Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:48 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Babsie-Interview

Hier finden Sie die Diskussion Babsie-Interview im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Sergej Barbarez SVEN TÖLLNER »Ich werde öfter den Mund aufmachen« Sergej Barbarez steht keineswegs im Verdacht, zu den Leisetretern der ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2005, 20:50   #1
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Icon19 Babsie-Interview

Sergej Barbarez
SVEN TÖLLNER

»Ich werde öfter den Mund aufmachen«

Sergej Barbarez steht keineswegs im Verdacht, zu den Leisetretern der Liga zu gehören. In seinem (vorerst) letzten Vertragsjahr beim HSV will der 33-Jährige kräftig für Furore sorgen - auf dem Platz und verbal, um sein großes Ziel zu verwirklichen: Ein Titel mit dem HSV.

MOPO: Was erwarten Sie von der Saison?

Barbarez: Dass wir uns über den UI-Cup für den UEFA-Cup qualifizieren und im nächsten Jahr direkt dabei sind - mindestens.

MOPO: Was muss verbessert werden, um diese Ziele zu erreichen?

Barbarez: Wir dürfen nicht wieder so einen beschissenen Start hinlegen. Die Aufhol-jagd hat zu viel Kraft gekostet. Das ging zu Lasten der Konzentration. Ein guter Start ist diesmal Pflicht, das Potenzial dafür haben wir.

MOPO: Doll will Sie im Sturm einsetzen, sieht Sie dort als absoluten Stammspieler.

Barbarez: Endlich kann ich mich auf eine Position konzentrieren. Die Wertschätzung kommt daher, was ich bis jetzt geleistet habe. Meine Aufgabe ist es nun, am ersten Spieltag fit zu sein.

MOPO: Wie stehts um Ihre Fitness - mit knapp 34 Jahren?

Barbarez (lacht): Alles tut weh - schon am vierten Tag. Ich werde mich quälen, muss mehr machen als früher. Mit 30 habe ich zum ersten Mal einen Kraftraum von innen gesehen und gemerkt, dass die Arbeit dort hilft Wehwehchen zu vermeiden.

MOPO: Sie mussten fast durchgehend mit Schmerztabletten spielen.

Barbarez: Am Ende haben die auch nicht mehr gewirkt. Ab sofort setze ich auf Heimmedizin.

MOPO: Was ist das denn?

Barbarez: Bei uns zu Hause machen das viele. Die Leute versuchen, möglichst wenig Medikamente zu benutzen. Meine Mutter Zlata wollte mich schon seit Jahren damit behandeln, ich habe das abgelehnt. Jetzt habe ich eingewilligt und gemerkt, dass es hilft. Man benutzt Kräuter aus dem Wald. Mehr verrate ich aber nicht.

MOPO: Was wollen Sie sonst noch ändern?

Barbarez: Ich habe mir vorgenommen, mehr den Mund aufzumachen - im Spiel und vor allem danach. Das hilft manchmal, um Situationen zu provozieren und Reizpunkte zu setzen.

MOPO: Wie gefallen Ihnen denn die Wechselgerüchte, die einige Ihrer Mitspieler selbst heraufbeschwören?

Barbarez: Das sollte nicht sein. Man fragt sich, ob der eine oder andere mit dem Kopf voll bei der Sache ist. So etwas darf nicht als Alibi herhalten.

MOPO: Sie versuchen stets, jungen Spielern zu helfen. Gilt das auch für den 22-jährigen Superstar van der Vaart?

Barbarez: Natürlich, ich werde viel mit ihm sprechen, ein Lachen auf sein Gesicht bringen. Ich denke, er fühlt sich nicht als Weltstar. Wenn er bei uns was erreicht hat, darf er sich als Star bezeichnen.

MOPO: Reicht der van der Vaart-Kauf, um die Ziele zu erreichen?

Barbarez: Ich denke, wir müssen noch was machen.

MOPO: Um Meister zu werden?

Barbarez: Warum nicht?



Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2005, 21:06   #2
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Barbarez: Ich habe mir vorgenommen, mehr den Mund aufzumachen - im Spiel und vor allem danach.

Das kann witzig werden
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2005, 21:17   #3
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Aimar
Das kann witzig werden

Gelbe Karten König in der kommenden Saison
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2005, 23:23   #4
Since 1887
 
Benutzerbild von Käpt´n Koma
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Icon19

Mensch, und ich dachte schon den Babsi hätten sie verkauft! Von dem hat man ja gar nix gehört
Käpt´n Koma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 01:26   #5
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
komisch dass sie ihn nich fragen was nach dieser Saison mit ihm is, ob er weiter beim HSV bleiben wird. würd mich mal interessieren.
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 07:22   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Barbarez: Ich denke, er fühlt sich nicht als Weltstar. Wenn er bei uns was erreicht hat, darf er sich als Star bezeichnen.



Als Weltstar würde vdV sicherlich auch niemand bezeichnen.

Grundsätzlich wird aber jemand eher bei Ajax als beim HSV zum „Weltstar“, da Ajax in Europa einen erheblich größeren Namen als der HSV hat. Von daher finde ich den Satz witzig.

Sollte vdV den HSV tatsächlich zu einem Titel oberhalb eines Erwin-Seeler- oder Ligapokals führen, dann hätte er die Bezeichnung „der Mann für Unmögliches“ vollauf verdient.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 08:15   #7
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von garylineker
Grundsätzlich wird aber jemand eher bei Ajax als beim HSV zum „Weltstar“, da Ajax in Europa einen erheblich größeren Namen als der HSV hat. Von daher finde ich den Satz witzig.

Witzig? Eher provokativ. Und das ist gut so.

Und wenn der HSV doch Meister werden sollte und dazu noch den UEFA-Cup gewinnt dank eines starken vdV dann muss er nicht bei Ajax spielen um ein Topstar zu werden, dann reicht auch der HSV. Oder beschränkt sich das "Topstar werden" nur auf bestimmte Vereine?
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 08:31   #8
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von mst8576

Und wenn der HSV doch Meister werden sollte und dazu noch den UEFA-Cup gewinnt

Wahrscheinlich wird er eher mit den Niederlanden Weltmeister
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 09:40   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Aimar
Wahrscheinlich wird er eher mit den Niederlanden Weltmeister

mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 09:52   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
MOPO: Doll will Sie im Sturm einsetzen, sieht Sie dort als absoluten Stammspieler.




Romeo wird in die Wüste geschickt weil er angeblich nicht ins Dollsche Sytem passt "Ist nicht schnell genug und bewegt sich zu wenig" und da muss ich nun diesen Satz lesen kanns nicht fassen...

Vergleich man die beiden miteinander so wird man feststellen es entsteht ein ein gleichstand...

Schnelligkeit - vorteil Romeo
Technik - vorteil Barbarez
Kopfballspiel - gleichstand
Torinstinkt - gleichstand

Also.. wie kann dann ein Barbarez in den Sturm passen.. er ist nicht schnell und lauffaul ohne ende....


Hat Barbarez etwa eine Stammplatzgarantie-Klausel in seinem Vertrag stehen und wird aus diesem Grund tatsächlich über ein verscherbeln von Mpenza nachgedacht?...
Leute.. da steht uns noch einiges an Zoff ins Haus und ich kann mir jetzt schon denken wer den Brandherd anfachen wird...



ps. zu Doll schreib ich vorerst mal nichts.. als ich mich zu seinem Amtsantritt kritisch äusserte wurde ich fast zerfleischt... nun meine zweifel scheinen berechtigt zu sein und unser herr doll wird diese saison noch einiges an unmut und ärger von seinen jungs zu spüren bekommen...

Geändert von ScHLaFFeR (06.07.2005 um 09:54 Uhr).
ScHLaFFeR ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2005, 10:03   #11
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von ScHLaFFeR


Torinstinkt - gleichstand

Hier würde ich einen Vorteil für Romeo sehen.

Merkwürdig ist das aber in der Tat was Herr Doll da fabriziert.

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.780
  • Beiträge: 2.874.987
Aktuell sind 134 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos