Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:19 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Allofs spricht Klartext

Hier finden Sie die Diskussion Allofs spricht Klartext im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die Krise des entthronten Meisters: Werder Bremen liegt zurzeit nur auf Rang fünf, muss um den Einzug ins internationale Geschäft ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2005, 15:45   #1
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Icon47 Allofs spricht Klartext

Die Krise des entthronten Meisters: Werder Bremen liegt zurzeit nur auf Rang fünf, muss um den Einzug ins internationale Geschäft bangen. Der Manager nimmt Stellung.

Klaus Allofs über . . .

. . . die Kritik an den Schiedsrichtern: "Wir haben das Recht, darauf hinzuweisen, dass wir in wichtigen Spielen dieser Saison durch Fehlentscheidungen benachteiligt worden sind. Zudem betrachten wir es als doppelt unglückliche Konstellation, Herrn Fröhlich auf uns anzusetzen: Erstens war der Vorfall von Schalke erst zweieinhalb Wochen her. Zweitens kommt Fröhlich aus der Stadt unseres Konkurrenten Hertha BSC. Es bedeutet nicht, dass wir Fröhlich grundsätzlich in Frage stellen."

. . . über die Replik von DFB-Abteilungsleiter Hellmut Krug, Werder unterstellte Fröhlich "absichtliche Fehler": "Diese Einlassung verstehe ich nicht. So ist das Problem nicht zu lösen. Ich halte Herrn Krug für intelligent genug, zu begreifen, dass Herr Fröhlich durch diese unglückliche Ansetzung in eine psychologisch schwierige Lage gebracht worden ist. Und es gibt ja auch Schiedsrichter, die aus ähnlichen Gründen bestimmte Klubs nicht mehr pfeifen. Siehe das Beispiel Dr. Merk und Schalke."

. . . über die Niederlage in Dortmund: "Es war in gewisser Weise das Spiegelbild der Saison. Die Serie in Miniaturformat für uns, in ganz extremer Form. Überlegen gespielt, Chancen nicht genutzt, hinten nicht aufgepasst, umstrittene Entscheidungen - am Ende verloren."

. . . über den Saisonverlauf: " Gewiss hat unsere Mannschaft das Potenzial, unter den ersten Drei zu sein. Doch das haben wir nicht umsetzen können. Wir müssen uns an den Resultaten messen lassen."

. . . über den Kardinalfehler: "Uns hat die Siegermentalität gefehlt, die uns im Meisterjahr ausgezeichnet hat."

. . . über das viele Lob der Gegner: "Auch Bert van Marwijk hat uns wieder als ,spielerisch beste Elf der Liga' gewürdigt. Über Lob freue ich mich. Hoffentlich loben uns demnächst die Trainer der Mannschaften, die gegen uns verloren haben."

. . . über die Suche nach einem linken Außenverteidiger: "Wir haben einige Leute auf der Liste. Namen wie Kaladze oder Placente stehen da nicht drauf. Die Sache ist noch nicht entscheidungsreif."

Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 15:50   #2
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Viel Katzenjammer:

Der Kardinalfehler iss aber richtig eingeschätzt...
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 15:51   #3
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Ich mag das Thema Schirientscheidungen hier jetzt nicht noch einmal großartig aufkommen lassen.
Aber folgender Beitrag von Blutgraetsche sagt meiner Meinung nach einiges aus, und bestätigt die Meinung von Allofs und Schaaf

Bis jetzt ist allerdings nur der 30. Spieltag berücksichtigt , also fehlt z.B. das Spiel gegen Dortmund.

Schauts euch selbst an Hier

Mehr benachteiligt wurde nur die Hertha.
Schauts euch mal die Hamburger an
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 15:57   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Immer wieder das leidige Schiri-Thema und das Rumgejammere. Langsam regts mich echt auf und nicht nur bei Werder. Sicher waren da einige eklatante Fehlentscheidungen dabei, aber die gibts überall auf der Welt. Ich bin ja wirklich niemand der die Schiris in Schutz nimmt aber irgendwann muss gut sein. Man hat inzwischen das Gefühl das so ziemlich jeder Verein seine Niederlagen auf die Schiris schiebt. Sei es jetzt Milan vs. Juve oder Werder vs. Dortmund. Macht eure Chancen rein und keiner fragt nach dem Schiri, außerdem hat der Mann in schwarz ja wohl beide Mannschaften benachteiligt
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:02   #5
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Ach komm schon Norben, ... diese Schiridiskussion bringt doch nicht viel, wenn ein Team die sich bietenden Chancen schon nicht nutzt. Außerdem ist auch bei Blutgrätsche vieles subjektiv... was solls

Und denk mal an das letzte Jahr. Da ist euch umgekehrt auch oft vorgeworfen wurden, von Schiri bei mancher Elferentscheidung, bevorteilt worden zu sein.

Diese Saison war mehr ein Zeichen dafür, dass am Thema Doppelbelastung und Kader für die CL schon was dran ist. Und dafür war wohl Bremen noch nicht reif. Denn wie Schalke, so fehlten auch euch jetzt zum Schluß die 'Körner'.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:16   #6
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Hallo , jemand zuhause?
Ich mag das Thema Schirientscheidungen hier jetzt nicht noch einmal großartig aufkommen lassen.

Ich hab doch geschrieben das ich keine Diskussion aufkommen lassen will , lediglich der These von Allofs und Schaaf einen kleinen Beweis beigefügt.
Blutgraetsche bezieht sich meines wissens auf den Kicker und deren Spielberichte.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:31   #7
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von Norben
.....................
Blutgraetsche bezieht sich meines wissens auf den Kicker und deren Spielberichte.

Ja eben Norben: Und auch diese sind subjektiv verfasste Meinugen. Der eine Journalist schreibt so , der andere eben genau anders rum. Genau wie bei den Pfeifenmännern.

Die Gründe liegen für diese Saison liegen schon woanders. Einen nicht unwesentlichen hab ich dir ja angeführt. Dort sollte der Verein- auch K.A.- seine Kräfte bündeln.

btw. Iss doch net bös von mir gemeint, Norben- sind nur so meine Gedanken zum Thema.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:42   #8
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Werder macht die Tore nicht! Alles ander ist doch Lächerlich! Der Schiri hat jetzt in 2 Spielen nacheinander Müll gepfiffen das ist unglücklich und ich würde mich freuen den nicht so schnell wieder bei WErder Spielen zu sehen aber dennoch ist es unser eigenes Verschulden das wir in der Liga so GROTTENSCHLECHT dastehen und im Pokal drausen sind!
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:44   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Wir sind die 12
Werder macht die Tore nicht! Alles ander ist doch Lächerlich! Der Schiri hat jetzt in 2 Spielen nacheinander Müll gepfiffen das ist unglücklich und ich würde mich freuen den nicht so schnell wieder bei WErder Spielen zu sehen aber dennoch ist es unser eigenes Verschulden das wir in der Liga so GROTTENSCHLECHT dastehen und im Pokal drausen sind!

Wobei ich mir das mit dem Pokal noch eingehen lassen würde. Aber da war ja eigentlich auch nicht der Schiri schuld, sondern der Linienrichter
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:47   #10
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Zitat von Vatreni
Wobei ich mir das mit dem Pokal noch eingehen lassen würde. Aber da war ja eigentlich auch nicht der Schiri schuld, sondern der Linienrichter


Stimmt schon! Aber dennoch bleibt bei diesem Schiri ein bitterer Beigeschmack! Machen wir unsere Dinger wieder rein dan haben wir das Problem nicht! Und wenn wir jetzt nicht endlich anfangen wieder Fußball zu Spielen wie es sich gehört [also auch den Ball ins Eckicke zu PAcken] dann Spielen wir halt UI Cup und alles war für die Katz!
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 16:47   #11
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Vatreni
Wobei ich mir das mit dem Pokal noch eingehen lassen würde. Aber da war ja eigentlich auch nicht der Schiri schuld, sondern der Linienrichter

Dann schicken wir dem halt die Rechnung über 2,5 Millionen Verlust

Passt schon Kaiserkrone
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 22:08   #12
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Im UEFA-Cup bleibt die Bremer Kasse lange leer

Genug gezittert: Heute kann Werder Bremen (mit ein bisschen Glück) die UEFA-Cup-Teilnahme perfekt machen.

Voraussetzung dafür: Ein eigener Sieg über Absteiger SC Freiburg und ein Unentschieden oder eine Niederlage des Hamburger SV bei Hannover 96. Sollte es so kommen, hätte Werder Platz sechs sicher. Und der garantiert wegen der Pokal-Finalpaarung Bayern - Schalke in diesem Jahr die Teilnahme am internationalen Geschäft.

Mit noch mehr Glück dürfen die Bremer sogar noch bis zum letzten Moment von der Champions League träumen. Stuttgart (in Bochum) und Hertha (in Mönchengladbach) müssten dafür patzen. Dann würde die Entscheidung darüber, wer an den großen und wer an den kleinen Geldtopf darf, erst am letzten Spieltag fallen.

Sportdirektor Klaus Allofs (Bild) gibt sich freilich keinen Illusionen hin. "Die Chance auf die Champions League besteht zwar noch, aber sie ist nur minimal", winkt er ab. Er richtet den Blick auf den UEFA-Cup und streicht dessen Bedeutung für Werder heraus: "Wir brauchen den internationalen Wettbewerb. Nur so kann sich die Mannschaft weiterentwickeln."

Finanziell ist der UEFA-Pokal im Gegensatz zur Champions League allerdings nur ein Brosamen. Geschätzte zwölf Millionen Euro Einnahmen verbuchte Werder in der "Königsklasse". Im UEFA-Cup ist nur ein Bruchteil davon zu erwarten. "Riesig" sei der Unterschied zwischen beiden Wettbewerben, sagt Geschäftsführer Manfred Müller und betont, dass "riesig" noch untertrieben sei: "Erst nach der Gruppenphase verdient man Geld."

Gründe: Anders als in der Champions League müssen sich die UEFA-Cup-Teilnehmer selbst vermarkten. Das heißt: Jedes Spiel muss an einen TV-Sender verkauft werden, damit die Kasse klingelt. Das Problem dabei ist jedoch, dass so mancher Sender nicht mehr übertragen will. Die ARD hat dem Europacup ganz abgeschworen, das ZDF will die Ausgaben um 50 Prozent reduzieren. Bei möglichen Gruppengegnern wie KS Elbasani aus Albanien oder Metalurg Donezk aus der Ukraine (das gab's 2002 schon mal) kein Wunder.

Aber selbst, wenn Werder bis ins Finale vorstoßen sollte, "Champions-League-Dimensionen werden wir nie erreichen", so Sportdirektor Klaus Allofs.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.05.2005, 20:14   #13
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Wir waren dem Druck gewachsen"

kicker: Sagen Sie mal, Herr Allofs, hat Werder mit Platz drei sein Potenzial voll ausgeschöpft?

Klaus Allofs: Wenn wir die Champions League schaffen, haben wir unser Ziel erreicht. Zum Potenzial: Bayerns Dominanz muss man diesmal akzeptieren. Wo Schalke ist, könnten aber auch wir sein.

kicker: Offiziell hieß das Ziel "nur" internationaler Wettbewerb.

Allofs: Vor vier Jahren haben wir intern das Fernziel gesteckt: Dauerhaft unter die ersten Drei! Für einen Klub wie Werder darf's kein anderes Ziel geben.

kicker: Kürzlich beklagten Sie noch fehlende Siegermentalität. Präsentiert sich Werder nun nicht doch als Winner-Team?

Allofs: Wir waren dem Druck gewachsen, Hertha oder Stuttgart nicht. Wir sind da weitergekommen, haben bewiesen: Der Titel war kein Zufall! Aber: Wir haben trotz Top-Leistungen zu viele Spitzenspiele verloren. Also müssen wir cleverer werden, um nicht als die Naiven dazustehen, die mehr Lob kriegen als Punkte.

kicker: Kritik am Sturm trotz der besten Offensive nach Bayern?

Allofs: Es gibt ganz sicher keine Stürmer-Diskussion, aber: Da ist Luft nach oben, selbst bei Miro Klose. Valdez kann ruhiger werden, Klasnic konstanter.

kicker: Ließe eine erneute Champions-League-Teilnahme Werder auch wirtschaftlich zur dritten Kraft der Liga aufsteigen?

Allofs: Nachteile blieben bestehen, gegenüber Bayern ohnehin, auch gegenüber Schalke oder Hertha. Hamburg, Stuttgart, auch Dortmund bleiben Konkurrenten auf dem Transfermarkt. Das hängt ja immer auch von der jeweiligen Risikobereitschaft ab.

kicker: Ernst hinterlässt eine Riesenlücke, die Neuen sind, mit Verlaub, nicht die großen Kracher. Reicht das, um wieder in der Königsklasse zu überwintern?

Allofs: Ich sehe das anders: Wir haben uns sehr gut verstärkt mit Vranjes, Owomoyela, Andreasen. Werder wird nicht schlechter! Die Spieler verdienen die Chance, es bei uns zu beweisen. So wie damals ein Ailton oder Krstajic. Pasanen etwa entwickelt sich bisher schneller als Krstajic.

kicker: Anders als Fahrenhorst.

Allofs: Auf ihn ist viel eingestürzt, auch Verletzungen. Unsere Prognose bleibt positiv, auf dem Posten gibt's keinen Handlungsbedarf.

kicker: Wird Micoud mit einem Konkurrenten Dampf gemacht?

Allofs: Wenn Johan sich verletzt, können wir das aus eigenen Reihen lösen, etwa mit Jensen. Aber Johans Stellenwert im Team ist unverändert hoch. Klar, um Erfolg zu haben wie 2004, brauchen wir Micoud in besserer Form als zuletzt. Nächstes Jahr bringt er die wieder, er ist körperlich in Top-Verfassung.

Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.914
  • Beiträge: 2.888.547
Aktuell sind 98 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos