Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 13:03 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


TV Duell 2 - Wer hats gewonnen?

Hier finden Sie die Diskussion TV Duell 2 - Wer hats gewonnen? im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Hier gehts das zu sagen was Forsa auch gerade macht....


Umfrageergebnis anzeigen: Wer hat das TV-Duell gewonnen?
Angie 5 12,20%
Gerd 32 78,05%
Unentschieden 4 9,76%
Teilnehmer: 41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2005, 22:17   #1
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
TV Duell 2 - Wer hats gewonnen?

Hier gehts das zu sagen was Forsa auch gerade macht.

Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:20   #2
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
ich hab das duell leider verpasst auch wenn ich cdu anhänger bin gehe ich davon aus das schröder gewonnen hat, aber die wahl darf er nicht gewinnen
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:29   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Gerd hats, weniger überraschend, gewonnen.

Merkel ist so eine rhetorische Null, aber darauf kommt es nicht an.
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:31   #4
Wir kommen zurück !!!
 
Benutzerbild von marky
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Sieger , gabs irgendwie keinen

Weder Schröder noch Merkel konnten wirklich überzeugen .
Und ich denke die Wahlentscheidung der Zuschauer wird dieses Duell wohl auch kaum verändert haben
marky ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:34   #5
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von m4ce
Gerd hats, weniger überraschend, gewonnen.

Merkel ist so eine rhetorische Null, aber darauf kommt es nicht an.

Das mag vielleicht für dich zutreffen.
Allerdings für die vielen Millionen unentschlossenen könnte das sehr wohl entscheidend sein.

Wenn ich sehe wie stümperhaft die Merkel das Programm der CDU rüber bringt , dann frage ich mich schon wie diese Frau unser Land repräsentieren will.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:41   #6
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Wie der Schröder die Merkel das ein oder andere mal so ganz nebenbei fachlich abgekanzelt hat, das war schon genial!
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:42   #7
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von GuybrushThreepwood
Wie der Schröder die Merkel das ein oder andere mal so ganz nebenbei fachlich abgekanzelt hat, das war schon genial!

nur mal so nebenbei bemerkt
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:43   #8
Wir kommen zurück !!!
 
Benutzerbild von marky
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Norben
Das mag vielleicht für dich zutreffen.
Allerdings für die vielen Millionen unentschlossenen könnte das sehr wohl entscheidend sein.

Wenn ich sehe wie stümperhaft die Merkel das Programm der CDU rüber bringt , dann frage ich mich schon wie diese Frau unser Land repräsentieren will.

Wenn es wirklich Wahlentscheidend ist welcher Kandidat im TV die beste Show abliefert , na dann Gute Nacht Deutschland ....
marky ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:46   #9
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von Norben
Das mag vielleicht für dich zutreffen.
Allerdings für die vielen Millionen unentschlossenen könnte das sehr wohl entscheidend sein.

Wenn ich sehe wie stümperhaft die Merkel das Programm der CDU rüber bringt , dann frage ich mich schon wie diese Frau unser Land repräsentieren will.

demnach kann auch gottschalk kanzler werden
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:47   #10
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von muffy1971
demnach kann auch gottschalk kanzler werden

Im Grunde ja!
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:48   #11
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von muffy1971
demnach kann auch gottschalk kanzler werden

oder Beckenbauer, Wieschemann kanns dagegen nicht werden
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:50   #12
 
Registriert seit: 05.08.2004
Esther Schweins: "Man hatte das Gefühl, da hätten sich zwei Männer gegenüber gestanden."
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:53   #13
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von derMoralapostel
oder Beckenbauer, Wieschemann kanns dagegen nicht werden

also beckenbauer wär mir lieber als schröder

und wieschemann hat das selbe problem wie schröder, die haben beide ein defizit am durchblick
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:55   #14
Thorsten
 
Benutzerbild von Turbo
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Ort: Siegen
Wie erwartet hat Schröder den besseren Eindruck gemacht, allerdings nicht so Eindeutig, wie ich erwartet hatte.
Turbo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 22:58   #15
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich weiß net was ihr habt liegt vielleicht daran dass ihr Männer seid
ich fand Merkel besser, sie hat Schröder teilweise ganzschön einen hingedrückt und ihr Schlusswort war auch gut
ich hatte auch net das Gefühl sie hätte keine Ahnung von dem was sie sagt
das war mein eindruck, ich muss aber auch zugeben,dass ich inhaltlich vieles nicht verstanden hab, weder von Schröder noch von Merkel
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 23:10   #16
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von marky
Wenn es wirklich Wahlentscheidend ist welcher Kandidat im TV die beste Show abliefert , na dann Gute Nacht Deutschland ....

Wenn sich Frau Merkel schon nicht im TV gegen Schröder durchsetzen kann , dann wird sie es zu einem anderen Zeitpunkt auch nicht gegen Bush etc.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 23:11   #17
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Gerd hat die Alte m.M.n. eiskalt abgezockt. Es war schlicht und ergreifend eine köstliche Show. Die Mimik von Merkel war teilweise gigantisch und erinnerte mich an einen tollwütigen Hund.

Die Fragen der vier "Journalisten" waren erbärmlich. Die CDU-Tussen Christiansen und Illner zeigten mal wieder den Mangel jeglicher Neutralität und erstere unterstrich dieses noch in ihrer anschließenden Witzsendung, die unter ihrem Namen läuft. Herrlich, wie Jauch wieder eindrucksvoll bewiesen hat, warum er als Moderator ein bißchen was taugt und als Journalist rein gar nichts.

Für was gibt es eigentlich Auswertungen, wenn die Meinung der Zuschauer ohnehin als nichtswürdig hingestellt wird? Das erinnert ja fast an unser verfehltes Demokratie-Verständnis. Wie man diesen Punktsieg (es war natürlich auch kein K.O.) Schröders zu einem Unentschieden ummünzen kann, bleibt mir schleierhaft.
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 23:12   #18
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Norben
Wenn sich Frau Merkel schon nicht im TV gegen Schröder durchsetzen kann , dann wird sie es zu einem anderen Zeitpunkt auch nicht gegen Bush etc.

Glaubst du im Ernst Schröder würde sich gegen Bush durchsetzen? Was war das mit dem Sitz im Sicherheitsrat? Die Antwort von Bush wurde ja von Schröder als positiv dargestellt, dabei meinte der nur, dass er grundsätzlich bei gar keinem Land dagegen ist.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2005, 23:53   #19
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
hm...schreibe ich meine Meinung doch gleich doppelt

So das war dann unsere kleiner Einblick in ein präsidiales Wahlsystem. Es liegt immer derjenige vorne, der sich besser verkaufen kann

Ich finds wirklich amüsant, was da abgelaufen ist.

Ein amtierender Bundeskanzler, der in keinster Weise Interesse daran hatte, dem Volk und damit dem Wähler sein Programm auch nur annäherend zu erläutern. Stattdessen flüchtete sich Schröder in irgendwelche arrogante Huldigungen für seine Politik. Wenn ich die letzten 7 Jahre im Koma gelegen hätte, würde ich unser Land nach der SHOW heute wohl für das beste, intellektuellste, wirtschaftlich bestgestellste, außenpolitisch anerkannteste und finanziell bestaufgestelltes Land der Erde halten. Sorry, aber wenn seine Poltik die letzten 7 Jahre so dufte war, frage ich mich, warum es der Bundesrepuplik in so vielen Bereichen so dreckig geht. Schröder hätte Größe gezeigt, wenn er Fehler zugegeben hätte und sein Konzept für eine bessere Zukunft vorgestellt hätte. aber nein, das passte nicht in diese Show. Der Wähler sollte schön eingelullt werden, ihm wurde wieder einmal die Blaue vom Himmel versprochen und vorgegaukelt. Zum kotzen!

Angela Merkel hat ihr Konzept schlüssig dargestellt, aber gleichzeitig verpasst, Schröder an die Wand zu stellen. Da fehlte Angriffslust - das ist schade. Ich hätte mir gewünscht sie hätte Herrn Schröder mal gefragt wie er mit rechtem Gewissen eine Lanze für ein Land, wie die Türkei, das sich strikt weigert ein Mitgliedsland einer Gemeinschaft, in die es integriert werden möchte, anzuerkennen, brechen kann. Stattdessen hat sie brav zugehört und Schröder nur selten aus der Reserve gelockt.

Insgesamt bin ich enttäuscht von diesem Duell. Es bekräftigt mich nur in der Annahme, dass sich die CDU zu sicher ist und die SPD mit ihrem Operetten-Kanzler wirklich nichts aus 7 Jahren Stillstand gelernt hat.

Herr Schröder erzählt einem 20-Millionen Publikum tatsächlich, er sei stolz auf die Wirtschaftskraft Deutschlands, das als einziges G7 Land (ach übrigens Danke Gerd, dass du uns aufgeklärt hat, was die G7 ist ) "Marktanteile" gewonnen hätte. Fakt ist, dass wir beim Wachstum Schlusslicht in Europa sind, wenn ihr darauf stolz seid, wählt Rot-Grün...

Einen schönen Abend noch wünscht

Kurz, der in 14 Tagen den Bundestag der Bundesrepublik Deutschland und nicht irgendeinen Kanzler wählt!
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2005, 00:03   #20
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Also wirklich gewonnen hat in meinen Augen keiner der beiden. Sicherlich hat Schröder TV-Technisch mehr drauf, aber anstatt auch mal das eigene Programm zu erleutern wird lieber gegen die Ideen der CDU gewettert und die vergangenen 7 Jahre schön geredet. Wenn alles so super gelaufen ist, wie er es uns verkauft hat, frage ich mich, wieso ich in zwei Wochen und nicht erst in einem Jahr wählen soll
Ziemlich unklug aber das Verhalten von Frau Merkel auf die USA-Frage. Ich denke da hat sie ziemlich daneben gegriffen und der (noch) Bundeskanzler hat dies natürlich auch gleich erkannt und ausgenutzt.

Was mich aber viel mehr genervt hat, waren die 4 Journalisten, die die beiden ständig unterbrochen haben und meist jedes Eingehen auf den anderen versuchten zu unterbinden. Im anschluss aber dann groß rumtönen wie toll die beiden aufeinander zu- und eingingen und dass dies ihnen vor drei Jahren fehlte

naja, ich werd mich jedenfalls auch dieses Jahr nicht von dieser Show blenden lassen

Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.402
Aktuell sind 136 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos