Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:40 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bierzelt oder Fussballplatz? Aus aktuellem Anlass

Hier finden Sie die Diskussion Bierzelt oder Fussballplatz? Aus aktuellem Anlass im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Wie schon damals bei Zidane werden bei Diego "mildernde Umstände" eingefordert weil der Übeltäter fies provoziert worden ist. Ja,wo leben ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2008, 13:12   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Bierzelt oder Fussballplatz? Aus aktuellem Anlass

Wie schon damals bei Zidane werden bei Diego "mildernde Umstände" eingefordert weil der Übeltäter fies provoziert worden ist.

Ja,wo leben wir denn??

Es mag ja in einigen Kulturkreisen ehrabschneidend sein und somit vlt. Auswirkungen auf den Appetit,die Schlafgewohnheiten und,ganz wichtig,die Libido eines Mannes haben, wenn er sich nicht bei Beleidigungen gegen seine Person,oder noch schlimmer,einem weiblichen Familienmitglied,zu Wehr setzt.
Die Fußballregeln sind aber nunmal von Nord bzw. Mitteleuropäern verfasst worden und ein Fußballplatz ist kein Bierzelt,ein Bundesliga oder WM-Spiel kein Schützenfest.

Wer sich durch solch dümmliche Provokationen zu Tätlichkeiten hinreissen lässt, ist nicht viel besser als der Bierzeltschläger, der ,bevor er zuhaut ,noch höflich fragt "Was guckst du so blöd?"

Und wer Verständnis für derartige Aktionen aufbringt auch nicht.


Um wieviel "cooler" wäre es damals von Zidane gewesen Materazzi den World-Cup unter die Nase zu halten oder von Diego den womöglichen Siegtreffer Bremens mit einem Sirtaki zu feiern.

Ich hätte eher Verständnis dafür, wenn Diego aufgrund der anhaltenden Fouls gegen seine Person die Sicherungen durchgebrannt wären. Aber das er selbst zugibt,das die Worte des Griechen der Auslöser waren ist dumm und nur schwer nachvollziehbar.....zumindest für mich.
Zumal die Worte die Kyriakos gebraucht haben soll nichtmal "persönlich" waren,sondern Worte die mittlerweile auf jedem Grundschulpausenhof fallen.
Wenn ich dann noch höre ,das Beleidigungen genauso bestraft werden sollten wie Tätlichkeiten,kann ich mir nur an den Kopp packen.

Also, wer tatsächlich der Meinung ist ,das verbale Entgleisungen körperliche Gewalt rechtfertigen ,sollte mal über sich nachdenken und gegebenfalls auch an sich arbeiten.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 13:16   #2
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Wie schon damals bei Zidane werden bei Diego "mildernde Umstände" eingefordert weil der Übeltäter fies provoziert worden ist.

Ja,wo leben wir denn??

Es mag ja in einigen Kulturkreisen ehrabschneidend sein und somit vlt. Auswirkungen auf den Appetit,die Schlafgewohnheiten und,ganz wichtig,die Libido eines Mannes haben, wenn er sich nicht bei Beleidigungen gegen seine Person,oder noch schlimmer,einem weiblichen Familienmitglied,zu Wehr setzt.
Die Fußballregeln sind aber nunmal von Nord bzw. Mitteleuropäern verfasst worden und ein Fußballplatz ist kein Bierzelt,ein Bundesliga oder WM-Spiel kein Schützenfest.

Wer sich durch solch dümmliche Provokationen zu Tätlichkeiten hinreissen lässt, ist nicht viel besser als der Bierzeltschläger, der ,bevor er zuhaut ,noch höflich fragt "Was guckst du so blöd?"

Und wer Verständnis für derartige Aktionen aufbringt auch nicht.


Um wieviel "cooler" wäre es damals von Zidane gewesen Materazzi den World-Cup unter die Nase zu halten oder von Diego den womöglichen Siegtreffer Bremens mit einem Sirtaki zu feiern.

Ich hätte eher Verständnis dafür, wenn Diego aufgrund der anhaltenden Fouls gegen seine Person die Sicherungen durchgebrannt wären. Aber das er selbst zugibt,das die Worte des Griechen der Auslöser waren ist dumm und nur schwer nachvollziehbar.....zumindest für mich.
Zumal die Worte die Kyriakos gebraucht haben soll nichtmal "persönlich" waren,sondern Worte die mittlerweile auf jedem Grundschulpausenhof fallen.
Wenn ich dann noch höre ,das Beleidigungen genauso bestraft werden sollten wie Tätlichkeiten,kann ich mir nur an den Kopp packen.

Also, wer tatsächlich der Meinung ist ,das verbale Entgleisungen körperliche Gewalt rechtfertigen ,sollte mal über sich nachdenken und gegebenfalls auch an sich arbeiten.

Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 13:25   #3
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Stan, Stan, Stan. Hast du noch keine Bild gelesen? Die Bayern, van Bommel um genau zu sein, sind schuld. Nur wegen dessen Aussage dass Diego gerne fällt war die Stimmung gegen ihn so giftig. Sieh's doch ein. Gegen den Springerverlag hast du eh keine Chance.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 14:36   #4
Streaming - Spezi
 
Benutzerbild von VavaMuffin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Stuhr (Bremen)
Hab ich auch gelesen, obwohl ich Werder Fan bin, denke ich das das übertrieben ist !! Das ist doch klar, das im Fußball ein guter Spieler die ganze Zeit gefoult wird ... Wenn letzte Woche Ribery mitgespielt hätte, wäre er auch die ganze Zeit von den Beinen geholt worden ... Diego lässt sich wirklich leicht fallen, manchmal bekommt er den Freistoß unverdient und manchmal bekommt er auch keinen, nach einer klaren Aktion. Das ist doch Fußball lieber Schaaf, Allofs etc.
VavaMuffin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 14:43   #5
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Soll Spieler geben, die werden bereits gesperrt, wenn ein anderer Spieler behauptet er wäre beleidigt worden. Solls geben...

Soll auch Spieler geben, die kriegen fürs Trikotausziehen die gelbe Karte und Spieler geben, die sich beim Torjubel trotz Vorbildfunktion die Kehle durchschneiden und nichts kriegen. Solls auch geben...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 14:45   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Soll Spieler geben, die werden bereits gesperrt, wenn ein anderer Spieler behauptet er wäre beleidigt worden. Solls geben...

Soll auch Spieler geben, die kriegen fürs Trikotausziehen die gelbe Karte und Spieler geben, die sich beim Torjubel trotz Vorbildfunktion die Kehle durchschneiden und nichts kriegen. Solls auch geben...

Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 14:47   #7
 
Benutzerbild von Amazing Vogts
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.12.2007
Ort: Amazonas
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Also, wer tatsächlich der Meinung ist ,das verbale Entgleisungen körperliche Gewalt rechtfertigen ,sollte mal über sich nachdenken und gegebenfalls auch an sich arbeiten.



Mehr kann man dazu wohl nicht sagen!
Amazing Vogts ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 15:16   #8
So Jungs!
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Wie schon damals bei Zidane werden bei Diego "mildernde Umstände" eingefordert weil der Übeltäter fies provoziert worden ist.

Ja,wo leben wir denn??

Es mag ja in einigen Kulturkreisen ehrabschneidend sein und somit vlt. Auswirkungen auf den Appetit,die Schlafgewohnheiten und,ganz wichtig,die Libido eines Mannes haben, wenn er sich nicht bei Beleidigungen gegen seine Person,oder noch schlimmer,einem weiblichen Familienmitglied,zu Wehr setzt.
Die Fußballregeln sind aber nunmal von Nord bzw. Mitteleuropäern verfasst worden und ein Fußballplatz ist kein Bierzelt,ein Bundesliga oder WM-Spiel kein Schützenfest.

Wer sich durch solch dümmliche Provokationen zu Tätlichkeiten hinreissen lässt, ist nicht viel besser als der Bierzeltschläger, der ,bevor er zuhaut ,noch höflich fragt "Was guckst du so blöd?"

Und wer Verständnis für derartige Aktionen aufbringt auch nicht.


Um wieviel "cooler" wäre es damals von Zidane gewesen Materazzi den World-Cup unter die Nase zu halten oder von Diego den womöglichen Siegtreffer Bremens mit einem Sirtaki zu feiern.

Ich hätte eher Verständnis dafür, wenn Diego aufgrund der anhaltenden Fouls gegen seine Person die Sicherungen durchgebrannt wären. Aber das er selbst zugibt,das die Worte des Griechen der Auslöser waren ist dumm und nur schwer nachvollziehbar.....zumindest für mich.
Zumal die Worte die Kyriakos gebraucht haben soll nichtmal "persönlich" waren,sondern Worte die mittlerweile auf jedem Grundschulpausenhof fallen.
Wenn ich dann noch höre ,das Beleidigungen genauso bestraft werden sollten wie Tätlichkeiten,kann ich mir nur an den Kopp packen.

Also, wer tatsächlich der Meinung ist ,das verbale Entgleisungen körperliche Gewalt rechtfertigen ,sollte mal über sich nachdenken und gegebenfalls auch an sich arbeiten.

na zidane hat sich durch diese aktion unsterblich gemacht
obwohl ich diese szene mehr als dämlich fand
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 15:20   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.07.2007
Das war wirklich traurig, das er sich von einem dümmlich rumlabernden Italiener derart hat provozieren lassen. Es hätte ein fulminoser Abschied werden können. Und dann gewinnen die auch noch.

Seitdem nie wieder beim Italiener gewesen.
TroTro ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 15:23   #10
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Allofs ist glaube ich der groesste Depp der rumlaeuft.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 15:25   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von TroTro Beitrag anzeigen
Seitdem nie wieder beim Italiener gewesen.

Du bist schon ein Held.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 16:52   #12
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Quincy Beitrag anzeigen
Allofs ist glaube ich der groesste Depp der rumlaeuft.

also mittlwerweile mag ich den au net, da ist mir der Lemke lieber


@stan: *zustimm*

The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.636
  • Beiträge: 2.857.637
Aktuell sind 102 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos