Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Mal ne dumme Frage bzgl Festnetztelefon

Hier finden Sie die Diskussion Mal ne dumme Frage bzgl Festnetztelefon im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Mein Mann hat das Telefon geschrottet Ich stehe nun vor der Überlegung, ein neues Anzuschaffen, weil ersatzbasisteil kaum günstiger ist ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2008, 21:06   #1
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
Mal ne dumme Frage bzgl Festnetztelefon

Mein Mann hat das Telefon geschrottet

Ich stehe nun vor der Überlegung, ein neues Anzuschaffen, weil ersatzbasisteil kaum günstiger ist als ein neues...

Wo zur Hölle liegt der Unterschied zw einem ISDN und einem analogen Telefon?

Wir hängen hier in der Wohnung an der ISDN Anlage der Geschäfträume und haben derzeit ein schnurloses analoges Gigaset...

Derzeit läuft ein Vertrag über 2.Anbieter, der nächstes Jahr umgewandelt wird in ein Telekom Paket.

Beratet mich

mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.12.2008, 22:03   #2
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Ein ISDN-Telefon kannst Du auf gar keinen Fall am analogen Netz (normaler T-Netanschluß) betreiben. Ein Analogtelefon hingegen kannst Du, wenn Du eine entsprechende Telefonanalage dazwischen geschaltet hast auch am ISDN-Netz betreiben.

Desweiteren kannst Du ein ISDN-Telefon nicht in die normale TAE-Steckdose des Analogtelefons stecken. Der Anschlußstecker eines ISDN-Telefon sieht aus wie der eines Netzwerkkabels.

Also: Wenn Du daheim kein ISDN hast, dann kauf eine Analogtelefon, wenn Du ISDN hast, dann kannst Du es Dir aussuchen.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.12.2008, 22:28   #3
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Also ich würde mich immer wieder für Analog entscheiden.

ISDN ist m.M. nach nur interessant wenn man mehrere Anschlüsse bzw. Tel, Nummern benötigt.

DSL etc. funzt auch wunderbar über einen analogen Anschluß.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.12.2008, 22:39   #4
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
Zitat von neo1968 Beitrag anzeigen
Ein ISDN-Telefon kannst Du auf gar keinen Fall am analogen Netz (normaler T-Netanschluß) betreiben. Ein Analogtelefon hingegen kannst Du, wenn Du eine entsprechende Telefonanalage dazwischen geschaltet hast auch am ISDN-Netz betreiben.

Desweiteren kannst Du ein ISDN-Telefon nicht in die normale TAE-Steckdose des Analogtelefons stecken. Der Anschlußstecker eines ISDN-Telefon sieht aus wie der eines Netzwerkkabels.

Also: Wenn Du daheim kein ISDN hast, dann kauf eine Analogtelefon, wenn Du ISDN hast, dann kannst Du es Dir aussuchen.

Hm..es sxheint, als hätte ich hier oben einen analogen Anschluss mit einer zwischengeschalteten ISDN Anlage im Laden (heißt: Laden ist der Kunde bei der Tkom und wir haben die 2.bzw 3. Nummer der Anlage)..der Anschluss hier oben ist eine normale Tel Buchse..müsste ich ev bei der Tkom nachfragen, was passiert, wenn wir nächstes Jahr wechseln? Wobei ein analoges ja wohl immer funktionieren wird....oder?
mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.12.2008, 09:07   #5
Braveheart99
Gast
 
ISDN und ISDN-Telefone haben auch noch andere Vorteile als nur mehrere Nummern (sind übrigens bis zu 10 und nicht bloss 3) ...
- CLIP- (Anzeige wer anruft) und CLIR- (Eigene Nummer unterdrücken) Funktion zum Beispiel ...
- Anklopfen
- Weiterschaltungen
- höhere Auflösungen bei Fax-Sendungen
- Bildübertragungen (Videotelefonie) funktioniert z.B. nur auf ISDN-Anschlüssen.

P.S.
Und DSL und ISDN/Analog haben nicht das geringste miteinander zu tun ... DSL hängt rein von der zur Verfügung stehenden Leitung ab. (Man kann also Analogtelefon und nen 16.000er DSL-Anschluss haben oder ISDN und keinen verfügbaren DSL-Anschluss oder irgendwas zwischendrin.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.12.2008, 15:27   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von Norben Beitrag anzeigen
Also ich würde mich immer wieder für Analog entscheiden.

ISDN ist m.M. nach nur interessant wenn man mehrere Anschlüsse bzw. Tel, Nummern benötigt.

DSL etc. funzt auch wunderbar über einen analogen Anschluß.

DSL ist ja unabhängig vom Schmalbandanteil. Funzt ja auch super ohne analogen oder ISDN Telefonanschluss.

duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.390
  • Beiträge: 2.834.988
Aktuell sind 136 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos