Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ich muß lachen.............

Hier finden Sie die Diskussion Ich muß lachen............. im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; GEZ: Rundfunkgebühr steigt ab Januar um 95 Cent pro Monat Rundfunkgebühr steigt ab Januar um 95 Cent pro Monat Wer ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2008, 13:05   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Ich muß lachen.............

GEZ: Rundfunkgebühr steigt ab Januar um 95 Cent pro Monat

Rundfunkgebühr steigt ab Januar um 95 Cent pro Monat

Wer einen Fernseher hat, muss ab Januar monatlich 95 Cent mehr als bisher an die GEZ überweisen. Als letzte Landesparlamente stimmten am Mittwoch die Bremer Bürgerschaft und der sächsische Landtag der Erhöhung der Rundfunkgebühr von 17,03 auf 17,98 Euro im Monat zu. Die neue Gebühr gilt von 2009 bis 2012. Für die Zeit danach haben die Ministerpräsidenten ein neues Gebührensystem in Aussicht gestellt, das sich wahrscheinlich nicht mehr an den Empfangsgeräten orientieren wird.

Mit der Gebührenerhöhung sind die Bundesländer diesmal - anders als 2004 - dem Vorschlag der Gebührenkommission KEF gefolgt. Vor vier Jahren hatten die Ministerpräsidenten die KEF-Empfehlung noch deutlich reduziert und die Erhöhung um ein Vierteljahr verschoben. Dies wertete das Bundesverfassungsgericht im September 2007 als Verstoß gegen die im Grundgesetz verankerte Rundfunkfreiheit.

Erste Erhöhung seit April 2005
Die neue Gebühr besteht ab Januar 2009 aus einer Grundgebühr für Hörfunk in Höhe von 5,76 Euro und einer Fernsehgebühr von 12,22 Euro. Von der Erhöhung entfallen 56 Cent auf die ARD-Sender, 34 Cent auf das ZDF und je zwei Cent auf das Deutschlandradio und die Landesmedienanstalten, die die Aufsicht über die Privatsender führen. Durch Rundungen hinter dem Komma ergeben sich die 95 Cent. Zuletzt war die Rundfunkgebühr zum 1. April 2005 von 16,15 auf 17,03 Euro erhöht worden.

Wichtigste Einnahmequelle der Öffentlich-Rechtlichen
Die Rundfunkgebühren sind die wichtigste Einnahmequelle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland. Alle Radiohörer und Fernsehzuschauer müssen sie zahlen, eine Befreiung ist nur in bestimmten Härtefällen möglich. Der Pflichtbeitrag soll die Grundversorgung mit umfassender und objektiver Information sichern und die Unabhängigkeit der Sendeanstalten wahren. Die Gebühr wurde bereits 1924 eingeführt und betrug bis nach der Währungsreform 1948 zwei Mark. Im vergangenen Geschäftsjahr hat die GEZ knapp 7,3 Milliarden Euro eingenommen und an die ARD-Sender, das ZDF und das Deutschlandradio verteilt.


Jaja...Der Musikantenstadl kostet halt Geld und Thomas Gottschalk kann schließlich auch nicht nur von Haribo-Bären leben.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 13:30   #2
Braveheart99
Gast
 
Ich frage mich schon seit Jahren wozu es zwei bundesweite öffentlich-rechtliche Sendeanstalten gibt ... gibt es etwa zwei verschiedene Wahrheiten über die es zu informieren gilt?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 13:32   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Gibt es eigentlich genaue Informationen über Einnahmen und Ausgaben?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 13:37   #4
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Braveheart99 Beitrag anzeigen
Ich frage mich schon seit Jahren wozu es zwei bundesweite öffentlich-rechtliche Sendeanstalten gibt ... gibt es etwa zwei verschiedene Wahrheiten über die es zu informieren gilt?

Am besten ist es noch, wenn sei bei olympischen Spielen oder Fußball WMs bzw. EMs jeweils zwei komplette Teams haben, die von dort berichten. Mit Geldverbrennung kennen sich die Jungs schon aus, das muss man ihnen lassen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 13:46   #5
Braveheart99
Gast
 
Wirst Du Dir zusammensuchen müssen über die einzelnen Anstalten ...

SWR ist zum Beispiel da zu finden Geschäftsbericht 2007 - Unternehmen | SWR.de
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 14:03   #6
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Öffentliche Geldvernichtung.....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 14:05   #7
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Am besten ist es noch, wenn sei bei olympischen Spielen oder Fußball WMs bzw. EMs jeweils zwei komplette Teams haben, die von dort berichten. Mit Geldverbrennung kennen sich die Jungs schon aus, das muss man ihnen lassen.

das besonders schlimem daran ist ja, dass die beiden Teams dann jeweils bei der kompletten Veranstaltung vor Ort sind. Wenns wenigstens so wäre, dass der eine Sender die erste Woche und der andere Sender die zweite Woche übertragen würde...
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 14:11   #8
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
das besonders schlimem daran ist ja, dass die beiden Teams dann jeweils bei der kompletten Veranstaltung vor Ort sind. Wenns wenigstens so wäre, dass der eine Sender die erste Woche und der andere Sender die zweite Woche übertragen würde...


Das ist etwas, was ich wohl nie kapieren werde.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 17:38   #9
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Braveheart99 Beitrag anzeigen
Ich frage mich schon seit Jahren wozu es zwei bundesweite öffentlich-rechtliche Sendeanstalten gibt ... gibt es etwa zwei verschiedene Wahrheiten über die es zu informieren gilt?

Das frag' ich mich auch schon lange. Das ZDF gehört privatisiert, ebenso 80% der öffentlich rechtlichen Radiosender.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 21:39   #10
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Boah was kotzt mich das an
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.12.2008, 21:45   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Ich mach das schon lange nicht mehr mit.

Jeden Samstag konkuriert Silbereisen,Hinterseer und Andy Borg mit Thomas Gottschalk oder irgendeinem pilcherähnlichen Filmchen. Danach boxt irgendein deutscher ,oder in Deutschland zeitweise lebender ,Boxer gegen intenationales Fallobst und gegen 1.30 Uhr kommt dann vlt. ein vernünftiger Spielfilm. Wenn man Glück hat wurde dieser auch erst 3 mal in den letzten 5 Jahren wiederholt.
Der "Bildungsauftrag" scheint ausnahmslos aus Guido-Knopp-Berichten zu bestehen und selbst Harald Schmidt wurde mittlerweile verpochert.
Das ist Volksverdummung und verarsche auf hohem Niveau.

Meine Entscheidung diese Gebühr nicht mehr zu zahlen ist gefallen,als bei einer Christiansen-Sendung das Thema Gebührenerhöhung behandelt wurde und Fritz Pleitgen meinte ,das ohne eine Anhebung der Gebühren in Zukunft nicht mehr Bruce Wilis und Angelina Jolie,sondern nur Uschi Glas und Franz Beckenbauer auf Thomas Gottschalks (der auch in der Runde saß) roter Couch sitzen könnten.

Hallo??!!!
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 06:35   #12
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Es gibt schon noch qualitätvolles Fernsehen in den öffentlich rechtlichen Kanälen. Nur eben nicht bei ARD und ZDF, sondern bei Arte, Phönix, 3Sat und manchmal bei den dritten Programmen.
Die letzteren (und Eurosport) sind auch der Grund, weshalb ich überhaupt noch einen Fernseher besitze. Irgendwann werd' ich aber wahrscheinlich die Schnauze voll haben und die Kiste ganz abschaffen (mein jetziges Gerät gibt schon erste Anzeichen von sich, sein Leben demnächst auszuhauchen, sein Ableben wäre vielleicht der richtige Anlass).
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 08:57   #13
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Also wenn ARD und ZDF die Länderspielberichterstattungen nicht hätten und ab und zu mal ein UEFA-Cup-Spiel, wüsste ich keinen Grund warum ich diese Sender überhaupt noch schauen sollte...
Was man da für seine Gebühren geboten bekommt...
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 09:07   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Es gibt schon noch qualitätvolles Fernsehen in den öffentlich rechtlichen Kanälen. Nur eben nicht bei ARD und ZDF, sondern bei Arte, Phönix, 3Sat und manchmal bei den dritten Programmen.

Fragt sich nur, ob dieser ganze aufgeblähte und zwangsgebührenfinanzierte Apparat sein muss. Gerade zwischen Arte und 3Sat sowie zwischen den zig Dritten gibt es ja eine Mehrfachverwurtsung von Beiträgen oder auch identische parallele Sendungen wie bei den RL-Berichten in den Dritten (die leider nicht mehr den regionalen Bezug wie noch bis vor 2 Jahren haben), Nachrichtensendungen, die auf zig Kanälen gleichzeitig laufen oder noch besser "Brennpunkte" incl. Wahlen, bei denen manchmal stundenlang auf ARD, ZDF, Dritten, Phoenix und vielleicht auch noch 3Sat das Gleiche gezeigt wird.

Das Senderpakt ist machmal angenehm, wenn man irgendwo eine der wenigen interessanten Sendungen verpasst hat, weil man wie bei Premiere davon ausgehen kann, dass es ohnehin noch zig mal gezeigt wird. Aber doch bitteschön nicht mit Zwangsgebühren. Ggf. möchte ich dann selber entscheiden, ob ich vielleicht für Extraangebote zahle oder auch nicht.

Dazu kommt das altbekannte Thema, dass die ÖR in etlichen Bereichen auf Privatsender-Niveau abgesunken sind. Dann sollen sie sich doch auch gleich wie die Konkurrenz aus Werbung, den ohnehin schon inflationären Gewinnspielen u.ä. finanzieren.

Man könnte bzw. müsste den ganzen ÖR-Apparat um mindestens 6 TV-Sender sowie Mimimum doppelt so viele Radiokanäle (die senden ja auch eh alle nur das Gleiche) zusammenstreichen. Dann wäre es auch möglich, angemessene Gebühren festzusetzen, sprich die Gebühren deutlich zu senken.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 13:54   #15
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Man könnte bzw. müsste

Man müsste ? Ja. Man könnte ? Nein. Der Föderalismus und die Egoismen von 16 Länderchefs machen es unmöglich, diese Forderungen durchzusetzen. Wenn die Regionalprogramme wenigstens noch Regionalprogramme wären ließe sich das eventuell rechtfertigen. Stehe dem ÖR nicht unbedingt ablehnden gegenüber, da ich doch den Großteil meines Fernsehkonsums bei ihnen habe. Aber die Aufblähung und die zu Recht angeprangerte Doppelberichterstattung nerven nur noch. Man sollte von den Gebühren viel lieber Spartensender aufbauen: 1. Politik / Aktuelles 2. Gesellschaft / Unterhaltung 3. Sport 4. Regionales 5. Kultur
Auf der anderen Seite dann 3 Radiosender deutschlandweit schalten, meinetwegen mit eigenen Regionalnachrichten um halb, stellt technisch ja kein Problem dar.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 15:51   #16
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
also ich finde ARD, ZDF und die Dritten nicht schlecht, das man dort das Programm für Stan nicht abstimmen kann tut mir jetzt wirklich Leid ...aber es gibt doch so Angebote die um die 100 € im Monat kosten , da kann man sein Programm selber gestalten
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2008, 20:40   #17
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Ab 2010 soll ja auch in HD gesendet werden. Steht da schon die nächste Gebührenerhöhung fest?

Trotzdem muss man anmerken, dass für die knapp 18 Euro viel Programm geboten wird. Da ist eigentlich für jeden was dabei.
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 09:17   #18
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
also ich finde ARD, ZDF und die Dritten nicht schlecht, das man dort das Programm für Stan nicht abstimmen kann tut mir jetzt wirklich Leid ...:

Mir scheint das man das Programm nicht nur für mich falsch abstimmt.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,068
  • Themen: 57.374
  • Beiträge: 2.832.559
Aktuell sind 110 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos