Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:57 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Grafikkarte - Problem solving...

Hier finden Sie die Diskussion Grafikkarte - Problem solving... im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Ich hab mir vor kurzem meine erste Grafikkarte gekauft (die vorher, waren halt schon drin in meinen PC's und so ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2005, 16:35   #1
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Frage Grafikkarte - Problem solving...

Ich hab mir vor kurzem meine erste Grafikkarte gekauft (die vorher, waren halt schon drin in meinen PC's und so herrausragende Spiele spiele ich meist auch nicht, als das ich da haette eine recht superdupermaessige gebraucht).
Es ist ein GeForceFX 5500, 265MB Ram etc, etc.
Die Installation war ein biserl knifflig, lag aber sicher auch an der Onboard-Karte und deren Treibern, nachdem ich ueber eine Stunde lang saemtliche alte Treiber und onboard-Karten deinstalliert, bzw. deaktiviert habe, laeuft das Ding auch einigermassen... Naja, einigermassen ist vieleicht noch geprahlt.
Videos kann ich z.Z. garnicht anschauen, d.h. kann ich schon, aber die haben alle einen krassen Weissstich. Bei einigen Spielen (PES 4 z.B.) passiert es oft, das beim Start nur ein schwarzer Bildschirm kommt und nichts passiert (also der PC bleibt nicht haengen) aber da man ja nichts mehr klicken kann, bzw. auch kein Taskmanager mehr gesehen werden kann, nur der Reset-Knopf bleibt dann.
Nach dem Restart gehts dann meist, aber das kann ja nicht das non-plus ultra sein.
Ich habe auf jeden Fall den neuesten Nvidia Forcewaredriver, der ist allerdings nicht Windows zertifiziert, aber das hat bei mir noch nie eine Rolle gespielt mit Hardware, das kann es also nicht sein.
Bleibt nur mein Bios. Dies ist naemlich sehr alt (2002) und ausserdem les ich im Internet staendig das Leute im Bios ihre AGP Geschwindigkeit im Bios aendern, eine Option die ich garnicht hab. (meine AGP supportet 2x & 4x - Die Karte 4x-8x). Das Problem dabei ist allerdings das die Asus-Seite staendig ueberlastet ist und ich nicht an die Software komme um mein Bios zu flashen, vieleicht sollte ich mal emailen.

Anyway, in dieser Richtung kenn ich mich ehrlich gesagt kaum aus und wuerde gerne wissen, an was es moeglicherweise noch liegen kann...

Meine PC Specs:
Asus a7n266-vm SE Motherboard
AMD Athlon 2500+ laeuft auf ~ 1.89GHz im Moment
768MB DDR SDRAM
WinXP SPII und alle andern Updates.
DirectX 9c

Mir faellt auch gerade ein, das jedesmal (bzw. oft) wenn ich in einen Ordner gehe, in dem mir die Dateien (z.B. Bilder & Videos) als Thumbnails angezeigt werden, der Explorer oefters mal einfach abkackt, etwas was mit meiner Onboard Grafik auch nie passierte...

Waere fuer jede Hife dankbar!!!
Ansonsten: Braucht jemand eine GeforceFX 5500 mit 256MB Ram, fuer €60 ist sie Eure.

der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:45   #2
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
also dein Board unetrstü+tzt nur AGP 4xfach, somit kannst du das bei der Graka auch nur so nutzen.

Bei mri funzt die Asus Seite, hab schonmal gesucht nach Downlaods klick

Ich würde übrignes ruhig mal nen etwas älteren Treiber ausprobieren - das Neueste ist keineswegs immer das beste.
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:50   #3
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Mattlok
also dein Board unetrstü+tzt nur AGP 4xfach, somit kannst du das bei der Graka auch nur so nutzen.

Das ist mir schon klar, wie gesagt, ich nehm ja mal an, mein Motherboard "weiss" das, nachdem ich die Einstellung ja garnicht irgendwo manuell vornehmen kann.
Ich würde übrignes ruhig mal nen etwas älteren Treiber ausprobieren - das Neueste ist keineswegs immer das beste.

Hab ich mir auch schon ueberlegt, einer der vor allem 'digitally signed' ist (quasi alle, ausser dem letzten). Wo bekomm ich die her? Bei nVidia gibt es imo nur den Neuesten.
Der, der direkt mit der Karte kam, war voellig fuern Arsch btw.
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:50   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Wie wärs im Tausch mit meiner Radeon 9600, die von meinem Asus Mainboard irgendwie auch nicht unterstützt wird?

Hmm, auf Anhieb wüsste ich jetzt erstmal auch keine Problemlösung. Von GeForceFX Karten habe ich sowieso gleich mal 0 Peil, aber wäre es möglich, dass du hierfür den aktuellsten nvidia Detonator benötigst? Oder braucht es eben für Karten dieser Serie genau diesen Forcewaredriver? Wie gesagt, von diesen Karten hab ich überhaupt keine Ahnung.

Schonmal probiert, die Karte auf 4x AGP laufen zu lassen? Aktuellster AGP Driver für dein Mainboard installiert, bzw. überhaupt die aktuellsten Mainboardtreiber? Wenn ein VIA-Chipsatz drauf ist, kommst du um den 4in1 Treibersatz sowieso nicht rum. DirectX ist ja auch das Aktuellste ... Ein BIOS-Flash wäre sicher nicht verkehrt, bringt aber auch eher im selteneren Fall wirklich etwas, gerade wenns um solche Probleme geht.

Ansonsten würde ich dir raten, einfach mal in einem richtigen Hardwareforum anzufragen. Schau mal bei chip.de oder bei diesem hier: http://www.supernature-forum.de/vbb/index.php . Da kann man dir sicherlich schnell weiterhelfen.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:00   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Treiberarchiv gibts doch auf nVidia Seite

Da hast du feie Auswahl
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:00   #6
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Webchiller
Wie wärs im Tausch mit meiner Radeon 9600, die von meinem Asus Mainboard irgendwie auch nicht unterstützt wird?

Du wirst lachen, aber so abgeneigt waer ich garnicht, da ich wohl im Moment erstmal um die €90 in den Sand gesetzt hab (offenbar).
Hmm, auf Anhieb wüsste ich jetzt erstmal auch keine Problemlösung. Von GeForceFX Karten habe ich sowieso gleich mal 0 Peil, aber wäre es möglich, dass du hierfür den aktuellsten nvidia Detonator benötigst? Oder braucht es eben für Karten dieser Serie genau diesen Forcewaredriver? Wie gesagt, von diesen Karten hab ich überhaupt keine Ahnung.

Keine Ahnung, steht zumindest nicht in dem Buechl das da mit kam. Hab mir ja auch schon ueberlegt, ob mir vieleicht noch irgendwas fehlt. Bisher waren meine GraKas mit 32MB ja nicht so spektakulaer und haben auch immer gut funktioniert. Wollte halt auch mal in einem Spiel alle Details auf "Hoch" oder sogar "Extrem" stellen.
Schonmal probiert, die Karte auf 4x AGP laufen zu lassen? Aktuellster AGP Driver für dein Mainboard installiert, bzw. überhaupt die aktuellsten Mainboardtreiber? Wenn ein VIA-Chipsatz drauf ist, kommst du um den 4in1 Treibersatz sowieso nicht rum. DirectX ist ja auch das Aktuellste ... Ein BIOS-Flash wäre sicher nicht verkehrt, bringt aber auch eher im selteneren Fall wirklich etwas, gerade wenns um solche Probleme geht.

Das weiss ich ja nicht, wo ich das machen wuerde. Und ich weiss auch nicht wo dieser Treiber herkommen sollte, ASUS oder?! Jedenfalls sind die einzigsten Treiber, die Mainboardmaessig irgendwie was tun (Ethernet, Sound, onBoard Grafik - jetzt deaktiviert, PCI Bus usw.) meiner Meinung nach up to date, da das eben auch ein nVidia Chipsatz ist.
Ansonsten würde ich dir raten, einfach mal in einem richtigen Hardwareforum anzufragen. Schau mal bei chip.de oder bei diesem hier: http://www.supernature-forum.de/vbb/index.php . Da kann man dir sicherlich schnell weiterhelfen.

Werde ich, Danke!
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:03   #7
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Mattlok
Treiberarchiv gibts doch auf nVidia Seite

Da hast du feie Auswahl

Das fuer ich mir auf jeden Fall mal zu gemuete, auf der Englischen Seite hab ich das irgendwie nicht entdecken koennen... Mal weniger Rauchen...
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:05   #8
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Tja der Kalich....

Gut das Du dieses Problem hast, ich ueberlege naemlich auch grade von onboard auf eine echte Grafikkarte zu switchen und lieber hast du die Probleme und ich lerne daraus als andersrum.

Da ich von PC's soviel Ahnung habe wie vom Kunstturnen, eine bloede Frage:

Wie finde ich die genaue Bezeichnung meines Motherboards und der onboard karte raus, ohne die Kiste aufschrauben zu muessen?
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:08   #9
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von der_kalich
Du wirst lachen, aber so abgeneigt waer ich garnicht, da ich wohl im Moment erstmal um die €90 in den Sand gesetzt hab (offenbar).

Wenns wirklich nicht klappt, können wir in der Tat mal drüber reden. Meine Grafikkarte läuft hier zwar ganz ordentlich, aber bei Spielen mit 3D Beschleunigung (wie z.B. Fifa 2005) harmoniert sie nicht mit meinem Mainboard und das ist echt ärgerlich, da ich mir deshalb im Dezember für 130 € die Karte gekauft habe ... Aber glücklicherweise spiele ich eh nicht mehr.

Keine Ahnung, steht zumindest nicht in dem Buechl das da mit kam. Hab mir ja auch schon ueberlegt, ob mir vieleicht noch irgendwas fehlt. Bisher waren meine GraKas mit 32MB ja nicht so spektakulaer und haben auch immer gut funktioniert. Wollte halt auch mal in einem Spiel alle Details auf "Hoch" oder sogar "Extrem" stellen.

Schau mal hier: Wäre möglich, dass du einen falschen nForce-Driver besitzt (gibts nämlich Unterschiede zwischen Intel und AMD).
http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp

Das weiss ich ja nicht, wo ich das machen wuerde. Und ich weiss auch nicht wo dieser Treiber herkommen sollte, ASUS oder?! Jedenfalls sind die einzigsten Treiber, die Mainboardmaessig irgendwie was tun (Ethernet, Sound, onBoard Grafik - jetzt deaktiviert, PCI Bus usw.) meiner Meinung nach up to date, da das eben auch ein nVidia Chipsatz ist.

Weißt du, was du für einen Chipsatz auf deinem Mainboard ist? Wenns ein VIA-Chipsatz ist, unbedingt die VIA 4in1 Treiber laden, gibts auch auf der Seite von via (via.com oder so).

Vielleicht kriegst du es ja doch ncoh gebacken
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:09   #10
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von Quincy
Tja der Kalich....

Gut das Du dieses Problem hast, ich ueberlege naemlich auch grade von onboard auf eine echte Grafikkarte zu switchen und lieber hast du die Probleme und ich lerne daraus als andersrum.

Da ich von PC's soviel Ahnung habe wie vom Kunstturnen, eine bloede Frage:

Wie finde ich die genaue Bezeichnung meines Motherboards und der onboard karte raus, ohne die Kiste aufschrauben zu muessen?

Diagnose (System Info Tool)


klick chip.de
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:13   #11
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Quincy
Tja der Kalich....

Gut das Du dieses Problem hast, ich ueberlege naemlich auch grade von onboard auf eine echte Grafikkarte zu switchen und lieber hast du die Probleme und ich lerne daraus als andersrum.

Ich bilde mir eigentlich ein, etwas Ahnung zu haben (sonst koennte mich meine Firma u.U. auch feuern) und dachte eigentlich das ich logisch vorgehe, also:
1. Was supported mein Motherboard.
2. Was will ich von der Karte etc.
3. Was kann ich mir leisten.

Da ich von PC's soviel Ahnung habe wie vom Kunstturnen, eine bloede Frage:

Wie finde ich die genaue Bezeichnung meines Motherboards und der onboard karte raus, ohne die Kiste aufschrauben zu muessen?

Wenn Du die Box nicht mehr hast, in der das Motherboard kam, bzw. irgend ein PC-Handbuch das mit dem Teil kam, faellt mir jetzt spontan nichts ein.
Aber das aufschrauben waer auch kein Problem, der Typ steht meist bei den PCI-Slots (sind so weisse, eher kuerzere [im Vergleich zu anderen Slots] Slots). Wenn Du das dann mal googelst, findest Du auch saemtliche Technischen Details usw.
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:15   #12
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
das ist fast noch schöner und ist glaub leihter zu bedienen

Klick AIDA32

3 MB und jeder PC-Noob sieht sofort die Daten seines Rechners
Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:19   #13
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Webchiller
Wenns wirklich nicht klappt, können wir in der Tat mal drüber reden. Meine Grafikkarte läuft hier zwar ganz ordentlich, aber bei Spielen mit 3D Beschleunigung (wie z.B. Fifa 2005) harmoniert sie nicht mit meinem Mainboard und das ist echt ärgerlich, da ich mir deshalb im Dezember für 130 € die Karte gekauft habe ... Aber glücklicherweise spiele ich eh nicht mehr.

Schau mer mal, ganz aufgegeben hab ich ja noch nicht. Ausserdem hoffe ich ja auch, das mir die Leute die die Karte zusammenbasteln auch noch ein biserl support geben, das dauert halt.
Schau mal hier: Wäre möglich, dass du einen falschen nForce-Driver besitzt (gibts nämlich Unterschiede zwischen Intel und AMD).
http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp

Werd ich mir auch daheim nochmal durchlesen.
Weißt du, was du für einen Chipsatz auf deinem Mainboard ist? Wenns ein VIA-Chipsatz ist, unbedingt die VIA 4in1 Treiber laden, gibts auch auf der Seite von via (via.com oder so).

Wenn mich nicht alles taeuscht ein nVidia nForce220D. Jap, der ist es, grad nochmal bei Asus geschaut.
Vielleicht kriegst du es ja doch ncoh gebacken

I sincerely hope so... Gab ganz selten Momente in denen mich ein PC mal besiegt hat.
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:33   #14
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Webchiller
Weißt du, was du für einen Chipsatz auf deinem Mainboard ist? Wenns ein VIA-Chipsatz ist, unbedingt die VIA 4in1 Treiber laden, gibts auch auf der Seite von via (via.com oder so).

hahaha, mit den VIA Treibern habe ich mich auch schon auseinandergesetzt. Kalich....viel Spass und bring viel Zeit mit.

die Adresse lautet www.viaarena.com

Du solltest aber exakt wissen, welchen Chipsatz du hast
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:34   #15
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Mattlok
das ist fast noch schöner und ist glaub leihter zu bedienen

Klick AIDA32

3 MB und jeder PC-Noob sieht sofort die Daten seines Rechners




Danke Mausi!
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:41   #16
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von Quincy


Danke Mausi!

Mattlok ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 11:18   #17
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Mal ein kurzes Update:

Hab nun saemtliche Hardware auf Herz und Nieren getestet und weder der Karte, noch mein Mainboard, noch irgend einer anderen Hardware in meinem PC fehlt etwas.
Es ist wirklich nur der Treiber, der sich mit WinXP nicht verstehen moechte.

Nochmal zur Erklaerung, mein System laeuft mit dem GeForceFX Forceware Treiber voellig unstabil, sinnlose Aktionen wie ein Haengenbleiben beim betrachen von Thumbnails war die Norm. Gestern, ohne einen Display-Treiber installiert (geht auch, das Scrollen ist halt sehr ruckelig) laeuft mein Rechner wieder wie ein Bienchen, absolut 0 Probleme. Videos haben auch keinen Weissstich mehr.
Hab auch nochmal mein Mainboard analysiert, es gibt definitiv keine Compatibility Issues, es muesste also mit der Karte laufen. Auf 4x APG.

Schlag mich tot, ich brauch trotzdem noch den richtigen Treiber...
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 13:12   #18
 
Registriert seit: 05.08.2004
Inzwischen schon einmal in einem Hardwareforum nachgefragt?

Wenn nicht, hast du es schonmal hiermit probiert?
http://www.omegadrivers.net/
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 15:02   #19
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von Webchiller
Inzwischen schon einmal in einem Hardwareforum nachgefragt?

Wenn nicht, hast du es schonmal hiermit probiert?
http://www.omegadrivers.net/

Kam noch nicht dazu. Wollte erstmal pruefen, das die Hardware an sich i.O. ist. Denn wenn da was faul waere, wuerde mir auch der beste Rat nichts nuetzen. Hab mich aber nun davon ueberzeugt und werde demnaechst auf Treiberjagd gehen.
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 15:10   #20
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
 
Benutzerbild von reimi53
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart / Heidelberg
Zitat von der_kalich
Kam noch nicht dazu. Wollte erstmal pruefen, das die Hardware an sich i.O. ist. Denn wenn da was faul waere, wuerde mir auch der beste Rat nichts nuetzen. Hab mich aber nun davon ueberzeugt und werde demnaechst auf Treiberjagd gehen.

Aber eventuell ist deine GrKa miit deibner anderen Hardware inkompatibel.
War bei mir auch mal.
Hatte eine ATI Rdeon 9700Pro. Nach 3 bis 4 Stunden kam die Fehlermeldung, dass es Probleme nit dem Grafiktreober gäbe, und dann schaltete sich die Auflösung auf 640x480 16Farben um. Nach einem Neustart war wieder alles normal.
Dann habe ich die ATI 9700pro gegen eine 9600 getauscht und siehe da alles ist normal.
Vieleicht lags am Netzteil (430W) was ich aber nicht glaube.
Könnte bei dir auch en Netzteilproblem sein.

reimi53 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.517
  • Beiträge: 2.844.547
Aktuell sind 163 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos