Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:33 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ad hoc : Kein Nachfolger für Meier

Hier finden Sie die Diskussion Ad hoc : Kein Nachfolger für Meier im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der Präsidialausschuss des BVB hat in seiner Sitzung vom 04.04.2005 folgende Beschlüsse gefasst: 1. Die Position eines zweiten Geschäftsführers, die ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2005, 11:35   #1
Pottkind im Norden
 
Benutzerbild von DÄN-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Sulingen
Icon27 Ad hoc : Kein Nachfolger für Meier

Der Präsidialausschuss des BVB hat in seiner Sitzung vom 04.04.2005 folgende Beschlüsse gefasst:

1. Die Position eines zweiten Geschäftsführers, die durch das Ausscheiden von Michael Meier zum 30.06.2005 vakant wird, wird nicht erneut besetzt.

2. Hans-Joachim Watzke ist daher zukünftig einziger Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

3. Der Generalbevollmächtigte der Firma Rölfs WP Partner AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Thomas Treß, wird die Geschäftsführung mit Wirkung vom 01.07.2005 im gesamten Finanzbereich als Projektleiter beratend unterstützen. Darüber hinaus hat die Geschäftsführung die Firma RölfsPartner mit der Unterstützung bei der Umsetzung des Sanierungskonzeptes beauftragt.

Der Präsidialausschuss hat sich bzgl. seiner obigen Entscheidungen von folgenden Überlegungen lenken lassen:

- Herr Treß war in den vergangenen Monaten mitverantwortlich für die Verhandlungen mit den Gläubigern des BVB und hat insoweit bereits hinreichende Kenntnisse im Hinblick auf das umzusetzende Sanierungskonzept.

- Er ist den Gläubigern des Moratoriums bekannt.

- Der Präsidialausschuss hielt es für sinnvoll, im Finanzbereich professionelle Kompetenz von außen einzufordern.

- Im Rahmen der angestrebten Verschlankung auch auf der Führungsebene ist davon abgesehen worden, diese Position mit der Funktion eines neuen Geschäftsführers zu versehen.

Ergänzend zu der Mitteilung des Präsidialausschusses teilt die Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA folgendes mit:

1. Die Funktion des Sportdirektors des BVB übernimmt für ein weiteres Jahr Michael Zorc. Zu seinem Aufgabenbereich zählen der Profifußball, die Amateurmannschaft, die Juniorenmannschaften sowie die Verantwortung für die Erstellung des beabsichtigten Baus des Trainingsgeländes in Dortmund-Brackel.

2. Der Leiter des Controllings der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, Detlef Thiemann, scheidet im Sommer 2005 auf eigenen Wunsch aus den Diensten des BVB aus.

Ad hoc Mitteilungen

DÄN-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.507
  • Beiträge: 2.843.802
Aktuell sind 117 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos