Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:57 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bundesliga bald ohne Stars?

Hier finden Sie die Diskussion Bundesliga bald ohne Stars? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der Bundesliga laufen die Stars davon Ich weiß nicht, inwiefern es Euch schon aufgefallen ist - aber die neue Saison ...



Like Tree1Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2006, 11:36   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
68 Bundesliga bald ohne Stars?

Der Bundesliga laufen die Stars davon



Ich weiß nicht, inwiefern es Euch schon aufgefallen ist - aber die neue Saison wird eine Bundesliga-Saison fast ohne Stars und Sternchen.
Viele der ohnehin schon rar gesäten Topspieler verlassen die Bundesliga oder beenden ihre Karriere. (Ballack, Berbatow, Koller, Rosicky, Lizarazu, Sand, Poulsen - um nur deren sieben zu nennen)
Die Spielzeit 2006/07, die erste nach der gehypten WM im eigenen Land, wird den Fans eine Liga bieten, die fast gänzlich ohne international bekannte und anerkannte Spitzenspieler auskommen muss. Ein Faktum das dem Renomee bzw. der Wertschätzung der höchsten deutschen Spielklasse sicherlich nicht dienlich sein wird und kann.
Sollte es der Liga bzw. ihren Vereinen auch in der kommenden Spielzeit nur sehr bedingt gelingen auf nationaler und internationaler Ebene das erwünschte und geforderte Niveau zu erfüllen, so könnte die Saison 2006/07 einen neuen Tiefpunkt des Deutschen Profifußballs darstellen.
Die Liga blutet aus und keinen scheint es zu interessieren...sind Holland, Frankreich und Portugal wirklich noch die deutlich unattraktiveren Ligen? Ich wage es langsam zu bezweifeln...

Die FAZ hat sich vor zwei Tagen diesem Thema gewidmet. Hier der passende Link.

Ebenfalls ersichtlich wird dieses kleine Debakel in diesem Thread, der - leider - noch um einige Spieler ergänzt, sprich aktualisiert werden muss.

MFG!

Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 11:49   #2
Fry
Der göttliche Virus
 
Benutzerbild von Fry
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: München
In dem Zusammenhang wird aber der "Star"-Begriff aber ad absurdum geführt.
Fry ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 11:53   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Fry
In dem Zusammenhang wird aber der "Star"-Begriff aber ad absurdum geführt.

Das muss jeder für sich selber entscheiden.

Ich verweise dennoch einmal auf folgende zwei Punkte/Aussagen hierzu:

Stars und Sternchen

die fast gänzlich ohne international bekannte und anerkannte Spitzenspieler auskommen muss

RWG!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 12:30   #4
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Stimmt schon.
Ballack, Berbatow, Koller, Rosicky, Lizarazu, Sand und Poulsen sind "Stars".
Ersatz für diese wird es kaum geben. Bayern und Schalke wollen und Dortmund und Leverkusen können keine großen Sprünge machen.
Lediglich der HSV schert aus und hat ja während der Saison einige große Namen geholt.
Stuttgart und Hertha kaufen, bzw. kauften scheinbar wahllos Ausländer.
Auch der Bremer Micoud könnte noch gehen.

So gesehen fällt die BL weiter hinter Spanien und England zurück.
Die Ergebnisse sieht man ja im UEFA-Cup, bzw. CL.
Zwar hat Uli Hoeneß recht, dass es nicht unbedingt die Topverdiener sein müssen, aber dann halt Spieler, die einfach mehr Qualität haben.
Selbst die Bayern haben ihre Neuzugänge der letzten Zeit überwiegend von BL Mannschaften weggeholt, wie Ismael, Lucio oder Ballack. So wird das halt international nichts.

Übrigens, am meisten bedauere ich den Weggang von Jan Koller. Was für ein Mittelstürmer!
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 12:34   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Wie Recht Du doch hast, joe. :-(

Die fetten Jahre scheinen, nicht nur was unsere Wirtschaft/Konjunkur anbelangt, langsam endgültig vorbei zu sein. Selbst die Bayern-Verantwortlichen haben dies, wie die jüngsten Aussagen zu den Zielen der neuen Saison belegen, inzwischen erkannt bzw. erkennen müssen.

Von der "goldenen (Neu)Zeit" des deutschen Profifußballs (Mitte der Neunziger bis 2002) können wird derzeit nur (noch) träumen...

MFG!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 12:59   #6
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Zitat von Kerpinho
Selbst die Bayern-Verantwortlichen haben dies, wie die jüngsten Aussagen zu den Zielen der neuen Saison belegen, inzwischen erkannt bzw. erkennen müssen.

Vor allem, wenn man international mal was reißen will...
Aber ich bin ja auch Fan von einem Verein, der nie groß investiert, um mehr zu erreichen.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 13:01   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von joe montana
Aber ich bin ja auch Fan von einem Verein, der nie groß investiert, um mehr zu erreichen.

Was wohl auch maßgeblich dazu beitrug/beiträgt, dass man, trotz mehrfacher Aufstiegsmöglichkeiten, noch immer Zweite Liga spielt. Mal schauen, ob sich daran nach dem heutigen Spieltag etwas ändert. Ich glaube es eher nicht...

MFG!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 13:14   #8
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Zitat von Kerpinho
Ich glaube es eher nicht...

Ich auch nicht, gehe aber nachher nochmal zur Beruhigung in den Wald.
Ich glaube aber an den Aufstieg (Im Jahr 3019)!
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 13:25   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich würde Dir bzw. Deinem Team ja gerne die Daumen drücken...aber das mache ich schon für den KSC. Ich hoffe einmal, dass Du mir dies nachsiehst ...

MFG!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 13:51   #10
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von joe montana
Stimmt schon.[/SPOILER]Ballack, Berbatow, Koller, Rosicky, Lizarazu, Sand und Poulsen sind "Stars".
Ersatz für diese wird es kaum geben. Bayern und Schalke wollen und Dortmund und Leverkusen können keine großen Sprünge machen.
Lediglich der HSV schert aus und hat ja während der Saison einige große Namen geholt.
Stuttgart und Hertha kaufen, bzw. kauften scheinbar wahllos Ausländer.
Auch der Bremer Micoud könnte noch gehen.

So gesehen fällt die BL weiter hinter Spanien und England zurück.
Die Ergebnisse sieht man ja im UEFA-Cup, bzw. CL.
Zwar hat Uli Hoeneß recht, dass es nicht unbedingt die Topverdiener sein müssen, aber dann halt Spieler, die einfach mehr Qualität haben.
Selbst die Bayern haben ihre Neuzugänge der letzten Zeit überwiegend von BL Mannschaften weggeholt, wie Ismael, Lucio oder Ballack. So wird das halt international nichts.

Übrigens, am meisten bedauere ich den Weggang von Jan Koller. Was für ein Mittelstürmer!


Um Poulsen und Sand als "Stars" zu bezeichnen,muß man aber eigentlich Schalke Fan sein.
Und in der Tat,Koller ist wirklich ein besonderer Mittelstürmer....besonders groß.
Jetzt mal im ernst. Die Bundesliga hat schon seit Jahren keine Stars,im Vergleich zur Premier League,der Seria A und der Primera Division.Der einzige Star,Ballack,geht jetzt zu einem englischen Topclub.
Das der AC Milan angeblich an Poulsen interessiert sein soll,wundert mich ein wenig,die anderen oben genannten,sind entweder schon seit Jahren im Spätherbst ihrer Karriere (Lizarazu,Sand) oder spielen auch in den Planungen anderer Topclubs nur eine untergeordnete Rolle.
Denn von Leverkusen zu Tottenham,oder von Dortmund zu Atletico Madrid zu wechseln ist sportlich gesehen ja nicht gerade ein Riesensprung.
In der Bundesliga spielt kein Ronaldhino,kein Henry,kein Schewtschenko und auch kein Kaka oder Zidane.Und das wird sich in nächster Zeit auch nicht ändern. Die "Superstars" der Bundesliga würden bei den Topclubs Europas, wenn überhaupt ,nur eine untergeordnete Rolle spielen. Eigentlich fallen mir nur zwei Feldspieler ein ,denen ich auch einen Stammplatz bei den ersten 3 der 3 großen Ligen vorstellen könnte..Ballack und Lucio

Geändert von Stan-Kowa (14.05.2006 um 14:22 Uhr).
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:19   #11
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Schade nur, dass der Abschied dieser Stars so gering "gefeiert" wurde. Gut ein Poulsen oder Berbatov können mit Ballack/Koller/Lizarazu auf keinster Wese mithalten, aber lassen wir das. Persönlich fand ich es beschämend für die gesamte Bundesliga, dass die halbe Allianz Arena gestern Michael Ballack bei seiner Verabschiedung auf übelste Art und Weise ausgepfiffen hat, denn aus der unter aufgeführten Liste wird er mir zusammen mit Jan Koller und Lizarazu am meisten fehlen.

Ich bin froh gestern nochmal diese drei tollen Fußballer auf einem Platz begutachten zu dürfen. Über die Verabschiedung der beiden Bayern (Blumenstrauss für beide, Pfiffe für Ballack, Applaus für Liza und tüss) kann man streiten, aber mein Augenmerk lag eh mehr bei Jan Koller. Dass er gestern nochmal zwei so schöne Buden gemacht hat war ein würdiger Abschied für ihn. Ich werde ihn schmerzlich vermissen. Als Spieler und als Mensch, der für Borussia immer alles gegeben hat.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:23   #12
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Schade nur, dass der Abschied dieser Stars so gering "gefeiert" wurde. Gut ein Poulsen oder Berbatov können mit Ballack/Koller/Lizarazu auf keinster Wese mithalten,

berbartov kann mit Koller also nicht mithalten? Hmmm, gut. Angesichts deiner Vereinszugehörigkeit sei dir vergeben
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:28   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Was solls. War unser Fussball denn mit ihnen besser?
Man wird auch ohne ihnen guten oder schlechten Fussball bieten können. Man vierliert nur Namen, aber keine Spieler, die in der Liga dauernd Akzente setzten!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:31   #14
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Aimar
berbartov kann mit Koller also nicht mithalten? Hmmm, gut. Angesichts deiner Vereinszugehörigkeit sei dir vergeben

auf emotionaler Schiene, Aimar. Spielerisch ist Berbatov sicherlich ein verdammt geiler Fußballer, aber sein Abschied berührt mich herzlich wenig. Ist zwar schade, aber das ist eben Fußball. Spieler kommen und gehen. Manchen trauerst du nach (Koller/Lizarazu), weil du Sie auch als Menschen mochtest, weil du ihre Einstelung bewundert hast oder weil sie dir viele tolle Momente geschenkt haben und manche lässt du eben gerne ziehen (z.B. Berbatov)
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:35   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
auf emotionaler Schiene, Aimar. Spielerisch ist Berbatov sicherlich ein verdammt geiler Fußballer, aber sein Abschied berührt mich herzlich wenig. Ist zwar schade, aber das ist eben Fußball. Spieler kommen und gehen. Manchen trauerst du nach (Koller/Lizarazu), weil du Sie auch als Menschen mochtest, weil du ihre Einstelung bewundert hast oder weil sie dir viele tolle Momente geschenkt haben und manche lässt du eben gerne ziehen (z.B. Berbatov)

Mich intressiert es auch recht wenig ob ein Koller geht. Ein Berbatov finde ich da - aus sportlicher Sicht - schon schlimmer. Wobei es klar war das er nicht länger zu halten war.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 14:44   #16
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Aimar
Mich intressiert es auch recht wenig ob ein Koller geht. Ein Berbatov finde ich da - aus sportlicher Sicht - schon schlimmer. Wobei es klar war das er nicht länger zu halten war.

diese Meinung sei dir gegönnt, trotzdem hat ein Koller hier mehr geleistet, als ein Berbatov.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 18:41   #17
Du bist des Todes!
 
Benutzerbild von GuybrushThreepwood
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Ffm
Und welche Stars bleiben uns erhalten? Kahn, Lucio, Sagnol, Makaay, Klose, Van der Vaart, Boularouz (oder wie der heißt ), van Buyten... ...und natürlich auch diverse Jungstars (Podolski, Schweinsteiger,...)

...ist ja nicht so, dass zukünftig nur noch Namenlose rumrennen. Von der Kategorie eines Ronaldinho, Henry, usw. war ja noch nie einer dabei, auch wenn Ballack zumindest werbetechnisch ähnlich zugkräftig war. Aber je nach Tagesform könnte man immer noch hoffen, den ein oder anderen Bundesligaspieler mal mit gutem Gewissen gedanklich für eine Weltauswahl nominieren zu können - auch wenn die restlichen 22 Spieler dann aus den Top 3 - Ligen kommen...

Geändert von GuybrushThreepwood (14.05.2006 um 18:43 Uhr).
GuybrushThreepwood ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 18:43   #18
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
trotzdem hat ein Koller hier mehr geleistet, als ein Berbatov.

warum genau?
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 18:45   #19
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Celtic_Championees
warum genau?

Weil er länger als 1,5 Saisons auf diesem hohen Niveau gespielt hat...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2006, 22:40   #20
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von GuybrushThreepwood
Und welche Stars bleiben uns erhalten? Kahn, Lucio, Sagnol, Makaay, Klose, Van der Vaart, Boularouz (oder wie der heißt ), van Buyten... ...und natürlich auch diverse Jungstars (Podolski, Schweinsteiger,...)

...ist ja nicht so, dass zukünftig nur noch Namenlose rumrennen. Von der Kategorie eines Ronaldinho, Henry, usw. war ja noch nie einer dabei, auch wenn Ballack zumindest werbetechnisch ähnlich zugkräftig war. Aber je nach Tagesform könnte man immer noch hoffen, den ein oder anderen Bundesligaspieler mal mit gutem Gewissen gedanklich für eine Weltauswahl nominieren zu können - auch wenn die restlichen 22 Spieler dann aus den Top 3 - Ligen kommen...

Sehe es auch so. In der Bundesliga spielen auch weiterhin Spieler, die im Ausland bekannt sind und beachtet werden.

Und wie du schon richtig sagst, Spieler wie Henry oder Ronaldinho hatten wir eh noch nie.

Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.543
  • Beiträge: 2.844.767
Aktuell sind 150 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos