Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ausländer in der Bundesliga

Hier finden Sie die Diskussion Ausländer in der Bundesliga im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Moin Mich würde mal interessieren was hier im Forum so von der Übervölkerung der Bundesliga durch Ausländer gedacht wird. ich ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2006, 07:03   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: Bayern
Frage Ausländer in der Bundesliga

Moin
Mich würde mal interessieren was hier im
Forum so von der Übervölkerung der Bundesliga
durch Ausländer gedacht wird.
ich denke wenn in Mannschaften über 50%
Ausländer spielen kann ich mich nicht mehr
damit identifizieren.
außerdem wird die Nationalmannschaft immer mehr
in Mitleidenschaft gezogen.
Ich denke das geht mal soweit wie beim Eishockey.
mein Interesse an der Bundesliga ist seit dem Bosmann-urteil
merklich zurückgegangen.

gladbachdonni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 08:30   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von gladbachdonni
Moin
Mich würde mal interessieren was hier im
Forum so von der Übervölkerung der Bundesliga
durch Ausländer gedacht wird.
ich denke wenn in Mannschaften über 50%
Ausländer spielen kann ich mich nicht mehr
damit identifizieren.
außerdem wird die Nationalmannschaft immer mehr
in Mitleidenschaft gezogen.
Ich denke das geht mal soweit wie beim Eishockey.
mein Interesse an der Bundesliga ist seit dem Bosmann-urteil
merklich zurückgegangen.

50 % ist gut, nicht mal vor der deutschen Nationalmannschfaft hat man halt gemacht
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 08:33   #3
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von gladbachdonni
Moin
Mich würde mal interessieren was hier im
Forum so von der Übervölkerung der Bundesliga
durch Ausländer gedacht wird.
ich denke wenn in Mannschaften über 50%
Ausländer spielen kann ich mich nicht mehr
damit identifizieren.
außerdem wird die Nationalmannschaft immer mehr
in Mitleidenschaft gezogen.
Ich denke das geht mal soweit wie beim Eishockey.
mein Interesse an der Bundesliga ist seit dem Bosmann-urteil
merklich zurückgegangen.

Überbevölkerung? Kannst dich nicht mit den Ausländern identifizieren?
Mag ja sein, ich sehe keine Überbevölkerung, wenn man sich einige Mannschaften anguckt (Mainz, Frankfurt, Lautern, Dortmund mit abstrichen etc.) spielen auch wieder viele deutsche in den Teams. Ich denke auch das der Trend wieder mehr dort hin geht.

Und ich persönlich identifiziere mich immer mit meinem Verein und nicht mit einzelnen Spielern.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:00   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: Bayern
klaro gibt es mannschaften mit weniger.
es geht auch wieder etwas zurück.
aber es sieht eben auch so aus das an manchen
spieltagen von 30 toren 29 ausländer gemacht haben
was wieder die sturmmisere in der nationalmannschaft wiederspiegelt.
gladbachdonni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:15   #5
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Na ja aber ob die Ausländer etwas dazu können das Kuranyi, Podolski, Hanke und Asamoah nicht treffen bezweifle ich eher.
Die spielen in ihren Vereinen, treffen normalerweise das Tor auch in einer gewissen Regelmäßigkeit (Asamoah zwar eher weniger) und scheinen momentan einfach nicht so gut drauf zu sein.

Zum Glück haben wir ja noch Klose der momentan ja in einer Weltklasse Form ist.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:19   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: Bayern
klose ist auch kein deutscher
der gebürtiger tscheche.
aberdarauf will ich nicht rumreiten
wenns danach ginge würden alle aus ostdeutschland als ausländer
durchgehen
gladbachdonni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:27   #7
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von gladbachdonni
klose ist auch kein deutscher
der gebürtiger tscheche.
aberdarauf will ich nicht rumreiten
wenns danach ginge würden alle aus ostdeutschland als ausländer
durchgehen

Also eigentlich ist er gebürtiger Pole und wenn du dir mal die Französische Nationalmannschaft anschaust, dann wirst du fast nur eingebürgerte oder Spieler finden die ihre Wurzeln woanders her haben.

Klose ist deutscher, er hat einen deutschen Pass und fühlt sich als deutscher. Hier so einen Bullshit zu erzählen regt mich eher auf, sorry.

Ich weiß nicht was du erwartest, blonde, blauäugige 1,90m große Musterfußballer? Irgendwie habe ich das Gefühl als ob du in einer anderen Welt lebst.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:36   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: Bayern
quatsch
ausländer bereichern die liga
ich finde nur das die regelung mit 3 ausländer in der anfangsaufstellung besser war.
wenn jeder verein 8 deutsche (für die anfangsaufstellung)
und 30 ausländer hat wär mir das auch egal.
gladbachdonni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:40   #9
Fry
Der göttliche Virus
 
Benutzerbild von Fry
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: München
Zitat von gladbachdonni
klose ist auch kein deutscher
der gebürtiger tscheche.
aberdarauf will ich nicht rumreiten
wenns danach ginge würden alle aus ostdeutschland als ausländer
durchgehen

Klar ist der Klose Deutscher!
Fry ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:42   #10
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Naja ok, das letzte Posting hatte sich nur etwas "seltsam" angehört.

Ich gebe dir recht, das teilweise zu wenig auf deutsche Spieler gesetzt wird. Allerdings müssen die Clubs die International auch versuchen ein gewissen Niveau zu wahren und wenn die deutschen Spieler nicht in der Lage sind dieses Niveau zu halten, dann müssen halt ausländische Spieler her.

Ich wüsste zum Beispiel nicht mit welchen 8,9, 10 deutschen Spielern der FCB in der CL bestehen sollte. Sie könnten sich sicher noch einige dazu holen die Qualität haben, aber dann geht das Gerede los, das der FCB die liga leer kauft.

Ok mit den Ausländern funktioniert das auch nicht in der CL, aber das ist ein andere Thema.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:46   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: Bayern
naja sind wir wieder am anfang
zuviele ausländer,keine chance für den nachwuchs.
die hochgelobten internate und fussballschulen bringen nichts
solange die jungen nicht spielen können.
gladbachdonni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:51   #12
Fry
Der göttliche Virus
 
Benutzerbild von Fry
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: München
Was du redest ist doch grosser Unsinn. Die besten Spieler setzen sich nun mal durch. Und wenn der vereinseigene Nachwuchs sich gegen die Jeff Strassers dieser Welt nicht durchsetzt, dann lieget das einfach am Qualitätsdefizit.
Fry ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 09:56   #13
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von gladbachdonni
naja sind wir wieder am anfang
zuviele ausländer,keine chance für den nachwuchs.
die hochgelobten internate und fussballschulen bringen nichts
solange die jungen nicht spielen können.

Das halte ich für übertrieben, bei Bayern bekommen zum Beispiel Ottl und Rensing ihre Chancen.
Bei Dortmund: Kringe, Odonkor, Kruska, Hünemeier(mit abstrichen)
Mainz, Frankfurt haben reihenweise deutsche Spieler in ihren Reihen
Bei Lautern spielen drei oder vier 18 -20 Jährige in der Startelf
Schalke: Azouagh, Kurany, Pander
Köln: Podolski, Eppstein, Streit, Sinkiewicz, Feulner

Das könnte man beliebig so weiter führen. Ich denke das man auf einem richtigen Weg ist und woher sollen die Vereine nehmen wenn nicht stehlen. Die können ja keine Spieler in der 1. Liga spielen lassen die höchstens Regionalliga Format haben. Das wäre sicher noch schlechter für die Liga.

P.S. Ich weiß das einige Namen falsch geschrieben sind.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 10:01   #14
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
mir ist das relativ egal, ich kann mich mit der mannschaft identifizieren wenn sie alles fuer den erfolg gibt. die zeiten in denen nur leute aus einer stadt oder einem land in einer mannschaft spielen sind endgueltig vorbei. natuerlich sollten immer noch ein paar einheimische leute dabei sein. deswegen gibts ja auch die regelung mit 6 deutsche und 5 nich deutsche oder so? wobei ich 6 deutsche uebertrieben finde, damit werden wir wohl nicht mehr konkurrenzfaehig sein. weiss aber nich ob die regel so war.

Geändert von Da_Chritsche (10.05.2006 um 10:05 Uhr).
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 10:20   #15
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von gladbachdonni
naja sind wir wieder am anfang
zuviele ausländer,keine chance für den nachwuchs.
die hochgelobten internate und fussballschulen bringen nichts
solange die jungen nicht spielen können.

Guter Nachwuchs setzt sich auch durch, siehe Schweinsteiger, Podolski, Trochowski, Lauth (60er-Zeiten) usw. Es hat halt nicht jeder Spieler aus der Jugend das Zeug dazu dann auch Profi zu werden, das ist nochmal ein großer Schritt. Außerdem müßten die Nachwuchs-Leute mal ihre Ansprüche runterschrauben. Die haben manchmal Vorstellungen vom Anfangsgehalt dass dir schwindlig wird, da verlangen die Spieler aus dem Ausland meistens weniger und du sparst dir auch noch die Ausbildungskosten. Fußball ist halt inzwischen leider mehr Geschäft als Spiel.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 11:08   #16
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Bremen geht da im allgemeinen einen guten Weg - wurde hier nicht erwähnt.

Aus der Startelf sind idR lediglich Naldo, Micoud und Valdez oder Klasnic Ausländer.
Gelegentlich rutscht mal Pasanen rein, aber 7 deutsche Speielr stehen eigentlich immer in der Anfangself.

Wiese, Owomoyela, Fahrenhorst, Schulz, Baumann, Frings, Borowski, Klose.

dazu Reinke, Vander, Hunt, Polenz, nächstes Jahr noch Fritz.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 11:10   #17
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Mattlok
Bremen geht da im allgemeinen einen guten Weg - wurde hier nicht erwähnt.

Vielleicht weil sich nicht die ganze Welt um Bremen dreht? Man kann ja wohl schlecht alle Beispiele aufzeigen
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 12:12   #18
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Mattlok
Bremen geht da im allgemeinen einen guten Weg - wurde hier nicht erwähnt.

Aus der Startelf sind idR lediglich Naldo, Micoud und Valdez oder Klasnic Ausländer.
Gelegentlich rutscht mal Pasanen rein, aber 7 deutsche Speielr stehen eigentlich immer in der Anfangself.

Wiese, Owomoyela, Fahrenhorst, Schulz, Baumann, Frings, Borowski, Klose.

dazu Reinke, Vander, Hunt, Polenz, nächstes Jahr noch Fritz.

daran solten sich auch die anderen mal ein Beispiel nehmen...
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 14:05   #19
Raphinha
 
Benutzerbild von -reborn-
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.08.2005
Das is doch nich nur in de Bundesliga so...
Wenn ich mir da mal Arsenal anschaue
-reborn- ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.05.2006, 14:08   #20
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von -reborn-
Das is doch nich nur in de Bundesliga so...
Wenn ich mir da mal Arsenal anschaue

Vollkommen richtig, die spielen regelmäßig ohne Engländer in der Startelf.

CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.983
Aktuell sind 245 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos