Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 00:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Alex Frei und Tinga wechseln nach Dortmund

Hier finden Sie die Diskussion Alex Frei und Tinga wechseln nach Dortmund im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; So stehts in der heutigen Ausgabe des Kickers. (Frei für 4 Jahre, Tinga für 3) Damit hat der BVB neben ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2006, 01:41   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Icon27 Alex Frei und Tinga wechseln nach Dortmund

So stehts in der heutigen Ausgabe des Kickers. (Frei für 4 Jahre, Tinga für 3)

Damit hat der BVB neben Valdez und Pienaar zwei weitere Verstärkungen verbuchen können. In Kombination mit der Verpflichtung des ablösefreien Martin Amedick dürften die Transferbemühungen des BVBs damit vorerst beendet sein.

Nach den Abgängen von Rosicky und Koller hat man hier fünf erstklassige Spieler unter Vertrag genommen. Denke die Rosicky Ablöse wurde hier durch Frei (4 Mio.), Valdez (4,5 Mio) und Tinga (3 Mio.) sehr gut reinvestiert.

Mit Pienaar stand schon früh eine gute, ablösefreie Alternative zu Rosicky parat. Mit Tinga hat BvM hoffentlich seinen schnellen Mann fürs Mittelfeld gefunden. Ein richtiges Bild kann man sich eh erst dann von ihm machen, wenn er hier ist. Im Angriff hat man den schmerzvollen Abgang von Koller meines Erachtens sehr gut ausgeglichen. Alex Frei und Nelson Valdez sind zwei erstklassige Stürmer. Im Zusammenspiel mit Smolarek und Odonkor gibt es hier endlich mal ein gutes Angebot an Stürmern. Amoah und unsere Jugend (Tyrala, Amachaibou, Saka (woebi der die komplette linke Seite spielen kann etc) nicht zu vergessen.
Fünf Nationalspieler für drei Sturm-Plätze klingt sehr gut.

In der Abwehr hat man mit Amedick einen verantwortungsvollen und talentierten Spieler unter Vertrag genommen. Der erste Kontakt wirkte auch sehr sympathischen und bodenstätig. Aus dem könnte was werden.

Über ist momentan eigentlich nur noch Delron Buckley - für den der BVB bereits einen neuen Club sucht. zudem bleibt die Zukunft von Christoph MEtzelder unklar. Mich würds freuen, wenn er bleibt. Da er menschlich und mittlerweile auch wieder sportlich enorm wichtig ist.

Die kommende BVB-Mannschaft liest sich also ganz gut

----------------Weidenfeller--------------

Degen----Metzelder-----Wörns----Dede

--------------------Kehl-------------------

-------Tinga----------------Pienaar------

--Smolarek--------Frei----------Valdez-


bzw.

---------------Meier/Pirson---------------

Kringe----Brzenska---Amedick----Saka

-----------------Kruska-------------------

-------Sahin--------------Ricken---------

Odonkor--------Amoah-----------Tyrala



Denke, das liest sich ganz nett. Odonkor könnte man ähnlich, wie in der Nationalmannschaft als Joker und Geheimwaffe einsetzen - ihn dann bringen wenn Spiele entschieden werden. Mit Sahin und Kruska stehen uns zwei erstklassige Jugendspieler zur Verfügung. Sahin sehe ich sogar mit ganz großen Chancen Tinga & Pienaar den Platz im Mittelfeld streitig zu machen. Kringe wird von seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten profitieren können und Einsätze auf der Degen Position, sowie im Mittelfeld erhalten. Brzenska & Amedick sind zwei erstklassige Ersatzleute für die 1. Verteidigungsreihe, wobei ich Brzenska da klar vorne sehe und als direkter Konkurrent für Metzelder. Wörns&Dede sind unbestritten. Gleiches wird für Valdez&Frei gelten, wobei ich speziell von Amoah und Jungstar Tyrala noch viel erwarte. Amoah braucht einfach mal ein dickes Erfolgserlebnis, Tyrala muss endlich verletzungsfrei mittrainienren und an seine phänomenal guten Leistungen in der Jugend anknüpfen. Ricken sehe ich dieses Jahr in einer schwierigen Rolle. Er wird sich behaupten müssen und aufpassen nicht unterzugehen.

Ich freu mich auf die kommende Saison. Ich glaube, wir sind soweit ganz gut aufgestellt. Das Team wurde gezielt verstärkt. Mit Amedick & Tyrala bleibt der BVB seiner Linie treu und setzt auf junge deutsche Talente, die hier einiges erreichen können.

In diesem Sinne.
Aber eins, aber eins das bleibt besteh'n. Borussia Dortmund wird nie untergehen!

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 04:42   #2
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Amoah ist da eigentlich ziemlich verschenkt und ob Tinga so einschlaegt bleibt mal abzuwarten. Das grosse Problem sehe ich in der Innenverteidigung.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 06:15   #3
 
Benutzerbild von Borusse09
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2005
YEEEHAAAAAAAAAW!!

GENIAL!!

ich hoffe das dieses auch wirklich alles so stimmt :D
Borusse09 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 07:31   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ich könnte mich inzwischen mehr und mehr mit dem Gedanken anfreunden, dass nach der Verpflichtung von Valdez und Frei auf 4-4-2 umgestellt wird. Dafür spräche auch die Verpflichtung von Tinga, denn wie du schon sagtest: Mit Pienaar, Kringe, Kehl, Sahin, Tinga, Kruska und auch Ricken hat man 7 Spieler zur Auswahl, die allesamt in der ersten Elf spielen möchten. Dazu sind Valdez' Stärken im Kopfballspiel auf den Flügeln eigentlich verschenkt. Möglicherweise könnte man Odonkor sogar auch ins Mittelfeld zurückziehen, dann hätte man 8 Mann im Mittelfeld, bei 4-5 Angreifern für 2 Sturmpositionen.

Ob Tinga hält was sich die BVB-Verantwortlichen von ihm versprechen, darf einmal gespannt abgewartet werden. Ein 28-jähriger, der außerhalb von Brasilien bislang keinen Fuß fassen konnte, ist durchaus ein Risiko - was freilich nichts zu heißen hat (siehe Marcelinho).

Auf jeden Fall bin ich schon sehr heiß auf die neue Saison, die WM könnte wegen mir jetzt auch schon aufhören, sofern die Bundesliga gleich losginge...
Das Team wurde gut verstärkt, im Rahmen der Möglichkeiten wohl das Optimum für den BVB. Wenn man in der neuen Saison (möglicherweise dank des neuen Trainingsgeländes) endlich einmal vor größeren Verletzungssorgen verschont bleibt, ist mit dem Kader endlich auch realistisch betrachtet der 5. Platz drin. Grundvoraussetzung wird eben sein, dass der Kader nicht, wie in den Vorjahren, außerordentlich durch Verletzungen geschwächt wird und sich das Team schnell findet. Bei den vielen Neuverpflichtungen wird das wohl van Marwijks härteste Aufgabe.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:04   #5
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Wenn das stimmt und ich vertraue dir in dieser Angelegenheit mal, dann wird der Druck auf BvM ziemlich groß.

Ich denke der Uefa Cup wird von Vereinsspitze aus das Ziel sein und muss erreicht werden. Alles andere wäre als Misserfolg zu werten.

Ob nun mit 3 oder mit 2 Spitzen, ist schwer zu sagen. Mir würde das 3 Spitzen System besser gefallen, könnte mir vorstellen das BvM umstellt.
Jedenfalls haben wir nun einen Erstklassigen Sturm, der für viele Tore sorgen wird.

Zu Tinga kann ich gar nichts sagen, aber da wird sich in den Vorbereitungsspielen sicher schon etwas abzeichnen ob er uns weiterbringen kann.

Ansonsten sehe ich der neuen Saison äußerst optimistisch entgegen. Der Verlust von Koller wurde gleich doppelt kompensiert und Rosickys Nachfolger Pienaar wird seine Sache sicher sehr gut machen.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:27   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von CouchCoach
Mir würde das 3 Spitzen System besser gefallen, könnte mir vorstellen das BvM umstellt.

Ich dachte ihr spielt schon 4-3-3?
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:33   #7
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Vatreni
Ich dachte ihr spielt schon 4-3-3?

Ja eben, aber es wird vermutet das umgestellt wird. Habe mich etwas unklar ausgedrückt, gebe ich zu.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:42   #8
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
wie immer: kaum sind ein paar Euro zum Investieren da, verschwindet der Nachwuchs irgendwo in der zweiten Reihe. Kringe, Odonkor und co werden sich über die zusätzliche Spielpraxis sicher freuen.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:45   #9
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von derMoralapostel
wie immer: kaum sind ein paar Euro zum Investieren da, verschwindet der Nachwuchs irgendwo in der zweiten Reihe. Kringe, Odonkor und co werden sich über die zusätzliche Spielpraxis sicher freuen.

Dortmund möchte in den Uefa Cup und wenn man dem momentanen Spielermaterial dies nicht zutraut muss man eben investieren.

Sehe da nicht das Problem, die von die genannten Spieler werden ganz sicher zu genug Einsatzzeiten kommen.

Und man sollt enicht vergessen das Säulen wie Rosicky & Koller den Verein verlassen haben.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 08:56   #10
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von derMoralapostel
wie immer: kaum sind ein paar Euro zum Investieren da, verschwindet der Nachwuchs irgendwo in der zweiten Reihe. Kringe, Odonkor und co werden sich über die zusätzliche Spielpraxis sicher freuen.

Unsinn. Ich gehe fest davon aus, dass Kringe weiterhin in der Startelf Platz finden wird - da muss Tinga schon mächtig einschlagen, dass er Kringe aus dem Team verdrängen kann. BvM hält nämlich große Stücke auf den Dortmunder 6er.
Odonkor kann eigentlich in keiner Bundesligamannschaft mit höheren Ansprüchen als Stammspieler gesetzt sein, dafür fehlt ihm einfach die fußballerische Qualität. Seine Einsatzzeiten wird er dennoch erhalten. Letzte Saison wäre er auch nicht Stammspieler geworden, hätte man Alternativen gehabt.

Man kanns auch übertreiben, wenn der BVB noch eine Weile in der Bundesliga existieren soll, bedarf es nunmal punktuellen Verstärkungen. Im 0-Tore Sturm waren die nunmal dringend von Nöten.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 10:18   #11
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von derMoralapostel
wie immer: kaum sind ein paar Euro zum Investieren da, verschwindet der Nachwuchs irgendwo in der zweiten Reihe. Kringe, Odonkor und co werden sich über die zusätzliche Spielpraxis sicher freuen.



Das stimmt so leider nicht. Im Angriff ist das nunmal leider nicht so gewesen. Mit dem Jugendwahn. Dies Betraf eigentlich nur das Mittelfeld und die ABnwehr. Zudem sind Rosi, Koller, Gambino und v.d. Gun weg. Also brauch man die Leute schon.
Insgesamt sind die Tranfers alle schon gut und auch richtig. Wenn auch teilweise für meinen Geschmack ein wenig zu viel gezahlt wurde. Mein Empfinden.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 11:14   #12
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Beitrag verschoben, da Transfervollzugsmeldungen einzig und alleine in den Stammtisch gehören. :-)

Zum Thema: Glückwunsch an den BVB - guter Fußballer, guter Transfer! Bleibt nur zu hoffen, dass sich Frei besser schlägt als sein ebenfalls hochtalentierter Landsmann Streller.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 11:23   #13
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Kerpinho
Beitrag verschoben, da Transfervollzugsmeldungen einzig und alleine in den Stammtisch gehören. :-)

Zum Thema: Glückwunsch an den BVB - guter Fußballer, guter Transfer! Bleibt nur zu hoffen, dass sich Frei besser schlägt als sein ebenfalls hochtalentierter Landsmann Streller.

MFG!

Also ganz offiziell isses ja noch nicht, der Kicker hat heute in seiner Printausgabe nur verlauten lassen, dass der Verein unmittelbar vor der Verpflichtung steht.
Und da bislang vor allem über das künftige Dortmunder Spielsystem spekuliert wurde, hätte man den Thread schon dort lassen können, wo er sich hingehört...


Hier übrigens mal der entsprechende Artikel aus dem kicker:


Dortmund: Transfers stehen offenbar kurz vor dem Abschluss
Frei kommt für vier Jahre, Tinga für drei

Als Borussia Dortmund dem Deutschen Meister Bayern München am 13. Mai ein 3:3 in der Allianz-Arena abtrotzte, fehlte Christian Wörns (34). Vier Spiele Sperre hatte ihm das DFB-Sportgericht wegen einer "groben Unsportlichkeit" in der Partie gegen Nürnberg (22. April) aufgebrummt, und weil diese Strafe bis in die neue Saison hineinreicht, findet auch das nächste Kräftemessen mit dem Titelverteidiger (11. August) ohne Wörns statt.

Damals wie heute traut der BVB-Kapitän seinen Kollegen eine Überraschung zu: "Die werden das Ding in München schon irgendwie schaukeln."

Damit aus diesem "irgendwie schaukeln" im Verlauf des nächsten Jahres ein kraftvoller Anspruch auf eine Rückkehr ins internationale Geschäft wachsen kann, ging die Klubführung mit der Verpflichtung von fünf neuen Profis in die Vollen. "Mehr", sagt Wörns, "mehr konnte man nicht erwarten. Ich finde es super, was hier auf die Beine gestellt worden ist."

Steven Pienaar (24, Ajax Amsterdam), Nelson Valdez (22, Werder Bremen), Martin Amedick (23, Braunschweig) werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch Alexander Frei (26, Stade Rennes) und Tinga (28, Porto Alegre) der neuen Borussia angehören. Wie im Umfeld der Schweizer Nationalelf verlautete, sollen sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc (43) und sein Kollege Pierre Dréossi zu Wochenbeginn geeinigt haben. Vier Millionen Euro soll Frei kosten; der Stürmer wird, wenn nichts Gravierendes mehr passiert, einen Vertrag bis 2010 signieren.

Auch bei Tinga deuten inzwischen alle Vorzeichen darauf hin, dass er von Brasilien nach Deutschland übersiedelt. Er sei "sehr optimistisch", teilte KGaA-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (47) am Mittwoch mit, lehnte aber jeden weitergehenden Kommentar ab. Wie kicker-Recherchen in Brasilien ergaben, soll Tinga spätestens nach der Copa Libertadores (Endspiel am 19. August) für drei Jahre unterschreiben.

Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 11:23   #14
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Quincy
Amoah ist da eigentlich ziemlich verschenkt

Du hältst was von Amoah? Für mich der Oberblinde überhaupt...

Ansonsten kann man schon sagen, dass der BVB in der nächsten Saison wieder mit Leverkusen und Schalke um den Uefa-Cup spielen sollte, auch wenn ich die Fragezeichen eher im Mittelfeld sehe da man Tinga schwer einschätzen kann und Pienaar letztes Jahr auch nicht mehr die Form der vergangenen Jahre hatte (obwohl er an sich schon ein Guter ist). Durch den Abgang Rosickys ist der kreative Teil im MIttelfeld nun eher auf mehrere Schultern verteilt, vielleicht wäre ein 4-4-2 gar keine so schlechte Idee um dort etwas kompakter zu stehen (Kringe ist m.M.n. ein Muss in der Startelf)
Im Sturm dürfte der Abgang Kollers mehr als kompensiert sein. Frei und Valdez sind für die BuLi Top-Stürmer.
Ich denke, dass sich der BVB insgesamt in der Breite etwas verbessert hat...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 11:28   #15
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Chiller: jede Wette - der Spieler Frei wird kommen! Also passt dat schon - die breite Masse will ja schließlich informiert werden.

PS: eröffnet doch zum Spielsystem der kommenden Saison einfach einen seperaten Thread im BVB...äh...Westlager.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 11:55   #16
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Hm, die offizielle HP schweigt noch immer . mal abwarten...

Aber im positiven Fall stell ich mal die Behauptung auf, dass man nächstes Jahr die Hertha auf jeden Fall hinter sich lassen können wird und Leverkusen(ohne Berbatov) wird sicher nicht stärker werden, so dass man denen ebenfalls das Leben schwer machen kann.

Und der Abstand zum blauen Nachbarn wird auch schrumpfen...mehr und mehr...
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 12:19   #17
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von DO4EVER

Und der Abstand zum blauen Nachbarn wird auch schrumpfen...mehr und mehr...

...abwarten...die bisherigen Verpflichtungen sind zwar recht viel- und auch erfolgsversprechend...von einer Garantie kann hier aber keine Rede sein.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 12:22   #18
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Wozu hat man eigentlich Amoah verpflichtet?

Immerhin, der neue Kader scheint stark genug zu sein um mit 15 Punkten Rückstand auf S04 den 5. Platz zu belegen
SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 12:25   #19
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von MSGKnicks
Du hältst was von Amoah? Für mich der Oberblinde überhaupt...

Ich denke Amoah kommt noch. Wenn er die Vorbereitung voll mitmacht, wird er noch einige Tore schießen.
Er war in der Winterpause durch den Afrika Cup verletzt. Und im Sommer letzten Jahres hat er die Vorbereitung auch nicht voll mitmachen können.

Er hat noch Steigerungspotential, denke der ist für 10 - 15 Tore gut, wenn er regelmäßig zum Einsatz kommt.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.06.2006, 12:27   #20
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von CouchCoach
Ich denke Amoah kommt noch.

Hmmm...was er zuletzt bei der WM so gezeigt hat, war schlichtweg nicht bundesligareif...also amateurhaft.

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,096
  • Themen: 57.903
  • Beiträge: 2.887.491
Aktuell sind 98 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos