Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:31 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


The Strokes-First impression of earth

Hier finden Sie die Diskussion The Strokes-First impression of earth im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und dies ist für mich ohne Zweifel eins. Die Strokes, eine der größten Bands ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2005, 12:16   #1
 
Registriert seit: 03.09.2004
Daumen hoch The Strokes-First impression of earth

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und dies ist für mich ohne Zweifel eins.
Die Strokes, eine der größten Bands auf dem Erdball momentan veröffentlichen am 30.12. (am gleichen Tag des letzten Jahres kam übrigens "Silent Alarm" von Bloc Party heraus-wenn das mal kein gutes Omen ist ) ihr neues Album "First impression of earth"
Vorab gibt es ab Freitag die erste Single "Juicebox" (bin kein Singlekäufer, deswegen kaufe ich die nicht).

Nach ihrem sensationellen Debütalbum "Is this it" und dem genauso starken Nachfolger "Room on fire" (von manchen Musikpressedeppen leider nicht genügend gewürdigt) mit solch grandiosen Songs wie "Last nite", "Someday", "New York City Cops", "The Modern age", "12.51" oder "Repitlia" freu ich mich auch wie so ein Eisbär auf das dritte Album.

Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2005, 12:55   #2
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
ma schaun, nech? room on fire empfinde ich auch als etwas schwächer.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2005, 12:58   #3
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von robdarken
ma schaun, nech? room on fire empfinde ich auch als etwas schwächer.

Jedem seine Meinung, ich fands fast noch besser.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2005, 16:40   #4
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
room of fire fand ich auch nicht mehr so stark...

ich werd es mir auf jeden fall mal intensiv anhören...

last night gehört zu meinen allt-time-favourites...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.12.2005, 19:12   #5
 
Registriert seit: 05.08.2004
'Room on fire' schlägt 'Is this it' um längen, wie ich finde!
Das Debutalbum ist zwar fraglos schon ne Hausmarke, aber auf dem ersten Album kann für mich kein Track mit Songs wie "What ever happened", "Reptilia" und "Under control" mithalten.

Auf das neue Album darf man sich jedenfalls riesig freuen - erstmal brauche ich aber die neu veröffentlichten B-Sides von Maximo Park zulegen. Schade, dass man bei denen wohl noch ein klein wenig auf ein neues Album warten darf...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:00   #6
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Webchiller
'Room on fire' schlägt 'Is this it' um längen, wie ich finde!
Das Debutalbum ist zwar fraglos schon ne Hausmarke, aber auf dem ersten Album kann für mich kein Track mit Songs wie "What ever happened", "Reptilia" und "Under control" mithalten.

Auf das neue Album darf man sich jedenfalls riesig freuen - erstmal brauche ich aber die neu veröffentlichten B-Sides von Maximo Park zulegen. Schade, dass man bei denen wohl noch ein klein wenig auf ein neues Album warten darf...

Finde ich übrigens recht seltsam, dass Maximo Park schon so schnell B-Sides und Live-Material (soll doch auch drauf sein, oder?) rausbringt. Sind ja noch nicht so lange erfolgreich.

"Room on fire" ist absolut unterschätzt, auch wenns komerziell gar nicht so unerfolgreich war (Platz 6 in den deutschen Albumcharts ist bei dem Müll, der da sonst rumschwirrt gar nicht so verkehrt). Grade "Reptilia" ist eines meiner absoluten Lieblingslieder und da hält für mich persönlich weder "Someday", "Last nite" noch sonst was vom ersten Album mit. Ich hab beide bisherigen Alben etwa gleich gut eingeschätzt, finde keines großartig schwächer.

Geändert von Wuschel (07.12.2005 um 17:02 Uhr).
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:24   #7
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von MSGKnicks
Finde ich übrigens recht seltsam, dass Maximo Park schon so schnell B-Sides und Live-Material (soll doch auch drauf sein, oder?) rausbringt. Sind ja noch nicht so lange erfolgreich.

Keine Ahnung, soweit ich das mitbekommen habe, sind das die Songs, die sie auch auf den Singles, aber nicht dem Album hatten. Ist bei Kettcar z.B. ja auch immer so, dass die ein, zwei völlig neue Sachen auf ihre Singles hauen, die anderswo nie veröffentlicht werden.

Die B-Sides "Missing Songs" von Maximo Park kann ich nur empfehlen - laufen grad bei mir rauf und runter - genial!
Live-Material ist keines drauf, dafür aber ein paar Demo Versionen von drei Albentiteln - die von "Once, a glimpse" ist hammer!
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:43   #8
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
so grad einmal gehört. klingt irgendwie bissel anders und lahm. naja, mal weiterhören.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 13:16   #9
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von robdarken
so grad einmal gehört. klingt irgendwie bissel anders und lahm. naja, mal weiterhören.

Stimmt. Wobei ich sagen muss, dass mir drei Songs gleich mal auf Anhieb gefielen, vielleicht werden die anderen beim wiederholten Hören ja auch noch...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 14:46   #10
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
Zitat von Webchiller
Stimmt. Wobei ich sagen muss, dass mir drei Songs gleich mal auf Anhieb gefielen, vielleicht werden die anderen beim wiederholten Hören ja auch noch...



heart in a cage ist grossartig. ansonsten fällt auf, dass ihr sound nicht mehr so minimalistisch ist.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.12.2005, 12:10   #11
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von robdarken
heart in a cage ist grossartig. ansonsten fällt auf, dass ihr sound nicht mehr so minimalistisch ist.

Das ist in der Tat einer der Tracks, die ganz große Klasse sind. 'Ask me anything', 'Red Light' und 'Razorblade' finde ich persönlich auch noch sehr stark.
Es stimmt aber schon, der Sound kommt etwas "gewaltiger" aber auch klarer rüber, ist alles nicht mehr so "schrammelig" wie noch auf den letzten beiden Alben. Aber nach jedem neuen Durchlauf gefällt es mir noch ein Stück besser.. .
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2006, 15:11   #12
 
Registriert seit: 03.09.2004
So, nachdem ich das neue Strokes-Album als mittelmäßig bewerte und ihre ersten beiden Alben besser fand kommt jetzt mein nächster Tipp:

Freitag kommt das zweite Soloalbum von Richard Ashcroft , "Keys to the world", auf dem Plattenmarkt. Die erste Single "Break the night with colour" finde ich schon mal top. Für mich einer der größten Musiker der letzten 10 Jahre.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2006, 15:57   #13
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ein Tipp von mir: Tomte - Buchstaben über der Stadt.

Auch wenn Tomte lyrisch gelegentlich ein wenig "unverständlich" rüberkommen (ich habe gerade bei den neueren Sachen echt Probleme, da etwas richtig zu interpretieren), ist das neue Album musikalisch ganz große Klasse - die mit Abstand beste LP, die die Hamburger bislang rausgebracht haben!
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.01.2006, 10:24   #14
 
Registriert seit: 03.09.2004
Hab vor ein paar Tagen ein Video von denen gesehen, kann mich an den Titel leider nicht mehr erinnern, war aber echt gut.

Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.374
Aktuell sind 129 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos