Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:38 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Argentinien entzaubert Weltmeister Spanien

Hier finden Sie die Diskussion Argentinien entzaubert Weltmeister Spanien im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; "Lionel Messi und Argentiniens Nationalmannschaft haben Welt- und Europameister Spanien entzaubert. Der Weltfußballer führte den WM-Viertelfinalisten zu einem 4:1 (3:0) ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2010, 12:03   #1
 
Benutzerbild von Feierbiest
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.09.2010
Argentinien entzaubert Weltmeister Spanien

"Lionel Messi und Argentiniens Nationalmannschaft haben Welt- und Europameister Spanien entzaubert. Der Weltfußballer führte den WM-Viertelfinalisten zu einem 4:1 (3:0) im prestigeträchtigen Länderspiel in Buenos Aires.

Messi erzielte bereits in der zehnten Minute die Führung für die Südamerikaner, die bei der WM mit 0:4 an der deutschen Nationalmannschaft gescheitert waren. Auch das zweite und vierte Tor erzielten in Gonzalo Higuain (13.) und Sergio Agüero (90.+1) Spanien-Legionäre. Carlos Teves von Manchester City steuerte den Treffer zum 3:0 bei (34.). Fernando Llorente gelang nur eine Ergebniskorrektur (84.).

Für die in Bestbesetzung angetretenen Spanier war es die erste Niederlage seit dem 0:1 zum WM-Auftakt gegen die Schweiz und die erst dritte in den letzten 58 Spielen. Bei den Gauchos spielte der Münchner Martin Demichelis von Beginn an. "


Also das ist für mich jetzt schon eine kleine Überraschung, gleich vier Tore gegen den amtieren Weltmeister ! Argentinien

Feierbiest ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 12:16   #2
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Feierbiest Beitrag anzeigen
"Lionel Messi und Argentiniens Nationalmannschaft haben Welt- und Europameister Spanien entzaubert. Der Weltfußballer führte den WM-Viertelfinalisten zu einem 4:1 (3:0) im prestigeträchtigen Länderspiel in Buenos Aires.

Messi erzielte bereits in der zehnten Minute die Führung für die Südamerikaner, die bei der WM mit 0:4 an der deutschen Nationalmannschaft gescheitert waren. Auch das zweite und vierte Tor erzielten in Gonzalo Higuain (13.) und Sergio Agüero (90.+1) Spanien-Legionäre. Carlos Teves von Manchester City steuerte den Treffer zum 3:0 bei (34.). Fernando Llorente gelang nur eine Ergebniskorrektur (84.).

Für die in Bestbesetzung angetretenen Spanier war es die erste Niederlage seit dem 0:1 zum WM-Auftakt gegen die Schweiz und die erst dritte in den letzten 58 Spielen. Bei den Gauchos spielte der Münchner Martin Demichelis von Beginn an. "


Also das ist für mich jetzt schon eine kleine Überraschung, gleich vier Tore gegen den amtieren Weltmeister ! Argentinien

Hmmm.... was so ein Trainerwechsel bewirken kann....

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 12:20   #3
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Das war nur ein Freundschaftsspiel, welches die Gastgeber sicherlich deutlich ernster nahmen als die Spanier. Das würde ich jetzt nicht überbewerten.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 13:56   #4
 
Benutzerbild von Feierbiest
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.09.2010
Zitat von whiteman Beitrag anzeigen
Hmmm.... was so ein Trainerwechsel bewirken kann....

Gruss



der war gut
Feierbiest ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 14:28   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Ich fand auch witzig, dass im Videotext extra die vermeintliche Bestbesetzung der Spanier betont wurde. Allein die Viererkette + Torwart sagt mir was völlig anderes...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 14:59   #6
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Völlig belanglos. Egal ob irgendwer in Bestbesetzung gespielt hat oder nicht. Daher habe ich das Spiel auch ignoriert. Daraus jetzt zu schließen das ausschließlich Maradona am Schuld des Ausscheidens wäre ist einfach lächerlich.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 15:17   #7
SJG
 
Benutzerbild von SJG
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.08.2010
Trotzdem ist es ein großer Erfolg für Argentinien. Auch eine B-Elf von Spanien ist immer noch besser als die meisten anderen Nationalteams dieser Welt!
Außerdem nimmt man so eine Begegnung allein aus Prestigegründen nie auf die leichte Schulter!

Ein kleines Debakel für den amtierenden EM- und WM-Sieger!
SJG ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 15:22   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Völlig belanglos. Egal ob irgendwer in Bestbesetzung gespielt hat oder nicht. Daher habe ich das Spiel auch ignoriert. Daraus jetzt zu schließen das ausschließlich Maradona am Schuld des Ausscheidens wäre ist einfach lächerlich.

Nein, ausschließlich die dt. Nationalmannschaft war am Ausscheiden schuld
jokie ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 17:37   #9
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von jokie Beitrag anzeigen
Nein, ausschließlich die dt. Nationalmannschaft war am Ausscheiden schuld

Ausser Podolski, Klose etc, oder?

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 17:41   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von whiteman Beitrag anzeigen
Ausser Podolski, Klose etc, oder?

Gruss

Nein alle.
jokie ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2010, 20:48   #11
 
Registriert seit: 03.09.2004
Jetzt nach der WM dürfen auch Argentinien und England mal 4 Tore schießen...

Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.769
Aktuell sind 140 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos