Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:55 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


New York Times führt ab September Online-Gebühren ein

Hier finden Sie die Diskussion New York Times führt ab September Online-Gebühren ein im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Ich lese regelmäßig die Kommentare und Leserbriefe in der Online-Ausgabe der NYTimes, eine sehr gute Quelle für Informationen aus einem ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2005, 14:35   #1
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Daumen runter New York Times führt ab September Online-Gebühren ein

Ich lese regelmäßig die Kommentare und Leserbriefe in der Online-Ausgabe der NYTimes, eine sehr gute Quelle für Informationen aus einem nicht-deutschen Blickwinkel, wie ich finde.
Leider geht es der Zeitung finanziell nicht besonders gut, weswegen sie neue Geldquellen erschließen muss und deswegen auch ihre Online-Ausgabe ins Visier genommen hat. Nachrichten bleiben weiterhin frei verfügbar (die krieg ich aber auch anderswo her), nur die Kommentare sind ab September kostenpflichtig. Ich kann das ja auch verstehen, ich habe nur keine Lust 50 $ pro Jahr dafür abzudrücken. Werd' ich wohl auf die Washington Post ausweichen müssen.(Ob die allerdings an die Qualität von Dowd, Krugman, Friedman, Herbert, Rich herankommt, wage ich zu bezweifeln.)

MfG

die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.05.2005, 15:35   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von die bunte Kuh
Ich lese regelmäßig die Kommentare und Leserbriefe in der Online-Ausgabe der NYTimes, eine sehr gute Quelle für Informationen aus einem nicht-deutschen Blickwinkel, wie ich finde.
Leider geht es der Zeitung finanziell nicht besonders gut, weswegen sie neue Geldquellen erschließen muss und deswegen auch ihre Online-Ausgabe ins Visier genommen hat. Nachrichten bleiben weiterhin frei verfügbar (die krieg ich aber auch anderswo her), nur die Kommentare sind ab September kostenpflichtig. Ich kann das ja auch verstehen, ich habe nur keine Lust 50 $ pro Jahr dafür abzudrücken. Werd' ich wohl auf die Washington Post ausweichen müssen.(Ob die allerdings an die Qualität von Dowd, Krugman, Friedman, Herbert, Rich herankommt, wage ich zu bezweifeln.)

MfG

aha, steckt wohl der Bush dahinter
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.05.2005, 15:55   #3
 
Benutzerbild von springfield
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Hamburg
Die NY-Times ist auch eine meiner Pflichtlektüren und aufgrund eines monetären Engpasses werde ich sie (leider) dann online nicht mehr im vollen Umfang genießen können. Allerdings vollzieht sie damit nur einen Schritt, den in naher Zukunft fast alle Anbieter von weitergehendeem Content vollziehen werden. Weitergehende Inhalte kosten Geld.

Versuche mal Live-Radios vom US-Sport, ohne dafür zu zahlen, zu hören. Versuche hochwertige Online-Games im vollen Bedienungsumfang zu spielen. Alle diese Anbieter setzen inzwischen auf Pay. In nicht allzuferner Zukunft werden auch die europäischen Ligen nach amerikanischen Vorbild die Bild- und Tonangebote zu verknappen, um damit Geld zu verdienen. Diese Maßnahmen sind die logische Konsequenz aus dem dot-com-Tod.

Ich für meinen Teil bin bereit für sehr gute Inhalte zu zahlen - allerdings nur, wenn sie einen Mehrwert für mich bedeuten, den ich auf anderem Wege nicht bekommen kann.
springfield ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2007, 14:45   #4
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Hab' gehört, dass die Kommentare bald wieder frei zugänglich sein werden.

Hoffentlich stimmt das auch.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2007, 14:58   #5
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Hab' gehört, dass die Kommentare bald wieder frei zugänglich sein werden.

Hoffentlich stimmt das auch.

Mir egal, hab die Printausgabe vor mir liegen.

Boston Globe und LA Times sind noch ganz passable Blaetter.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2007, 18:27   #6
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Zitat von Quincy Beitrag anzeigen
Mir egal, hab die Printausgabe vor mir liegen.

Boston Globe und LA Times sind noch ganz passable Blaetter.

Die Washington Post würde ich mit Abstrichen auch dazu zählen.

Colton ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.564
  • Beiträge: 2.846.231
Aktuell sind 150 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos