Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


BILD: FIFA will Hamburg die WM wegnehmen

Hier finden Sie die Diskussion BILD: FIFA will Hamburg die WM wegnehmen im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; FIFA will Hamburg die WM wegnehmen Riesen-Krach um unerwünschte Werbung mit der AOL-Arena Das ist ein Hammer, der Hamburg erschüttert! ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2005, 10:22   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
BILD: FIFA will Hamburg die WM wegnehmen

FIFA will Hamburg die WM wegnehmen


Riesen-Krach um unerwünschte Werbung mit der AOL-Arena

Das ist ein Hammer, der Hamburg erschüttert!

In 351 Tagen beginnt unsere schöne WM. Aber möglicherweise ist Hamburg gar nicht dabei.Unglaublich, aber wahr: Die FIFA diskutiert bereits, die AOL-Arena als Spielort zu streichen. Ja, die FIFA droht sogar massiv.

BILD liegen mehrere exklusive Schreiben vor. Eins hat FIFA-Generalsekretär Urs Linsi vor elf Tagen, am 12. Juni, an Horst R. Schmidt, den Vizepräsidenten des WM-OK, geschickt.

Darin heißt es ultimativ: „Wir müssen sie wiederholt auffordern, uns.....eine schriftliche Erklärung mit dem Inhalt Einstellung sämtlicher Werbeaktivitäten der Firma AOL in Zusammenhang mit der WM zuzuschicken. Ansonsten sehen wir uns gehalten, den Vorgang dem FIFA Exekutiv-Komitee zu erläutern, gemeinsam mit dem Antrag, über die Aufrechterhaltung des Austragungsortes Hamburg für die FIFA WM 2006 zu entscheiden“.

Die FIFA droht knallhart: Hamburg verliert die WM!

Auslöser für den Riesen-Krach ist die unerwünschte Werbung mit dem HSV-Stadion. Die Aktivitäten von Stadion-Sponsor AOL („AOL-Arena“) sind der FIFA ein Dorn im Auge. Der Welt-Verband fordert, dass AOL (trotz seines Vertrages mit dem HSV bis 2006) seine Werbe-Kampagne mit dem Arena-Namen sofort stoppt.

In mehreren Zeitschriften hatte das Unternehmen Anzeigen geschaltet. Wie „AOL-Arena - Austragugnsort der WM 2006“. Oder: „Nach dem Confederations-Cup ist vor der WM 2006. Zu Hause in der AOL-Arena“.

Juristisch ist das alles aauber, das wissen alle Beteiligten. Doch die FIFA tobt. Weil AOL kein offizieller WM-Sponsor ist, sollen sie auch mit dem Turnier nicht werben dürfen. Bei der WM muß das Stadion unbedingt werbefrei sein, heißt offiziell „FIFA WM-Stadion Hamburg“.

Der HSV bekam vom Welt-Verband die Pistole auf die Brust geesetzt: Entweder ist Schluß mit Anzeigen und TV-Spots oder die WM läuft ohne Hamburg.

Im Linsi-Schreiben heißt es:“....hatte ich ausführlich erläutert, dass der HSV als Stadionbetreiber durch die Aktivitäten des Nemanssponsors AOL fortlaufend seine vertraglichen Pflichten verletzt“.

Und weiter: „Insbesondere besteht die Pflicht, bestehende oder neue vertragliche Vereinbarungen mit einem Namensgeber so zu gestalten, dass solche Aktivitäten ausbleiben“:

Verliert Hamburg die WM?
Es brennt lichterloh. Offenbar ist HSV-Boß Bernd Hoffmann erst seit gut einer Woche mit AOL (zahlt knapp 3 Mio. pro Jahr) in konkreten Verhandlungen, um die Werbung zu stoppen. Das behauptet zumindest das Unternehmen in Briefen, die BILD vorliegen.

Am Freitag gab es ein Vier-Stunden-Treffen zwischen HSV und AOL, Montag wurde noch mal drei Stunden getagt. Eine Einigung ist bisher allerdings nicht in Sicht. Deswegen sind alle in Alarm-Stimmung.

WM-OK, die Stadt Hamburg und der HSV. Bereits heute Nachmittag um 14 Uhr steigt in Frankfurt beim Organisations-Komitee ein Krisen-Gipfel. Hoffmann reist extra aus seinem Holland-Urlaub an, die Stadt schickt Dr. Michael Voges, den Leiter des Planungsstabes in der Senats-Kanzlei. Einen engen Vertrauten von Bürgermeister Ole von Beust.

Es muss schnell eine Lösung gefunden werden. Spätestens bis zum Wochenende. Sonst ist Hamburg möglicherweise schon nächste Woche die WM los - wenn das Exekutivkomitee der FIFA tag!

ScHLaFFeR ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 10:28   #2
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Das fällt den Herren bei der FiFa aber mal wieder früh auf. Man man man - sind das Strategen.
Aber nun mal schauen - wenn AOL nicht als einer der Sponsoren gilt muss man eigentlich schauen wie genau die Verträge sind aber wenn dies so ist - IST VELTINS EINGENTLICH EIN SPONSOR DER WM?????

Und ich glaube das es schwierig wird ein geeignetes Stadion als Reserve zu finden, oder?
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 10:51   #3
 
Benutzerbild von Öhrnie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bremen
müssen dann auch die riesen Leuchtbuchstaben runter

tja, da hat AOL wohl ein Schlupfloch und die Geldgeile FIFA steht doof da. Auch wenn ich den Konzern AOL überhaupt nicht mag, hier reagiert die FIFA etwas zu hart.
Öhrnie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:06   #4
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Aber die Fifa wird es durchziehen! Die haben halt eine Schraube Locker und dabei werden die auch bleiben!!!

Veltins und die Allianz machen zum Beispiel nicht solch eine Werbung mit der WM darum werden die wohl nicht angemahnt!
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:09   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zumindest hat AOL/HSV so zu weiterem Imageverlust für den „internationalen Sportstandort Hamburg“ () beigetragen. Ein paar Euro wird die Einigung dazu wohl auch noch kosten.

Laut FIFA Pressechef Andreas Herren gebe es nur in Hamburg Probleme, alle anderen 11 Stadien halten sich an die Verträge.
Er wirft AOL „Guerilla-Marketing“ vor.

Ein AOL Vertreter sagte: „Die Austragung der WM 2006 in Hamburg wird sicher nicht an unserer Werbung scheitern“.


Eine Streichung von Hamburg wird es also kaum geben. Dafür Muskelspiele der Fifa, die stark an Formel 1 Verhältnisse erinnern.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:09   #6
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Wir sind die 12
Veltins und die Allianz machen zum Beispiel nicht solch eine Werbung mit der WM darum werden die wohl nicht angemahnt!



Aber macht AOL wirlich so viel werbung mit der Arena und dem zusammenhang WM???
Und wenn - dann kann man das ja einfach abstellen, oder???
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:12   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von ConJulio
Aber macht AOL wirlich so viel werbung mit der Arena und dem zusammenhang WM???


Ja machen sie:

AOL wird in Zeitungsanzeigen mit Slogans wie „AOL Arena- Austragungsort der WM 2006“, ist aber kein offizieller FIFA-Sponsor.



So ganz einfach scheint eine Einigung nicht zu sein. Immerhin gab es schon 7 Stunden ergebnislose Verhandlungen zwischen HSV Vorstand und AOL.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:15   #8
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Ohhhh weija - also.

Als Hamburg damals den Vertrag mit AOL abgeschlossen hat, kann mir noch einer sagen wann das war. Und - hatte Deutschland da schon die WM?????
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:16   #9
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Unterm Strich wird es eine Einigung geben!
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:16   #10
 
Benutzerbild von sportfreundin66
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 08.06.2005
Ort: Hamburg
Icon19

gott... anstrengend. was hat denn die fifa mit aol zu tun? scheinbar waren die verträge irgendwie nciht völlig durchdacht, dass sie bei so was nicht von anfang an gesagt haben nee, is nich....
welches stadion wollen sie denn stattdessen nehmen?
das müll am tor??
sportfreundin66 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 11:26   #11
 
Benutzerbild von DisasterArea
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Sollte HAmburg der WM entzogen werden, garantiere ich Euch meine Anwesenheit in HH zur WM-Zeit.

"Eine Stadt gegen die Korrumpels der FIFA"....dieses Spektakel bringt bestimmt mehr (und vor allem gesündere) Leute nach Hamburg als irgendwelche WM-Zuschauer....

Saludos...
DisasterArea ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:40   #12
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Wir sind die 12
Unterm Strich wird es eine Einigung geben!


Klar sehe ich auch so.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:41   #13
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
ja nee is klar BILD...

dabei gibts so viele Sache über die die Bild hätte berichten können.

Hitze beim DFB Training mit Ballack, Deutschland ohne Ballack gegen Argentinien, Schießt uns ballack ins Finale?, Ronaldinho gegen Ballack oder weiß was ich, aber stattdessen so ein schwachsinn... wie uncool
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:45   #14
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
dabei gibts so viele Sache über die die Bild hätte berichten können.

Hitze beim DFB Training mit Ballack, Deutschland ohne Ballack gegen Argentinien, Schießt uns ballack ins Finale?, Ronaldinho gegen Ballack oder weiß was ich, aber stattdessen so ein schwachsinn... wie uncool


Also hier hat das schon für Aufregung gesorgt. Und so ganz unwahr scheint die sache ja nicht zu sein. Wobei ich mir nicht vorstellen kann das man sich da nicht einigt
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:49   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
dabei gibts so viele Sache über die die Bild hätte berichten können.

Hitze beim DFB Training mit Ballack, Deutschland ohne Ballack gegen Argentinien, Schießt uns ballack ins Finale?, Ronaldinho gegen Ballack oder weiß was ich, aber stattdessen so ein schwachsinn... wie uncool


Natürlich ging es auch um Ballack und andere unwichtige Dinge....

Ich kann mich immer nur wiederholen:

Außerhalb des Sportteils ist Bild das letzte Schundblatt. Die Sportredaktion ist aber zumindest in Bezug auf "das Gras wachsen hören" immer besser informiert, als alle anderen Blätter in Deutschland.
Und in Hamburg hat die Bild zur Schande der anderen ohnehin den mit Abstand besten und umfangreichsten Sportteil.

Über die AOL Story gab es eine komplette Seite mit Stellungnahme von Bernd Hoffmann, einem AOL und einem FIFA Pressesprecher.

Die Geschichte ist also keinesfalls erdacht, andere Blätter haben es nur noch nicht mitbekommen.

Auch in der Bild klingt durch, dass sich in Kürze alles in Wohlgefalllen auflösen wird, da wie gesagt alle Parteien zu Wort kommen.

Die FIFA-Intervention war in meinen Augen dennoch berichtenswerter als die Frisur von Ballack und ähnliches.
Für die Masche "alles was von Bild kommt ist dumm" habe ich genausowenig Verständnis wie für Leute, die ihre Meinung BILDEN lassen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:50   #16
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
wie soll das denn gehen?

Da werden Millionen investiert und dann kommt die Fifa daher und wirft HH aus dem WM Kalender, weil die bösen Marketing Leute von AOL paar Plakate gedruckt haben?

Irgendwie einigt man sich und dann ist die Sache vom Tisch. Dieser Katastrophen Journalismus ist nicht mehr zum aushalten...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:52   #17
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker
Und in Hamburg hat die Bild zur Schande der anderen ohnehin den mit Abstand besten und umfangreichsten Sportteil.

Was wirklich mehr als peinlich ist. Da gebe ich dir recht
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 14:52   #18
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von garylineker
Die FIFA-Intervention war in meinen Augen dennoch berichtenswerter als die Frisur von Ballack und ähnliches.

natürlich ist das wichtig, aber dann gleich zu schreiben, man nehme HH die WM weg ist völlig utopisch.

Und jetzt kein böses Wort mehr über Ballack das ist nämlich der Einzige, der in Deutschland Fußball spielen kann
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 15:01   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
natürlich ist das wichtig, aber dann gleich zu schreiben, man nehme HH die WM weg ist völlig utopisch.

Naja, das ist halt Bild.
Die Headline ist "FIFA will Hamburg die WM wegnehmen".
Ebenfalls groß und fett ist aber auf der gleichen Seite zu lesen "Werden eine Lösung finden".

Durch die Stellungnahmen von allen Parteien ist es insgesamt sogar eine sehr ausgewogene Berichterstattung. Über ein Thema, dass so unwichtig ist, dass der Bürgermeister sich einschaltet und der HSV Vorstand seinen Urlaub unterbricht....
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.06.2005, 16:16   #20
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von garylineker
Die Geschichte ist also keinesfalls erdacht, andere Blätter haben es nur noch nicht mitbekommen.

Dennoch frage ich mich, wer legt denn der BLÖD all die vielen Briefe vor?

Andererseits frage ich mich, ist die FIFA allmächtig? Wenn juristisch kein Weg zur "Sperrung" Hamburgs führt, isses dann nicht so, dass HH gegenüber der FIFA und oder dem OK auf Schadensersatz klagen kann oder gibt es keine Verträge zwischen OK und Ausrichterstädten?

Fragen über Fragen

eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.353
Aktuell sind 157 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos