Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:01 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


BL lehnt Amateur-Reform ab - DFB beschließt 5 gleisige RL ab 2012/13

Hier finden Sie die Diskussion BL lehnt Amateur-Reform ab - DFB beschließt 5 gleisige RL ab 2012/13 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Dem deutschen Fußball droht eine Zerreißprobe. Die 36 Profivereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben die von den Amateuren beantragte ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wie soll die neue Regionalliga aussehen?
Grundstruktur bleibt - 2 Staffeln bestehen aus I. Mannschaften, die 3. lediglich aus II. Teams 3 27,27%
Die RL wird aufgelöst. Unterhalb der 3. Liga wird eine achtgeteilte Oberliga eingeführt. 1 9,09%
Die Staffeln bleiben wie gehabt. Nur die Hürden für die Zulassung werden niedriger. 2 18,18%
Die RL bleibt in der bisherigen Form erhalten. 5 45,45%
Meinen anders lautenden Vorschlag findest du im Thread 0 0%
Teilnehmer: 11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2010, 16:44   #1
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Icon40 BL lehnt Amateur-Reform ab - DFB beschließt 5 gleisige RL ab 2012/13

Dem deutschen Fußball droht eine Zerreißprobe. Die 36 Profivereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben die von den Amateuren beantragte Regionalliga-Reform auf einer außerordentlichen Managertagung einstimmig abgelehnt.

Die Profivereine haben ihr Veto auf dem DFB-Bundestag am 21/22. Oktober in Essen angekündigt. «Wir haben uns über die Anträge unterhalten und sind zu dem Ergebnis gekommen, den Status quo beibehalten zu wollen», sagte Heribert Bruchhagen, Mitglied des Ligavorstandes der Deutschen Fußball Liga (DFL), nach dem Treffen in Frankfurt am Main.

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband fordert, in der Regionalliga künftig zwei Staffeln nur aus ersten Mannschaften der Amateurvereine zusammenzusetzen und eine Extrastaffel mit den zweiten Teams der Lizenzclubs zu bilden. Ein vom Bayerischen Fußball-Verband vorgeschlagenes Modell sieht vor, die dreigeteilte Regionalliga in einer Oberliga mit acht Staffeln aufgehen zu lassen und eine gemeinsame neue vierte Spielklasse unter der Führung der Regional-und Landesverbände zu bilden. Über die Anträge soll in Essen abgestimmt werden.

Die Profivereine sehen durch den Vorstoß der Amateurvertreter jedoch ihre Nachwuchsarbeit bedroht. «Die jungen Spieler müssen gefordert sein, also um Auf- und Abstieg spielen. Es ist zwingend notwendig, dass sie im sportlichen Wettbewerb sind. Wir brauchen das zur sportlichen Weiterentwicklung unserer Talente», begründete Bruchhagen die Ablehnung.

Er verhehlte nicht, dass es auch um finanzielle Interessen gehe. «Wir geben doch nicht Millionen für die Leistungszentren aus, um hinterher in irgendeiner witzlosen Reserverunde herumzuturnen», sagte Bruchhagen der Nachrichtenagentur dpa. Die Bundesligisten beharren daher auf der Beibehaltung des 2006 geschlossenen Kompromisses.

Bei der Einführung der 3. Liga und der damit einhergehenden Umgestaltung der Regionalliga hatten die Profivereine auf die Teilnahme ihrer 2. Mannschaften am DFB-Pokal sowie die TV-Honorare für ihre in den unteren Spielklassen vertretenen Teams verzichtet. Im Gegenzug hatten die Bundesligisten erwirkt, dass ihre Talente in der 3. und 4. Liga Spielpraxis sammeln können und nicht in einer eigenen Staffel eine verkappte Nachwuchsmeisterschaft ausspielen müssen.

Bruchhagen räumte ein, dass im Amateurlager eine große Verdrossenheit herrsche und es vielen Vereinen schlecht gehe. «Grundsätzliche Probleme an den zweiten Mannschaften der Proficlubs festzumachen, ist aber Quatsch. Das Argument der Amateure, dass sie Zuschauereinbußen hätten, stimmt nicht. Und den Wettbewerb verfälschen wir auch nicht, weil niemand Lizenzspieler delegiert, um die zweite Mannschaft zu stärken», sagte Bruchhagen.


süddeutsche

Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 16:46   #2
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Das war doch aber absehbar, leider
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 16:49   #3
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Das war so abzusehen wie der nächste Meistertitel der Bayern.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:35   #4
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Das ist ja DFB- und nicht DFL-Sache. Haben die Bundesligisten da überhaupt ein Vetorecht?

Ansonsten dürften sie nämlich in der Minderheit sein.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:45   #5
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Das ist ja DFB- und nicht DFL-Sache. Haben die Bundesligisten da überhaupt ein Vetorecht?

Ansonsten dürften sie nämlich in der Minderheit sein.

Die Profivereine haben ihr Veto auf dem DFB-Bundestag am 21/22. Oktober in Essen angekündigt

scheinbar schon
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:48   #6
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich hab' das schon gesehen, aber das könnte ja auch nur eine journalistische Phrase sein.
Sportjournalisten nehmen das meiner Erfahrung nach nicht so genau, das sind die unfähigsten Schreiberlinge gleich nach den Wirtschaftsjournalisten.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:51   #7
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Ich hab' das schon gesehen, aber das könnte ja auch nur eine journalistische Phrase sein.
Sportjournalisten nehmen das meiner Erfahrung nach nicht so genau, das sind die unfähigsten Schreiberlinge gleich nach den Wirtschaftsjournalisten.

Da die Vereine mit ihren Amateurvertretungen im besagten Bereich tätig sind, meine ich schon, dass sie da über Stimmrechte verfügen, oder?
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:52   #8
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
Da die Vereine mit ihren Amateurvertretungen im besagten Bereich tätig sind, meine ich schon, dass sie da über Stimmrechte verfügen, oder?

Stimmrechte sicherlich, aber ein Vetorecht? Muss das einstimmig erfolgen?
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 17:58   #9
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Stimmrechte sicherlich, aber ein Vetorecht? Muss das einstimmig erfolgen?

Naja ein Stimmrecht beinhaltet aus meiner Sicht immer, dass man für oder gegen etwas abstimmen kann.

Ich weiß es nicht, könnte mir aber vorstellen, dass man Einigung erzielen muss oder aber zumindest ein überweigender Teil in eine Richtung stimmen muss z.B. 2/3 Mehrheit.

Ich hab auch derzeit keinen Plan, wo ich dazu auf DFB.de was finden kann.
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 18:08   #10
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Entscheidend für die Behandlung der Reformvorschläge wird sein, ob eine Änderung auf dem DFB-Bundestag mit einfacher oder mit einer Zweidrittelmehrheit verabschiedet werden muss. Im letzteren Falle hätten die Profivereine eine Sperrminorität. Zur Klärung dieser Frage tagen bereits Juristen

.

Also weiß noch keiner was genau nötig sein wird

Der beste Sportverband der Welt. ne ist klar.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 19:15   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.06.2009
Das Argument der Amateure, dass sie Zuschauereinbußen hätten, stimmt nicht. Und den Wettbewerb verfälschen wir auch nicht, weil niemand Lizenzspieler delegiert, um die zweite Mannschaft zu stärken», sagte Bruchhagen.

Das ist ja mal der größte Unsinn, den ich zu dem Thema je gehöhrt habe.

In der RL Süd sind von 18 Vereinen 9 BL-Teams, ich könnte kotzen wenn das den Kickers den Aufstieg kostet.
Schwabenrooster ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 23:16   #12
 
Registriert seit: 03.09.2004
«Wir geben doch nicht Millionen für die Leistungszentren aus, um hinterher in irgendeiner witzlosen Reserverunde herumzuturnen», sagte Bruchhagen

Idiot!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.09.2010, 23:22   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.06.2009
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Idiot!

Allerdings. Was denkt der sich?
Schwabenrooster ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2010, 08:00   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Sportjournalisten nehmen das meiner Erfahrung nach nicht so genau, das sind die unfähigsten Schreiberlinge gleich nach den Wirtschaftsjournalisten.

Genau und ganz oben an der Krone der Schöpfung stehen Boulevardjournalisten

War ansonsten ja zu erwarten. Wenn man für Argumente offen wäre, hätte man das auch schon bei der letzten Reform umstellen können. Komisch, dass Reserveligen in diversen anderen Ländern funktionieren.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2010, 10:40   #15
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Da kann Theo Z. der selbsternannte Frauen- und Amateurpräsident ja mal zeigen was er an Überzeugungskraft leisten kann.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.09.2010, 13:48   #16
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Offener Brief an RB Leipzig

Bundesweit werben die Mitglieder der Initiative „Pro Regionalliga Reform“ in den Stadien für eine grundlegende Änderung der bestehenden Regionalliga im Jahr 2012. Beim Gastspiel von Türkiyemspor Berlin in Leipzig wurde den Fans verboten, Banner der Initiative anzubringen.

Stadionwelt dokumentiert den offenen Brief der Initiative „Pro Regionalliga Reform“ an RC Leipzig



Sehr geehrte Vereinsverantwortliche von Rasenballsport Leipzig,

mit Befremdung erlangten wir Kenntnis davon, dass beim Heimspiel Ihres Vereins gegen Türkiyemspor Berlin einigen Anhängern aus Berlin das Aufhängen und Zeigen zweier Transparente unserer Initiative verboten wurde.

Auf den Bannern stand "Aufwachen DFB! Pro Regionalliga Reform 2012!" geschrieben. Eine Forderung, die nachweislich bei Betrachtung unserer Webseite nicht nur an diesem Wochenende in zahlreichen Stadien der Bundesrepublik zu lesen war. Oftmals beteiligten sich sogar Vereine, die ihre Spieler in T-Shirts mit dieser Forderung oder mit entsprechenden Bannern einlaufen ließen.

Auch wenn ihr Verein die Probleme in der aktuellen Regionalliga noch nicht wahrnehmen konnte, oder aufgrund einer außergewöhnlichen Stellung im finanziellen Bereich keine Probleme sieht, so erklärt das dennoch nicht das - mit diesem Verbot an den Tag gelegte - mangelnde Demokratieverständnis.

Die Banner enthielten keinerlei Beleidigungen oder Diskriminierungen, weshalb wir eine Aufklärung der Vorgänge von Ihrer Seite fordern. Weiters fordern wir Sie auf, in Zukunft freie Meinungsäußerungen im von Ihnen genutzten Stadion zuzulassen, solange diese nicht gegen oben genannte Grundsätze verstoßen. Schließlich ist die Meinungsfreiheit eine äußerst schützenswerte Säule in unserer Staatsform.

Mit freundlichen Grüßen

Faninitiative Pro Regionalliga Reform 2012

Stadionwelt.de

RB verfolgt natürlich eigene Interessen, andere als die reinen Amateurvereine.
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2010, 09:45   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
RB verfolgt natürlich eigene Interessen, andere als die reinen Amateurvereine.

Sollten die Banner wegen ihrer Aufschriften verboten worden sein, wäre das dennoch nicht richtig und zudem auch ziemlich dämlich, da so wohl viel mehr Wind um die Sache gemacht wird, als hätten die Zuschauer die Banner im Stadion zeigen können.

Übrigens unterstütze ich die Bestrebungen der Amateurvereine vollkommen. Ich sehe auch keine Nachteile für die Proficlubs, außer fehlende Einnahmen durch ein paar Gästefans.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2010, 20:24   #18
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Sollten die Banner wegen ihrer Aufschriften verboten worden sein, wäre das dennoch nicht richtig und zudem auch ziemlich dämlich, da so wohl viel mehr Wind um die Sache gemacht wird, als hätten die Zuschauer die Banner im Stadion zeigen können.

Ich hoffe du hast mich da nicht verkehrt verstanden. Auch nach meiner Meinung hätten man diese Banner hängen lassen sollen/müssen. Eine freie Äußerung der Meinung gehört zu unseren hohen Gütern. Ebenso wenig habe ich bisher für mich ein Pro oder Contra zu dieser Reform bilden können.

Ich sehe darin seitens RB so eine Art Stimmenenthaltung, weil man ja der eigenen 2. Mannschaft für die Zukunft des Vereins nicht diesen Weg verbaut sehen will selbst in der RL spielen zu können. Die Zukunft aus Sicht und Selbstverständnis seitens RB heißt Profifußball.
Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2010, 20:54   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
Ich hoffe du hast mich da nicht verkehrt verstanden.

Nein.

Wollte nur erwähnen, dass RB trotz anderer Interessen in diesem Fall ziemlich unklug gehandelt hat.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2010, 21:37   #20
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Wollte nur erwähnen, dass RB trotz anderer Interessen in diesem Fall ziemlich unklug gehandelt hat.

Ich glaube, dass die das wenig juckt, was der gemeine Fußballfan so denkt und fühlt. Die verfolgen einfach ihre Interessen und sind sich sehr sicher, dass beim Erreichen des Zieles Profifußball im Leipziger Stadion ein ganz anderes Klientel den Hauptanteil der Besucher ausmacht.

In der Sache Regionalligareform, um den Bogen mal wieder zu bekommen, ist dieses Denken sicher für die vielen kleinen Vereine wenig hilfreich.

Kaiserkrone90 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.635
  • Beiträge: 2.857.572
Aktuell sind 185 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos