Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:11 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Lautsprecher / Surroundsysteme...

Hier finden Sie die Diskussion Lautsprecher / Surroundsysteme... im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Mal ne Frage an die Spezialisten hier...falls es welche gibt Kennt sich hier irgendjemand mit Surroundsystemen für TV / DVD ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2005, 12:58   #1
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Lautsprecher / Surroundsysteme...

Mal ne Frage an die Spezialisten hier...falls es welche gibt

Kennt sich hier irgendjemand mit Surroundsystemen für TV / DVD aus? Ich habe mir überlegt, ob ich mir nicht ein solches Boxenset kaufe um es an den DVD Player anzuschliessen. Den würde ich dann sowohl für Musik als auch für Film nutzen. Ich habe nur leider absolut keine Ahnung von solchen Dingen...auf was muss ich achten, kann ich jedes beliebige System benutzen (z. B. 5.1 Systeme obwohl der DVD vielleicht 5.1 gar nicht unterstützt), etc...?

Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 13:17   #2
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
also Experte bin ich nicht, allgemein bin ich der Meinung das jeder DVD-Player Surroundsound "5.1" in einer Weise unterstützt, in der Regel wird der Sound eher durch die DolbyAnlage statt durch die Quelle begrenzt.

Was hast denn vor auszugeben - ca.

Prologic 2, auch Surround dabei werden aber nur der Ton vom Stereo kopioert das heißt vorne links und hinten links kommt dasselbe raus.

Ist viel besser als Stereo aber echtes Dolby Surround ist es nicht, aber allein da man dann nen Subwoofer dabei hat macht es schon qualitativ nen Sprung im Vergleich zu Stereo.

Ich würde noch auf die Anschlüsse achten.

zB.: du hast and deinem DVD-Player nen optischen Ausgang,
dann wäre es von Vorteil wenn das der Doly-Receiver auch hätte.
usw.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 13:33   #3
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Thx Mattlok

Zu Deinen Fragen...ich hab keine Ahnung was ich ausgeben will, da ich keine Ahnung habe was sowas überhaupt kostet und ob es sich dann lohnt. Ich sammel erstmal Ideen und schau dann weiter.
Da ich ja schon einen ganz ordentlichen DVD Player hab kommen für mich diese diversen Homecinameanlagen nicht in Frage, da ist ja immer ein Player dabei. Allerdings hab ich da jetzt auch schon welche mit "DVD-Receiver" gesehen und keine Ahnung was das für ein Teil sein soll

Die Anschlüsse an meinem Player müsste ich erstmal checken, aber ich denke da ist alles dabei was so standardmässig dabei sein sollte. Ich hab beim Kauf eigentlich darauf geachtet, dass er über möglichst viele Anschlußmöglichkeiten verfügt.

Meine Idee war eigentlich ursprünglich, dass ich Stereoanlage und TV kombinieren will. Eigentlich wollte ich ne neue Anlage kaufen, aber für das was ich will fehlt mir das Geld und irgendnen Käse will ich mir net kaufen. Da kam ich auf die Idee, dass ich das vielleicht kombinieren kann
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 13:43   #4
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
mein tipp: kauf ddir son ding nich bei aldi... hab das von vor 2 jahren von medion... und die sound-qualität lässt doch zu wünschen übrigen...
es wird einfach nicht korrekt wiedergegeben...
ich hab aber auch kein subwoofer dabei... also praktisch ein 5.0...
zum kombinieren: also ich hab tv, vid-rec, anlage und playstation (edit: und natürlich dvd-playern) zusammengeschlossen... frag mich nich wie ich das gemacht hab ;) ... ging aber glaub ich alles ganz einfach ohne gross nachzudenken über scat...

Geändert von Emmas_linke_Klebe (04.01.2005 um 16:59 Uhr).
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 13:54   #5
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
@Emma

Danke für den Tipp, aber sowas hatte ich eh nicht wirklich vor

Ich denke ich werde der Kombination wegen einen Verstärker zwischenschalten an den ich dann alles mögliche anschliessen kann...hoffe ich zumindest.
Schliesse ich die Boxen an den DVD an, dann kriegt der Fernseher und der Video davon nichts mit. Schliesse ich sie an den Fernseher an, dann muss ich den immer einschalten wenn ich nur Musik CD's im DVD anhören will.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 14:13   #6
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Da du ja ersteinmal Ideen sammeln willst,hier ein Tipp von mir:www.teufel.de

Nich gerade eine "Billigmarke" aber bekannt dafür aus kleinsten Abmasen das Optimum rauszuholen.Wenn du die Fachzeitschriften holst wirst du auch immer auf die treffen.Ich werd da demnächst einkaufen......
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 14:44   #7
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Danke für den Tipp, Steffen...über die bin ich auch schon gestolpert

Hab auch ein klasse Forum gefunden (http://www.hifi-forum.de), dort ist wirklich alles dabei, allerdings auch heftig Techtalk dem ich nicht so ganz folgen kann
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 15:49   #8
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Über die Teufel-Dinger hab ich auch nur gutes gehört

Da findest du eigentlich in jeder Preisklasse was, greif auf sowas zurück,
das werde ich mir wenn es mein finanzieller Rahemn zulässt wohl auch anschaffen.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 15:58   #9
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Stimmt, Teufel ist ein sehr guter Anhaltspunkt!

Ich weiss nur absolut noch gar nicht was ich eigentlich genau machen will
Einerseits träum ich weiterhin von einer ordentlichen Anlage, doch für die ist im Moment kein Geld vorhanden. Andererseits würde ich AV und TV gerne kombinieren, also wenn möglich alles an ein Gerät anschliessen und mittels einem Boxenset (mit oder ohne Sub) anhören.

Ich denke mal es wird zu Beginn auf einen ordentlichen AV-Receiver rauslaufen (jetzt weiß ich wenigstens schon was das ist ), dazu ein paar gute Boxen, wie die Teufel Sets z. B. Alles weitere wird man dann sehen... Allerdings hab ich jetzt schon mehrmals gehört, dass sich die Teufelsets nicht sonderlich gut für reine Musik eignen, oder besser gesagt andere Hersteller besser sind.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 16:03   #10
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Hab mal in einer Zeitschrfit von mri nachgesehen

Hier meine Tipps:

Komplettsets (das heißt das im Subwoofer der Verstärker integriert ist, also Boxen + Woofer + Verstärker)

Logitech Z-680 Preis ca. 400,00€
Creative Inspire 5.1 Digital 5500 Preis ca. 200,00€

Seperat:

Boxen:
Teufel Theater 2 ca. 800,00€ aber
Teufel Concept M ca 445,00€
Teufel Concept E Magnum ca 200,00€ (günstig mit gutem Klang)

Vorteil Teufel: 12 Jahre Garantie!

Eltax Evolution 5.2 ca 400,00€
Logitech Z-5300 279,00€

dazu nen Verstärker zB

Denon AVR-1705 für ca 300,00€ (6-Kanal)
Denon AVR-1905 für ca 400,00€ (7-Kanal)
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 16:44   #11
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Danke für die vielen Infos Mattlok

Nun muss ich aber trotzdem nochmal ganz doof fragen...ich hab nun mehrfach gelesen, dass ein sog. AV-Receiver das Herzstück einer solchen, wie auch immer gearteten Anlage ist. Aber was bitte schön ist der Unterschied zwischen einem AV und einem normalen Receiver

Vielleicht schicke ich mal voraus was ich so hab und was ich mir laienhaft vorstelle

Ich hab nen Fernseher + SAT Receiver, nen DVD Player und nen Videorecorder. Die Musik kommt z. Zt. noch aus ner lächerlichen Kompaktanlage.
Auf der Suche bin ich nun in erster Linie nach einem ordentlichen LS-Set über das ich all diese Geräte betreiben kann. Damit das funktioniert brauch ich wohl auch einen solchen AV-Receiver. So wie ich das verstehe kann ich an den alles anschliessen, also die Geräte einschliesslich der Boxen. Lieg ich da richtig oder bin ich komplett auf dem Holzweg
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 16:58   #12
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Schabbab
Aber was bitte schön ist der Unterschied zwischen einem AV und einem normalen Receiver

Versuch mal an einem "normalen" Receiver SurroundBoxen anzuschliessen.......
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:00   #13
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Steffen44
Versuch mal an einem "normalen" Receiver SurroundBoxen anzuschliessen.......

Sigstas, geht doch...man muss nur die richtigen Leute fragen Ich hatte bisher noch keinen Receiver, drum hab ich mal blöd gefragt.

Aber kann ich denn an einen AVR alle Arten von Geräten anschliessen? Oder andersrum gefragt, schliess ich an so ein Ding alles direkt an??
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:00   #14
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Die Stereotauglichkeit

Möchte man sich einen AV-Verstärker/Receiver anschaffen und soll das Gerät auch noch zu einem nicht unbeträchtlichen Anteil für die Wiedergabe von Musik in Stereo verwendet werden, so ist zu beachten: Gerade die günstigeren Geräte bis 1500 DM sind stark auf Heimkinoklang hin optimiert. Nicht selten stellen enttäuschte Neubesitzer fest, dass ihr 15 Jahre alter Stereoverstärker im Stereobetrieb besser klingt als der nagelneue Heimkino-Receiver. Dies ist keine Seltenheit, denn die Prioritäten bei der Entwicklung liegen einfach wo anders. Wer gern hochklassig Musik in Stereo hören möchte, dem bleiben verschiedene Alternativen:

1. Den schon vorhandenen Stereo-Receiver mit einem zusätzlichen Decoder, der Endstufen für den Centerkanal und die beiden Surroundkanäle enthält, heimkinotauglich machen. Nachteil: Es sind nur noch wenige DD/DTS-Decoder dieser Art erhältlich, beispielsweise der Yamaha DSP-E800.

2. Zu einem höherpreisigen Gerät greifen. Ab 1.500 DM gibt es Receiver, die auch im Stereobetrieb erfreulich gut klingen.

3. Einen günstigeren AV-Receiver kaufen und den bisherigen Stereo-Verstärker weiter betreiben.

4. In einigen Fällen hilft auch eine zusätzliche Zweikanal-Endstufe für den Stereobetrieb. In diesem Fall wird die zusätzliche Endstufe über die Pre-Outs für die Frontkanäle angeschlossen. Die Folge: Anstatt der im Receiver/Verstärker eingebauten Endstufen für die beiden Hauptlautsprecher läuft die höherwertige, externe Endstufe.

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:03   #15
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Schabbab
Aber kann ich denn an einen AVR alle Arten von Geräten anschliessen? Oder andersrum gefragt, schliess ich an so ein Ding alles direkt an??

Antwort:JAWOLL !!!!!
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:07   #16
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
@Steffen

Thanks but uff

Du schmeisst da ja mit ganz unfeinen Wörtern um Dich...das kann einen Novizen wie mich ganz schön fertig machen

Aber ich denke ich versteh was Du meinst...nach allem was ich so bisher gelesen habe liegen gute AVR's für beiderlei Anwendungen so im Bereich von 500-600€, was natürlich schon recht heftig ist.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:08   #17
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Steffen44
Antwort:JAWOLL !!!!!

Okay...eine präzise Antwort

Also kann ich an einen ordentlichen AVR Fernseher, DVD, Video, evtl. noch nen Verstärker + CD Player und die Surround LS anschliessen?
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:12   #18
 
Benutzerbild von springfield
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Hamburg
Die Teufel-Boxen sind nur zu empfehlen. Ich habe die "kleinen" Concept E-Boxen und die machen schon so einen Alarm, dass des Öfterne die Nachbarn vor der Tür stehen. Die Klangqualität ist oberhalb von BOSE anzusiedeln, was aber auch nicht besonders schwer ist.

Für den Preis 150 € sind sie ein absolutes Schnäppchen!

Kleiner Tipp. Falls du dich für Teufel-Boxen entscheiden solltest, verzichte auf die mitgelieferten Lautsprecherkabel beim Anschluss und hole dir im Fachhandel vernünftigen Ersatz. Der Sound wird noch einmal spürbar besser.
springfield ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:18   #19
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Also ganz genaugenommen:AVReceiver taugen nich für Stereosound. Dafür sind sie eigentlich nich gemacht.Allerdings versucht man in letzter Zeit diesen Drahtseilakt in den Griff zu bekommen (Top hierbei DENON).Wenn du aber ein anspruchsvoller Muckehörer bist werden kostenvergleichbare HiFiGeräte immer deutlich besser sein als ein AVAllrounder!!!!Das hierbei Unterschiede zu hören sind hängt daher keineswegs von den Lautsprechern ab.

Obwohl man sagen muss:Für den OttoNormalMusikHörer reicht es immer noch........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2005, 17:20   #20
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Schabbab
Also kann ich an einen ordentlichen AVR Fernseher, DVD, Video, evtl. noch nen Verstärker + CD Player und die Surround LS anschliessen?

Antwort:JAWOLL........AAAAAAAABER: drauf achten das das Gerät auch soviele Anschlussstellen hat-datt is nämlich kein Standard.

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.390
  • Beiträge: 2.834.966
Aktuell sind 102 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos