Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:12 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


34. Spt.: Hansa Rostock vs. Dynamo Dresden, So., den 14.5.2006

Hier finden Sie die Diskussion 34. Spt.: Hansa Rostock vs. Dynamo Dresden, So., den 14.5.2006 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Alles zum Spiel hier rein! vs. Ostseestadion, 15:00 Uhr...


Umfrageergebnis anzeigen: Gelingt den Dynamos noch ein Sieg?
Nein, Hansa siegt! 0 0%
Nein, aber ein Unentschieden! 0 0%
Ja, Dynamo siegt! 9 100,00%
Teilnehmer: 9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2006, 14:54   #1
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
34. Spt.: Hansa Rostock vs. Dynamo Dresden, So., den 14.5.2006

Alles zum Spiel hier rein!

vs.

Ostseestadion, 15:00 Uhr

ammian ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.05.2006, 15:45   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
hansa schenkt dem ostverein die chance zum ligaverbleib.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.05.2006, 19:20   #3
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Zitat von zariz
hansa schenkt dem ostverein die chance zum ligaverbleib.

Das wäre der Höhepunkt einer durch und durch beschissenen Scheißsaison.
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.05.2006, 21:06   #4
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von zariz
hansa schenkt dem ostverein die chance zum ligaverbleib.

Sollte dies deine ernsthafte Meinung sein, dann kann ich nur sagen, dass dir beim Ostfußball und dem Drum-Herum doch einige Zusammenhänge fehlen.
Tom und Jerry sind dicke Freunde dagegen. Oder anders ausgedrückt - eher verschmelzen der KSC und der VfB
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2006, 10:21   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kaiserkrone90
Sollte dies deine ernsthafte Meinung sein, dann kann ich nur sagen, dass dir beim Ostfußball und dem Drum-Herum doch einige Zusammenhänge fehlen.
Tom und Jerry sind dicke Freunde dagegen. Oder anders ausgedrückt - eher verschmelzen der KSC und der VfB

Eben, aber das scheint manch einer da "drüben" nicht zu kapieren.

Dennoch denke ich, dass Dresden derzeit nicht nur besser drauf ist, sondern auch personell besser besetzt ist.

Hier mal die Aufstellungen vom vergangenen Spieltag:

Hansa: Schober (2,5) - M. Stein (5), M. Pohl (4,5), Sebastian (4,5), M. Hartmann (4,5) - Bülow (4,5) - Rydlewicz (4,5), Shapourzadeh (3,5), Cetkovic (4), Rathgeb (4,5) - Kern (5)

Dynamo: Kresic (3) - Pergl (3,5), V. Oppitz (3,5), Kukielka (3), Csik (4,5) - Hauser (3,5) - Langen (4,5), Ludwig (3,5) - Fröhlich (3,5) - Bröker (5), Kennedy (3)

Also ich sehe da keine Vorteile bei Hansa und die Formkurve der Ostseestädter zeigte zuletzt auch steil nach unten.

Ein Sieg mit zwei Toren Unterschied muss her. Und der wird auch kommen. Ansonsten gilt es auf Bochum zu hoffen. Strengen die sich so an wie in Aue, wird es was werden, spielen sie aber so wie gegen den KSC, ist alles Hoffen umsonst. Außer 1860 verliert die Lizenz...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2006, 13:59   #6
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von lachi83
Ein Sieg mit zwei Toren Unterschied muss her. Und der wird auch kommen. Ansonsten gilt es auf Bochum zu hoffen. Strengen die sich so an wie in Aue, wird es was werden, spielen sie aber so wie gegen den KSC, ist alles Hoffen umsonst. Außer 1860 verliert die Lizenz...

Dies wird nicht kommen. Ich erinnere nur an einen "anderen" Verein vor Jahren und das "Zauberwort" Traditionsverein.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2006, 23:51   #7
 
Benutzerbild von grieche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.09.2004
Zitat von Kaiserkrone90
Dies wird nicht kommen. Ich erinnere nur an einen "anderen" Verein vor Jahren und das "Zauberwort" Traditionsverein.


Dieser Traditionsverein hat aber die Tradition eines Lizenzentzuges schon hinter sich! Damit meine ich Bayern light.

Trotz der Bekannten Ostrivalität denke ich auch das die Dynamos in Rostock gewinnen, dazu hat sich die Kogge die letzten Spiele zu häufig versenken lassen.
grieche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 11:01   #8
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von grieche
Dieser Traditionsverein hat aber die Tradition eines Lizenzentzuges schon hinter sich! Damit meine ich Bayern light.

Damit liegst du aber noch meilenweit daneben, zudem Verein den ich gemeint habe
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 18:26   #9
Flachwassermatrose
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Dresden wird sich den Sieg holen. Die Rostocker haben einfach keine Motivation, wie man schon gegen Fürth gesehen hat.
Muschelschubser ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 20:51   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von grieche
Dieser Traditionsverein hat aber die Tradition eines Lizenzentzuges schon hinter sich! Damit meine ich Bayern light.

Trotz der Bekannten Ostrivalität denke ich auch das die Dynamos in Rostock gewinnen, dazu hat sich die Kogge die letzten Spiele zu häufig versenken lassen.

die haben doch ne dufte Fanfreundschaft!
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 20:56   #11
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Dynamo siegt, aber es wird vermutlich trotzdem nicht reichen! Unterhaching holt bestimmt einen Punkt!
ammian ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.05.2006, 03:56   #12
 
Benutzerbild von EE-Dynamo
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: bei Dresden
Vorbericht Rostock - Dynamo

Es ist Sonntag, der 14. Mai des Jahres 2006. Es ist einer dieser Tage, die man sich den ganzen langen Winter über herbeigesehnt hat. Die Sonne strahlt, das Thermometer klettert auf sommerliche 25°C. Wer an diesem Tag das Glück hat in der Nähe der Ostsee campieren zu dürfen wäre mehr als nur blöd wenn er sich nicht an den Strand legen und seinen Teint in Richtung Steinkohle verwandeln würde. Doch nur wenige Kilometer vom erfrischenden Nass brutzeln zig Tausend arme Seelen, die es nicht einmal mitkriegen würden wenn es regnen oder schneien würde. Sie blicken starr auf die vor ihnen liegende grüne Wiese, gerade als der Zeiger der Stadionuhr auf 16:47 Uhr springt. In diesem Moment haben sie keinen Blick für die Sonne oder die nur spärlich bekleidete Rostocker Weiblichkeit. Ihre Gedanken kreisen in diesem einen Moment, in dem Mariusz Kukielka langsam zum Elfmeter antritt, ausschließlich um das bisher erlebte.

Vor dem geistigen Auge laufen wie kurz vor dem Tod die letzten acht Monate spielfilmartig ab. Das Kasperletheater um Klemen Lavric genauso wie das Schmunzeln über Dynamos Sommercamp in einem österreichischen Nobelpuff. Die anfängliche Enttäuschung über den verpatzten Saisonstart in Fürth, gefolgt von dem rasanten Zwischenspurt, gepaart mit zarten Aufstiegshoffnungen nach dem unvergesslichen Erlebnisabend in Münchens Ufo. In den folgenden Sekundenbruchteilen reflektiert ein jeder die grausame Dürreperiode mit Pleiten in Burghausen, Niederlagen gegen Aachen und peinlichen Debakeln gegen Aue. Es kocht kurz Wut hoch als eine Sequenz des Unterhachingspieles vorbeihuscht, ein wenig wehmütiges Lächeln, als die regendurchnässte, scheinbare Verabschiedung von Christoph Franke in die Erinnerung plumpst. Der Satz „Dresden ist anders“ wird vom Gedächtnis mit einer Mischung aus lauthalsem Lachen und bitterem Zorn quittiert, das 1:5 in Saarbrücken lockt ein Tränchen empor, der 16. Dezember – der Tag also an dem die schönste und erfolgreichste Ära Dynamos seit der Wende ein trauriges, wenn auch notwendiges Ende fand – lässt so einige Dämme brechen und es wird doch noch nass an diesem so schönen Tag in Rostock. Als der Spielfilm die Weihnachtszeit mit den aberwitzigen Versuchen einen Übungsleiter von der Straße zu klauen erreicht, holt "Kuki" schon zum finalen Schuss aus. Blitzartig springen Szenen aus der hoffnungsvollen Aufholjagd mit Siegen gegen Rostock und in Paderborn, dem furiosen 3:2 über Karlsruhe und dem bitteren 1:2 gegen Burghausen ins Gedächtnis zurück. Die Wutschreie gegen Peter Gagelmann finden ebenso wie das Bejubeln von wahren Dynamos wie Maik Wagefeld und Ignjac Kresic einen Platz in diesem Rückblick, der obwohl nur eine Sekunde dauernd wie eine Ewigkeit erscheint. Das ewige Diskutieren und Rechnen, Hoffen und Bangen, Resignieren um doch wieder zu Erwachen - alles kommt noch einmal hoch. Andersartig gelagerte Ereignisse wie die einmal mehr verwunderliche Mitgliederversammlung, das Hin und Her um die Sicherheit im Stadion, das Geschacher um Posten und Macht sowie die kleinen Anekdoten wie die über Wunderstürmer Tomislav Stanic, Marco Vorbecks Kreativpause oder aber auch das unfassbare Verletzungspech – für solche Randnotizen ist in dieser einen, dieser entscheidenden Sekunde kein Platz.

In dieser einen Sekunde entscheidet sich, ob dies eine gute oder eine schlechte Spielzeit für Dynamo Dresden war. Erst vor zwei Minuten erreichte die Nachricht von Edus Treffer zum 3:1 für den VfL Bochum im 1000 Kilometer weiter südlich gelegenen Unterhaching das Ostseestadion und die anwesende, Zähne kauende Horde in Schwarz und Gelb. Sie haben in den überaus dramatischen einundneunzig vorangegangenen Spielminuten noch kein Tor gesehen. Aber jetzt ist es soweit. Gerade als die Sonne noch einmal mit voller Energie in das Betonviereck strahlt, so als wöllte sie Mariusz Kukielka das Tor, in welches er nun das Spielgerät hineinkatapultieren muss, zeigen und sperrangelweit öffnen, gerade jetzt trifft der rechte Vollspann vom Spieler mit der Rückennummer 7 die Lederkugel. Alle im Stadion reißen Mund und Augen synchron weit auf als ob sie damit das Tor vergrößern könnten. Einige haben die Hände vor den Kopf geschlagen, andere wiederum starren auf den gut 30 Meter Luftlinie entfernt stehenden Ignjac Kresic in die Augen. Auch er kann sich dass, was sich da am anderen Ende des Spielfeldes abspielt nicht anschauen. Der winzige Bruchteil einer Sekunde, in der der Ball auf dem Weg von Elfmeterpunkt zu Tor ist, erscheint länger als die Anreise. Wo springt Mathias Schober hin ? Landet der Ball am Pfosten oder an der Latte ? Geht er gar daneben oder drüber ? Oder können wir in wenigen Augenblicken jubeln, die Arme hochreißen, wildfremde Menschen, die uns mit der Liebe zur SG Dynamo verbinden, umarmen, sie herzen, in Tränen ausbrechen. Alles vergessen, was an Schimpf und Schande über uns gekommen ist. Spott und Häme, Neid und Aggression. Können wir erleichtert zusammensacken, spüren wie unser Herz rast und am liebsten aus dem Körper ausbrechen würde? Können wir dieses unbeschreibliche, dieses einmalige Dynamo-Gefühl erleben, diesen extrem geilen Höhenrausch, den weder Alkohol noch Frauen oder sonst irgendetwas verursachen können ? Oder sinken wir in einer Mixtur aus Enttäuschung, Entsetzen und Unglaube in den Boden, schlagen im Kollektiv die Arme vor den Kopf, fangen an zu weinen und die innere Leere zu empfinden ?

Der Ball ist noch in der Luft, unterwegs in Richtung Ekstase oder Entsetzen. Wo er letztlich einschlägt, wissen wir nicht. Noch nicht. Was wir aber wissen ist die innere Sicherheit, dass es im August wieder losgeht. Auf ein Neues, wieder Hoffen und Bangen, Freude und Unglück, Jubel und Trauer. Wieder Dynamo. Egal ob Emden oder München, Erfurt oder Köln. Wir werden wieder da sein. Wegen Dir, Dynamo.

http://www.fanforum-dynamo.de/


Ein wunderschöner Text der auch aus meiner tiefsten Dynamoseele spricht.
EE-Dynamo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 10:06   #13
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von DEVILINRED
die haben doch ne dufte Fanfreundschaft!

ein dreifach Hoch auf den Sachverstand
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 15:21   #14
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
1:0 DD ... geht doch was ???
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 15:22   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Typisch Ossis Will ich auch mal sagen
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 15:27   #16
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
1:1 ... wohl eher Regionalliga
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 16:58   #17
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Also dann wieder ein Jährchen Regionaliga für DD.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.05.2006, 15:38   #18
 
Benutzerbild von EE-Dynamo
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: bei Dresden
Hier sind sind noch ein paar Videos von "Bultras Dynamo" KLICK

EE-Dynamo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.246
Aktuell sind 130 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos