Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:10 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Weit über eine Milliarde Euro für 3 Jahre bzw 276 Spiele

Hier finden Sie die Diskussion Weit über eine Milliarde Euro für 3 Jahre bzw 276 Spiele im Medien Welt Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; BSkyB hat heute vier der sechs angebotenden Pay TV Rechte der Premier League von 2010 bis 2013 gekauft. Das Paket ...



Like Tree1Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2009, 21:18   #1
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Weit über eine Milliarde Euro für 3 Jahre bzw 276 Spiele

BSkyB hat heute vier der sechs angebotenden Pay TV Rechte der Premier League von 2010 bis 2013 gekauft. Das Paket umfasst 4*23 Spiele = 92 Spiele pro Saison.

Da es keine offizielle PR Mitteilung gab spekuliert man das der Preis knapp unter den 1,3 Milliarden aus der letzten Rechtevergabe liegt.

Die anderen beiden Pakete sind noch nicht vergeben. Diese werden entweder an Setanta oder ESPN gehen. Evtl. auch an beide.

Ach ja. Liebe DFL. 1 1/2 Jahre vor Beginn sind die TV verträge fast unter Dach und Fach. Das wäre doch auch mal für euch ein nettes Ziel oder?

Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2009, 21:40   #2
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
BSkyB hat heute vier der sechs angebotenden Pay TV Rechte der Premier League von 2010 bis 2013 gekauft. Das Paket umfasst 4*23 Spiele = 92 Spiele pro Saison.

Da es keine offizielle PR Mitteilung gab spekuliert man das der Preis knapp unter den 1,3 Milliarden aus der letzten Rechtevergabe liegt.

Die anderen beiden Pakete sind noch nicht vergeben. Diese werden entweder an Setanta oder ESPN gehen. Evtl. auch an beide.

Ach ja. Liebe DFL. 1 1/2 Jahre vor Beginn sind die TV verträge fast unter Dach und Fach. Das wäre doch auch mal für euch ein nettes Ziel oder?

ca. 4,7 mios pro spiel

sind die irre
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2009, 22:52   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
BSkyB hat heute vier der sechs angebotenden Pay TV Rechte der Premier League von 2010 bis 2013 gekauft. Das Paket umfasst 4*23 Spiele = 92 Spiele pro Saison.

Da es keine offizielle PR Mitteilung gab spekuliert man das der Preis knapp unter den 1,3 Milliarden aus der letzten Rechtevergabe liegt.

Die anderen beiden Pakete sind noch nicht vergeben. Diese werden entweder an Setanta oder ESPN gehen. Evtl. auch an beide.

Ach ja. Liebe DFL. 1 1/2 Jahre vor Beginn sind die TV verträge fast unter Dach und Fach. Das wäre doch auch mal für euch ein nettes Ziel oder?

Von solchen Summen kann die DFL ja nur träumen wenn die so stimmen.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 02:46   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Da es keine offizielle PR Mitteilung gab spekuliert man das der Preis knapp unter den 1,3 Milliarden aus der letzten Rechtevergabe liegt.

Bei der BBC hieß es, dass Sky für die Pakete ganze £1,7 Mrd überweist - was ja dann noch mal stolze 400 Mio mehr wären. Und evtl schlägt Murdoch auch bei den beiden übrigen Paketen zu...

Das Gesamtvolumen von knapp £3 Mrd ist jedenfalls ein ordentlicher Fingerzeig in Richtung der 'die Premier League wird in der Finankrise versinken'-Prediger.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 07:36   #5
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Bei der BBC hieß es, dass Sky für die Pakete ganze £1,7 Mrd überweist - was ja dann noch mal stolze 400 Mio mehr wären. Und evtl schlägt Murdoch auch bei den beiden übrigen Paketen zu...

Das Gesamtvolumen von knapp £3 Mrd ist jedenfalls ein ordentlicher Fingerzeig in Richtung der 'die Premier League wird in der Finankrise versinken'-Prediger.

Ist die Knete schon überwiesen?
Also, abwarten...
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 07:50   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
sind die irre

Bei ca. 9,x Millionen Abonnenten (im Vergleich zu ca. 3,x Mio bei Premiere) kann man das schon mal bieten.
Solange man diese Abonnentenzahlen und den Durchschnittserlös halten oder sogar noch etwas ausbauen kann, ist es sowohl für die PL als auch für BSkyB ein lukratives Geschäft.

Zitat von Jens
Ist die Knete schon überwiesen?
Also, abwarten...


Klar, bei einem dramatischen Einbruch der Abozahlen und/oder vielleicht auch Problemen bei Murdoch, falls er sich an anderen Stellen übernimmt, können die Zahlen natürlich auch leicht mal Schall und und Rauch sein.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 08:57   #7
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von jens Beitrag anzeigen
Ist die Knete schon überwiesen?
Also, abwarten...

Da sollte sich die DFL bei ihrem stark angschlagenen Pay TV Partner wohl mehr Sorgen machen
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 09:02   #8
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Da sollte sich die DFL bei ihrem stark angschlagenen Pay TV Partner wohl mehr Sorgen machen

Mag sein - wir waren ja schon mal Vorreiter in Sachen Luftblase mit Insolvenz.
Btw, ich traue den Engländern schon den ROI zu, wollte aber nur darauf hinweisen, dass solche Verträge auch ganz schnell platzen können.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 09:05   #9
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von jens Beitrag anzeigen
Mag sein - wir waren ja schon mal Vorreiter in Sachen Luftblase mit Insolvenz.
Btw, ich traue den Engländern schon den ROI zu, wollte aber nur darauf hinweisen, dass solche Verträge auch ganz schnell platzen können.

Klar können solche Verträge gerade in der jetzigen Phase auch platzen. Das ist aber immer so bei Geschäften.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 12:25   #10
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Deutsche Bundesliga und DFL Ole...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 13:19   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Deutsche Bundesliga und DFL Ole...


Deutsches Pay TV ole muss es heißen

Wenn sich mal eben auf die Schnelle 6 Mio Fußballbegeisterte und TV-Gelder Jammerer zu einem Premiere Abo entschließen und dort selbstverständlich den vollen Preis zahlen, statt auf Schnäppchen zu lauern, wäre in der nächsten TV-Runde auch für die Bundesliga ein Vorstoß in neue finanzielle Dimensionen kein Problem
(solche profanen Dinge wie dürftiges Angebot von Premiere im Vergleich zu anderen pay-tv Anbietern, Fußball im free-tv etc. haben ich vereinfachungshalber außen vor gelassen...)
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 13:21   #12
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Angeblich ist doch alles nur ein "Vermarktungsproblem"

Siehe Stammtisch! ^^
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 13:30   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Angeblich ist doch alles nur ein "Vermarktungsproblem"

Ich denke, die hohe Bedeutung des pay tV, der Sendezeiten im free tv u.ä. wurde gerade auch von einem Experten, auf den du vermutlich anspielst, im Fanlager regelmäßig betont.

Und eine nach wie vor nicht optimale Vermarktung der Bundesliga kann man auch nicht wegdiskutieren. Daran ändern auch die altbekannten guten Sponsoringzahlen nichts.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2009, 14:46   #14
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Deutsches Pay TV ole muss es heißen

Wenn sich mal eben auf die Schnelle 6 Mio Fußballbegeisterte und TV-Gelder Jammerer zu einem Premiere Abo entschließen und dort selbstverständlich den vollen Preis zahlen, statt auf Schnäppchen zu lauern, wäre in der nächsten TV-Runde auch für die Bundesliga ein Vorstoß in neue finanzielle Dimensionen kein Problem
(solche profanen Dinge wie dürftiges Angebot von Premiere im Vergleich zu anderen pay-tv Anbietern, Fußball im free-tv etc. haben ich vereinfachungshalber außen vor gelassen...)

Sehr schöner Seitenhieb
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2009, 10:43   #15
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von jens Beitrag anzeigen
Mag sein - wir waren ja schon mal Vorreiter in Sachen Luftblase mit Insolvenz.
Btw, ich traue den Engländern schon den ROI zu, wollte aber nur darauf hinweisen, dass solche Verträge auch ganz schnell platzen können.

passend zum Thema

Wirtschaftskrise: Medienmogul Murdoch muss Rekordverlust wegstecken - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2009, 19:44   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin

Bei BSkyB selbst muss es aber ziemlich gut laufen, dort sollen in den kommenden Monaten 1000 neue Arbeitsplätze entstehen, um dem Kundenansturm im HD-Bereich gerecht zu werden...

Btw hat Sky wie vermutet noch ein fünftes Paket gekauft, dass verbliebene sechste hat sich Setanta gesichert. Gesamtpreis laut offizieller Meldung liegt bei £1.782 Mrd.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2009, 19:46   #17
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Das Gesamtvolumen von knapp £3 Mrd ist jedenfalls ein ordentlicher Fingerzeig in Richtung der 'die Premier League wird in der Finankrise versinken'-Prediger.

Das war auch einfach nur die Hoffnung von Träumern.

Tja damit entfernt sich die Premiere League immer weiter vom Rest. Wahsinn, was für ein Vertrag.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.02.2009, 23:59   #18
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Der Untergang ist nicht mehr fern
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.02.2009, 00:29   #19
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Bei BSkyB selbst muss es aber ziemlich gut laufen, dort sollen in den kommenden Monaten 1000 neue Arbeitsplätze entstehen, um dem Kundenansturm im HD-Bereich gerecht zu werden...

Btw hat Sky wie vermutet noch ein fünftes Paket gekauft, dass verbliebene sechste hat sich Setanta gesichert. Gesamtpreis laut offizieller Meldung liegt bei £1.782 Mrd.

Man muss sich mal vorstellen das dieser Preis ja lediglich für 414 von 1140 Spielen in den 3 Jahren gezahlt wird. Was die Summe für die DFL noch unerträglicher machen müsste
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2012, 13:03   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Sky, ESPN, Al Jazeera, Google und Apple interessieren sich angeblich allesamt für die Premier League TV Rechte. Könnte für Rekordeinnahmen sorgen, wenn die wirklich alle mitbieten...

German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.390
  • Beiträge: 2.834.962
Aktuell sind 117 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos