Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:46 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Buli:30.Spieltag VfB Stuttgart-VfL Wolfsburg

Hier finden Sie die Diskussion Buli:30.Spieltag VfB Stuttgart-VfL Wolfsburg im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der nächste Spieltag steht an, schaffen es unsere Jungs, die Niederlage gegen Rostock vergessen zu machen und die 3 Punkte ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel aus?
Sieg unseres VfB´s 10 90,91%
Unendschieden 0 0%
Heimniederlag 1 9,09%
Teilnehmer: 11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2005, 16:23   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Icon29 Buli:30.Spieltag VfB Stuttgart-VfL Wolfsburg

Der nächste Spieltag steht an, schaffen es unsere Jungs, die Niederlage gegen Rostock vergessen zu machen und die 3 Punkte gegen Wolfsburg einzufahren?
Wie immer alles zum Spiel hier rein.
vs.
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg


Geändert von Asprogitis (20.04.2005 um 16:32 Uhr).
Asprogitis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:29   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Asprogitis
VfL Wolfsburg

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:29   #3
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Gestern kam die Meldung, dass es nur noch 3000 Restkarten gibt.

Am Samstag müssen wir auf KK verzichten, der nach der 5ten Gelben gesperrt ist und durch Streller ersetzt werden dürfte.

Trotzdem tippe ich wie gegen SO4 auf ein 3-0 (sicher hast du das vorausgesehen und darum den S04-Wappen im Threat gelassen )
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:34   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von regelbert
(sicher hast du das vorausgesehen und darum den S04-Wappen im Threat gelassen )

Ähm genau so war es
Asprogitis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:40   #5
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von Asprogitis
Ähm genau so war es

Sehr gute Arbeit

Auf der VfB-Homepage steht übrigens ein Interview mit Golfsburg Manager , der ja bekanntlich mal in Stuttgart keine Leistung brachte. Dort behauptet der Mann, dass er die berühmten Worte zu Stuttgart nicht gesagt hat.

Ich bitte die Stadiongänger diesen Trottel in eure Schmähgesänge mitaufzunehmen.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:42   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von regelbert
Dort behauptet der Mann, dass er die berühmten Worte zu Stuttgart nicht gesagt hat.

du meinst...

das beste an stuttgart ist die autobahn nach münchen

seien wir ihm deswegen nichtmehr so böse, schließlich hat ihn der effe für sein dummverhalten schon genug gestraft
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:53   #7
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von zariz
... schließlich hat ihn der effe für sein dummverhalten schon genug gestraft

http://www2.bunte.t-online.de/dyn/c/...3136,tid=i.jpg
Die Abnahme dieser Fregatte war doch wohl eher ein Freundschaftsdienst Effes an dem Leistungsverweigerer
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 17:00   #8
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
für dich und mich mag dies der anschein sein, aber entsinne dich mal an strunzis verhalten zurück als der effe die seine alte gwenagelt hat.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 17:07   #9
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Um mal zum Threadthema zurückzukommen: Die Mannschaft hat, sowohl was das Hinspiel in Wolfsburg, als auch was das Vorwochengegurke angeht, etwas wiedergutzumachen. Außerdem gehts für Wolfsburg in dieser Saison um nichts mehr, und so spielen sie auch in letzter Zeit.
Deshalb: klarer Heimsieg

MfG
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 12:17   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Gegen Wolfsburg kann Sammer – bis auf den Gelb-gesperrten Kevin Kuranyi und die verletzten Amateure Caligiuri und Gentner – auf den gesamten Kader zugreifen. Streller wird wohl Kuranyi ersetzen. Aber wohin mit Lahm? Mit Stranzl? Oder anderen wie Zivkovic oder Heldt, die auf ihren Einsatz warten, hoffen, drängen?

Sammer will jedenfalls für die Partie gegen Wolfsburg „ über Konsequenzen nachdenken“. Nie mehr dürfe ein Gegner "mehr kämpfen als wir. Ich möchte eine Reaktion sehen“. Gute Aussichten für Philipp Lahm, der über den linken Flügel für Druck sorgen könnte. Für Stranzl bliebe dann die Bank. Oder eine andere Position? Da die Innenverteidigung mit Fernando Meira und Babbel gesetzt ist, könnte der Österreicher auch rechts für den zuletzt schwachen Andreas Hinkel verteidigen. Gedankenspiele, mit denen sich Sammer wie gewohnt erst zum Spieltag hin näher befasst. Dann wir er den Kader benennen - und den einen oder anderen auf die Tribüne beordern.

Quelle

es kann sich wohl jeder denken wer diesen misthaufen da oben zu papier geführt hat
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 13:18   #11
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Diego Klimowicz ist wieder da: Nach vierwöchiger Verletzungspause soll der Stürmer am Samstag im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wieder in den Kader des Bundesligisten VfL Wolfsburg zurückkehren. Der 30-Jährige, der in dieser Saison bisher sieben Treffer erzielte, litt zuletzt an einer chronischen Nervenentzündung im linken Mittelfuß und war im vergangenen Monat operiert worden.

Wär ne Aufgabe für Lahm
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 13:21   #12
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
wieso? ihm auf den fuß treten kann doch nun wirklich jeder
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 13:28   #13
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von zariz
wieso? ihm auf den fuß treten kann doch nun wirklich jeder

Das schon - aber mir fällt außer Lahm kein Haudegen ein, der Klimo im Lftkampf ebenbürtig ist
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 14:37   #14
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
"Wenn alle gut sind, sind wir nicht schlecht"

Der kommende VfB-Gegner in der Bundesliga heißt VfL Wolfsburg, doch über den Kontrahenten am Samstag wollte VfB-Cheftrainer Matthias Sammer bei der heutigen Pressekonferenz nicht groß sprechen. "Unsere Zielstellung ist klar. Wir sollten uns keine Gedanken über andere machen, sondern unsere eigenen Stärken demonstrieren. Spielen wir wie gegen Schalke, dann haben wir niemanden zu fürchten, auch nicht die Bayern. Spielen wir gegen Rostock, dann gewinnen wir gegen niemanden", sagte Sammer und kritisierte damit vor allem die Partie seiner Elf zuletzt im Ostseestadion. "Wir müssen anders auftreten. Das muss man schon an der Körpersprache sehen, gerade in schwierigen Phasen", forderte Sammer ein noch professionelleres Verhalten seiner Spieler ein. "Wenn ich merke, dass an einem Tag nicht viel geht, dann muss ich eben das Unentschieden heim bringen und mich mit einem Punkt zufrieden geben und nicht zuschauen wie der eine flankt und der andere zum Kopfball kommt. Es kann nicht sein, dass sich der eine auf den anderen verlässt", sagte Sammer und verlangt gerade in solchen Partien eine bessere Kommunikation untereinander. "Da müssen wir mehr Leben und Miteinander zeigen. Gegen Wolfsburg muss am Samstag in allen Phasen zu erkennen sein, dass wir gewinnen wollen", forderte der VfB-Cheftrainer Wiedergutmachung für die Pleite an der Ostsee im Duell mit den Niedersachsen. Dabei sollte jeder Spieler zuerst vor seiner eigenen Türe kehren und Leistung bringen. "Jeder muss das Optimale bringen und sich sonst keine Gedanken machen. Wenn jeder von uns seine Leistung abruft, dann sind wir auch besser als Wolfsburg", fand Sammer klare Worte.

Vor allem Einflüsse von außen, wie unnötige Diskussionen in den Medien, sind dem VfB-Trainer dabei ein Dorn im Auge, der einem 17-Jährigen zugesteht, dass sich dies in seinen Leistungen bemerkbar machen könnte. "Da kann sich jeder an Zvonimir Soldo orientieren. Der kommt hier jeden Tag her und macht seinen Job, wie es sein muss. Sicher spielt auch er mal schlechter oder einen Fehlpass, aber deshalb steckt er nicht gleich den Kopf in den Sand. Die Mannschaft muss begreifen, dass sie stark ist, wenn sie sich auf ihre eigenen Stärken besinnt. Man sollte sich weniger Gedanken darüber machen, wer schlecht war, sondern stets an den Guten orientieren", gab Sammer seinen Spielern für Samstag mit auf den Weg und ergänzte fast philosophisch: "Wenn alle gut sind, sind wir nicht schlecht!" Diesen Umstand zu begreifen entscheide letztlich auch darüber, ob der VfB in der kommenden Saison im UI-Cup, im UEFA-Cup oder in der UEFA Champions League spiele. "Jeder ist sich darüber im Klaren, dass es ein wichtiges Spiel ist. Aber wir haben fast nur noch Endspiele. Deshalb werden wir auch unserer Linie zu Hause treu bleiben und wollen kompakt aus einer guten Defensive mutig nach vorne spielen", gab Mattias Sammer die Richtung für Samstag vor, ohne dabei die Niedersachsen auf die leichte Schulter zu nehmen: "Wolfsburg hat sein letztes Auswärtsspiel gewonnen. Das wissen wir auch. Aber trotzdem darf am Ende nicht Unruhe über Ruhe siegen", wies der VfB-Chefcoach indirekt auf zuletzt turbulente Tage in Wolfsburg und die magere Ausbeute von nur zehn Zählern nach der Winterpause beim VfL hin, um sofort wieder zurück zum eigenen Team zu kehren: "Wer die gute Ausgangssituation nicht sieht, dem kann ich auch nicht helfen", erklärte Sammer und ergänzte: "Aber wir müssen auch wissen, dass wir nichts geschenkt bekommen!"

Streller oder Szabics

Diese Erkenntnis solle sich bei seinen Spielern in jedem Training zeigen, auch wenn es schwer sei, anhand der Trainingsleistungen Schlüsse für das folgende Spiel zu ziehen. So habe seine Mannschaft vor dem Sieg gegen Schalke schlechter trainiert als vor der Niederlage in Rostock. Dennoch fordert Sammer stets alles zu geben und sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Als prominentes Beispiel nannte er dafür das Team des FC Chelsea: "Die haben individuell meiner Meinung nach nicht die bestbesetzte Mannschaft, treten aber immer als Einheit auf dem Platz auf." Dies erwartet der VfB-Trainer auch von seinem Team in den noch ausstehenden fünf Partien. "Wir dürfen den Konflikten und Problemen nicht aus dem Weg gehen, sondern müssen Lösungen dafür finden. Wenn ich mich recht erinnere, fehlte im letzten Jahr ein Punkt zur Champions League. Und am Ende fragst du dich, wo er liegen geblieben ist", kritisierte Sammer vermeidbare Ausrutscher wie zuletzt gegen Rostock.
Personell kann der VfB-Coach am Samstag gegen Wolfsburg aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Kevin Kuranyi fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Wer den Nationalspieler ersetzen wird, konnte Matthias Sammer noch nicht mit Sicherheit sagen. "Marco Streller hat gut gearbeitet und auch noch extra für sich etwas getan. Aber auch Imre Szabics hat einen guten Eindruck im Laufe der Trainingswoche gemacht", analysierte Sammer das Auftreten seiner Stürmer. Silvio Meißner und Alexander Hleb plagten sich jüngst zwar mit kleineren Wehwehchen herum, ein Einsatz der beiden Mittelfeldspieler steht aber nicht auf der Kippe. Trotzdem warnte Matthias Sammer davor zu glauben, dass die gute personelle Situation automatisch ein Vorteil für den VfB sei. "Wir haben unsere besten Spiele gemacht, wenn wir nicht komplett waren", sagte der VfB-Coach mit erhobenem Zeigefinger.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.04.2005, 18:20   #15
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
klares 3:0 und danach party @ grandls

CC und YNWA und viele, viele mehr....
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.04.2005, 12:56   #16
Dummer großkotziger Biker
 
Benutzerbild von Harleyman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 09.09.2004
Ort: Stuggi
Wie immer ist mir die Höhe des Siegs egal, hauptsache 3 Punkte einfahren auf dem Weg in die CL!!!

Wäre verdammt wichtig, um zu zeigen dass Rostock nur ein Unfall war und um die CL zu sichern!!!

Ein Sieg muss her, sonst kann i nimmer mehr...
Harleyman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.04.2005, 17:38   #17
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
so nass wie der vfb sich anstellt, werden se noch vom 3. platz gestürzt.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.04.2005, 19:36   #18
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Danke VFL. So bleiben unsere helden noch eine Woche auf Platz 2
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 11:26   #19
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
Zitat von Aimar
Danke VFL. So bleiben unsere helden noch eine Woche auf Platz 2


schlimm, schlimm......
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 11:44   #20
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von borible
schlimm, schlimm......

Was schlimm?

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.771
  • Beiträge: 2.874.523
Aktuell sind 98 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos