Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 15:42 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Buli , 7.Spieltag , Werder Bremen - Bayer 04 Aspirin

Hier finden Sie die Diskussion Buli , 7.Spieltag , Werder Bremen - Bayer 04 Aspirin im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Samstag , 24.09.2005 , 15:30 , Weserstadion vs. Jetzt erwarte ich von der Mannschaft nach der schwachen 2.Halbzeit gestern eine ...


Umfrageergebnis anzeigen: Gibt es eine Trotzreaktion gegen Leverkusen?
Ja , mit einem Sieg 10 83,33%
Nein , wird nur ein Remis 2 16,67%
Nein , Bayer klaut uns 3 Punkte 0 0%
Teilnehmer: 12. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2005, 11:26   #1
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Icon47 Buli , 7.Spieltag , Werder Bremen - Bayer 04 Aspirin

Samstag , 24.09.2005 , 15:30 , Weserstadion

vs.

Jetzt erwarte ich von der Mannschaft nach der schwachen 2.Halbzeit gestern eine eindeutige Trotzreaktion.
Nochmal so eine Halbzeit dürfen wir uns nicht erlauben wenn wir die Bayern weiter jagen wollen.

Alles zum Spiel in diesen Thread.


Geändert von Norben (26.09.2005 um 22:36 Uhr).
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2005, 12:36   #2
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
In typischer Werdermanier iwrd man mit 6:2 gegen Leverkusen gewinnen
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 23:05   #3
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Knapp, knapper, Werdersieg wird sicher schwerer als gedacht, denk ich mal.

3:2 für den K&K Verein
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 23:18   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.09.2004
Respektloser Schnösel
Switch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 23:28   #5
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Es wird nicht leicht, Leverkusen ist wieder in guter Verfassung. Ich denke mal ihr gewinnt mit 2:1.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 20:35   #6
Ivan der Schreckliche
 
Benutzerbild von WFreak
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.09.2004
Ort: Wilhelmshaven
Also schlechter als die zweite Halbzeit in Gladbach ganz ja kaum werden . also ich denke mal ein knapper 2:0 Sieg
WFreak ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 22:25   #7
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Leverkusen spielt in der Regel schön mit, ich dneke es wird ein torreiches Spiel,
ich sage mal 4:2 für Werder.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 22:48   #8
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Haas261281
Es wird nicht leicht, Leverkusen ist wieder in guter Verfassung. Ich denke mal ihr gewinnt mit 2:1.

hmm , wirklich überzeugt haben die mich gegen Köln nun wirklich nicht.
Ich setz auf ein 3:1
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 22:51   #9
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von Norben
hmm , wirklich überzeugt haben die mich gegen Köln nun wirklich nicht.
Ich setz auf ein 3:1

Auf jeden fall hat Bayer wieder selbstvertrauen, durch die zwei Siege gegen Duisburg und Köln.

Aber wenn ihr weiter an uns dran bleiben wollt, musst ihr gewinnen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:41   #10
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Wegen seiner Verdienste: Baumann spielt weiter

Schaaf stärkt dem Kapitän den Rücken: "Wir sind nicht unzufrieden mit ihm"

BREMEN Gehört ein Frank Baumann noch in die Werder-Stammelf? Thomas Schaaf sagt ausdrücklich "Ja". Der Coach will seinen Kapitän nicht demontieren, steht - wie in der Vergangenheit - felsenfest hinter dem Mittelfeldspieler. Vor allem jetzt, wo Baumann nach seinem Eigentor in Mönchengladbach mehr denn je in die Kritik geraten ist. "Seine Leistung wird unterbewertet. Wir sind nicht unzufrieden mit ihm. Er ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Ohne ihn könnten wir nicht so offensiv spielen, wie wir das wollen. Denn er stopft hinten ganz viele Löcher", erklärt Schaaf.

Doch auch dem Trainer ist aufgefallen, dass Baumann derzeit nicht der Baumann der vergangenen Jahre ist: "Ohne Frage, Frank kann besser spielen." Bei anderen Spielern wäre diese Erkenntnis längst ein Grund, über eine Zwangspause nachzudenken. Bei Baumann nicht. Der 29-Jährige besitzt einen Sonderstatus - wie ein Johan Micoud. Daraus macht Schaaf auch keinen Hehl: "Frank hat über Jahre konstant seine Leistung gebracht und dokumentiert, dass er der Mannschaft Rückhalt gibt. Bei ihm haben wir einen größeren Wissensstand als bei anderen Spieler." Und eben deswegen genießt Baumann wesentlich länger das Vertrauen des Trainers als die Konkurrenz.

Erinnerungen an

die Vorsaison

Schon in der Vorsaison wackelte das Denkmal "Baumann" bedenklich, fiel aber nicht. Dass Fabian Ernst den mehrfach verletzten Kapitän meist glänzend vertrat, hatte keine Folgen für Baumann. Er kehrte jeweils in die Startformation zurück. Das lag sicher auch daran, dass Ernst im linken Mittelfeld gebraucht wurde. Nun ist die Situation jedoch eine andere. Torsten Frings könnte auf seiner Lieblingsposition spielen, und für ihn Daniel Jensen im rechten Mittelfeld zum Einsatz kommen. Eine Variante, die Schaaf schon mehrfach ausprobiert hat - allerdings erst im Laufe eines Spiels. Um noch offensiver zu agieren, musste Baumann vom Feld, dafür kam Jensen. Gegen Basel brachte diese Maßnahme die Wende. Nach torloser erster Halbzeit lief’s plötzlich besser, Werder gewann 3:0 und schaffte den Einzug in die Champions League.

Für Schaaf war das aber nicht mehr als ein Fingerzeig, dass es auch anders geht. In der Startformation will er von seiner angestammten Raute mit Baumann in der defensiven Rolle nicht abrücken. Vor allem nicht gegen einen so starken Gast wie morgen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr). Schließlich stellt die Werkself mit 13 Toren die drittbeste Offensive der Liga. Da ist Vorsicht geboten.

Für diesen Fall gibt der in dieser Saison so gut besetzte Werder-Kader allerdings auch eine andere Möglichkeit her, den schwächelnden Frank Baumann zu ersetzen - und zwar direkt. Jurica Vranjes durfte bereits zweimal ran, als "Baumi" verletzungsbedingt nur zuschaute. Der Kroate riss zwar keine Bäume aus, spielte aber immerhin einen soliden Part. Und Vranjes fühlt sich nicht nur "bereit" für einen Einsatz, sondern sagt ganz selbstbewusst: "Ich bin im Moment sehr gut drauf." Doch da sind ja noch Baumanns Sonderrechte
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:42   #11
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Pasanen geht kein Risiko ein

BREMEN (kni) Die Kopfschmerzen sind zwar weg, aber Petri Pasanen bleibt nach seinem Schädeltrauma vorsichtig. "Ich will nicht schon wieder zu früh anfangen", sagte der Finne gestern. Vor einer Woche waren die Probleme wieder aufgetreten, nachdem die Verletzung aus dem Basel-Spiel schon auskuriert schien. Gestern absolvierte Pasanen ein Lauftraining. Heute will er entscheiden, ob er gegen Leverkusen dabei sein kann.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:43   #12
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Wir sind noch kein großes Team"

Nach dem verschenkten Sieg in Gladbach leckt sich Werder die Wunden - und reißt sich neue

BREMENDie Selbstgeißelung setzte sofort nach dem Schlusspfiff ein. "Zu blöd", "zu doof", "zu naiv" - Werder Bremen urteilte nach der 1:2 (1:0)-Pleite bei Borussia Mönchengladbach schonungslos über Werder Bremen. Am deutlichsten wurde dabei Sportdirektor Klaus Allofs, der dem Team nach der ersten Saisonniederlage die Reife absprach, eine echte Spitzenmannschaft der Fußball-Bundesliga zu sein: "Große Mannschaften gewinnen hier mit 1:0."

Weil Werder aber nach einer beeindruckend starken ersten Halbzeit und der Führung durch Jelle van Damme (21.) das "Fußball spielen eingestellt" hatte (O-Ton Trainer Thomas Schaaf), kamen die Gladbacher durch Thomas Broich (53.) und ein unfassbares Eigentor von Frank Baumann (61.) noch zum Sieg. Davon waren die Borussen in Halbzeit eins zwar so weit entfernt wie George Bush vom Friedensnobelpreis, doch Werder machte es möglich.

"Einige schon

durchgedreht"

Wie? "Indem wir alles, was wir schon in der Hand hatten, weggeworfen haben. Wir sind nicht mehr in die Zweikämpfe gegangen, haben die Ball nicht mehr behauptet, haben nicht mehr kombiniert. Scheinbar haben alle geglaubt, es geht von allein", zählte Coach Schaaf die Versäumnisse auf, die eigentlich schon keine Versäumnisse mehr waren, sondern Fahrlässigkeiten. "So wie wir in der zweiten Halbzeit gespielt haben, darf man nicht spielen", schimpfte Klaus Allofs und stellte ernüchtert fest: "Das war ein Verhalten, so kommt man nicht nach oben. Wir sind noch keine große Mannschaft."

Widerspruch war da unangebracht. Denn Werder hatte sich in 45 grausigen Minuten selbst des Anspruchs beraubt, ein Bayern-Jäger und Titelkandidat sein zu können. Wieder Allofs: "Wenn man diese Ziele hat, darf man so ein Spiel nicht verlieren. Ich bin total enttäuscht, wie wir uns in der zweiten Halbzeit ergeben haben."

Der Zweikampf mit den Bayern ist nun erstmal ad acta gelegt. Fünf Punkte beträgt der Rückstand nach sechs Spieltagen. Und statt Kampfansagen gen München zu schicken, blicken die Bremer fast schon neidisch auf den Rekordmeister. Torsten Frings - in der vergangenen Saison selbst noch ein Münchner - sah sich beispielsweise genötigt, das Gefälle zwischen dem Tabellenführer und dem (Noch-)Tabellenzweiten aufzuzeigen. "Die Bayern haben in Frankfurt wieder 1:0 gewonnen. Die lassen hinten einfach nichts zu. Das ist halt der Unterschied", meinte der Bremer Mittelfeldspieler und sah die Niederlage in Mönchengladbach unter anderem auch in einem System-Fehler begründet: "Wenn man auswärts 1:0 führt, muss man sich auch mal zurückfallen lassen und so einen Vorsprung nach Hause bringen. Aber bei uns konnte man den Eindruck gewinnen, wir wollten die Gladbacher auf dem Platz verhöhnen. Und dann sind wir ausgekontert worden."

Die Abkehr vom attraktiven Angriffs-Fußball wird es unter Schaaf allerdings nicht geben. "Wir haben das in den Spielen vorher hervorragend gemacht. Das lasse ich mir von einer schlechten Halbzeit auch nicht kaputtreden. Wir haben jetzt einmal daneben gelegen - das ist alles", meinte der 44-Jährige.

Ganz so einfach ist es freilich nicht. Denn in Gladbach blieb es nicht dabei, sich die Wunden zu lecken. Es wurden durch versteckte Schuldzuweisungen auch neue gerissen. Beispiel Andreas Reinke: Dem Keeper stieß einmal mehr sauer auf, dass in Halbzeit eins erneut etliche Chancen ausgelassen worden waren. Auf der Suche nach den Gründen verwies er an die, "die es angeht." Stürmer Ivan Klasnic, einer derer, die es angeht, reagierte darauf zunächst pikiert ("Ich dachte eigentlich immer, wir gewinnen und verlieren als Mannschaft") und dann mit einer Attacke gegen die Defensive: "So viel ich weiß, hat Bayern zuletzt mehrmals zu Null gewonnen . . ."

Werder hat diesmal verloren. Und das ist möglicherweise sogar ein heilsamer Schock, meinte Torsten Frings. Sein Schlusswort: "Die erste Halbzeit war fast perfekt. Dann haben wir die Quittung für die vergebenen Chancen bekommen. Jetzt sind wir auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Denn bei uns sind einige nach dem guten Start ja schon durchgedreht . . ."
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:45   #13
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
@ Norben: Ich habs nicht so verfolgt, was den Baumann betrifft. Aber es wäre nicht gut, ihn jetzt wegen des Eigentores außen vor zu lassen. Grad da braucht er auch die Rückendeckung des Trainers. Wie gesagt, zu Form kann ich nicht viel sagen, das weißt du besser einzuschätzen.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:50   #14
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Das Eigentor gegen Gladbach war ja nicht sein erstes , o.k , das gegen Barca war mehr als unglücklich abgefälscht , da macht ihm keiner nen Vorwurf.

Aber auch sonst lassen seine Leistungen in dieser Saison mehr als zu wünschen übrig.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 01:57   #15
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von Norben
Das Eigentor gegen Gladbach war ja nicht sein erstes , o.k , das gegen Barca war mehr als unglücklich abgefälscht , da macht ihm keiner nen Vorwurf.

Aber auch sonst lassen seine Leistungen in dieser Saison mehr als zu wünschen übrig.

Tja, wie gesagt- da fehlt mir etwas die Grundlage. Ich weiß nur, dass es für nen trainer, aber auch für die Mannschaft schwer ist, den Käpt'n einfach so draußen sitzen zu lassen.
Die Lösung wäre, wenn sich das Baumännchen selbst dazu äußern und somit raus nehmen würde, nach dem Motto: Meine Form stimmt nicht.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 02:07   #16
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Welcher Profi ist schon so ehrlich und stellt sich selbst in Frage?
Das wirste wahrscheinlich nur eine Hand voll in der Buli finden.

Auf der einen Seite ehrt es T.S als Menschen Baumann jetzt nicht fallen zu lassen.
Auf der anderen Seite ist es aber auch ein sehr schmaler Grad auf dem er da wandert.
Morgen noch so ein dummes Ding , und Baumi kannste verkaufen.
O.k , ein wenig übertrieben , aber helfen würde es ihm nicht.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 02:09   #17
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
So , ich hab ne stressige Woche hinter mir und werde mich jetzt in mein leeres Bett begeben.
Wünsch euch allen ein schönes Wochenende.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 02:16   #18
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von Norben
Auf der einen Seite ehrt es T.S als Menschen Baumann jetzt nicht fallen zu lassen.

Eben. Finde das auch sehr gut von ihm. Macht nicht jeder Trainer.
dir auch ein Schönes WE
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 12:58   #19
K-Boom²
 
Benutzerbild von grünschnabel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Bremen-Habenhausen
ich denke das wird heute ein hartumkämpftes spiel mit dem glücklicheren ende für uns.


2:1



kann leider nicht ins stadion, da ich heut slebst ma wieder ran muss
grünschnabel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2005, 13:15   #20
 
Benutzerbild von Schnordi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Österreich/Graz
Also i rechne schon mit nem sieg von werder, klasnic und klose brennen zur zeit obwohl leverkusen wieder am weg der besserung ist! aber ihr müsst eh gewinnen um hinter uns dranzubleiben !

mein tipp 4:2 für werder

Schnordi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.566
  • Beiträge: 2.846.459
Aktuell sind 149 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos