Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Alle mol lache!

Hier finden Sie die Diskussion Alle mol lache! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Da dieser Fred sowohl die Bayern als auch den FC Meineid 05 hab ich Ihn in den Stammtisch und nicht ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2005, 19:43   #1
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Reden Alle mol lache!

Da dieser Fred sowohl die Bayern als auch den FC Meineid 05 hab ich Ihn in den Stammtisch und nicht in die jeweilgen Lager gestellt.

Beim Spiel FC Meineid 05 vs. FC Bayern saß Schiedsrichterbeobachter Manfred Amerell auf der Tribüne. Sien Kommentar zur Leistung von Herrn Weiner:

Ich bescheinige Herrn Weiner eine fehlerlose Leistung . Das war alles in Ordnung, ich hätte genau so gepfiffen.

Ich frag mich echt, was Herr Amerell sich vor dem Spiel reingezogen hat.....

Ob da aus Amerell etwa Averell wurde?

neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.10.2005, 20:02   #2
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Ich saß einmal ind den 90ern in Gladbach neben Herrn Eschweiler, der auch einen Schiri begutachtete....
Ich habe mich während des Spiels regelrecht gefetzt mit ihm, denn er war der Meinung der Schiedsrichter hätte eine sehr gute Leistung gebracht. Ich habe vehement darauf hingewiesen, dass sowohl die Nordkurve als auch die Südkurve mit sehr vielen Entscheidungen nicht einverstanden waren. Auch die Kommunikation mit seinen Assis war grottenschlecht.... Auch verteiltze er die Karten naczh gutdüpnken...mal viel zu schnell....mal ließ er die Karten stecken....

Das Ende vom Lied war dann, dass er in seinem Bericht statt der Note sehr gut ein gut gab......o.s.ä. Auch die Leute, die neben uns saßen schüttelten nur noch den Kopf über diese Beurteilung....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.10.2005, 20:22   #3
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Also das Amerell von einer fehlerlosen Leistung des Schiris spricht, ist wirklich ein Witz.

Dieser Weiner pfeift schon länger nur Mist.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.10.2005, 20:23   #4
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Icon32

Mag sein, dass diese Beurteilung zu enthusiastisch ist, aber die Kickernote 6 finde ich noch lächerlicher. Er hat einige Fehler gemacht, aber:
Um die Abseitsstellung beim 1:0 zu erkennen, brauchte man schon viele Zeitlupen. Wahr außerdem hauchdünn.
Fehler war, die beiden Elfmeter nicht zu geben, dann aber als Konzessionsentscheidung einendritten, höchst zweifelhaften.
Um zu erkennen, dass das Foul von D. nicht soo wild war, brauchte man ebenfalls die Zeitlupe. Sah auf den ersten Blick echt übel aus!

Außerdem: Wozu die Aufregung. In der Summe haben sich die Fehler doch ungefähr aufgehoben.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.10.2005, 20:34   #5
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von ammian
Mag sein, dass diese Beurteilung zu enthusiastisch ist, aber die Kickernote 6 finde ich noch lächerlicher. Er hat einige Fehler gemacht, aber:
Um die Abseitsstellung beim 1:0 zu erkennen, brauchte man schon viele Zeitlupen. Wahr außerdem hauchdünn.
Fehler war, die beiden Elfmeter nicht zu geben, dann aber als Konzessionsentscheidung einendritten, höchst zweifelhaften.
Um zu erkennen, dass das Foul von D. nicht soo wild war, brauchte man ebenfalls die Zeitlupe. Sah auf den ersten Blick echt übel aus!

Außerdem: Wozu die Aufregung. In der Summe haben sich die Fehler doch ungefähr aufgehoben.

Darum gehts nicht. Es geht hier um eine krasse Fehleeinschätzung eines offensichtlich alten senilen vom Verfolgungswahn geplagten Schiedsrichterbeobachter.

Die Leistungen der Schiris imMoment sind ja teilweise nocht unterirdischer als die der Profis, wobei ja meistens die Ursachen in den Vorgaben des DFB liegen, das muß man eindeutig zu Gunsten der Schiedsrichter zugeben.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2005, 08:42   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Dieses ewige Schönreden der Schiedsrichterleistungen geht mir schon lange auf den Geist. Klar darfst du die nicht in die Pfanne hauen, da sonst alle draufhauen. Aber immer eine fehlerlose Leistung zu bescheinigen ist doch noch viel verkehrter. Bedenklich dass die Schiris fast nie die Eier in der Hose haben um zu sagen: "Ja da hab ich falsch entschieden." Passend dazu auch die Aussage von Roland Kentsch (Arminia Bielefeld):
"Da muss sich der DFB einfach mal Gedanken machen. Und vor allem die Schiedsrichter sollten sich mal ins stille Kämmerchen einschließen und über ihre Leistungen nachdenken, statt stolz wie die Gockel durch die Gegend zu laufen", sagte Kentsch.

Der ganze Artikel
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2005, 08:48   #7
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Meiner Meinung nach waere es so ein leichtes fuer Schiedsrichter sich ganz schnell beliebter zu machen!
Sie muessten nur ab und an Interviews nach Spielen geben und, wenn sie sich die Bilder angesehen haben, dann einfach oefters mal zugeben, dass man n Fehler machte! Da waeren in n paar Wochen kaum jemand noch wirklich sauer bei ner Fehlentscheidung!
Was den meisten Fans nervt ist dieses Abheben der Schiedsrichter, die sich oft denken, dass sie wichtiger als der Fussball sind und alle anderen Zuschauer und beteiligten fuer blind/beklopt/ahnungslos halten, wobei (leider) die wenigsten Refs je mal ein Ball getreten haben!

Was ich nebenbei auch nicht schlecht faende, waere wenn man den Schiedsrichtern n Mikro geben wuerde wie im Rugby. Da hoert man alles was der Schiedsrichter zu den Spielern sagt und somit werden ganz schnell kritische Entscheidungen des Schiedsrichters verstaendlich...


mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2005, 09:25   #8
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Tja, solange die Verbände, von der FIFA abwärts ihre Referees wie mütterliche Glucken schützen und verhätscheln, wird es keine wirklich Reform und somit kein Verständnis zwischen Fans und Vereinen auf der einen und Schiris auf der anderen Seite geben. Mir ist absolut schleierhaft warum dem so ist, aber es ist nun mal Tatsache und als somit wundern mich solche Einschätzungen wie die eines Herrn Amerell nicht. Im Gegenteil, ich wäre mehr als verwundert, wenn es anders wäre. Diese ganze Diskussion erinnert mich mehr und mehr an die Haltung der katholischen Kirche...der Papst ist unfehlbar, Punkt und Ende der Diskussion!
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2005, 10:28   #9
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Endlich werden auch mal andere von dem **** verpfiffen!

Der Typ hat uns schon 10 - 15 Spiele verpfiffen, und Ihr werdet lachen wenn Weini (unser Lieblingskölner) mal wieder ein Heimspiel pfeift sehe ich mittlerweile von nem Stadionbesuch ab! Weil ich genau weiß, das entweder ein reguläres Tor nicht zählt oder die Gegner nen Elfer bekommen wo nichts war, etc...

Am geilsten ist dann noch wenn sein gladbachhassender Kollege Mike Pickel an der Seite steht! Dann kann man getrost 100 € auf den Gegner setzten, wenigstens da gewinnt man dann, Zufall oder ein zweiter Fall Hoyzer? I

baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.919
  • Beiträge: 2.890.089
Aktuell sind 114 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos