Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:27 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ailton in Gedanken bei Werder

Hier finden Sie die Diskussion Ailton in Gedanken bei Werder im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Fussball.de Ailton in Gedanken bei Werder Ein Bild aus besseren Tagen: Ailton und Manager Assauer München/Gelsenkirchen - Als ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2005, 16:51   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ailton in Gedanken bei Werder

Zitat von Fussball.de
Ailton in Gedanken bei Werder



Ein Bild aus besseren Tagen: Ailton und Manager Assauer
München/Gelsenkirchen - Als Ailton am Mittwoch am Istanbuler Flughafen landete, um die letzten Vertrags-Details zu klären, bereiteten hunderte Besiktas-Fans ihm einen begeisterten Empfang.

Sie trugen ihn auf Schultern durch das Flughafengebäude. Nur mit Mühe konnte sich der Brasilianer zu dem Auto durchschlagen, das ihn ins Hotel bringen sollte.


Vertrag unterschrieben

Am Tag danach war der Transfer endgültig perfekt, nachdem Ailton einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison unterschrieben hatte.

Die türkischen Fans haben den pfeilschnellen Angreifer schon in ihr Herz geschlossen, doch in Gedanken ist er noch in der Bundesliga. Und zwar bei seinem Ex-Verein Werder Bremen.

Karriere-Ende in Bremen

"Mein größter Traum ist: Noch einmal für Werder Tore zu schießen, hier meine Karriere zu beenden. Der Klub ist fest in meinem Herzen verankert", erklärte Ailton in der "Bild".

Seinen Wechsel zu Schalke bereut der Stürmer rückblickend. "Es war ein Fehler, Werder zu verlassen. Schalke ist ein großer Klub mit tollen Fans. Aber es hat von Anfang an nicht richtig gepasst."


Vor allem von Schalkes neuem Trainer Ralf Rangnick fühlte er sich missverstanden. "Rangnick und ich funkten auf verschiedenen Wellen. Tore schießen kann man nicht auf der Bank...", so Ailton.

Assauer vermutet finanzielle Probleme

In Gelsenkirchen vermuten die Verantwortlichen allerdings ganz andere Gründe für den schnellen Abgang des verhinderten Torjägers.

"Er wollte unbedingt weg - aus Kohle-Gründen. Bei ihm hakt es finanziell wieder unheimlich. In diesen Dingen ist er wie ein Kind", sagte Manager Rudi Assauer der "Bild".

Angeblich hat Ailton Assauer mehrfach um Geld gebeten, um verschiedene Immobilien-Projekte zu finanzieren.

"Die meisten Berater wollen nur seine Kohle"

"Toni ist ein richtig netter Kerl, total gutgläubig. Aber hinter jeder Ecke steht ein neuer Berater. Die meisten wollen nur seine Kohle", so Assauer weiter.

In der Türkei kann Ailton noch einmal richtig abkassieren. Pro Saison soll der Angreifer bei Besiktas etwa 1,5 Millionen Euro verdienen, dazu rund eine Million Euro Handgeld - und das alles netto.

Auch Schalke profitiert von dem Geschäft. Die "Königsblauen" kassieren für einen 32-Jährigen, den sie vor einer Saison ablösefrei verpflichten konnten, stolze 3,5 Millionen Euro.

Rangnick fordert Verstärkungen

Dennoch hält sich Assauers Freude über den Transfer in Grenzen: "Toni hat 14 Tore gemacht, darunter ganz wichtige. Wir sind Vizemeister und Vize-Pokalsieger geworden. Das ist auch sein Verdienst. Ich weiß nicht, ob es wirklich gut für uns ist, dass er geht."

Auch Rangnick ist noch skeptisch: "Über den Wert des Spielers Ailton waren wir uns immer einig, wenn er fit ist. Aber Toni sagt ja es ja selbst: Bei einem solchen Angebot ist es für alle Seiten ein guter Transfer", sagte der Schalker Trainer im "kicker".

Um den Abgang zu kompensieren fordert Rangnick Verstärkungen. Vor allem im Angriff wollen die Schalker noch nachlegen. Der Däne Sören Larsen vom schwedischen Verein Djurgarden Stockholm soll Ailton ersetzen. Allerdings streiten sich die Vereine weiterhin um eine Ausstiegsklausel in Larsens Vertrag.

Suche nach einem Verteidiger

"Wir werden in den nächsten Tagen wissen, ob es mit Larsen klappt. Geht es nicht, müssen wir uns neu orientieren. Wir können mit Sand, Kuranyi und Asamoah die ersten drei Spiele machen, bis die englischen Wochen kommen", so Rangnick.

Außerdem sucht Schalke schon seit Monaten händeringend nach einem Verteidiger. Jetzt tauchte der Name Fernando Meira (VfB Stuttgart) in den Spekulationen auf.

Rangnick glaubt aber nicht, dass sich der Wechsel realisieren lässt: "Im Moment kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass der VfB ihn ziehen lässt."

Allerdings ist der finanzielle Spielraum der Schalker durch den Ailton-Transfer deutlich größer geworden.

naja.....also ich glaube das wird nix
bevor der nochmal bei werder gegen den ball tritt, müssen Klose,Valdez und Klasnic schon verletzungsbedingt länger ausfallen....
schade schade das er es so spät bemerkt.....

XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.07.2005, 17:29   #2
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Problem ist nur, das Ailton nach Ablauf des Vertrages zu alt ist, das uns bis dahin 1 oder 2 Stürmer verlassen haben könnten ist ja nicht utopisch.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.07.2005, 17:48   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
jepp.....das denke ich ja auch ....
weil ich denke in zwei jahren wird er seine zweitgrößte stärke....die schnelligkeit verloren haben
und die größte stärke.....abseits....bringt uns nicht weiter
XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.07.2005, 00:05   #4
Ivan der Schreckliche
 
Benutzerbild von WFreak
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.09.2004
Ort: Wilhelmshaven
Jau schon alles sehr schade für Toni . Auch wenn ich hoffe das sein wunsch erfüllt wird und er noch Einmal für Werder spielen darf.
Also mach es gut Toni und danke für die tollen Jahre mit dir !!!!
WFreak ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.07.2005, 10:15   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Auch wenn er ein Jahr Schlacker war, ich mag ihn immer noch,
nochmal zur Erinnerung:

AILTON, ohoh, AILTON ohohoh
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.07.2005, 10:17   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kreiszeitung
Allofs will Ailton nicht


SCHRUNS Er würde so gerne noch mal für Werder spielen, doch daraus wird nichts. Sportdirektor Klaus Allofs gab Ailton einen Korb: "Die Wahrscheinlichkeit tendiert gegen null." In der "Bild"-Zeitung hatte der 32-jährige Brasilianer verkündet, dass er seine Karriere nach seinen drei Jahren bei Besiktas Istanbul gerne in Bremen beenden würde. "Die Aussage freut uns natürlich, weil sie zeigt, dass er sich hier sehr wohl gefühlt hat", sagte Allofs, merkte aber an: "Er passt schon von der Alterstruktur her nicht mehr zu uns."

XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.07.2005, 13:29   #7
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Er würde wegen seinem GEhalt nicht zu uns PAssen! in 2 oder 3 Jahren ist er nicht mehr als Ersatzspieler und die Verdienen nicht viel

Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.771
  • Beiträge: 2.874.523
Aktuell sind 175 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos