Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:01 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Allofs fordert mehr TV Gelder

Hier finden Sie die Diskussion Allofs fordert mehr TV Gelder im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Werder Bremens Manager Klaus Allofs hat eine Aufstockung des Fernsehgeldes gefordert, um mit der internationalen Konkurrenz mithalten zu können. Der ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2007, 18:39   #1
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Allofs fordert mehr TV Gelder

Werder Bremens Manager Klaus Allofs hat eine Aufstockung des Fernsehgeldes gefordert, um mit der internationalen Konkurrenz mithalten zu können.

Der deutsche Fußball trete derzeit nicht mit den gleichen finanziellen Waffen gegen die Konkurrenten in Europa an, sagte Allofs am Freitag im Deutschlandradio Kultur mit Blick auf die deutlich höheren Fußballetats in England, Frankreich, Spanien und Italien.

An der Zentralvermarktung der Bundesliga solle sich aber nichts ändern. Sie sei sinnvoll, weil dadurch die Schere innerhalb der Bundesliga nicht so weit auseinander gehe. "Die Bundesliga muss interessant bleiben, so dass der Erste auch gegen den 18. verlieren kann. Das gehört zur Qualität der Bundesliga", sagte Allofs.

War das nicht sonst die Sache von Uli H. oder Kalle R.?

Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 18:47   #2
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Allofs
"Die Bundesliga muss interessant bleiben, so dass der Erste auch gegen den 18. verlieren kann. Das gehört zur Qualität der Bundesliga",

Und gleichzeitig müssen die Spitzenclubs monetär mit den europäischen Topvereinen mithalten können.

Den TV-Vertrag möchte ich mal sehen.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 18:49   #3
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von die bunte Kuh
Und gleichzeitig müssen die Spitzenclubs mit den Europäischen Topvereinen mithalten können.

Den TV-Vertrag möchte ich mal sehen.

Ach mit einer Milliarde wäre sowas sicher machbar. Nur wie sollen Sender das refinanzieren? Ich denke sogar mal das es bei der nächsten Ausschreibung kein Wettbieten geben wird zwischen Arena und premiere (Siehe EPL Rechte).
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 18:53   #4
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Alfons ist ein Vollidiot
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:36   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Schöne Forderung, aber wenn dann bitte auch Vorschläge bringen wie das erreicht werden soll.
Im Prinzip ergeben sich diese Einnahmen nunmal aus den Preisen die Kunden (Fans, Interessierte) bereit sind für die Leistung zu zahlen. Und es ist nunmal so, sowas geht nur über Massen-Akzeoptanz von payTV und diese ist nunmal in Deutschland nicht vorhanden. Ich persönlich bin zB bereit 20€ im Monat für Bundesliga zu zahlen, damals als Premiere noch Saisontickets verkauft hat, hab ich das auch mitgemacht,
aber die Masse ist eben nicht dazu bereit udn folglich sidn die TV-Einnahmeen nunmal nicht so hoch.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:43   #6
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Nix da

Sowas hätte ich von einem Herrn Allofs nicht erwaret. Ich scheiss aud Ronadhinho & Co
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:44   #7
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Mattlok
Schöne Forderung, aber wenn dann bitte auch Vorschläge bringen wie das erreicht werden soll.
Im Prinzip ergeben sich diese Einnahmen nunmal aus den Preisen die Kunden (Fans, Interessierte) bereit sind für die Leistung zu zahlen. Und es ist nunmal so, sowas geht nur über Massen-Akzeoptanz von payTV und diese ist nunmal in Deutschland nicht vorhanden. Ich persönlich bin zB bereit 20€ im Monat für Bundesliga zu zahlen, damals als Premiere noch Saisontickets verkauft hat, hab ich das auch mitgemacht,
aber die Masse ist eben nicht dazu bereit udn folglich sidn die TV-Einnahmeen nunmal nicht so hoch.

genau das ist das Problem dabei. Fordern kann man immer. Aber die Sendermüssen das irgendwie refinanzieren und das ist in Deutschland dank Sportschau nicht möglich. also entweder muss man dabei bleiben wie es ist oder die Sportschau muss dran glauben. Da sollten sich die Manager eigentlich drüber klar sein.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:49   #8
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Aimar
genau das ist das Problem dabei. Fordern kann man immer. Aber die Sendermüssen das irgendwie refinanzieren und das ist in Deutschland dank Sportschau nicht möglich. also entweder muss man dabei bleiben wie es ist oder die Sportschau muss dran glauben. Da sollten sich die Manager eigentlich drüber klar sein.

Als wenn die Rechnung so einfach wäre...
Verschwindet die Bundesliga aus dem Programm der Öffentlich Rechtlichen sinkt das Interesse an dem Produkt Bundesliga in der Breite. Das bekommen die Vereine und die DFL möglicherweise mehr zu spüren als evtl. bestenfalls eine Million Pay-TV Seher mehr.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:54   #9
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Webchiller
Als wenn die Rechnung so einfach wäre...
Verschwindet die Bundesliga aus dem Programm der Öffentlich Rechtlichen sinkt das Interesse an dem Produkt Bundesliga in der Breite. Das bekommen die Vereine und die DFL möglicherweise mehr zu spüren als evtl. bestenfalls eine Million Pay-TV Seher mehr.

ich sage ja nicht das es ganz verschwinden soll. Klar sollte jedoch sein das es mehr geld nur gibt vom pay TV.Also muss man versuchen diesen Sektor zu stärken.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 19:57   #10
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Aimar
ich sage ja nicht das es ganz verschwinden soll. Klar sollte jedoch sein das es mehr geld nur gibt vom pay TV.Also muss man versuchen diesen Sektor zu stärken.

Man muss gar nix, Fussballer solten zusätzlich noch einen Bruf ausüben, damit Sie über die Runden kommen, und net hier und da ne Milion einsacken, Scheiss Jungmilionäre
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 20:33   #11
 
Benutzerbild von auf.schalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Giardini Naxos
Icon34

recht haben sie alle, aber dann müssen sie geschloßen druck machen und nicht jeder sein eigenes süppchen kochen.
auf.schalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 22:52   #12
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Endlich kann man nicht mehr davon reden, dass nur der böse FC Bayern mehr TV-Gelder forden.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 23:22   #13
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Haas261281
Endlich kann man nicht mehr davon reden, dass nur der böse FC Bayern mehr TV-Gelder forden.

In bester Bayern tradition sagt er aber nicht wie das gehen soll
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 23:33   #14
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von Aimar
In bester Bayern tradition sagt er aber nicht wie das gehen soll

Darüber müssen sich ja auch andere Gedanken machen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.02.2007, 23:46   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Haas261281
Darüber müssen sich ja auch andere Gedanken machen.

Genau das hat Kofler ja gemacht aber das passte den Herrn ja nicht. Wie gesagt ich sehe nicht das es nächstes Mal mehr gibt, da es kein wettbieten zwischen Arena und premiere gibt. Und jetzt komme mir keiner mit dem DFL Fernsehen
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.02.2007, 01:00   #16
WerderUndDerDFB
Gast
 
Zitat von Mattlok
Schöne Forderung, aber wenn dann bitte auch Vorschläge bringen wie das erreicht werden soll.
Im Prinzip ergeben sich diese Einnahmen nunmal aus den Preisen die Kunden (Fans, Interessierte) bereit sind für die Leistung zu zahlen. Und es ist nunmal so, sowas geht nur über Massen-Akzeoptanz von payTV und diese ist nunmal in Deutschland nicht vorhanden. Ich persönlich bin zB bereit 20€ im Monat für Bundesliga zu zahlen, damals als Premiere noch Saisontickets verkauft hat, hab ich das auch mitgemacht,
aber die Masse ist eben nicht dazu bereit udn folglich sidn die TV-Einnahmeen nunmal nicht so hoch.

In Deutschland lässt sich mittelfristig nicht mehr Geld rausholen. Irgendwann steigt vielleicht die Akzeptanz, aber das ist ein langwieriger Prozeß. Je nachdem, was das Kabelkonsortium von Arena verlangt, steht Arena auch mächtig unter Zugzwang, denn von den utopischen Zahlen, die man einst vorrechnete, ist Arena Lichtjahre entfernt. Kostendeckend wirtschaften die nicht mal annähernd.

Also wäre die einzige Chance, die Attraktivität für ausländische Märkte gewaltig zu steigern. Das dürfte aber auch nicht ohne weiteres machbar sein.

Somit bleibt eine Fordeung...fordern kann man vieles.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.740
Aktuell sind 122 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos