Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:09 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Blatter will WM-Finale wiederholen lassen

Hier finden Sie die Diskussion Blatter will WM-Finale wiederholen lassen im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Blatter will WM-Finale wiederholen lassen Paris - Fifa-Präsident Joseph S. Blatter hat angeregt, ein WM-Finale nicht durch Elfmeterschießen zu entscheiden, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2007, 18:06   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.08.2006
Blatter will WM-Finale wiederholen lassen

Blatter will WM-Finale wiederholen lassen

Paris - Fifa-Präsident Joseph S. Blatter hat angeregt, ein WM-Finale nicht durch Elfmeterschießen zu entscheiden, sondern bei einem Unentschieden nach Verlängerung das Finale zwei Tage später zu wiederholen.

Sepp Blatter ist seit 1998 Präsident des Weltverbandes Fifa
"Einerseits muss ich über diese Idee selber lächeln, andererseits entspricht sie meinem Gefühl: Fußball ist ein Mannschaftssport, und deshalb kann ein Spiel meines Erachtens nicht mit Mitteln des Individualsports entschieden werden - und nichts anderes sind die 1:1-Situationen im Elfmeterschießen", sagte Blatter in der französischen Fußball-Sendung "Telefoot".
Blatter will seinen Vorschlag ausdrücklich nur auf das Finale angewandt wissen.
Bislang zwei Finals mit Elfmeterschießen
Bislang wurde noch nie eins der 17 ausgetragene WM-Endspiele wiederholt; 1950 in Brasilien gab es kein Endspiel, weil eine Finalrunde mit vier Teams ausgespielt wurde.
Außer dem Endspiel am 9. Juli 2006 in Berlin (Italien - Frankreich 5:3 n.E.) wurde auch noch das Finale 1994 in Los Angeles (Brasilien - Italien 3:2 n.E.) per Elfmeterschießen entschieden.

Blatter geht nicht in die Details
Die Wiederholung eines Endspiels gab es 1974 im Europapokal der Landesmeister, als Bayern München in Brüssel kurz vor dem Abpfiff durch Hans-Georg "Katsche" Schwarzenbeck gegen Atletico Madrid mit einem Gewaltschuss das 1:1 gelang und die Bayern das Wiederholungsspiel zwei Tage später am 17. Mai mit 4:0 gewannen.
In der TV-Sendung erläuterte Blatter noch nicht, wie er die logistischen Probleme wie die Verlängerung der Hotel-Aufenthalte oder die Umbuchung von Flügen im Falle eines Wiederholungsspiels lösen will.

Quelle:Sport1.de

Gunner4ever ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 18:59   #2
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
was der nich alles will ...
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 22:28   #3
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von McCoy
was der nich alles will ...

Ja wieder so eine von vielen Blatter-Ideen, die am Ende eh nicht umgesetzt werden (zum Glück)

Man soll den Fußball so lassen wie er ist und da gehört Elfmeterschießen dazu.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 23:21   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Haas261281

Man soll den Fußball so lassen wie er ist und da gehört Elfmeterschießen dazu.

wenn man 1976 so gedacht hätte,dann würde 11er-schießen heute NICHT dazugehören!

unter rein sportlichen aspekten (abgesehen von allen terminlichen und organisatorischen problemen,die sowas bedeuten könnte...aber nicht muss) fände ich es auch besser,wenn ein wm-finale spielerisch entschieden wird und nicht durch eine 11er-lotterie.
blatter hin,blatter her aber nur weil er sonst ein a....l... ist,kann er ja trotzdem mal was vernünftiges von sich geben.

bliebe nur das problem,was man macht,wenn auch das wiederholungsspiel nach 120 min. remis steht...
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 23:34   #5
Gesperrt
 
Benutzerbild von Morgenthau
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Wupperthal am Rhein
Zitat von Glavovic
bliebe nur das problem,was man macht,wenn auch das wiederholungsspiel nach 120 min. remis steht...

Kein Titel - Die Spieler werden hingerichet, das Stadion (samt Zeugen, ähm Zuschauer) dem Erdboden gleichgemacht.

Alle Einnahmen gehen an die Stiftung "Blatter für den Sport".

MfG
Morgenthau ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 23:49   #6
Kultmember+JosVerehrer
 
Benutzerbild von Socca
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Berlin
So ein Blödsinn.
Socca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.01.2007, 23:52   #7
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Hm...einerseits muss ich über diese Idee selber lächeln, andererseits entspricht sie meinem Gefühl: Warum schießt man den Typen nicht einfach zum Mond. Twt tüss war töfte
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 00:12   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Morgenthau
Kein Titel - Die Spieler werden hingerichet, das Stadion (samt Zeugen, ähm Zuschauer) dem Erdboden gleichgemacht.

Alle Einnahmen gehen an die Stiftung "Blatter für den Sport".

MfG

dass ich auf diese sportliche,logische und offensichtliche (end)lösung nicht selbst gekommen bin,ist mir jetzt direkt peinlich.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 09:16   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die Zuschauer würd's bestimmt freuen für ihr Geld 2-3 Endspiele sehen zu können.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:21   #10
g.P.
Gast
 
ich weiß gar nicht, was die leute gegen das elferschießen haben.. geiler kann ein finale doch gar nicht ausgehen... ich freu mich immer wieder eins stattfindet.

das spiel neu auszutragen ist natürlich idiotie. man stelle sich das vor, die ganze fußballwelt sammelt sich rund um den globus vor fernseher, um nach 90 oder 120 MInuten festzustellen, dass sie in zwei tagen das gleiche noch mal machen. schlimmer kann ein so wunderbares ereignis wohl nicht entzaubern...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:22   #11
g.P.
Gast
 
Zitat von Vatreni
Die Zuschauer würd's bestimmt freuen für ihr Geld 2-3 Endspiele sehen zu können.

Geld ist bei der Sache wohl Blatters einzige Motivation.. oder der senile alte Herr möchte sich gerne mit irgendetwas verewigen. Egal, wie schlimm die Scheiße stinkt, hauptsache sie trägt Blatters Unterschrift...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:24   #12
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Blatter ist ein ganz normaler, freundlicher Kerl. Nur dummerweise wird jedes Wort von ihm direkt in die Welt hinausposaunt.

Ich bin auch der Meinung dass ein Elfmeterschiessen in einem WM Finale keine gute Lösung ist. Aber wenn ich das sage ist es nicht in Honolulu zu lesen. Das ganze ist mal wieder das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde, weil es ebend kein "Vorschlag des FIFA Präsidenten" ist.

Sondern nur ein beiläufiger Satz von Sepp Blatter.

Zum Thema: Ich wäre statt einer Abschaffung des Elfmeterschiessens für dessen Fortsetzung in anderer Form. Nach 120 Minuten wird jeweis abwechselnd 5 gegen 3 im Strafraum gespielt - 5 Angreifer gegen 3 Verteidiger plus Torwart. Die 5 Spieler der jeweiligen Teams müssen vorher bestimmt werden - man muss sich also vorab entscheiden wer am besten Verteidigen und Angreifen kann. Wenn der Ball aus dem Strafraum heraus ist ist der Angriff vorbei.

Und das wird abwechselnd solange gemacht bis halt einer gewonnen hat - vergleichbar mit dem Elfmeterschiessen.

Achso, und ums kurz zu machen....es ist sehr gut das ich nicht FIFA Präsident bin. Stellt euch mal vor diese dahingeschriebene Quatsch-Idee die mir grad mal in den Sinn kam würde plötzlich weltweite Resonanz erhalten, und ernsthafte Blätter würden schreiben: FIFA Präsident schafft Elfmeterschiessen ab!
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:31   #13
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Cashadin
Blatter ist ein ganz normaler, freundlicher Kerl. Nur dummerweise wird jedes Wort von ihm direkt in die Welt hinausposaunt.

Ich bin auch der Meinung dass ein Elfmeterschiessen in einem WM Finale keine gute Lösung ist. Aber wenn ich das sage ist es nicht in Honolulu zu lesen. Das ganze ist mal wieder das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde, weil es ebend kein "Vorschlag des FIFA Präsidenten" ist.

Sondern nur ein beiläufiger Satz von Sepp Blatter.

Zum Thema: Ich wäre statt einer Abschaffung des Elfmeterschiessens für dessen Fortsetzung in anderer Form. Nach 120 Minuten wird jeweis abwechselnd 5 gegen 3 im Strafraum gespielt - 5 Angreifer gegen 3 Verteidiger plus Torwart. Die 5 Spieler der jeweiligen Teams müssen vorher bestimmt werden - man muss sich also vorab entscheiden wer am besten Verteidigen und Angreifen kann. Wenn der Ball aus dem Strafraum heraus ist ist der Angriff vorbei.

Und das wird abwechselnd solange gemacht bis halt einer gewonnen hat - vergleichbar mit dem Elfmeterschiessen.

Achso, und ums kurz zu machen....es ist sehr gut das ich nicht FIFA Präsident bin. Stellt euch mal vor diese dahingeschriebene Quatsch-Idee die mir grad mal in den Sinn kam würde plötzlich weltweite Resonanz erhalten, und ernsthafte Blätter würden schreiben: FIFA Präsident schafft Elfmeterschiessen ab!

Du hast zuviel österreichischen Hallenfussball geschaut.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:34   #14
g.P.
Gast
 
Zitat von Cashadin
Blatter ist ein ganz normaler, freundlicher Kerl.

deswegen muss ich ihn aber nicht mögen...

Zitat von Cashadin
Nur dummerweise wird jedes Wort von ihm direkt in die Welt hinausposaunt.

Naja, solange er nun mal FIFA-Präsident ist, haben auch beiläufige Nebensätze eine Bedeutung...

Zitat von Cashadin
Zum Thema: Ich wäre statt einer Abschaffung des Elfmeterschiessens für dessen Fortsetzung in anderer Form. Nach 120 Minuten wird jeweis abwechselnd 5 gegen 3 im Strafraum gespielt - 5 Angreifer gegen 3 Verteidiger plus Torwart. Die 5 Spieler der jeweiligen Teams müssen vorher bestimmt werden - man muss sich also vorab entscheiden wer am besten Verteidigen und Angreifen kann. Wenn der Ball aus dem Strafraum heraus ist ist der Angriff vorbei.

das wär mal lustig...

ich find, man könnt auch ne runde fußballtennis zum abschluss spielen lassen...

Geändert von g.P. (15.01.2007 um 10:41 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:34   #15
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von g.P.
ich weiß gar nicht, was die leute gegen das elferschießen haben.. geiler kann ein finale doch gar nicht ausgehen... ich freu mich immer wieder eins stattfindet.

das spiel neu auszutragen ist natürlich idiotie. man stelle sich das vor, die ganze fußballwelt sammelt sich rund um den globus vor fernseher, um nach 90 oder 120 MInuten festzustellen, dass sie in zwei tagen das gleiche noch mal machen. schlimmer kann ein so wunderbares ereignis wohl nicht entzaubern...

Sehe das genauso. Das Elfmeterschießen bringt immer Spannung rein. Auch wenn die Partie vorher noch so ein Grottenkick war. Wer will schon auf zitternde und weinende Engländer verzichten? Ok, die schaffen's ja nichtmal bis ins Finale.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:35   #16
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Cashadin
Blatter ist ein ganz normaler, freundlicher Kerl. Nur dummerweise wird jedes Wort von ihm direkt in die Welt hinausposaunt.

Ich bin auch der Meinung dass ein Elfmeterschiessen in einem WM Finale keine gute Lösung ist. Aber wenn ich das sage ist es nicht in Honolulu zu lesen. Das ganze ist mal wieder das Papier nicht wert auf dem es gedruckt wurde, weil es ebend kein "Vorschlag des FIFA Präsidenten" ist.

Sondern nur ein beiläufiger Satz von Sepp Blatter.

Zum Thema: Ich wäre statt einer Abschaffung des Elfmeterschiessens für dessen Fortsetzung in anderer Form. Nach 120 Minuten wird jeweis abwechselnd 5 gegen 3 im Strafraum gespielt - 5 Angreifer gegen 3 Verteidiger plus Torwart. Die 5 Spieler der jeweiligen Teams müssen vorher bestimmt werden - man muss sich also vorab entscheiden wer am besten Verteidigen und Angreifen kann. Wenn der Ball aus dem Strafraum heraus ist ist der Angriff vorbei.

Und das wird abwechselnd solange gemacht bis halt einer gewonnen hat - vergleichbar mit dem Elfmeterschiessen.

Achso, und ums kurz zu machen....es ist sehr gut das ich nicht FIFA Präsident bin. Stellt euch mal vor diese dahingeschriebene Quatsch-Idee die mir grad mal in den Sinn kam würde plötzlich weltweite Resonanz erhalten, und ernsthafte Blätter würden schreiben: FIFA Präsident schafft Elfmeterschiessen ab!

Schon der Vergleich zwischen Blatter und dir ist absolut absurd. Wenn man sich in der Funktion des Präsidenten eines Verbandes äußert, muß man sich bewußt sein, daß jedes öffentliche Wort ernst genommen wird. Da sollte man vielleicht doch das Hirn einschalten, bevor man sich gegenüber der Presse äußert, egal ob nebensächlich oder nicht. Du dagegen darfst das auch in Zukunft gerne unterlassen...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:37   #17
 
Benutzerbild von auf.schalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Giardini Naxos
Icon34

dieser blatter geht mir mit seinen vorstellungen mächtig auf den senkel.ein finale hat an einem tag zu sein und nicht über mehere tage hinaus.was will er denn machen wenn die beiden mannschaften im zweiten spiel wieder nur ein unentschieden erzielen? wird dann der ligastart auf unbestimmte zeit verschoben bis es einen sieger gibt? wer bezahlt den ganzen mist? die fans werden wohl kaum bock haben sich 10 mal das gleiche spiel anzusehen.
wann sind die nächsten wahlen zum fifapräsi?
mir wird schon schlecht wenn ich daran denke das platini zum uefa boss gehoben wird.
auf.schalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:37   #18
g.P.
Gast
 
Zitat von Vatreni
Sehe das genauso. Das Elfmeterschießen bringt immer Spannung rein. Auch wenn die Partie vorher noch so ein Grottenkick war. Wer will schon auf zitternde und weinende Engländer verzichten? Ok, die schaffen's ja nichtmal bis ins Finale.

eben... ein finale kann noch so mies sein, mit einem dramatischen elfer-schießen wirds für mich hochwertig...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:40   #19
g.P.
Gast
 
Zitat von Baldrick
Schon der Vergleich zwischen Blatter und dir ist absolut absurd. Wenn man sich in der Funktion des Präsidenten eines Verbandes äußert, muß man sich bewußt sein, daß jedes öffentliche Wort ernst genommen wird. Da sollte man vielleicht doch das Hirn einschalten, bevor man sich gegenüber der Presse äußert, egal ob nebensächlich oder nicht. Du dagegen darfst das auch in Zukunft gerne unterlassen...

zumal mir im kopfe hämmert, dass das nicht das erste mal war, dass Blatter im Vorbeigehen irgendwas komisches verzapft...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.01.2007, 10:40   #20
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ne, ich wollte nur darlegen wie wenig es eigentlich braucht um eine vergleichbare "Idee" auf die Beine zu stellen. Blatter hat schon viele solcher sprüche rausgehauen - und die Presselandschaft hat es sich zur Gewohnheit gemacht dort einen kleinen Mythos aufzubauen und zu hegen und zu pflegen. Deshalb wird auch jeder kleine Satz von Blatter begierig als die grosse Revolution des Fussballs gedruckt.

Weil es dann Leute gibt die hingehen, und dem ganzen ihr Interesse schenken, die darüber meckern und diskutieren, die Blatter Vorwürfe machen und die das nächste mal wenn er auf irgendeiner Tribüne erscheint ihn gnadenlos auspfeiffen. Es ist einfach ein Aufhänger.

Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.636
  • Beiträge: 2.857.625
Aktuell sind 71 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos