Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 23:16 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


"Bayern ist der Titelfavorit"

Hier finden Sie die Diskussion "Bayern ist der Titelfavorit" im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Berti glaubt an uns!!! Sport1: Berti Vogts, nur noch ein deutscher Klub ist im Europacup dabei. Wo steht die Bundesliga ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2005, 16:43   #1
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Bayern "Bayern ist der Titelfavorit"

Berti glaubt an uns!!!


Sport1: Berti Vogts, nur noch ein deutscher Klub ist im Europacup dabei. Wo steht die Bundesliga international?

Berti Vogts: Vor der letzten Runde waren wir alle begeistert von unserer Bundesliga. Es sind viele unglückliche Ergebnisse zusammengekommen. Deshalb sollte man die Bundesliga nicht direkt wieder verdammen. Im November hat man noch gesagt: "Wir sind wieder die stärkste Liga der Welt!" Und wir gehören nach wie vor zu den stärksten Ligen der Welt.

Sport1: Trotzdem vertritt im Viertelfinale wieder mal nur der FC Bayern die deutschen Farben.

Vogts: Das spricht für Bayern München und für die jahrelange internationale Erfahrung des Klubs. Und auch wenn man das nicht gerne hört, das spricht auch für Uli Hoeneß und was er dort leistet. Sein Kriterium ist nicht nur die Deutsche Meisterschaft, sondern er will auch die Champions League gewinnen. Dieses Herangehen ist entscheidend für den Erfolg. Trotzdem bin ich aber auch sehr, sehr erfreut über Schalke 04 in dieser Saison.

Sport1: Sehen Sie noch ein drittes Team, das in den Meisterschaftskampf eingreifen kann?

Vogts: Man sollte Stuttgart nicht abschreiben. Denn Bayern hat ein Problem: die Doppelbelastung in der Champions League. Jetzt kommen zwei harte Spiele. Und in den Liga-Spielen nach diesen Champions-League-Spielen wird die Deutsche Meisterschaft entschieden.

Sport1: Im Viertelfinale der Champions League spielt Bayern gegen Chelsea. Sind die Londoner zu knacken?

Vogts: Chelsea ist auf jeden Fall schlagbar. Wenn man gesehen hat, wie Barcelona sie auseinander genommen hat nach einer 1:0-Führung, wo sie sich noch mehr zurückgezogen haben. Ich glaube, dass Felix Magath und die sportliche Leitung genau wissen, wir stark der FC Bayern spielen kann. Für mich wäre es gar keine Überraschung, wenn sie in die nächste Runde kommen.

Sport1: Und wer ist ihr Titelfavorit?

Vogts: Wenn man die gesamte Bank sieht, die dahinter steht, ist es Bayern München.



Danke Berti für soviel Vertrauen...

Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.04.2005, 16:45   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Hehe...ich dachte schon Börti bezieht diese Aussage auf die Champions League!
In Bezug auf die Bundesliga liegt er natürlich richtig bzw. kann mit solch "gewagten" Prognosen nicht wirklich viel falsch machen ....

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.04.2005, 16:50   #3
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Alle Achtung der Wadenbeißer Berti! Sehr gute und objektiv- sachliche Antworten. Manch Uli Hoeneß "Hasser" sollte sich das mal durchlesen und vllt. seine Meinung revidieren.
Ein etwas kritischerer Umgang mit dem Abschneiden im EC, wäre sinnvoll gewesen.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.04.2005, 16:55   #4
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Zitat von Kerpinho
Hehe...ich dachte schon Börti bezieht diese Aussage auf die Champions League!

Hi @Kerpinho,
also ich lese die Aussage schon so, daß er sie auf die CL bezieht...


Gruß
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.04.2005, 16:58   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Scholli
Hi @Kerpinho,
also ich lese die Aussage schon so, daß er sie auf die CL bezieht...


Gruß

Jap - korrigiere mich hiermit selbst. Kommt davon, wenn Mann einen Text überfliegt (war bzw. bin gerade nebenher geschäftlich am telefonieren).
Finde die Aussage schon überraschend, um nicht zu schreiben sehr gewagt.

Möge er RECHT behalten!

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.04.2005, 15:40   #6
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
"Das wird ein hartes Stück Arbeit"

"Loddar" hat sich auch geäußert, bitteschön...


Sport1: Sie haben Bayern und Chelsea im Achtelfinale live gesehen. Wie schätzen sie die Voraussetzungen nach den gelungenen Generalprobe am Wochenende ein?

Lothar Matthäus: Es ist wichtig, dass man die Meisterschaftsspiele vor so einem wichtigen Champions-League-Spiel gewinnt. Das haben sie beide erledigt. Und Wolfsburg hat auch eine Mannschaft, die in der Vorrunde gezeigt hat, wo sie stehen kann, wenn sie ihr Potenzial ausschöpft. Bayern hat diese Hürde souverän genommen.

Sport1: Und Chelsea...

Matthäus: Ich weiß nicht, wie souverän der 3:1-Sieg von Chelsea in Southampton war. Aber Chelsea beeindruckt natürlich durch eine Serie in der englischen Liga, die ihresgleichen sucht. Im Gegensatz zu Bayern können sie eigentlich schon den Champagner kaltstellen. Da wird nichts mehr passieren. Bei Bayern sieht die Situation in der Meisterschaft anders aus. Aber so wie die Bayern in den letzten Wochen auftreten, können sie auch in Chelsea ein Ergebnis holen, das für das Rückspiel alle Chancen offen hält. Aber es wird ganz sicher nicht einfach.

Sport1: Wer ist für sie der Favorit?

Matthäus: Ich glaube, dass Chelsea noch ein wenig kompakter ist. Sie haben Barcelona trotz einer 1:2-Auswärtsniederlage aus dem Wettbewerb geworfen und haben ein starkes Nervenkostüm. Sie sind gut besetzt und können verschiedene Systeme spielen, auch wenn sie meistens mit einem 4-3-2-1-System spielen. Und sie haben einige Spieler, die alleine ein Spiel entscheiden können. Und da hat Bayern nicht so viele. Das macht Chelsea den Tick stärker, so dass sie als leichter Favorit ins Spiel gehen.

Sport1: Was heißt das für die Bayern?

Matthäus: Die Bayern müssen Respekt, aber keine Angst haben, weil sie auch in den Spielen gegen Arsenal gezeigt haben, dass sie mit englischen Mannschaften mithalten können. Auch wenn man Arsenal und Chelsea im Moment absolut nicht vergleichen kann. Bayern muss zwei Mal so auftreten wie beim Heimspiel gegen Arsenal. In London haben sie das Spiel in der ersten Halbzeit zwar teilweise beherrscht, konnten aber nicht den Druck aufbauen, der nötig ist, um gegen Chelsea das Halbfinale zu erreichen.

Sport1: Worauf müssen die Bayern vor allem im Hinspiel achten?

Matthäus: Chelsea hat viele Qualitäten. Das Mittelfeld ist sehr torgefährlich. Hinzu kommen gute Standardschützen. Sie haben schnelle und körperlich starke Stürmer. Drogba ist auch wieder dabei, der im Rückspiel gegen Barcelona ausgefallen ist. Ich glaube nicht, dass man da einzelne Spieler herausheben kann. Und man darf auch nicht vergessen, dass Chelsea defensiv sehr gut steht. Das hat Mourinho geändert. Und mit Czech haben sie einen Torhüter, der Oliver Kahn in nichts nachsteht.

Sport1: Bayern ist gut in die Rückrunde gestartet. Wo können sie sich noch verbessern?

Matthäus: Bayern spielt ein gutes Jahr. Sie stehen in der Meisterschaft ganz oben und sind auch in der Champions League und im DFB-Pokal noch dabei. Natürlich gibt es in jeder Mannschaft Schwachpunkte, die man verbessern kann, um die Qualität zu erhöhen. Aber dazu möchte ich mich nicht äußern, dafür ist der Trainer zuständig.

Sport1: Makaay ist angeschlagen, Pizarro fällt definitiv aus. Wie schwer wiegt das?

Matthäus: Pizarro hat auswärts ja noch nicht getroffen, Guerrero hat mir bei Arsenal gut gefallen, obwohl er wenig Unterstützung hatte. Er ist ein Schlitzohr, der noch nicht so abgeklärt ist wie Pizarro. Trotzdem ist er für die Mannschaft schon wichtig. Um aber in die nächste Runde zu kommen, brauchen die Bayern Makaay. Er ist unersetzbar. Er macht aus keiner Chance zwei Tore. Es wäre ein schwerer Schlag für Bayern, wenn er nicht spielen könnte. Dann sähe es in der Offensive schlecht aus. Pizarros Ausfall kann man in Chelsea verkraften. Schade nur, dass er wahrscheinlich in beiden Spielen fehlt.

Sport1: Bei Chelsea muss Mourinho auf die Tribüne. Hat das positive oder negative Auswirkung?

Matthäus: Ich sehe das eher als Nachteil für die Mannschaft. Denn der Trainer kann von der Bank aus einfach besseren Einfluss nehmen als von der Tribüne.

Sport1: Wer ist ihr Favorit auf den Titel?

Matthäus: Für mich sind der AC Mailand und Chelsea die Favoriten. Milan hat den Vorteil, dass die Mannschaft über Jahre hinweg zusammengewachsen ist. Chelsea dagegen ist zusammengekauft worden, allerdings gut zusammengekauft. Deswegen schätze ich Chelsea nicht stärker als Milan ein. Aber im letzten Jahr hat man gesehen, dass die Favoriten früh ausgeschieden sind. Bayern gehört mit Sicherheit zu den "Jägern", die sich auch gegen Milan und Chelsea durchsetzen können.

Sport1: Sind dies die stärksten Bayern seit dem Titelgewinn 2001?

Matthäus: Bayerns Spielermaterial gehört zu den Top Fünf in Europa. Aber ich glaube nicht, dass man in diesem Jahr vom besten Bayern-Kader aller Zeiten sprechen kann. Bayern hat eigentlich in jedem Jahr eine Mannschaft, die national und international oben dabei sein muss.

Sport1: Wie lautet ihre Prognose für die beiden Spiele?

Matthäus: Heutzutage entscheiden Kleinigkeiten diese Spiele. Als ehemaliger Bayern-Spieler wünsche ich mir natürlich, dass die Bayern die nächste Runde erreichen. Aber das wird ein hartes Stück Arbeit.


Danke Lothar...

Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.992
Aktuell sind 220 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos