Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:41 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


11. Spieltag: Chemnitzer FC - FC St.Pauli

Hier finden Sie die Diskussion 11. Spieltag: Chemnitzer FC - FC St.Pauli im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Chemnitzer FC - FC St.Pauli Sorry, habe gerade kein Internet, da ich umgezogen bin........


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2005, 20:45   #1
 
Benutzerbild von Öhrnie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bremen
Icon36 11. Spieltag: Chemnitzer FC - FC St.Pauli

Chemnitzer FC - FC St.Pauli

Sorry, habe gerade kein Internet, da ich umgezogen bin.....

Öhrnie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 11:48   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: Bergisch Gladbach
Icon36 Infos zum Spiel

Nur mit Ach und Krach und durch den Lizenzentzug des KFC Uerdingen hielt der Chemnitzer FC die Klasse. Am Samstag gibt es im Stadion an der Gellertstraße ein Wiedersehen mit Didi Demuth, dessen Vertrag vorzeitig bis 2007 verlängert wurde.

Große Personalsorgen plagen Chemnitz‘ Trainer Didi Demuth derzeit. Vor der Partie am vergangenen Mittwoch beim Nachwuchs des 1.FC Köln (1:1) waren gleich 13 Spieler verletzt, angeschlagen oder gesperrt. So "wildert" Demuth bei der eigenen U23-Mannschaft und füllt so den dezimierten Kader auf.

Auch die ehemaligen Kiezkicker Markus Ahlf und Yakubu Adamu gehören zum Kreis der Verletzten. Demuth ist also kaum zu beneiden, denn die "Himmelblauen" stecken seit Saisonbeginn im Abstiegskampf. Dem erfreulichen 3:2-Auftaktsieg bei der 2.Mannschaft von Bayer Leverkusen folgten vier Niederlagen in Serie. Anschließend der 2:1-Überraschungscoup gegen Zweitliga-Absteiger Osnabrück, doch gegen Wattenscheid und Essen gab es erneut Niederlagen.

Vor fast genau zwei Jahren siegten die Kiezkicker in Chemnitz durch Treffer von Cory Gibbs und Morad Bounoua 2:1, im vergangenen April gab es einen 2:0-Erfolg der Sachsen. Gegen den aktuellen Tabellensechzehnten hat das Bergmann-Team sicherlich gute Erfolgsaussichten, vorausgesetzt die erarbeiteten Chancen werden auch in Treffer umgemünzt.

Auf Ian Joy (Muskelfaserriss), Nascimento (Rückenprobleme) und Timo Schultz (fünfte Gelbe) muss Andreas Bergmann auf jeden Fall verzichten. Hinter den Einsätzen von Fabian Boll, Sebastian Wojcik, Dennis Tornieporth und Ive "Johnny" Sulentic stehen große Fragezeichen. Welche Spieler am Freitagmorgen die Fahrt nach Chemnitz antreten werden, wird Bergmann kurzfristig entscheiden.
Maasselinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 12:44   #3
 
Benutzerbild von bayernpauli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich hoffe es gibt endlich mal wieder einen Auswärtssieg für unsere Jungs !

Aber die letzten Auswärtsauftritte machen wenig Hoffnung aber egal mein Tipp wir gewinnen 2:1 gegen Chemnitz
bayernpauli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 13:39   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Tja, die Ex Karl Marx Städter sind schlechtester Heimverein der Regionalliga. Den einzigen Heimsieg gab es allerdings gegen Osnabrück.

Wenn man aufsteigen will ist ein Sieg dort dennoch Pflicht, zumal der Spieltag für St. Pauli laufen könnte.
Kiel und Essen nehmen sich zumindest gegenseitig die Punkte weg. Bei Lübeck muss man abwarten, ob die sich auch in Oberhausen wieder durchduseln. Und Osnabrück ist immer dafür gut, zu Hause Punkte abzugeben.

Beruhigend für St. Pauli ist ja, dass die anderen Spitzenmannschaften sich auch nur durchrumpeln.

Aufpassen muss man mittlerweile auch auf Wuppertal. Die sind genau wie Lübeck und zuletzt mal St. Pauli so ein last-minute Kandidat.

An den letzten Spieltagen bei Köln II, gegen St. Pauli, bei HSV II, gegen Werder II und in Erfurt drehten die Wuppertaler jeweils in den letzten Minuten noch die Spiele.
Fast immer traf Dirk Heinzmann, der jetzt auch zusammen mit Thomas Reichenberger die Torschützenliste anführt.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2005, 18:03   #5
 
Benutzerbild von Öhrnie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bremen
0:0, das war zu wenig.
Öhrnie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.09.2005, 14:10   #6
MODEFAN
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Es war wieder wie jedes mal, wenn wir die grosser Chance haben etwas positives zu erreichen. Wir nutzen es einfach nicht.

mendiculus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,099
  • Themen: 57.932
  • Beiträge: 2.891.747
Aktuell sind 400 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos