Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Briem vs. Förster

Hier finden Sie die Diskussion Briem vs. Förster im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Stuttgarts Manager Herbert Briem und Kevin Kuranyis Berater Karlheinz Förster sind gut eine Woche nach dem Wechsel des Stürmerstars zu ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2005, 13:33   #1
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Reden Briem vs. Förster

Stuttgarts Manager Herbert Briem und Kevin Kuranyis Berater Karlheinz Förster sind gut eine Woche nach dem Wechsel des Stürmerstars zu Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 heftig aneinander geraten. "Er soll endlich seine Märchenstunde beenden. Es ging nicht um fehlende Streicheleinheiten, es ging um sehr viel Geld", schimpfte der VfB-Angestellte Briem. Darüber hinaus sei der Wechsel generalstabsmäßig von langer Hand vorbereitet worden. "Förster ist scheinheilig. Er tut vorne herum immer scheinheilig - und legt dann Minen", wetterte Briem weiter.

"Das ist unverschämt und der reine Unfug. Das geht absolut unter die Gürtellinie, das empfinde ich als Frechheit", konterte Ex-Nationalspieler Förster, der bei der Beraterfirma Rogon tätig ist. "Ohne mich hätte der Verein keinen Pfenning für Kevin Kuranyi erhalten", erinnerte er daran, dass er vor eineinhalb Jahren dem Jung-Nationalspieler geraten habe, bei Stuttgart zu bleiben und den Vertrag mit einer Ausstiegsklausel für die Champions League zu unterschreiben.

"Wenn es in der sportlichen Leitung des Vereins genügend Leute gäbe, die ihr Können und ihre Energie im Sinne des Klubs einsetzen, anstatt anderen den Schwarzen Peter zuzuschieben, wäre der VfB heute vielleicht in der Champions League", kritisierte ehemalige Nationalspieler und frühere Manager der Schwaben. "Mit dem VfB und Präsident Erwin Staudt habe ich keinerlei Probleme", fügte Förster hinzu.

Quelle: fussballportal

haben wohl beider irgendwo ein wenig recht

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:05   #2
beribert
Gast
 
In dem Fall hat meiner Meinung nach der Briem schon mehr recht!!!

Trotzdem muss man auch dem Förster zugute halten, dass er den Kevin im letzten Jahr nicht ablösefrei nach Gelsenkirchen geschickt hat!!

Alles andere ist dumes Geschwätz!

Welcher Verein verlängert schon den Vertrag eines Spielers bis 2008 und will ihn dabei loswerden??? Muss man einen Spieler der so einen langen Vertrag hat jeden Tag anrufen und ihm sagen dass man mit ihm plant?????

Das kommt mir vor wie im Kindergarten!!! Aber was will man beim Lispelmonster schon groß erwarten!!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:16   #3
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
mich überzeugt das tandem briem & schneider noch immer nicht
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:26   #4
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von zariz
mich überzeugt das tandem briem & schneider noch immer nicht

Warum? Die scheinen doch in letzter Zeit vieles richtig gemacht zu haben.
Gute Neuverpflichtungen ohne tamtam. Konnten den Wunschtrainer verpflichten und haben sich von einigen Leuten getrennt, welche man nicht mehr sehen wollte.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:29   #5
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
@regelbert: im moment kein bock auf deinen sarkasmus
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:34   #6
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Das war diesmal ausnahmsweise ernst gemeint. Ich bin zwar nicht mit allen Personalentscheidungen zufrieden, aber ich meine, dass die VfB-Manager derzeit gute Arbeit machen.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 15:57   #7
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
ok... dann möchte ich dir mal ausnahmsweise glauben schenken... dennoch finde ich deren verhalten in mancher hinsicht ein wenig unprofessionell... wenn sie stänkern müssten, halten sies maul, und wenn maul halten angesagt ist, dann stänkern se
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 16:07   #8
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Gut, da haste nicht ganz unrecht. Andererseits finde ich es in dem Fall verständlich, dass den beiden bei dem Namen KK langsam aber sicher die Leitungen durchbrennen. Vielleicht wäre es professioneller, wenn sie das einfach mit einem Schulterzucken abtun würden, aber wenn man auf Nachtreten mit Nackenschlägen antwortet...

Ansonsten scheint es, dass die beiden in der Öffentlichkeit gar nicht auftreten. Da ist eigentlich immer nur der Staudt. Wahrscheinlich weiß 90% von Fußballdeutschland nicht, wer die Manager beim VfB sind. Darüber kann man sicher auch streiten, aber ich finds gut, wenngleich daher die Vermutung von uns Fans nahe liegt, dass die beiden schlafen.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.06.2005, 17:14   #9
beribert
Gast
 
Zitat von regelbert
Gut, da haste nicht ganz unrecht. Andererseits finde ich es in dem Fall verständlich, dass den beiden bei dem Namen KK langsam aber sicher die Leitungen durchbrennen. Vielleicht wäre es professioneller, wenn sie das einfach mit einem Schulterzucken abtun würden, aber wenn man auf Nachtreten mit Nackenschlägen antwortet...

Ich muss sagen, ich finde die Reaktion von Herrn Briem angemessen!!
Anfangs wollte er nie irgendetwas zu den Behauptungen der Herren Kuranyi und Förster sagen, doch nachdem die beiden immer weiter nachgetreten haben, kommt irgendwann der Moment wo man sich auch wehren muss!!!

Und dass einem da der Kragen platzt, wenn man ständig dieses ganze Gewimmer von der Kuranyi Ecke hört dass der Verein sich nicht richtig um den armen kleinen Jungen Kevin gekümmert hat, kann ich wirklich nachvollziehen!!!

Im übrigen bin ich der selben Meinung wie Regelbert, dass Herr Briem und Herr Schneider durchaus gute Arbeit abliefern. Vielleicht ein wenig ruhiger als manch andere Kollegen (Assauer, Strunz, etc.), dafür aber sicher ein gutes Stück seriöser.

Die Transfers in diesem Jahr bisher sind jedenfalls wirklich nicht schlecht!!!

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.743
Aktuell sind 125 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos