Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:29 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ab wann besitzt ein Fußballklub Tradition?

Hier finden Sie die Diskussion Ab wann besitzt ein Fußballklub Tradition? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Tradition Dies ist ein leidiges Thema, welches immer wieder zu dümmlichen Aussagen, Provokationen und Mißverständnissen unter den einzelnen Fangruppen führt. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2005, 11:43   #1
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ab wann besitzt ein Fußballklub Tradition?

Tradition

Dies ist ein leidiges Thema, welches immer wieder zu dümmlichen Aussagen, Provokationen und Mißverständnissen unter den einzelnen Fangruppen führt.

Was ist Tradition überhaupt?

Unter Tradition wird in der Regel die Überlieferung der Gesamtheit des Wissens, der Fähigkeiten sowie der Sitten und Gebräuche einer Kultur oder einer Gruppe verstanden. Tradition ist in dieser Hinsicht das kulturelle Erbe, das von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird.

Aha!

Tradition wird also von einer Generation an die nächste weitergegeben! Dies bedeutet jedoch zugleich, dass eine Tradition selbst dann schon vorhanden sein kann bzw. gegeben IST, sobald bspw. eine Gruppe....nehmen wir, rein zufällig ^^, einfach einmal ein paar Fußballfans, sich regelmäßig trifft, und gewisse "Bräuche" (Gesänge, Choreos etc.) ins Leben ruft.

Kurzum: JEDER, aber ausnahmslos JEDER Verein, egal wie lange er nun existiert, wird, sobald sich eine Gruppe X regelmäßig mit ihm beschäftigt eine gewisse Tradition aufweisen.
Ob eben jene auch von Dauer sein wird, und als "kulturelles Erbe" generationsübergreifend weitergegeben werden kann, bleibt freilich abzuwarten.

Natürlich gibt es aufgrund diverser Zeitspannen einen gewissen Unterschied der vorhandenen Tradition(en).
Letzten Endes ist dies allerdings kein Argument, welches dazu legitimieren würde, anderen Vereinen (um beim Thema Fußball zu bleiben) die Tradition abzusprechen.

Tradition wird, sofern sie wachsen darf (und dafür bedarf es nun einmal des Faktors ZEIT!) sicherlich noch interessanter/historischer.
Letzten Endes muss aber nun einmal ein Anhaltspunkt vorhanden sein, um eine Traditionsbasis überhaupt erst zu ermöglichen.
Und dies geschieht nun einmal, just zu dem Zeitpunkt, wenn sich eine Gruppierung bildet, die eine bestimmte Leidenschaft eint/teilt, und dieser auch regelmäßig nachgeht.

Es gibt folglich überhaupt keinen Grund, anderen Vereinen deren Tradition absprechen zu wollen.
Viel sinnvoller wäre es, sich der eigenen Tradition bewußt zu sein, und diese zu pflegen.

Meine Meinung.

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 11:48   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Perfektes Sommerloch-Thema Ich sehe es so ähnlich wie du. Ich denke jeder Verein hat Tradition, der eine eine längere (und damit evtl. prestigeträchtigere) der andere eine kürzere und nicht so ereignisreiche was sich in den Jahren die noch folgen aber ändern kann und wird. Das Traditionsargument wird meistens dann herausgekramt wenn man dem Gegner sonst nix entgegenzusetzen hat. Meine Meinung.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 11:52   #3
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
@Kerp du weißt welcher TRADITION dieser Thread folgen wird.....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 11:54   #4
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von drunkenbruno
@Kerp du weißt welcher TRADITION dieser Thread folgen wird.....

...ich erwarte in diesem Thread ausnahmslos sachliche und konstruktive Diskussionen.
Alles andere ist hier fehl am Platz, und bringt uns keinen Schritt weiter.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 11:56   #5
---
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Hmmm... meine Grill- und Fußballabende haben Tradition... Aber der FCB??? Nein im Ernst: Mir geht dieses ganze Traditionsgelabere auch tierisch auf den Sack... aber Kerp bist nicht gerade Du es der sich so darüber gefreut hat, dass die "Traditionsvereine" Köln und Frankfurt aufgestiegen sind? Ich meine mich da an was zu erinnern...
flenders ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:04   #6
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
aber Kerp bist nicht gerade Du es der sich so darüber gefreut hat, dass die "Traditionsvereine" Köln und Frankfurt aufgestiegen sind? Ich meine mich da an was zu erinnern...

Richtig. Dies hängt aber weniger mit dem Begriff der Tradition an sich, denn vielmehr mit deren gewachsenen Tradition (Fangruppen/Umfeld/Historie) zusammen.
Ich begrüße es somit, wenn solche Vereine in der Bundesliga spielen - spreche anderen Vereinen jedoch nicht deren Tradition ab.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:12   #7
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Tradition hat jeder Verein, selbst sowas wie Haching oder Wolfsburg (nich wahr Aimar ).

Nur die Betrachtung ist verschieden. Vereine der Profiligen die jahrelang dabei sind werden anders bewertet als irgendwelche Bezirksklassenvereine. Die liegt u.a. an der Präsenz in den medien und den internationalen Auftritten. Dadurch erlangt mal viel mehr Aufmerksamheit und Popularität.

Trotzdem haben vereine in den niedrigsten Klassen ebenso ihre Tradition, diese ist aber eben nur regional bekannt.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:34   #8
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Kerpinho
...ich erwarte in diesem Thread ausnahmslos sachliche und konstruktive Diskussionen.
Alles andere ist hier fehl am Platz, und bringt uns keinen Schritt weiter.

MFG!

Was soll ich sagen? Ich tue mich mit dem Begriff Tradition sehr schwer..... Da manche glauben, er sei nur positiv besetzt. Gerade im Fussball wird aus mir unverständlichen Gründen das Wort Traditionsverein meistens so gesehen...
Anderen Vereinen wird vorgeworfen, eine nicht so lange oder keine Tradition zu haben.... Dem ist meines Erachtens nicht so... Tradition muß nicht unbedingt mit Erfolgen gleichzusetzen sein.....

Besser MASTER KERP
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:38   #9
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Mein Wuppertaler-Sport-Verein, der hat Tradition.
Und dann auch noch viele Andere.

Tradition ist nachdem was Du schreibst ja sehr einfach zu erlangen, und daher dann auch eigentlich nichts besonderes mehr.

Also meiner Meinung nach gehört da mehr zu als dies.
Für mich sind Traditionsvereine diese die schon zu Zeiten als wir alle noch flüssig waren Erfolge hatten. Die schon zum Beginn Ihrer Ligen dabei waren und erfolgreich waren. Oder auch nur dabei waren. Eigentlich würde ich das nicht nur an den Erfolgen ausmachen. Oder auch mal verschwanden und wieder gekommen sind
Dann gint es für mich so "Schwellenvereine" - seit ein paar Jahren dabei mit dem Potenzial das es für die Zukunft reichen wird. Und dann noch die traditionslosen Vereine die neu gegründet und neu dabei sind. Aber eigentlich gibt es die kaum.

Und wenn ich es mir überlege ist dadurch fast jeder Verein ein Traditionsverein.
Denkt mal nur an Rot Weiss Essen. Oder Lok Leipzig. In der Versenkung verschwunden aber früher......

Kurzum - ein eigentlich absolut subjektives Bewertungskreterium.


Gruß
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:40   #10
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von drunkenbruno
Dem ist meines Erachtens nicht so... Tradition muß nicht unbedingt mit Erfolgen gleichzusetzen sein.....



Aber vielleicht mit Beständigkeit
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:48   #11
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Ab wann besitzt ein Fußballklub Tradition?

Ein Verein besitzt überhaupt keine Tradition, sondern er lebt diese, oder nicht.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 12:53   #12
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ConJulio
Und dann noch die traditionslosen Vereine die neu gegründet und neu dabei sind. Aber eigentlich gibt es die kaum.

Wer soll das denn sein?
Für mich sind Traditionsvereine diese die schon zu Zeiten als wir alle noch flüssig waren Erfolge hatten. Die schon zum Beginn Ihrer Ligen dabei waren und erfolgreich waren. Oder auch nur dabei waren. Eigentlich würde ich das nicht nur an den Erfolgen ausmachen. Oder auch mal verschwanden und wieder gekommen sind

Dann haben für dich also nur Vereine Tradition die mal in der 1. Liga gespielt haben und damit in gewisser Weise Erfolg hatten? Denn es gibt einige Vereine die schon 1853 oder so gegründet wurden aber nie Erstligaluft schnuppern durften und es evtl. nur bis zur Landesliga oder Bezirksliga geschafft haben. Für mich haben diese genauso eine Tradition wie die berühmten Vereine.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 13:08   #13
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Das bestimmen ,einzig und allein ,die Fans.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 13:22   #14
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Vielleicht begreift nun auch der letzte, dass der ansonsten gern genutzte, aber sehr schwammige Begriff der "Tradition" nicht, aber auch schon gar nichts mit Erfolgen, Titeln oder Pokalen zu tun hat
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 13:50   #15
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von ConJulio
Aber vielleicht mit Beständigkeit

Und worauf beziehst Du das? Ein verein der 30 Jahre Landsliga gespielt hat, hat ebenfalls beständigkeit gezeigt. Somit besitzt er ja auch Tradition oder?
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 20:50   #16
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von mst8576
Tradition hat jeder Verein, selbst sowas wie Haching oder Wolfsburg (nich wahr Aimar ).

Na, es geht doch

Ansonsten eine erstaunlich sachliche Diskussion hier.



Was soll ich sagen? Ich tue mich mit dem Begriff Tradition sehr schwer..... Da manche glauben, er sei nur positiv besetzt. Gerade im Fussball wird aus mir unverständlichen Gründen das Wort Traditionsverein meistens so gesehen...

Anderen Vereinen wird vorgeworfen, eine nicht so lange oder keine Tradition zu haben.... Dem ist meines Erachtens nicht so... Tradition muß nicht unbedingt mit Erfolgen gleichzusetzen sein...

Dem kann ich mich nur anschließen. Es wird sich auch gerne auf die eigene Tradition berufen, wenn es dem Verein sportlich und/oder wirtschaftlich nicht besonders gut geht.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 21:22   #17
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Also...
Tradition kommt vom lateinischen traditio dies bedeutet Überlieferung oder Übergabe...

insofern ist JEDER Verein ein Traditionsverein... wenn ich mir meinen Kreisliga Verein und seine Geschichte anschaue, dann kann ich dir jede Menge von Tradition erzählen... Die ist zwar bei weitem nicht mit Erfolgen gespickt, aber doch spannend und berauschend
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 21:25   #18
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Tradition ist der Selbstbehauptungstrieb mancher profilneurotischer Fußballfans.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 21:28   #19
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Zitat von Baldrick
Tradition ist der Selbstbehauptungstrieb mancher profilneurotischer Fußballfans.

So kann man es auch ausdrücken,...

oder vielleicht auch so: Gehts deinem Verein Scheiße berufste dich auf die so große "Tradition"
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.06.2005, 21:35   #20
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von SandmannKO
So kann man es auch ausdrücken,...

oder vielleicht auch so: Gehts deinem Verein Scheiße berufste dich auf die so große "Tradition"

Meine Worte

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,099
  • Themen: 57.930
  • Beiträge: 2.891.501
Aktuell sind 305 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos