Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:45 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bayern spielte wie eine Deutsche Mannschaft...

Hier finden Sie die Diskussion Bayern spielte wie eine Deutsche Mannschaft... im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Also erstmal entschudligung zu einer EXTRA Thread eröffnung, aber trotzdem... Bayern hat für mich das gestrige Spiel verdient mit 3:1 ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2005, 13:40   #1
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Bayern spielte wie eine Deutsche Mannschaft...

Also erstmal entschudligung zu einer EXTRA Thread eröffnung, aber trotzdem...

Bayern hat für mich das gestrige Spiel verdient mit 3:1 gewonnen! Das Ergebniss passt und meine Erklärung dazu

1. das wichtigste war, dass Bayern endlich seit langen wieder auf eine kompakte Abwehr aufbaut! Bisher ist noch keine Deutsche Mannschaft weit gekommen, wenn sie ihr Spiel nicht auf eine gute Defensive aufbauen und die war bei Bayern gestern super (ausnahme das Gegentor) gestanden. Ob ein Lucio , oder ein Kovac oder ein Demichelis, alle haben mit Herzblut attackiert und alles gegeben. Aber am meisten freue ich mich über den Rückkauf von dem Franzosen Liza, des war der beste Mann da hinten!!!!!!

2. Brazzo darf auf seiner Lieblingsposition spielen und da spielt er einfach genial , auch wenn ihr alle auf ihm rumgeschimpft hat!! Er war super gestern

3. Ihr habt nicht nur Makaay und das ist gut so! Ich freue mich für Pizarro, bin aber von eurem Megastürmer entäuscht!! Guerro muss noch lernen , sich nicht immer fallen zu lassen

4. Anfangs hat das Spielerische gefehlt, aber ich denke, da nicht an Ballack, sóndern an Scholl! Ohne Ballack spielt Bayern einfach wie eine Mannschaft und mit Ballack nur manchmal!

1 Fragen habe ich noch!!

Warum hat Magath nicht Frings für Scholl raus (achja wo war das 4:0 )

Was denkt ihr über meine angesprochenen Punkte, da ich ja kein Bayern Fan bin


Achja und kommt mir jetzt bitte keiner mit den Argumenten Arsenal hat nur verloren, weil sie ersatzgeschwächt waren!! Schicksal!! War BAyern auch schon

Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 13:50   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von spielmaker
Also erstmal entschudligung zu einer EXTRA Thread eröffnung, aber trotzdem...

Bayern hat für mich das gestrige Spiel verdient mit 3:1 gewonnen! Das Ergebniss passt und meine Erklärung dazu

1. das wichtigste war, dass Bayern endlich seit langen wieder auf eine kompakte Abwehr aufbaut! Bisher ist noch keine Deutsche Mannschaft weit gekommen, wenn sie ihr Spiel nicht auf eine gute Defensive aufbauen und die war bei Bayern gestern super (ausnahme das Gegentor) gestanden. Ob ein Lucio , oder ein Kovac oder ein Demichelis, alle haben mit Herzblut attackiert und alles gegeben. Aber am meisten freue ich mich über den Rückkauf von dem Franzosen Liza, des war der beste Mann da hinten!!!!!!

2. Brazzo darf auf seiner Lieblingsposition spielen und da spielt er einfach genial , auch wenn ihr alle auf ihm rumgeschimpft hat!! Er war super gestern

3. Ihr habt nicht nur Makaay und das ist gut so! Ich freue mich für Pizarro, bin aber von eurem Megastürmer entäuscht!! Guerro muss noch lernen , sich nicht immer fallen zu lassen

4. Anfangs hat das Spielerische gefehlt, aber ich denke, da nicht an Ballack, sóndern an Scholl! Ohne Ballack spielt Bayern einfach wie eine Mannschaft und mit Ballack nur manchmal!

1 Fragen habe ich noch!!

Warum hat Magath nicht Frings für Scholl raus (achja wo war das 4:0 )

Was denkt ihr über meine angesprochenen Punkte, da ich ja kein Bayern Fan bin


Achja und kommt mir jetzt bitte keiner mit den Argumenten Arsenal hat nur verloren, weil sie ersatzgeschwächt waren!! Schicksal!! War BAyern auch schon

Du willst doch nur Aufmerksamkeit haschen
1. richtig
2. siehe 1.
3. teilweise richtig. Makaay hat keinesfalls enttäuscht. So viele Bälle gab es ja nicht nach vorne das er einen hätte reinmachen können. Man hat mehr auf Piza gespielt als auf ihn. Außerdem hat er auch hinten ausgeholfen und viele Bälle verteilt. Enttäuschungen sehen anders aus. Beim Rest hast recht.
4. Scholl hätte von Anfang an auflaufen sollen. Dafür hätte man Frings oder Ze draußen lassen sollen. Beide konnten gestern nicht besonders überzeugen. Nächstes Mal bitte wieder mit Demichelis, Salihamidzic, Ze Roberto, Scholl evtl. auch mit Ballack statt Ze, wobei sich dann wieder Scholl und Balllack gegenseitig behindern würden und die linke Seite frei wäre

letzte Frage: Ze Roberto hat ja auch nicht so sehr überzeugt und Frings hat schließlich 12 Mio gekostet

Fazit: Größtenteils treffende Analyse eines Nicht-Bayern-Fans
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 13:51   #3
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ich würde sagen, du hast zweifelsohne Fußballsachverstand ....



Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:21   #4
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Webchiller
Ich würde sagen, du hast zweifelsohne Fußballsachverstand ....




und das vom 2. Admin!! Dankeschön!!

Wollte ich wircklich aufmerksamkeit?
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:22   #5
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Aber ich warte immer noch auf die Leute, die auf Brazzo eingeschlagen haben
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:35   #6
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Größtenteils Zustimmung. Bayerns Erfolge beruhten meistens auf geschlossenen Mannschaftsleistungen. Gestern war es mal wieder soweit - lobenswerte Lauf- und Einsatzbereitschaft (konsequentes Pressing) bei nahezu allen Bayern-Akteuren und eine sattelfeste Defensive.(auch wenn es freilich schon Spiele gab, in denen sie mehr gefordert wurde)
Besonders beeindruckt haben mich die Herren Lizarazu (trotz Fehler zum 1:3), Zé Roberto, Salihamidzic, Pizarro und Lucio, die gestern allesamt eine sehr gute Partie boten. Das "Brazzo", nach 3 Jahren Formtief (eng verbunden mit 2 Kreuzbandrissen) aktuell fast wieder an seine alte, einstige Topform anknüpfen würde können, hätten wohl tatsächlich die wenigsten noch für möglich gehalten. Freut mich für ihn. Denn in dieser Form ist er für das Bayern-Team quasi unverzichtbar. Mit ihm, Lizarazu und Lucio hat Bayern nun wieder 3 richtige "Kämpfernaturen" im Team, denen der unbedingte Siegeswille jederzeit anzumerken ist. Genau DAS hat der Mannschaft in den vergangenen Jahren oftmals gefehlt.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:41   #7
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho
Besonders beeindruckt haben mich die Herren Lizarazu (trotz Fehler zum 1:3),

Der arme Junge ist halt etwas zu kurz geraten. Wirkliche Schuld hat aber wohl eher Sagnol.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:41   #8
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
Größtenteils Zustimmung. Bayerns Erfolge beruhten meistens auf geschlossenen Mannschaftsleistungen.
MFG!

Ich gebe dir auch recht, aber Bayerns Erfolge beruhten nicht meistens auf geschlossenen Mannschaftsleistungen, sondern immer!
Zweitens du hast den Punkt Kämpfer angesprochen! Den Punkt finde ich ganz wichtig, den nur mit Kämpfer oder mit Schulden (like Real, Dortmund, Schalke, AC/Inter Mailand, Juve, BArca) gewinnt man große Titel und ich werde Bayern nie verachten, ausser in der BUli, da sie nie Großeinkäufe getätigt haben , die sie nicht zahlen konnten! Und das schaffen nicht viele, gleichzeitig mit Erfolg zu verbinden!!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:42   #9
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni
Der arme Junge ist halt etwas zu kurz geraten. Wirkliche Schuld hat aber wohl eher Sagnol.

Schuld hin oder her!! So was passiert! Alle beide haben den Ball nícht richtig wegbekommen, aber der Frings muss ihn machen!!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:44   #10
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich gebe dir auch recht, aber Bayerns Erfolge beruhten nicht meistens auf geschlossenen Mannschaftsleistungen, sondern immer!

Das entspricht so nicht ganz den Tatsachen. Bayern hatte auch Spielzeiten, als sie spielerisch zu brillieren verstanden. Das dies überwiegend mit der individuellen Klasse einzelner Spieler zusammenhing, dürfte selbstredend sein. Zuletzt war dies wohl 1998/99 der Fall. (bspw. Kahn, Matthäus, Lizarazu, Scholl, Effenberg und Elber)

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:47   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von spielmaker
Schuld hin oder her!! So was passiert! Alle beide haben den Ball nícht richtig wegbekommen, aber der Frings muss ihn machen!!

Da will ich dir mal nicht widersprechen. Ich hätt ihn am liebsten aus dem Fernseher gezogen den, den, den... mir fehlen die Worte.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:47   #12
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
Das entspricht so nicht ganz den Tatsachen. Bayern hatte auch Spielzeiten, als sie spielerisch zu brillieren verstanden. Das dies überwiegend mit der individuellen Klasse einzelner Spieler zusammenhing, dürfte selbstredend sein. Zuletzt war dies wohl 1998/99 der Fall. (bspw. Kahn, Matthäus, Lizarazu, Scholl, Effenberg und Elber)

MFG!

sie haben damals gut gespielt und hatten mit diesen Spielern auch mal 2 Siege über Real! 4:2 oder so war es!! aufjedenfall habe ich sie gut spielen sehen! Das habe ich auch nicht gesagt , dass sie nie gut spielen, aber letztendlich haben sie alles über den Kampf gewonnen, vor allem Effe!!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:48   #13
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Achja net, dass jetzt einer denkt, ich bin Bayern Fan *g*
Ich feuere alle Deutschen Mannschaften international an! Heute Bremen *g*!
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:53   #14
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von spielmaker
Achja net, dass jetzt einer denkt, ich bin Bayern Fan *g*
Ich feuere alle Deutschen Mannschaften international an! Heute Bremen *g*!

Gibs zu, heimlich schlägt dein Herz Rot-Weiß Aber ich glaube wir wissen alle hier das du eigentlich ein Fohlen bist
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 14:54   #15
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von spielmaker
... aber letztendlich haben sie alles über den Kampf gewonnen, vor allem Effe!!

Nö - dem ist eben nicht so. Gerade in der Saison 98/99 zeigte Bayern, größtenteils, spielerisch sehr überzeugenden und attraktiven Fußball, der mit "Kampf" (im herkömmlichen Sinne) recht wenig zu tun hatte.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 15:04   #16
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Kleine Korrektur: Die beiden Siege über Real waren eine Saison später. Genau genommen waren es auch 3 Siege - bei einer Niederlage.

1998/1999 war sicher eine der stärksten Spielzeiten des FCB in den letzten Jahren, auch wenn es auch danach noch spielerische Glanzpunkte gab. Dennoch war es wohl die letzte Saison in der man es vor allem über Offensivfussball versuchte und es auch klappte. Eine vergleichbare Einstellung gab es erst wieder mit dem unglücklichem Begriff des weissen Ballets - dummerweise ging es da schief auch wenn in beiden Spielzeiten mit hohem Vorsprung die Meisterschaft klargemacht wurde.

Zu dem gestrigem Spiel: Eigentlich war es nichts besonderes - in der Liga hätte man gesagt: Eine durchschnittliche Leistung des FCB reichte um konzeptlosen (hier bitte die Worte Dortmunder, Wolfsburger, Hamburger was auch immer einsetzen) klar mit 3:1 zu besiegen.

So war es Arsenal, und es wird ein wenig mehr gelobt als dies korrekt wäre - denn gerade in Hälfte 1 gab es doch eher ein laues Spiel.

Zu den einzelspielern: Ze Roberto empfand ich nicht so schlecht wie er geredet wird - Frings naja - kann deutlich mehr. Brazzo hat seine Form bestätigt, und sollte vorerst gesetzt bleiben. Wie in jedem Spiel ohne Ballack gabs auch dieses mal im defensivem Mittelfeld zu grosse Lücken, insofern kann ich mich auch dem Lob für Demichelis nicht ganz anschliessen. Allerdings hat Frings wie anderswo schon gesagt auch nur sehr wenig nach hinten gemacht.

Die Innenverteidigung war sehr sicher, Lizarazu hatte ab und an zwar ein paar Unachtsamkeiten drin, war aber ansonsten eine Stütze des Teams.

Alles in allem hat man Ballacks Fehlen bemerkt, und ich bin keiner von denen die das positiv meinen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 15:08   #17
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Cashadin
Zu den einzelspielern: Ze Roberto empfand ich nicht so schlecht wie er geredet wird - Frings naja - kann deutlich mehr. Brazzo hat seine Form bestätigt, und sollte vorerst gesetzt bleiben. Wie in jedem Spiel ohne Ballack gabs auch dieses mal im defensivem Mittelfeld zu grosse Lücken, insofern kann ich mich auch dem Lob für Demichelis nicht ganz anschliessen. Allerdings hat Frings wie anderswo schon gesagt auch nur sehr wenig nach hinten gemacht.

Die Innenverteidigung war sehr sicher, Lizarazu hatte ab und an zwar ein paar Unachtsamkeiten drin, war aber ansonsten eine Stütze des Teams.

Alles in allem hat man Ballacks Fehlen bemerkt, und ich bin keiner von denen die das positiv meinen.

Möchte mal wissen was man Demichelis vorwerfen kann. Hätte gestern Ballack statt Micho gespielt hätte er auch keine bessere Leistung gebracht. Bei der Variante Ballack für Frings wäre es einleuchtend.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 15:09   #18
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Alles in allem hat man Ballacks Fehlen bemerkt, und ich bin keiner von denen die das positiv meinen.

Meine Rede!

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 15:12   #19
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni
Möchte mal wissen was man Demichelis vorwerfen kann. Hätte gestern Ballack statt Micho gespielt hätte er auch keine bessere Leistung gebracht. Bei der Variante Ballack für Frings wäre es einleuchtend.

So steht es ja auch da:

Es war kein Vorwurf für Demichelis, denn letztlich hat ihn Frings allein gelassen. Dennoch empfand ich die Lobeshymnen auf ihn etwas verfrüht - er hat zwar gut gespielt, aber die Lücken im defensivem Mittelfeld gab es dennoch, und so war es ebend nur eine gute - und keine sehr gute Leistung.

Mit Demichelis und Ballack hätte es gestern deutlich mehr Stabilität gegeben - von Ballacks Offensivmöglichkeiten (ja auch die gibt es ab und an) mal zu schweigen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.02.2005, 15:16   #20
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Cashadin
So steht es ja auch da:

Es war kein Vorwurf für Demichelis, denn letztlich hat ihn Frings allein gelassen. Dennoch empfand ich die Lobeshymnen auf ihn etwas verfrüht - er hat zwar gut gespielt, aber die Lücken im defensivem Mittelfeld gab es dennoch, und so war es ebend nur eine gute - und keine sehr gute Leistung.

Mit Demichelis und Ballack hätte es gestern deutlich mehr Stabilität gegeben - von Ballacks Offensivmöglichkeiten (ja auch die gibt es ab und an) mal zu schweigen.

Wie sollte es die Lücken denn auch nicht geben wenn er den Job alleine machen muss. Er hat seinen Job auf jeden Fall gemacht, für die Fehler anderer kann er m.E. nichts. Micho/Micha wäre gestern wohl die bessere Option gewesen und ich wage mal zu behaupten das Magath das bei einer Genesung Ballacks auch gemacht hätte und wir das vielleicht schon am Samstag sehen. Frings sollte man erstmal auf der Bank lassen.

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,099
  • Themen: 57.925
  • Beiträge: 2.891.009
Aktuell sind 64 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos