Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:00 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Armin tilgt die Alibis

Hier finden Sie die Diskussion Armin tilgt die Alibis im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; ausm kicker: Armin Veh tilgt die Alibis ...Armin Veh wird zunächst bis zum Saisonende die sportlichen Geschicke der Schwaben leiten... ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2006, 15:28   #1
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Icon29 Armin tilgt die Alibis

ausm kicker:

Armin Veh tilgt die Alibis

...Armin Veh wird zunächst bis zum Saisonende die sportlichen Geschicke der Schwaben leiten... Der 45-Jährige, der zuletzt auch bei den Zweitligisten Sportfreunde Siegen und LR Ahlen im Gespräch war, soll den VfB in den verbleibenden 14 Spielen noch auf einen Platz im internationalen Geschäft führen. Sein Debüt wird der neue Coach am Samstag in der Schüco-Arena im Duell bei Arminia Bielefeld feiern.

Da gilt es für Veh mit den Schwaben zunächst die Torflaute zu beenden. Die wurde Trapattoni zum Verhängnis, der misslungene Start im neuen Jahr ohne Treffer und ohne Sieg bei den Auftritten gegen Duisburg (0:1), in Köln (0:0) und gegen Bremen (0:0) ließen die VfB-Verantwortlichen handeln. Die Nullnummer gegen Werder war das zwölfte Unentschieden der Saison, ein Negativrekord und ein Negativtrend, Stuttgart trat unter "Trap" auf der Stelle.

Nun soll es also Armin Veh richten, der als Spieler zwischen 1980 und 1985 für Borussia Mönchengladbach 65 Bundesligaspiele bestritt und als Trainer bei Greuther Fürth, dem SSV Reutlingen, Hansa Rostock und dem FC Augsburg unter Vertrag stand. Der Regionalligist Augsburg hatte den ehemaligen Borussen am 27. September 2004 wegen Erfolglosigkeit beurlaubt. Seitdem war Veh, der aus seiner Zeit beim jetzigen Zweitligisten Rostock (3. Janaur 2002 bis zum 6. Oktober 2003) die Erfahrung von 50 Bundesliga-Spielen (15 Siege, 11 Remis, 24 Niederlagen) als Trainer mitbringt, ohne Beschäftigung. "Der VfB ist gut besetzt, hier kann man etwas erreichen. Es steckt viel Potenzial im Team", erklärte Veh bei seiner Vorstellung am Freitag.

"Er ist geradlinig mit klaren Vorstellungen. Jetzt gibt es keine Alibis mehr für die Mannschaft", ist Teammanager Horst Heldt von seinem neuen Mann überzeugt und erhofft sich von der Trennung von Trapattoni "neue Impulse für die Mannschaft", die "in den nächsten Wochen eine entsprechende Reaktion zeigen" muss. Neben Trapattoni musste auch Co-Trainer Andreas Brehme seinen Hut in Stuttgart nehmen.

meiner meinung nach ein ganz schwacher artikel

und noch ein o-ton von AV aus der PK:
"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe hier beim VfB. Die Verbindung zum Verein war über Jahre hinweg vorhanden, denn meine frühere Station in Reutlingen war ja lediglich 40 Kilometer entfernt. Ich habe vor zwei Jahren in Rostock einen Fehler gemacht, als ich damals aufgehört habe. Das war eine Riesendummheit von mir, aus der ich aber gelernt habe. Auf eine zweite Chance muss man im Leben dann häufig etwas länger warten, aber nun habe ich sie bekommen. Ich hatte auch in den vergangenen Monaten einige Anfragen, aber es war nie etwas Passendes dabei. Der VfB hat eine gut besetzte Mannschaft, mit der man sicher einiges erreichen kann. Das Potenzial ist da, sehr viel mehr kann ich nach nur einer Einheit noch nicht sagen. Ich hoffe in jedem Fall, dass ich auch das notwendige Glück haben werde und beim VfB zeigen kann, dass ich kein ganz schlechter Trainer bin."



Geändert von zariz (10.02.2006 um 15:32 Uhr).
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 15:49   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Positiv:

...Armin Veh wird zunächst bis zum Saisonende die sportlichen Geschicke der Schwaben leiten...

Immerhin hat man hier Weitsicht bewiesen. Sollte es mit Weh...äh...Veh nicht wie gewünscht/erhofft hinhauen, wird im Sommer eben ein neuer, renommierter Trainer vorgestellt.
Wobei ich schon jetzt nahezu jede Wette abschließen würde, dass Veh ohnehin nur eine Übergangslösung darstellt.

Und wer weiß: vielleicht kommt es zur kommenden Saison ja wirklich zur Rückkehr von C.Daum auf die Trainerbank des VfB!?

Ich würde es begrüßen!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 15:52   #3
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Und wer weiß: vielleicht kommt es zur kommenden Saison ja wirklich zur Rückkehr von C.Daum auf die Trainerbank des VfB!?

Ich würde es begrüßen!

MFG!

Du willst wohl mal wieder lustige "Diskussionen" Daum/Hoeness im Sportstudio?

Von mir aus kann der Daum in der Türkei bleiben, bis er 100 ist. Sein Geschwätz vermisse ich überhaupt nicht.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 15:54   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Von "Geschwätz" kann man bei Daum nun wirklich nicht sprechen. Vermag er doch gute rhetorische Fähigkeiten mit ebenso guten und sachlichen Analysen/Kommentaren zu schmücken.
Mich stört einzig sein ständiges "Äh"...aber das ist ein Laster, welches viele Mitmenschen teilen...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 15:54   #5
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
geschwätz hin oder her, seiner platzierungen sprechen für sich. dennoch bleibe ich dabei: CD ist nächste saison trainer auf schalke.

mit veh kann man eigentlich nix falsch machen. wenn es net läuft wird er ersetzt, wenns läuft bekommt er ne chance aufgrund seines erspielten kredits
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 16:01   #6
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
CD ist nächste saison trainer auf schalke.

Bist du gehässig.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 16:08   #7
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar
Bist du gehässig.

wieso? was gibts denn besseres für euch? außer hiddink, aber ist wohl kaum zu haben.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 16:24   #8
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz
wieso? was gibts denn besseres für euch? außer hiddink, aber ist wohl kaum zu haben.

Sachlich gesehen ist das wahrscheinlich sogar richtig. Aber ich habe eine Abneigung gegen den Herren.

Eric Gerets wird im Sommer wohl auch frei und ich halte immer noch recht viel von ihm.Der wäre mir lieber als ein CD
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 16:37   #9
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Von "Geschwätz" kann man bei Daum nun wirklich nicht sprechen. Vermag er doch gute rhetorische Fähigkeiten mit ebenso guten und sachlichen Analysen/Kommentaren zu schmücken.
Mich stört einzig sein ständiges "Äh"...aber das ist ein Laster, welches viele Mitmenschen teilen...

MFG!

Daum ist ein Dummschwätzer und das hat mit Rhetorik überhaupt nichts zu tun. Von mir aus kann er bleiben von der Mohn wächst...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 19:53   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2005
Ort: Heidelberg
also ich hätte ja mal rangnick mit dem vfb in verbindung gebracht.
aber vielleicht im sommer...
KSCforever ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:17   #11
downie
Gast
 
Der VfB ist (leider) wieder mal ein typisches Beispiel dafür. dass ein Laien und Kommödiantenstadl an der Spitze eines Vereins auch die allerbesten Vorraussetzungen innerhalb kürzester Zeit wieder nivellieren kann.

Armer VfB, gerade als der Verein sogar für ein Mitglied der badischen Sepparatisten Front sympathisch zu werden begann, ist schon wieder alles zum Teufel.

Der Anfang vom Ende war, wie vorrausgesagt, das Engagement von DFB Sportdirektor Sammer. Schade dass der jetzt beim DFB wirkt, wo es doch mit Bremen, dem HSV und vielleicht sogar noch dem S04 eine ganze Reihe von ungelösten Fällen für Sammer gegeben hätte.

Tja, so kann man sein Glück (Hleb, Kuranyi, Bordon...) auch mit Füssen treten, liebe VfBler, Veh........ (Muaaaaahhh?)
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:30   #12
beribert
Gast
 
Zitat von Baldrick
Daum ist ein Dummschwätzer und das hat mit Rhetorik überhaupt nichts zu tun. Von mir aus kann er bleiben von der Mohn wächst...

Meines Wissens bevorzugt er allerdings nach wie vor eher andere Pflanzen..... Always coca .......

Geändert von beribert (13.02.2006 um 15:32 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:31   #13
beribert
Gast
 
Zitat von downie
Armer VfB, gerade als der Verein sogar für ein Mitglied der badischen Sepparatisten Front sympathisch zu werden begann, ist schon wieder alles zum Teufel.

Badische Separatistenfront????

Und du bist das einzige Mitglied???? Viel Erfolg!!!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:37   #14
downie
Gast
 
Zitat von beribert
Badische Separatistenfront????

Und du bist das einzige Mitglied???? Viel Erfolg!!!!


Nun ja, soviel Erfolg wie der VfB in den letzten 10 Jahren, hat unser Club aber allemale....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:39   #15
beribert
Gast
 
Zitat von downie
Nun ja, soviel Erfolg wie der VfB in den letzten 10 Jahren, hat unser Club aber allemale....

Wieso???

Habt ihr in den letzten Jahren auch alle 5 Monate euren Anführer ausgewechselt????
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 20:52   #16
downie
Gast
 
Zitat von beribert
Wieso???

Habt ihr in den letzten Jahren auch alle 5 Monate euren Anführer ausgewechselt????



Ich liebe deine Fähigkeit, jeder Katstrophe mit dem dir eigenen Witz zu meistern.

Nein, wir sind sture badische Böcke, unser Anführer wird erst gewechselt, wenn ihn das zeitliche gesegnet hat.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.02.2006, 22:11   #17
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
Zitat von zariz
geschwätz hin oder her, seiner platzierungen sprechen für sich. dennoch bleibe ich dabei: CD ist nächste saison trainer auf schalke.

mit veh kann man eigentlich nix falsch machen. wenn es net läuft wird er ersetzt, wenns läuft bekommt er ne chance aufgrund seines erspielten kredits


den ersten satz glaub ich nicht, dn zweiten dafür umso mehr
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.02.2006, 19:18   #18
Treuer KSCfan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Karlsruhe
Na da hat sich der Trainerwechsel doch gelohnt - ihr spielt nicht mehr Remis
K(SC)laus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.02.2006, 20:27   #19
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von K(SC)laus
Na da hat sich der Trainerwechsel doch gelohnt - ihr spielt nicht mehr Remis


Das hab ich mir auch gerade gedacht. Bei Trap gab es wenigstens noch einen Punkt, bei Armin gibt´s halt keine.......
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.02.2006, 10:35   #20
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Damit wir uns richtig verstehen: Ich bin der Meinung, das die Stuttgarter im Moment mal wieder dabei sind, alles was sie sich in den letzten Jahren aufgebaut haben, als man auf die jungen Wilden gesetzt hat, mal wieder kaputt zu machen.
Kaum hatte man mal ein bisschen Erfolg schon verfiel man wieder in den alten Trott und hat, wie schon so oft mal wieder lauter abgehalfterte Ex-Weltklassespieler verpflichtet, bzw. irgenwelche Pfeifen ala Gronkjaer und Luboja (ja ich weiß, der hat auch schon ein paar Törchen geschossen)

Dabei habt Ihr eine so tolle Jugendarbeit.
Es tut mir leid, aber ich versteh Eure gesamte Führungsriege nicht und dich denke Euch als VfB-Fans geht es genauso.

Greez

neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.846.811
Aktuell sind 105 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos