Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bundesliga 2018/2019 Gewinner und Verlierer der Vorbereitung

Hier finden Sie die Diskussion Bundesliga 2018/2019 Gewinner und Verlierer der Vorbereitung im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; So, die ersten Pflichtspiele sind gespielt und bald schon beginnt die Bundesliga wieder. Genau wie im letztem Jahr darum mal ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2018, 11:55   #1
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Bundesliga 2018/2019 Gewinner und Verlierer der Vorbereitung

So, die ersten Pflichtspiele sind gespielt und bald schon beginnt die Bundesliga wieder.

Genau wie im letztem Jahr darum mal ein paar Fragen: Wer hat euch aus euren Vereinen oder den Vereinen die ihr verfolgt habt am besten in der Vorbereitung gefallen?
Wer hat seine Chance am besten genutzt, wer könnte vielleicht die Überraschung im Kader zur neuen Saison werden? Und wie haben die Neuzugänge eingeschlagen? Was gibt es noch zu verbessern und wo hat der Kader noch offene Stellen?

Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 12:05   #2
staatl. gepr. Forentroll
 
Benutzerbild von gremlyn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.05.2018
Ort: Konstanz
für mich beim BVB:

grösster gewinner: Bruun Larssen (leider jetzt auch teilweise der verlierer wegen der Verletzung)

grösster Verlierer: Hitz, hatte denke ich schon einen fairen Zweikampf um die 1, aber die fehler im Spielaufbau, lassen ihn kaum Bürki ablösen

nicht mehr da Schürrle: Rotze spielen, gehen, gegen Fans nachtreten dabei nur verliehen sein, könnte noch böse für ihn enden
gremlyn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 12:31   #3
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von gremlyn Beitrag anzeigen

nicht mehr da Schürrle: Rotze spielen, gehen, gegen Fans nachtreten dabei nur verliehen sein, könnte noch böse für ihn enden

Und zwar genau wie?
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 12:34   #4
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
Und zwar genau wie?

Pranger am Borsigplatz
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 13:06   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Bei Gladbach:

Gewinner: Neuhaus; Strobl, Beyer, Hofmann
Verlierer: Kramer, Lang und Benes (beide wegen Verletzung), Herrmann, Drmic
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 13:07   #6
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Was sagst du bisher zu Plea? Und wie wird der Abgang von Vestergaard aufgefangen?
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.08.2018, 13:19   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Plea kann ich noch nicht beurteilen, der war auch angeschlagen und hatte muskuläre Probleme, als er zu uns kam, gestern ist für mich kein Maßstab, auch wenn 11 Tore erst mal geschossen werden müssen. Ob er wirklich als klassischer 9-er funktioniert, muss sich zeigen, in jedem Fall ist er wohl spielstark genug, um auch im Verbund uns stärker udn variabler zu machen.

Vestergaards Abgang soll durch Elvedi aufgefangen werden, der nach innen rückt. Grundsätzlich halte ich Elvedi innen für stärker als als Außenverteidiger und er passt auch besser zu Ginter, u.a. weil er schneller ist, einer der schnellsten Verteidiger der Liga, zudem ein gutes Timing im Kopfball hat. Dafür fehlen ihm die langen Diagonalpässe die Vesti spielen konnte. Als Ersatz sind da noch Jantschke und im Bedarfsfall Strobl, der auch als IV spielen kann, sowie mit Hanraths, Mayer und eben auch Beyer, der auch schon IV spielte, drei sehr junge Talente in der Hinterhand, denen man nicht zu viele Spieler in den Weg stellen will.

Auf der RV-Position ist im Prinzip Lang gesetzt, in der Vorbereitung hat sich der junge Beyer erst an Egbo, dem ursprünglich gelanten Back-Up vorbei gespielt und ist jetzt inzwischen durch Langs Verletzung auch nah an diesen heran gekommen. Könnte durchaus sein, dass der Junge (ist gerade 18), gegen Leverkusen startet und sich da festbeißt, wenn die Leistung stimmt, das Potenzial hat er.

atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.507
  • Beiträge: 2.843.802
Aktuell sind 130 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos