Rechtsschuss)

Eingewechselt: 70. Luis (4,5) für Spielmaker, 70. Drunken Bruno (4) für Icke - 63. Sanou für Tanko, 70. Willi für Riether, 79. Hermel für Antar

Chancenverhältnis: 8:4
Eckenverhältnis: 3:6
Schiedsrichter: Jansen (Essen), Note 4 - unterbrach durch eine kleinliche Regelauslegung häufig den Spielfluss, übersah vor dem 2:0 ein Foul von Marcio an Antar
Zuschauer: 61.482
Gelbe Karten: Mel, Martin Schröder, Spielmaker, Drunken Bruno, Marcio, HSV-Girl - Riether
Spielnote: 3,5
Spieler des Spiels: Celtic Championees - Ins Kombinationsspiel eingebunden, uneigennützig beim 1:0, gewohnt kaltschnäuzig beim 2:0, Pech bei zwei Direktabnahmen.

Trainer FDS (3,5): Seine Mannschaft verpennte einen wichtigen Heimsieg gegen einen potentiellen Absteiger und das nach einer sicheren 2:0-Führung und hochkarätigen Torchancen. Der Coach ist jetzt als Mentaltrainer gefragt, sonst könnte die geknackte Erfolgsserie dem 1.FCC insgesamt einen Knacks geben.

Statement Flint Freibeuter: „Heute haben wir uns ganz dämlich angestellt. Zwei wichtige Zähler im Kampf um die Meisterschaft bleiben leider liegen. Das ist mehr als bitter!“

Hieran bitte eure Statements und Interviews! Aktualisiert bitte die Listen!

je 1 Tor haben noch gut: Martin Schröder/ HSV-Girl
1 Vorlage gut hat noch: HSV-Girl


... bitte engagiert euch!

F.F.


Geändert von Käpt'n Flint (29.11.2004 um 18:43 Uhr).
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 17:02   #2
 
Registriert seit: 03.09.2004
Reporter: MSG, gestern nach Abpfiff sind sie direkt an uns und unseren Mikrofonen vorbeigezischt. Ist der erste Ärger nun etwas verflogen?

MSG: Kaum. Ich bin immer noch stinksauer, dass wir dieses Spiel noch aus der Hand gegeben haben in der 94. Minute ( ). Auch meine Leistung war gestern nicht die der letzten Wochen, deswegen gebe ich mir auch eine Teilschuld!

Reporter: Glauben sie, dass ihnen dieser Rückschlag im Kampf um den Titel teuer zu stehen kommen könnte?

MSG: Naja, wir waren nach dem Spiel schon etwas down, aber dann schworen wir uns wieder gegenseitig ein und möchten im nächsten Spiel eine Trotzreaktion zeigen. Ärger und Wut können auch positiv umgesetzt werden, das macht uns Hoffnung!

Reporter: Ihre Konkurrenten im Meisterschaftsrennen, also hauptsächlich Bayern und Schalke zeigen momentan fast keine Schwäche. Was halten sie von den Teams?

MSG: Naja, zu den Bayern muss nicht mehr viel gesagt werden. Sie werden zu 99,9% bis ganz zum Ende oben dabeibleiben und sie gehören immer zu den Favoriten. In ihrer jetzigen Form sind sie nur ganz schwer zu schlagen, weshalb ich noch stolzer auf unseren Sieg in München bin.
Wenn Schalke bis zur Winterpause oben dranbleibt traue ich ihnen ähnliches wie dem SV Werder letztes Jahr zu. Ihre Mannschaft ist in den letzten Jahren gewachsen und scheint sich ihrer Topform immer weiter zu nähern.

Reporter: Darf ich ihnen einen Meistertipp herauslocken?

MSG: Ja, wir!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 17:16   #3
Da BöSe BademanTeL-TeuFeL
 
Benutzerbild von Hsv-Girl
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Husum
äh...
mir fehlt die glebe Karte.. und äh Oo
Celtic Championees - Ins Kombinationsspiel eingebunden, uneigennützig beim 2:0, gewohnt kaltschnäuzig beim 3:0, Pech bei zwei Direktabnahmen.
welches 3:0 ?!?
Hsv-Girl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 18:28   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Hsv-Girl
äh...
mir fehlt die glebe Karte.. und äh Oo
Celtic Championees - Ins Kombinationsspiel eingebunden, uneigennützig beim 2:0, gewohnt kaltschnäuzig beim 3:0, Pech bei zwei Direktabnahmen.
welches 3:0 ?!?

alte Meckerziege!!!
martin_schroeder ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 18:38   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Reporter: Herr Schroeder, in letzter Minute einen klaren Sieg gegen einen Abstiegskandidaten noch 2 Punkte verschenkt. Wie sauer sind sie nach dem Spiel am Samstag heute noch?

Martin_Schroeder: Es ist garnicht mehr so schlimm, es war auch bei mir nicht so schlimm. Wir haben eine lange Siegesserie hingelegt und Samstag dann mal unentschieden gespielt. Zugegeben sehr unglücklich, aber es geht weiter und wir wissen jetzt, dass nicht alles wie von selbst läuft.


Reporter: Aber Schalke und Bayern, die Hauptkonkurrenten um den Titel, konnten ihre Spiele locker gewinnen. Ist das nicht eher ein Nachteil im Titelkampf?

Martin_Schroeder: Ich glaube nicht, dass Schalke gestern abend so locker gegen Bielefeld gewonnen hat, da habe ich ein anderes Spiel gesehen. Außerdem haben wir die Bayern geschlagen, es ist also alles möglich in der Liga. Wir haben keine 5 Spiele am Stück verloren, wir haben ein Remis erzielt und dabei nicht schlecht gespielt. Ich bin mir sicher, dass wir das wieder in den Griff kriegen.
martin_schroeder ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 18:44   #6
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Hsv-Girl
äh...
mir fehlt die glebe Karte.. und äh Oo
Celtic Championees - Ins Kombinationsspiel eingebunden, uneigennützig beim 2:0, gewohnt kaltschnäuzig beim 3:0, Pech bei zwei Direktabnahmen.
welches 3:0 ?!?

Fehler ausgebessert, jetzt will ich aber auch ein richtiges Statement von dir zum Spiel.
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.11.2004, 18:45   #7
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von martin_schroeder
Wir haben keine 5 Spiele am Stück verloren, wir haben ein Remis erzielt und dabei nicht schlecht gespielt. Ich bin mir sicher, dass wir das wieder in den Griff kriegen.


Das ist die richtige Einstellung. Ich hoffe, wir können an der Spitze überwintern.
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.11.2004, 00:30   #8
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Trainer-Interview nach dem Spiel:

Premiere: Fernando dos Santos, den Ausgleich so spät kassiert und das auch noch nach einer 2:0-Führung. Wie enttäuscht sind sie?
Icke: Was heißt enttäuscht? In erster Linie bin ich heute, ehrlich gesagt, ziemlich sauer.

Premiere: Sauer, worüber?
Icke: Es kann nicht sein, dass wir das Spiel 90 Minuten lang dominieren, uns Chance um Chance erarbeiten und uns dann selbst um den Lohn bringen.

Premiere: Aber ist das nicht genau die Art, wie Sie zuletzt selbst immer gewonnen haben. Gerade gegen den FC Bayern haben sie doch so einen sehr glücklichen Sieg feiern können...
Icke: Das ist es ja eben. Gerade weil wir zuletzt selbst auf ähnliche Weise gewonnen haben, kann ich nicht verstehen, wieso wir in den Schlussminuten so nachlässig gewesen sind.

Premiere: Klingt nicht gerade harmonisch, als wenn es intern nicht ganz stimmen würde...
Icke: Ach was, das ist doch quatsch. Wenn wir irgendwo probleme haben, regeln wir das intern.

Premiere: Also ist schon was, aber Sie möchten nicht mit uns darüber reden. Verstehe ich das richtig?
Icke: Wenn sie das so sehen, bitte schön. Mich stört einfach, dass wir gegen eine Mannschaft, die gerade in akuen Abstiegsnöten steckt, Zuhause einen 2:0-Vorsprung verspielt und so wertvolle Punkte auf unsere Verfolger eingebüßt haben.

Premiere: Gut, belassen wir das jetzt so. Die Münchener sind nun Punktgleich mit Ihnen und haben auch die gleiche Tordifferenz, viel knapper könnte Ihr Vorsprung kaum sein...
Icke: Das ist richtig, wenn sie nächste Woche höher gewinnen sollten, als wir, wären sie Tabellenführer. Aber sehen sie, Herr Magath hat vor kurzem noch gesagt, dass ihm nur wichtig ist, nach dem 34. Spieltag an der Tabellenspitze zu stehen, und dem kann ich mich nur anschließen.

Premiere: Der FCC demnächst also mit Bayern-Taktik?
Icke: Nein, das sicher nicht. Wir kochen da schon unser eigenes Süppchen. Aber unsere Ansichten sind in der Hinsicht ziemlich Nah beieinander.

Premiere: Wird denn in den nächsten Spielen immer ein Auge auf der Anzeigentafel sein um mitzubekommen, wie es bei den Bayern steht?
Icke: Nein, sicherlich ist es immer schön, wenn man man gut spielt und sich das auch im ergebnis wiederspiegelt, wie am vergangenen Dienstag, aber wenn wir z.B. 1:0 führen und die Bayern 2:0 werden wir mit Sicherheit nicht deswegen bedingungslos nach vorne Sürmen und hinten alle Pforten öffnen. Wenn wir jetzt 17 Spiele weiter wären, müsste man vielleicht mal schauen, was die machen, aber mir Sicherheit noch nicht schon zur Adventszeit.

Premiere: Und die Herbstmeisterschaft interessiert Sie gar nicht?
Icke: Also wirklich, natürlich werden wir uns nicht dagegen Wehren, wenn es denn so kommen sollte, es ist ja auch ein gutes Gefühl, wenn man die Winterpause mit dem Wissen der Tabellenführung verbringt, aber es ist mit Sicherheit kein direktes Ziel. Entscheidend ist, dass wir nach dem 34. Spieltag vorne stehen, nicht nach dem 17.

Premiere: Gut, dann bedanken wir uns, dass Sie sich die Zeit für uns genommen haben und wünschen Ihnen viel Glück für das Erreichen Ihrer Ziele.
Icke: Okay, tschüss dann.


--------------
ps: Tabellen aktuallisiert
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.11.2004, 11:36   #9
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
@ Icke: Super Interview, Icke! Und ich muss sagen, deine Tabellen sind optisch und inhaltlich ein Hochgenuss. RESPEKT!
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2004, 19:24   #10
Der mit dem Ball tanzt
 
Benutzerbild von BvMarcio09
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Berlin
Was soll ich sagen - ein grottenschlechtes Spiel von mir und der ganzen Mannschaft. Freiburg spielt im unteren Drittel der Liga und wir lassen und eine sichere Führung wieder vom Brot nehmen - das darf einfach nicht sein, wenn wir Meister werden wollen. In solchen Spielen dürfen wir einfach keine Punkte lassen, dass ist anfängerhaft.....also : volle Konzentration auf das nächste Spiel....das gegen Freiburg können wir getrost vergessen !


mfg
marcio
BvMarcio09 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.12.2004, 13:38   #11
Vollblut-FCCler
 
Benutzerbild von GladbacherSuperstar
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Mönchengladbach
Zitat von BvMarcio09
Was soll ich sagen - ein grottenschlechtes Spiel von mir und der ganzen Mannschaft. Freiburg spielt im unteren Drittel der Liga und wir lassen und eine sichere Führung wieder vom Brot nehmen - das darf einfach nicht sein, wenn wir Meister werden wollen. In solchen Spielen dürfen wir einfach keine Punkte lassen, dass ist anfängerhaft.....also : volle Konzentration auf das nächste Spiel....das gegen Freiburg können wir getrost vergessen !


mfg
marcio

Naja,immer noch einen Punkt geholt und ich denke,jeder kann sich mal einen Ausrutscher erlauben.Außerdem waren in der Mannschafr auch viele Lichtblicke.Ok,ich war keiner .

GladbacherSuperstar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.385
  • Beiträge: 2.834.807
Aktuell sind 68 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos